Post Reply
51 posts • Page 3 of 4
Postby Bino-Man » 14 Dec 2008 13:18
Hallo Sven,

danke für`s Kompliment...hört man doch immer mal gerne :oops:
Ich glaube die emerse Variante werde ich mir nicht antun. Das Problem ist ja, dass es oben auf dem Berg völlig trocken wäre oder unten alles unter Wasser. Geht das überhaupt ohne Aquasoil und Bodengrunddünger? Aber vielleicht lese ich mich da nochmal genauer ein.

Wie meinst du das mit dem Abstützen unten an der Basis? Hast du da eine konkrete Idee?

Aufsetzleuchte werde ich mir für das Becken sicher nicht kaufen. Das ist mein erster Iwagumiversuch und ich werde erstmal schauen, wie ich damit so klar komme. Wenn es super läuft, würde ich ggf. das Becken in ein paar Monaten gegen eine Maßanfertigung mit größerer Tiefe austauschen und dann über eine Aufsetzleuchte oder Aluabdeckung nachdenken. Aber nicht bei einem 54l Becken für 5€ 8)

Viele Grüße
Markus
User avatar
Bino-Man
Posts: 280
Joined: 26 May 2008 16:24
Feedback: 12 (100%)
Postby yidakini » 14 Dec 2008 13:31
Hey Markus,
mein Kompliment, dass hat sich doch toll entwickelt! Wenn du dass so umgesetzt bekommst schauts super aus!
Ich weiss nicht ob du es vorhast, aber ich würde mich auf einen Bodendeckertyp beschränken und akzentuierend ein par Blyxa setzen...

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht. :lol:

LG
Stephan
User avatar
yidakini
Posts: 340
Joined: 04 Aug 2008 14:33
Location: Brühl
Feedback: 1 (100%)
Postby Bino-Man » 14 Dec 2008 13:36
Hallo Stephan,

vielen Dank auch dir :)
So, wie du es beschreibst habe ich es in etwa auch vor. Ein Bodendecker (HC) und dann Akzente. Entwerder Blyxa oder P. Helferi. Am Anfang sicherlich rechts Schnellwachsendes. Evtl. könnte ich es mir sogar vorstellen drinzulassen (Trugkölbchen z.B.) aber das wird man sehen...

Viele Grüße
Markus
User avatar
Bino-Man
Posts: 280
Joined: 26 May 2008 16:24
Feedback: 12 (100%)
Postby Bino-Man » 23 Jan 2009 16:47
sooo...hat ein wenig gedauert aber heute habe ich das Becken endlich gestartet :)
Habe auch mal fix ein Foto aus der Hüfte geschossen, um euch einen kleinen Einblick zu geben.

Zu den Eckdaten:

Becken 54l (60x30x30), Netto: 36l
Beleuchtung: 2x15W, Osram Lumilux 865 hinten, 840 vorne
Filterung: Dennerle Nano Innenfilter (bereits in einem anderen Becken eingefahren)
Bodengrund: Dennerle Kies rehbraun ca. 18kg
Hardscape: Drachensteine
Bepflanzung: Hemianthus callitrichoides "Cuba" und ein paar V. Spiralis, um die letzten Lücken zu stopfen, später nur HCC und ein paar Pogostemon helferi als Akzente
Wasserwerte: GH 14, KH mittels HCL von 11 auf 6 gedrückt, Co2 30mg/l angestrebt -> PH 6,75
Geplanter Besatz: Garnelen (vorerst Amanos, später: mal sehen)

Ich denke, das war`s erstmal. Düngen werde ich nach PPS Pro (und diesen ggf. anpassen) und MicroBasic. Kann/sollte ich damit jetzt schon beginnen? Pflanzen sind alle submers und haben Wurzeln, Filter ist eingefahren...

Viele Grüße
Markus

9518
User avatar
Bino-Man
Posts: 280
Joined: 26 May 2008 16:24
Feedback: 12 (100%)
Postby Fuzzelmann » 23 Jan 2009 17:11
Hey Markus,

ich kann dir zwar nicht bei deinen Fragen helfen, aber schaut klasse aus dein Becken. 8)
mfg Fuzzelmann aka Toby :winke:
Fuzzelmann
Posts: 242
Joined: 12 Jan 2009 09:42
Feedback: 3 (100%)
Postby Bino-Man » 24 Jan 2009 11:34
Dankeschön :)

Also ich werde dann mal heute anfangen zu düngen (je 1ml PPS und MicroBasic) und die Wasserwerte beobachten. Beim letzten Versuch kam ich aus den Problemen nicht mehr raus, weil ich zu spät losgelegt habe und die Pflanzen so schon einen weg hatten.
Co2 messe ich mit Tobis KH4 Lösung - die ist jedoch im Augenblick quietschgelb Sobald ich die richtige Einstellung gefunden habe, kommen die Amanos ins Becken. So erhoffe ich mir, dass die Algen erst gar nicht aufkommen.
So...und nund fahre ich mir zur Sicherheit doch noch 1-2 Bund Schnellwachsendes kaufen...
9563
User avatar
Bino-Man
Posts: 280
Joined: 26 May 2008 16:24
Feedback: 12 (100%)
Postby Oli » 24 Jan 2009 13:27
Hallo Markus.
Finde dein Iwagumi sehr gelungen, besonders die Anordnung
der Steine. Insgesamt harmonisch.

Viel Erfolg noch in der Einlaufphase :D

mfg
Oli
Oli
Posts: 289
Joined: 04 Jun 2008 19:38
Location: NrW
Feedback: 29 (100%)
Postby Andric F. » 24 Jan 2009 19:50
Hi Markus

Gratuliere! Schöne Becken, tolles Layout, sogar ein ganzes Stück Innovation drin.... Gefällt mir, sieht bestimmt mal richtig geil aus!
Trotzdem hätte ich etwas Kritik:
Die Valis (sind doch welche, oder) die sind zu derb. Valisn. nana. wäre evtl. besser. V.a. hab ich mit Valis die Erfahrung gemacht, dass sie dir schnell das Becken zuwuchern, wenns ihnen da drin gefällt.
Evtl. würde auch Blyxa Japonica passen? Oder, optisch ähnlich wie jetzt, Cyperus Helferi. Kann mir gut vorstellen, dass es gut kommt, nach hinten Caperus helferi und davor dann die Blyxa.....

Aber ansonsten top! Gut gemacht!
8) alte Chemikerweisheit 8) :idea:
1. Viel hilft viel!
2. Was weg is, is weg!
und 3. Von nix kommt nix!

In diesem Sinne

Gruß

Flo
Andric F.
Posts: 419
Joined: 04 Jun 2008 06:30
Feedback: 18 (100%)
Postby Bino-Man » 24 Jan 2009 21:52
Ui...das geht ja runter wie Öl :oops:
Anhand der ersten Versuche sieht man aber auch, dass das ohne dieses Forum nie so geworden wäre :)

Die Vallis sind sowieso nur vorrübergehend darin, weil ich sie noch in einem anderen Becken hatte, was ich platt gemacht habe. Etwas H.micranthemoides ist jetzt noch drin; 50 Stengel Egeria densa wässern im Eimer und kommen morgen noch dazu. Sieht dann bestimmt aus wie Hulle...könnte aber helfen. War etwas überrascht, wie dick die Bunde doch sind (waren nur 3 Stück zu je 99 Cent).

Was später endgültig dazu kommt muss ich sehen. Wie oben schon geschrieben: P. helferi sicher aber den Bereich rechts muss ich aber wahrscheinlich auch noch ein wenig auflockern - sonst sieht`s schnell aus wie ein Fußballfeld...
User avatar
Bino-Man
Posts: 280
Joined: 26 May 2008 16:24
Feedback: 12 (100%)
Postby Tobias Coring » 25 Jan 2009 10:29
Hi Markus,

echt toll geworden dein Becken. Bezüglich deiner ersten Versuche mit der Steonplatzierung, hätte ich nicht gedacht, dass da noch ein so geniales Becken bei rauskommt. Wirklich sehr schick geworden.

Allein die Vallisnerien sind nicht so top platziert... aber der Rest ist total stimmig. Bin sehr auf den weiteren Verlauf gespannt.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Beowulf » 25 Jan 2009 12:23
Hallo Markus,

echt tolle Steinanordnung ist dir da gelungen, sieht super aus.

Allerdings würde mir in diesem Becken die Pogo nicht soo gefallen, eher dann die Blyxa oder evtl. noch Echi tenellus, ist aber Geschmackssache.

Ich drück mal die Daumen das es sich gut entwickelt.
Gruß
Norbert
User avatar
Beowulf
Posts: 201
Joined: 17 Dec 2007 18:27
Location: Nürnberg
Feedback: 2 (100%)
Postby Andric F. » 25 Jan 2009 13:21
Hallo zusammen

Bino-Man wrote:Ui...das geht ja runter wie Öl :oops:
Anhand der ersten Versuche sieht man aber auch, dass das ohne dieses Forum nie so geworden wäre :)

Die Vallis sind sowieso nur vorrübergehend darin, weil ich sie noch in einem anderen Becken hatte, was ich platt gemacht habe. Etwas H.micranthemoides ist jetzt noch drin; 50 Stengel Egeria densa wässern im Eimer und kommen morgen noch dazu. Sieht dann bestimmt aus wie Hulle...könnte aber helfen. War etwas überrascht, wie dick die Bunde doch sind (waren nur 3 Stück zu je 99 Cent).

Was später endgültig dazu kommt muss ich sehen. Wie oben schon geschrieben: P. helferi sicher aber den Bereich rechts muss ich aber wahrscheinlich auch noch ein wenig auflockern - sonst sieht`s schnell aus wie ein Fußballfeld...


Dachte jetzt auch gar nicht an Pogos statt der Valis sondern an Helfers Zyperngras: Cyperus helferi und davor Blyxa. Oder du lässt den rechten Bereich genauso tief wie deinen Vordergrund............
Jedoch ist es wahrscheinlich so, wie es Tobi gesagt hat. Diese hohen Pflanzen rechts, die stören irgendwie.
8) alte Chemikerweisheit 8) :idea:
1. Viel hilft viel!
2. Was weg is, is weg!
und 3. Von nix kommt nix!

In diesem Sinne

Gruß

Flo
Andric F.
Posts: 419
Joined: 04 Jun 2008 06:30
Feedback: 18 (100%)
Postby petto86 » 25 Jan 2009 23:42
Schaut sehr geil aus dein Layout!!!

Würde gucken vielleicht ein paar Moose auf die steine auf zu bringen, fleckenweise...

MFG
Petto :)
petto86
Posts: 212
Joined: 06 Aug 2008 18:05
Feedback: 4 (100%)
Postby Bino-Man » 26 Jan 2009 08:01
Moin zusammen!

Bezüglich deiner ersten Versuche mit der Steonplatzierung, hätte ich nicht gedacht, dass da noch ein so geniales Becken bei rauskommt.

Gut, dass du das jetzt erst sagst :D

Allein die Vallisnerien sind nicht so top platziert...

Wie gesagt: Übergangsweise...die Idee von Bob mit Cyperus helferi + Blyxa klingt gar nicht schlecht!

Allerdings würde mir in diesem Becken die Pogo nicht soo gefallen, eher dann die Blyxa oder evtl. noch Echi tenellus, ist aber Geschmackssache.

hmmm...wenn ich rechts wirklich Blyxa hinsetzen würde, müssten die Pogos wirklich weichen. Sonst hätte ich 4 verschiedene Pflanzen auf so kleinem Raum. Das dürfte nicht aussehen. Wenn ich das jedoch nicht umsetzen sollte, käme es auf einen Versuch an; ich liebe diese Pflanze :D

Würde gucken vielleicht ein paar Moose auf die steine auf zu bringen, fleckenweise...

Ich erwarte eigentlich vom HCC, dass es leicht auf die Steine rüberwächst, um die Übergänge etwas weicher zu gestalten - wenn dann noch Moos draufkommt, sieht man nichts mehr 8)

Eine Frage zu meinen Fotos habe ich noch: Und zwar bekomme ich die Farben nicht richtig hin (sieht so ja etwas trist und matschig aus). An welchen Werten muss ich drehen? Weißabgleich? Ist `ne Pentax K200D.

Viele Grüße
Markus
User avatar
Bino-Man
Posts: 280
Joined: 26 May 2008 16:24
Feedback: 12 (100%)
Postby Pumi » 26 Jan 2009 08:31
Hallo Markus

Finde das Becken auch toll,freu mich es schon in ein paar Monaten wieder ein neues Foto zu sehen.

LG Mario
1x540ltr 2x30ltr 1x8ltr
User avatar
Pumi
Posts: 693
Joined: 29 Dec 2007 13:41
Feedback: 2 (100%)
51 posts • Page 3 of 4
Related topics Replies Views Last post
Neues Iwagumi Projekt
Attachment(s) by johannes1984 » 11 Oct 2015 16:27
6 890 by Natural View the latest post
17 Oct 2015 20:31
Neues Iwagumi-Projekt
Attachment(s) by Matsuflex » 31 May 2019 10:16
6 707 by Haeck View the latest post
03 Jun 2019 21:45
Neues Steinlayout, aber kein richtiges iwagumi
Attachment(s) by FloM » 08 Apr 2013 15:23
2 701 by FloM View the latest post
24 Apr 2013 13:26
Mein 112er neu eingerichtet
Attachment(s) by Bas-t » 03 Apr 2010 17:02
22 1525 by Anubia View the latest post
02 Jun 2010 15:26
Neues Projekt - Eigenbau für ein neues 77,7l Weißglas
Attachment(s) by Bob » 19 Oct 2012 21:27
48 7193 by Bob View the latest post
12 Jan 2013 09:23

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests