Antworten
53 Beiträge • Seite 2 von 4
Beitragvon unbekannt1984 » 19 Dez 2017 17:41
Hallo Bene,

bestell dir doch etwas V4A (SS316 bzw. SS316L) Draht bei Zivipf, oder hol dir welchen im nächstem E-Zigaretten-Geschäft. Beim Imker-Bedarf kriegst du nur V2A.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 892
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 19 Dez 2017 17:43
Moin,
Hab ich doch hier liegen - wäre mal ein Versuch wert.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
online
Beiträge: 1260
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 19 Dez 2017 17:44
Thumper hat geschrieben:Hab ich doch hier liegen - wäre mal ein Versuch wert.

^^ Und wofür brauchst du mich dann?!?
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 892
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon villawuerstchenbude » 19 Dez 2017 20:00
Hi Bene,

man sagt doch auch, erst Garnelen rein wenn die gewurzelt haben, oder? :) Ich hatte übrigens V2A-Klammern am start, aber die haben selbst ohne Garnelen gar nichts gebracht ^-^
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Beiträge: 275
Registriert: 03 Sep 2017 22:07
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Thumper » 21 Dez 2017 17:09
Moin,

die Garnelen sind nach wie vor sehr aktiv und lebhaft - ganz im Gegensatz zum letzten Becken, da war wohl der Boden hin :?

Vesicularia cf. montagnei "Krabi"
36353

Vesicularia cf. montagnei "Krabi" & Blue Bolt, sowie King Kong
36352

Vesicularia cf. montagnei "Krabi"
36351
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
online
Beiträge: 1260
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 21 Dez 2017 19:48
N'abend,
sieht doch gut aus. Dieses Moos sieht für mich eher weniger nach
Vesicularia cf. montagnei "Krabi" aus sondern eher nach Riccardia sp. "chamedryfolia" aber das kann auch täuschen.
Die Ersatzpflanze ist da und sieht top aus, danke! Bewertung ist im Anflug sobald ich die Themen-ID gefunden habe.
Grüße
Julius

EIN KÄNGURU HAT KEINEN AUSWEIS!

Once it was alive

Bucephalandra Rock's
Legastheniker..Rechtschreibfehler vorprogrammiert :bonk:
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 273
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Wohnort: Darmstadt-Arheilgen
Bewertungen: 12 (100%)
Beitragvon Thumper » 21 Dez 2017 19:52
Moin,

Natürlich, ist auch chamedryfolia. Hab da die Flasche Zeile copy-pasted.
Sehr gut!
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
online
Beiträge: 1260
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon villawuerstchenbude » 22 Dez 2017 20:30
Hi Bene, also ich finde das die Nelen superschön aussehen und auch das Scape und das Moos gefallen mir richtig gut. Respekt. Wünsche algenfreie Zeit und frohe Weihnachten! :)
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Beiträge: 275
Registriert: 03 Sep 2017 22:07
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 24 Jan 2018 19:25
Gibts mal wieder n Update?
Grüße
Julius

EIN KÄNGURU HAT KEINEN AUSWEIS!

Once it was alive

Bucephalandra Rock's
Legastheniker..Rechtschreibfehler vorprogrammiert :bonk:
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 273
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Wohnort: Darmstadt-Arheilgen
Bewertungen: 12 (100%)
Beitragvon Thumper » 24 Jan 2018 23:45
Moin,

villawuerstchenbude hat geschrieben:Wünsche algenfreie Zeit und frohe Weihnachten! :)

Algenfrei, damit kann ich seit meiner Dienstreise nicht dienen. Aber das wird wieder.

SalzigeKarotte hat geschrieben:Gibts mal wieder n Update?

Bestimmt, wenn ich es schaffe mache ich die Woche mal ein paar Bilder.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
online
Beiträge: 1260
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon Thumper » 25 Jan 2018 12:59
Moin,

dann wollen wir mal ...

Frontal sieht man nur die grünen Fäden. Ich hab beim letzten WW einige abgesammelt aber nicht alle, da ich sehen wollte ob eine Erhöhung der Co2 Zugabe den Wuchs stoppt und die Alge dann zurück geht. Ansonsten wird nächstes Wochenende wieder abgesammelt.
36546

Was mich noch sehr stört, sind die Pinselalgen auf dem Holz. Ich hätte es wohl auskochen sollen, ehe ich es verwendet habe. Lektion gelernt.
Aktuell führe ich eine H2O2 Behandlung an den betroffenen Stellen durch.
36547
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
online
Beiträge: 1260
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon villawuerstchenbude » 26 Jan 2018 09:17
Hi Bene,

danke fürs Update. Da sieht man mal das trotz viel Wissen bei dir nicht immer alles optimal verläuft. Ich stelle auch gerade mit meinem Iwagumi einige Problemchen fest, beispielsweise echt schnell verdreckende Schläuche - ich vermute hier die EI-Methode und zuviel Kalium im Becken (liegt bei um die 15). Ich finds aber irgendwie gar nicht so schlimm sondern lerne eher was draus.

Ansonsten zum Layout. Ich finds total stimmig und gut. Ich find auch schön das rechts Moose sind und links bewusst etwas mehr Platz ist.

Was ist auf dem Bild links unten zu sehen?

Grüße und schönes Wochenende.
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Beiträge: 275
Registriert: 03 Sep 2017 22:07
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Thumper » 26 Jan 2018 09:20
Moin,

villawuerstchenbude hat geschrieben:Was ist auf dem Bild links unten zu sehen?

Ein Söchtiger Oxidator ist das ;)
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
online
Beiträge: 1260
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon MarkusG » 26 Jan 2018 09:42
Hallo Bene,

über dem Becken ist ja eine Chihiros RGB oder? Ich habe auch in einem Becken nun das 3. Mal nach dem kompletten Reset ( alles Neu) im Becken mit der RGB Fadenalgen, Pflanzenwachstum aber sehr gut, und die Algen habe ich durch regelmäßiges absammeln im Griff ( ohne Co2 kamen sie schneller bilde ich mir ein ).

Bei meinen 4 Aquarien die von Wasser, Düngung, Licht etc. identisch sind habe ich in nur diesem einen Becken trotz 100% Neugestaltung immer wieder die grünen Fadenalgen.....gut das Becken ist sicher noch nicht richtig eingelaufen, und ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass die Chihiros RGB Fadenalgen begünstigt, aber langsam werde ich paranoid :lol:

Ich schätze du impfst deine frischen Becken auch immer mit Filterschlamm aus den gut laufenden Becken an?

Bevor ich's vergesse, wieder ein sehr schönes Becken :-)

Lg
Markus
Benutzeravatar
MarkusG
Beiträge: 127
Registriert: 12 Aug 2017 09:38
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 26 Jan 2018 09:46
Moin,

MarkusG hat geschrieben:über dem Becken ist ja eine Chihiros RGB oder? Ich habe auch in einem Becken nun das 3. Mal nach dem kompletten Reset ( alles Neu) im Becken mit der RGB Fadenalgen, Pflanzenwachstum aber sehr gut, und die Algen habe ich durch regelmäßiges absammeln im Griff ( ohne Co2 kamen sie schneller bilde ich mir ein ).

Stimmt, nachdem ich mein alten Cube von der Chihiros A251 auf eine RGB umgestellt hab kamen auch da einige Fäden zum vorschein. Überwiegend an der Blyxa Japonica.

MarkusG hat geschrieben:Ich schätze du impfst deine frischen Becken auch immer mit Filterschlamm aus den gut laufenden Becken an?

Ja, das schon. Dazu kommt dann noch ne Ladung Microbe-Lift SB & NO.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
online
Beiträge: 1260
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
53 Beiträge • Seite 2 von 4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste