Post Reply
29 posts • Page 2 of 2
Postby Wasserpantscher » 07 Jul 2015 12:45
Frank dein erstes Beispiel finde ich auch sehr schön! Mir fehlt einfach noch mehr Pflanzenmasse aber das kann ja noch kommen. Wie du schon schreibst muss man auch den Bedürfnissen der Fische gerecht werden.

@Manuel: Ein neues Becken in Ruhe zu gestalten ist schon nee Aufgabe aber eines umzugestalten erst recht. Weil man ja auch den Besatz nicht schädigen will. Aber ich bin fest davon überzeugt das du das hinbekommst. Nimm ein paar Ideen von hier mit und versuch es umzusetzen.
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 14:18
Hey ihr,

danke für die ganzen Netten antworten.
Das ist echt angenehm hier in diesem Forum.

Ich möchte eigentlich am Besatz nichts mehr drehen.
Finde die Neons und den "Bei-Besatz" als angenehm und ausreichend.

Wegen der Bepflanzung stimme ich zu 100 zu, dass Michael ein unglaublich tolles Gesellschaftsbecken hat.

Er schreibt auch 10 Monate läuft es bis zu den Fotos.
Versteh ich, da die Pflanzen schon sehr gut und groß gewachsen sind.
Das dauert bei mir einfach noch etwas. Außer Easy Life Profito wöchentlich dünge ich momentan eh nicht.
CO2 ist momentan auch keins drin, sah bisher nicht die Notwendigkeit, da alle Pflanzen wachsen.

Um so einen dichten Pflanzenwuchs zu bekommen, komme ich aber nicht drum herum.
Daher wird ich demnächst auch wieder CO2 einbringen. (Wie, ist noch ein offener Punkt auf meiner Liste)
Anlage Vorhanden, nur das Einbringen ist noch offen. (Außenreaktor, Flipper, Diffusor ect.)

Zusätzlich schau ich nach der Arbeit mal bei 2 Natursteinhändler vorbei. Ggf. liegt das was rum.
15€/kg für Drachenstein auszugeben bin ich momentan nicht bereit.
Wenn mir mal eine größere "Fingerwurzel" ins Auge sticht, werd ich mir diese auch schnappe ohne zu zögern.

Naja ich Schau einfach mal was ich am WE so treib und sag euch bescheid.

Schöne Grüße
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 16:24
Hallo ihr,

Das Blatt hat sich gewendet.
Ich bin spontan bei einem Natursteinhändler vorbei gefahren.

Eine bessere Idee hatte ich noch nicht. [emoji2][emoji106]

Da lag so mitten da ein Haufen Lavasteinen. Nichts wie hin und eingeladen.
Sind 18kg geworden.

Was ich dafür bezahlt habe war einfach Lächerlich.

Übrigens, was mit dem Lochgestein, was wir als Drachengestein kennen, beispielsweise in der Türkey passiert, auch. Die freuen sich wohl über zertrümmerte Drachensteine als Splitt. [emoji13]

Soweit so gut. Kann dem Freitag kaum erwarten. [emoji2]

Schöne Grüße
Manuel
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 16:39
Und das ist meine Wahl:

Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby MoonPie » 07 Jul 2015 16:54
Korny wrote:Übrigens, was mit dem Lochgestein, was wir als Drachengestein kennen, beispielsweise in der Türkey passiert, auch. Die freuen sich wohl über zertrümmerte Drachensteine als Splitt. [emoji13]


Hi Manuel,

Lochgesteinhat aber doch nichts mit Drachenstein zu tun :? Ersteres härtet sehr auf.

Im Übrigen finde ich dein neues Layout klasse :thumbs:
MoonPie
Posts: 29
Joined: 27 Mar 2012 15:48
Feedback: 0 (0%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 17:00
Hey,

Drachenstein ist auch nur ein Name für ein Typ von Lochgestein.
Gib dem Kind einen Namen für die Vermarktung.

Aber egal jetzt.

Das "neue Layout" ist ein nur aus dem Kübel geworfen. Wird erst auf die Fläche aufgeschlichtet.

Mache gleich ein paar Versuche.

Gruß
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 17:42
Hier noch letzte, aktuelle Fotos. So schlimm is gar nicht. [emoji2]



Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby AQ Dave » 07 Jul 2015 19:50
Hi,

na hey der plan klingt doch echt mega gut Manuel. Freu mich auf das Ergebnis. :bier:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 20:53
Hallo ihr,

Erster Versuch. Inclusive Goldener Schnitt. [emoji2]

Die rechte Wurzel ist nass und schon mit HCC bepflanzt.

Kann ich dahinter noch Pflanzen Setzen oder wird das zu Eng?

Gruß


Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Korny » 07 Jul 2015 22:33
Noch etwas ähnliches. Da mein Filtereinlauf links ist.


Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby seblubb » 08 Jul 2015 09:13
Hi Manuel,

so wird ein Schuh draus! ;)

Würde jetzt mit diversen Farnen und größeren Cryptos auf und um die Wurzel herum arbeiten -sieht gut aus und braucht fast keine Pflege-, im Hintergrund eine x-beliebige, schnellwachsende Pflanze, idealerweise eine die flutend wächst (Vallisneria, Hydrocotyle leucocephala) und den Tigerlotus geschickt als Highlight in Szene setzen. Für die Steine und den unteren Teil der Wurzel könnten Anubias passen, auch hier Querbeet durch die verschiedenen Arten.

VG Sebastian
viele Grüße
Sebastian

Superklugeforumsrechthabergehenmiraufdensack
seblubb
Posts: 166
Joined: 31 Mar 2014 07:08
Location: Frankfurt/Main
Feedback: 16 (100%)
Postby Korny » 08 Jul 2015 10:01
Hey Sebastian,

ich bin mir noch nicht sicher, ob mir die Wurzel so gefällt.
Ich hätte eher eine, die etwas verzweigter ist. Quasi mehr "Äste" hat.

Werd heute mal in einer Zoohandlung schauen.

ich möchte natürlich erstmal die Pflanzen verwenden die ich habe.
Also den Farn von der linken Wurzel etwas aufteilen, im Hintergrund Vallnisneria, ggf. Cabomba.

Auf die Wurzel dann HCC oder/und etwas Moos.
Und die Reineckii nicht zu vergessen.

Der Lotus würde dann zwischen den beiden "Steinhaufen" ein Blickfang werden, das ist eine gute Idee.

Ggf. spar ich noch etwas mit den Steinen um mehr Platz für Pflanzen zu bekommen.

Ich denk ich hab da endlich eine Idee ;)

Schöne Grüße
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby AQ Dave » 08 Jul 2015 11:30
Hi,

ich bin mir noch nicht sicher, ob mir die Wurzel so gefällt.
Ich hätte eher eine, die etwas verzweigter ist. Quasi mehr "Äste" hat.


Sehe ich änlich. Ich meine eine Wurzel hat man ewig. Für die größe deines Beckens zahlt man sicher mal 40-100€ aber man erfreut sich ja lange daran und ist ja quasi der Blickfang im Becken. :bier:

Der Rest von deinen Plan klingt gut.

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Korny » 08 Jul 2015 19:00
Hallo zusammen.

Da wir "langsam" vom Thema Rückwand weg sind, hab ich einen neuen Thread eröffnet.

viewtopic.php?t=38534

Da könnt ihr gerne weiter dabei sein.

Gruß Manuel
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
29 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Optik und Sinn Frage
by Simon » 03 Jun 2009 17:44
3 504 by gartentiger View the latest post
04 Jun 2009 18:51
Was macht man aus so einem Tümpel :-)
Attachment(s) by nicolaybraetter » 06 Nov 2012 13:02
42 2346 by nicolaybraetter View the latest post
18 Dec 2012 17:44
54l Becken
by Nardi » 17 Jun 2008 19:34
15 2768 by MasterChief View the latest post
11 Jul 2008 11:39
realisierbares 25L Becken?
by Technikus » 31 Mar 2007 17:38
3 2038 by Tobias Coring View the latest post
05 Apr 2007 18:04
80er Becken
by Tobi1979 » 11 May 2007 12:53
2 1719 by Tobi1979 View the latest post
11 May 2007 20:30

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests