Post Reply
38 posts • Page 2 of 3
Postby Jurijs J. » 28 Nov 2011 20:51
Danke Jungs,
Wie schon richtig gesagt und erkannt wurden die Wurzeln vorher nicht gewässert. Manzanita ist zwar leicht aber gleichzeitig extrem stark und geht schnell unter, eigentlich das perfekte Holz wenn einem das aussehen gefällt. Die beiden Steine werde ich nächstes WE schon entfernen, oder doch lieber länger drauf lassen? :-D


(Sent from my iPhone using Tapatalk)
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby Bob » 28 Nov 2011 21:11
Hey Juri,
Da bin ja beruhigt, dass du die die Steine entfernst.
Nächstes WE wird evtl. zu früh sein . Ich würde erst nach 3-4 Wochen die Steine entfernen. :besserwiss:
___________________________________________________________________________________

Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg
Bob



Eine nachgemachte Kunst gedeiht nie.
( Madame de Stael )
User avatar
Bob
Posts: 351
Joined: 23 May 2011 19:30
Location: Nürnberg
Feedback: 38 (100%)
Postby Baggi » 28 Nov 2011 21:25
Hi!
Also die Idee und die Wurzeln gefallen sehr, allerdings ist auch mir der Aufbau zu mittig (selbst wenn das Becken später kleiner sein wird, das ändert nichts daran). Aber vor allem sagt mir der Bodengrund nicht zu. Weiß, grob und durchgemischt mit Soil, das ist echt nicht mein Ding. Aber ich weiß ja nicht, inwieweit das vielleicht noch geändert wird. Nehmt ihr das so mit nach Hannover?
Bin nur neugierig.

Bis dann!
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Jurijs J. » 28 Nov 2011 23:13
Bob wrote:Ich würde erst nach 3-4 Wochen die Steine entfernen.


Mal schauen, 1-2 Wochen sind wie gesagt bei den Manzanita mehr als genug, meistens hat sinkt es schon nach nur wenigen Tagen :wink:

Baggi wrote:Nehmt ihr das so mit nach Hannover?


Halo Nicole,
würde ich am liebsten, doch leider hat die Plastikwanne nicht reingepasst wegen der querträger der Abdeckung..
In Hannover wird das Soil und Kies nicht vermischt sein und es kommen Kleinere Sternchen in unterschiedlichen Größen ( ADA Graded Gravels) und werden so den Übergang flüssig machen, hat nur jetzt keinen Sinn, da das Becken für Hannover eh abgebaut werden muss - deswegen habe ich bei dem Übergang auch nicht ganz sauber gearbeitet..
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby vetzy » 29 Nov 2011 15:22
Hallo,

heute war nun Wasserwechsel Nummer 2 dran. In der Mittagspause konnte ich hin und den durch führen. CO2 Anlage ist auch installiert. 2 Blasen pro Sekunde in den Glasdiffusor. Mal schauen ob es reicht. Erste kleine Düngug habe ich auch gemacht. Erst mal die Hälfte der späteren Menge. Zum Glück für mich läuft die Osmsoseanlage so langsam, da kann man schön neben bei was weg arbeiten.

Die Steine konnten schon weg. Das Holz saugt echt extrem. Daher auch mal neue Fotos.

Attachments

User avatar
vetzy
Posts: 507
Joined: 31 Jan 2007 08:12
Location: Wiesbaden-Igstadt
Feedback: 21 (100%)
Postby Jurijs J. » 30 Nov 2011 00:47
Wenn das Holz doch aufschwimmt ist Vetzy schuld :keule: :D

Ne Spaß, wie ich schon sagte - dieses Holz hat so einige positive Eigenschaften.
Schön wenn sich zwei um ein Becken kümmern können - da kann man sich auch mal einen Tag frei nehmen :pfeifen:
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby DanielHB » 01 Dec 2011 18:36
Moin Moin !

Schickes Becken und eine tolle Idee dahinter !!

Gefällt mir wirklich gut der Aufbau ! Wo bekommt man denn dieses Manzanita-Holz ? Das weckt grade irgendwie begehrlichkeiten in mir ...;)

Gruß Daniel
User avatar
DanielHB
Posts: 331
Joined: 03 Mar 2010 02:20
Location: Weserstadion
Feedback: 7 (100%)
Postby Jurijs J. » 01 Dec 2011 19:29
Hallo Daniel

Ich habe noch etwas Holz übrig.
Wenn ich dazu komme stelle ich die Bilder ein und mache eine kleine Verlosung unter allen interessierten.
Der Gewinner muss dann nur die Versandkosten tragen.



(Sent from my iPhone using Tapatalk)
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby DanielHB » 01 Dec 2011 19:36
Moin :)

Das klingt natürlich auch gut :) Aber gibt es für das Holz auch eine Bezugsquelle in Deutschland oder Europa ? hab bisher nur was in den USA finden können ...

Gruß Daniel
User avatar
DanielHB
Posts: 331
Joined: 03 Mar 2010 02:20
Location: Weserstadion
Feedback: 7 (100%)
Postby Tim Smdhf » 01 Dec 2011 21:07
Hey Juri,

ich melde auch mal Interesse an dem Manzanita an!!!
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Jurijs J. » 21 Jan 2012 04:42
Hallo Jungs,

lange nicht mehr aktualisiert das Thema - so eine Woche vor Hannover, dachte ich stelle neue Bilder rein.


Was denkt ihr, welche Fische am besten reinpassen würden?

Ich werde einige Manzanita Stücke mit nach Hannover bringen, sprecht mich einfach drauf an.

desperado wrote:Aber gibt es für das Holz auch eine Bezugsquelle in Deutschland oder Europa ?

Wird es bald geben :wink:
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby Henrik » 21 Jan 2012 10:11
Hi,
was ist das für eine hohe grasartige Pflanze im Hintergrund?! :-)
lg
henrik
www.ferienwohnung-mehrhoog.de
Henrik
Posts: 205
Joined: 05 Dec 2010 15:07
Location: Dortmund
Feedback: 13 (100%)
Postby Jurijs J. » 21 Jan 2012 14:17
Henrik wrote:was ist das für eine hohe grasartige Pflanze im Hintergrund?


Valisneria Nana
Cryptocoryne Balansae Crispatula

Ich habe doch tatsächlich die Pflanzenliste vergessen und niemand erinnert mich daran...

Neben den oben genannten sind noch drin:

Bolbitis
Javafarn
Anubias Nana petite
Cryptocoryne tropica
Cryptocoryne mioya
Staurogyne repens
Marselia hirsuta
Hygrophila polysperma rosanervig
Myriophyllum mattogrossense
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby Jurijs J. » 24 Jan 2012 20:20
In wenigen Tagen werde ich die letzten Bilder vor dem Aufbruch nach Hannover machen und das Scape in Einzelteile zerlegen.



Vielen Dank an alle Helfer
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby Jurijs J. » 28 Jan 2012 03:47
Unser Team beider Arbeit

Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
38 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Scubacube 125 zum scapen
by Perlo » 27 Nov 2012 15:36
1 625 by Waldheini View the latest post
29 Nov 2012 14:46
Ich fang dann auch mal an zu scapen ..
Attachment(s) by Laurencia » 22 Apr 2011 14:32
10 1693 by SirB View the latest post
08 May 2011 21:41
Ein Altwasser-Anhänger und das Scapen.. The Beginning?
Attachment(s) by Lars P » 21 May 2011 18:14
5 1106 by Lars P View the latest post
27 May 2011 05:56
Kann das Scapen hiermit gelingen?
by steffen1980 » 10 Jun 2013 22:11
0 422 by steffen1980 View the latest post
10 Jun 2013 22:11
Bodengrund ... Höhe beim Scapen
by milka » 08 Mar 2016 23:53
4 915 by Kalle View the latest post
16 Mar 2016 00:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests