Post Reply
173 posts • Page 4 of 12
Postby petto86 » 22 Aug 2008 10:40
Danke :)
Also von der Kulanzlieferung ist nix schnellwachsendes dabei?
Also soll ich die Blyxa rechts hinter den steinen also zwischen die anubia pflanzen? So das die etwas schattiger liegen, oder wie genau?
Also die wurzeln sind so halb im Boden und der rest ist übern boden! Also dieses dicke teil wo die Blätter raus kommen
petto86
Posts: 212
Joined: 06 Aug 2008 18:05
Feedback: 4 (100%)
Postby SebastianK » 22 Aug 2008 11:03
Hey Patrick,

das hast du wirklich schön gemacht! Das Rizom der Anubias sollte nicht im Boden sein, sonst fault das ganz schnell weg! Ansonsten sehr schön!
Gruß
Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby Andric F. » 22 Aug 2008 11:15
Hi

petto86 wrote:Also von der Kulanzlieferung ist nix schnellwachsendes dabei?
Also soll ich die Blyxa rechts hinter den steinen also zwischen die anubia pflanzen? So das die etwas schattiger liegen, oder wie genau?
Also die wurzeln sind so halb im Boden und der rest ist übern boden! Also dieses dicke teil wo die Blätter raus kommen



Jo, die Blyxa rechts könnte ich mir gut an stelle der anubia vorstellen. die anubia dann vor bzw. am fuss der blyxa quasi "im schatten". und an stelle der blyxa (wo sie im moment steht) da könnte die rotala was hermachen. die wächst vor allem auch recht schnell, was zum einfahren gar nicht verkehrt ist. sie muss halt nur regelmäßig geschnitten werden, damit sie `nen schönen busch gibt, der dein hardscape sanft einbettet........ die tonina ist nicht ganz einfach zu halten, was ich bisher so gelesen hab. zur tonina kann ich jedoch nicht viel sagen, da fehlt mir die nötige erfahrung....

Trotz allem finde ich, dass dir die einrichtung des beckens sehr gut gelungen ist und das ganze, wenns ein bisschen eingewachsen ist, richtig geil aussieht!! :wink:

Viel erfolg und gruß


Bob
Andric F.
Posts: 419
Joined: 04 Jun 2008 06:30
Feedback: 18 (100%)
Postby petto86 » 22 Aug 2008 12:16
puh hab ich nen packet bekommen...
Nochmals ein dank und eine weiterempfehlung an wasserpflanzen-freunde.de
Super nett und kulant!!!
Naja, muss jetzt noch so einiges erledigen. Pack die Pflanzen erstmal in nen eimer mit wasser und werd nachher mal bilder machen!
Neue Blyxa waren auch dabei, sehen um einiges besser aus als die alten, bin nun am überlegen ob ich die alten raus hol und wegschmeisse oder ob ich die anderen dazu packen soll... weil die sich teils auflösen, bzw. ihre blätter verlieren...

Bis später jungs :)

MFG
Petto
petto86
Posts: 212
Joined: 06 Aug 2008 18:05
Feedback: 4 (100%)
Postby SebastianK » 22 Aug 2008 12:25
Wegwerfen ist auf jeden Fall zu schade, da sie sich mit Sicherheit wieder erholt!
Gruß
Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby petto86 » 22 Aug 2008 15:31
Sooo, wieder daheim... Dann pack ich mal die andern Blyxa einfach dazu das es voller wird... und rupf zu kaputte raus...

die tonia ist echt ne aufenweide... schade drum... Werd wohl den großteil im forum eintauschen?

Najo, mach dann mal das aqua weiter und bilder und co...

Hier schonmal die Pix die ich vorhin mal gemacht hatte...

6655

6656

6657

6658

6659

6660

6661


übrigends pack ich gleich paar "gelungene Makros" von meinen Garnelen ins Ich Biete Forum... in meinen Thread, falls es jemanden interessiert :)

MFG
Petto
petto86
Posts: 212
Joined: 06 Aug 2008 18:05
Feedback: 4 (100%)
Postby petto86 » 22 Aug 2008 16:37
Soo, fertig... Hab die Pflanzen so gut es ging in den bodengrund gedrückt, hoffe nix gammelt, alles wächst an und nix schwimmt wieder aufwerts....

Hier die Pix vom fertigen Becken...

6674

6675

6676

6677


Hoffe es gefällt und ich kann es so lassen...
Und wie gesagt... Hoffe das wird was...
Eigentlich muss ich das ganze jetzt nurnoch sich selbst überlassen, oder?
Einmal die Woche wasser wechseln und eventuell etwas eisendünger zugeben...
Naja, bin ich mal gespannt... Mhz...

Petto
petto86
Posts: 212
Joined: 06 Aug 2008 18:05
Feedback: 4 (100%)
Postby Beowulf » 22 Aug 2008 21:04
Hi,

sieht Klasse aus bisher,

[quote="petto86"
Eigentlich muss ich das ganze jetzt nurnoch sich selbst überlassen, oder?
Einmal die Woche wasser wechseln und eventuell etwas eisendünger zugeben...
Naja, bin ich mal gespannt... Mhz...

Petto[/quote]

Lies dich mal im Forum in die Düngung ein, mit evtl. etwas Eisendünger zugeben wirste nicht weit kommen denk ich.

Und die ganzen Pflanzen hast du auf Kulanz bekommen :shock: , da kann man wirklich nicht meckern.
Gruß
Norbert
User avatar
Beowulf
Posts: 201
Joined: 17 Dec 2007 18:27
Location: Nürnberg
Feedback: 2 (100%)
Postby petto86 » 23 Aug 2008 00:48
Danke :)

Hajo, Micro hab ich ja bereits zugefügt...
Co² düngung läuft ja auch...
Reicht dann nicht nur eisendünger beim wasser wechsel und eventuell nach jedem 2-3wasserwechsel wieder was micro?

Hajo, werd mich dennoch etwas in die thematik einlesen...

MFG
Petto
petto86
Posts: 212
Joined: 06 Aug 2008 18:05
Feedback: 4 (100%)
Postby petto86 » 25 Aug 2008 19:22
War gerade mal Wasserwerte testen lassen...

Sieht schlecht aus...

PH 6.5
KH 6
GH 10
NH3 0mg
NO2 0,8mg
NO3 12,5mg !!!
PO4 0mg

Wechsel jetzt erstmal 50% Aquariumwasser, setz bakterien ein...
Und Verteil den Dreck meines Filterschwammes aussem anderen Becken mal in das Becken um noch mehr Bakterien rein zu bekommen...

Hoffe das wird noch was, hab schon die ersten algen gesehen :(
Einmal da bekommt man die nicht wieder wech, oder?
Last edited by petto86 on 25 Aug 2008 19:52, edited 1 time in total.
petto86
Posts: 212
Joined: 06 Aug 2008 18:05
Feedback: 4 (100%)
Postby bunterharlekin » 25 Aug 2008 19:40
Ich glaube du hast dich vertippt. Was meinst du mit dem zweiten NO3?
Viele Grüße
Axel (nein nicht Alex...)
User avatar
bunterharlekin
Posts: 646
Joined: 12 Aug 2007 17:18
Location: HH
Feedback: 4 (100%)
Postby petto86 » 25 Aug 2008 19:55
jo hab mich vertippt...
is korrigiert
petto86
Posts: 212
Joined: 06 Aug 2008 18:05
Feedback: 4 (100%)
Postby bunterharlekin » 25 Aug 2008 19:59
Hm,
also ich finde die Werte bis auf Phosphat 0 nicht so schlimm, dass man jetzt in Panik ausbrechen müsste. Muss sich eben noch alles einpendeln. Nur mal als Bsp. "Der aktuelle Grenzwert für NO3 in Trinkwasser liegt laut der deutschen Trinkwasserverordnung bei 50 mg/l" aus Wikipedia.
Viele Grüße
Axel (nein nicht Alex...)
User avatar
bunterharlekin
Posts: 646
Joined: 12 Aug 2007 17:18
Location: HH
Feedback: 4 (100%)
Postby petto86 » 26 Aug 2008 09:43
mhh, glaub es sind Fadenalgen und die machen sich rasant breit im Becken!
Das Erect moos ist schon nen kleiner haufen algen, die steine sind mittlerweile auch schon voll damit, generell wächst es nu überall...
oh man... ob das noch was wird :-/
petto86
Posts: 212
Joined: 06 Aug 2008 18:05
Feedback: 4 (100%)
Postby petto86 » 26 Aug 2008 09:46
Wunderbar... seh gerade genauer hin (nicht nur das an der rückwand schon 3-4cm lange algen sind)...
nee es kriechen mini mini kleine weiße längliche würmchen anner wand...
Denk mal das sind diese bekannten "planarien"?
Super... wird ja immer besser....
petto86
Posts: 212
Joined: 06 Aug 2008 18:05
Feedback: 4 (100%)
173 posts • Page 4 of 12
Related topics Replies Views Last post
60L Layout...Ideen, Verbesserungsvorschl, Kritik erwünscht
by TOB13 » 04 Nov 2008 18:19
7 1701 by TOB13 View the latest post
11 Nov 2008 22:17
Hardscape Hilfe erwünscht
by AQ Dave » 14 Dec 2013 17:04
10 659 by AQ Dave View the latest post
16 Dec 2013 00:25
Hilfe bei Wurzel-Hardscape erwünscht
Attachment(s) by DerThomas » 18 Dec 2012 18:37
12 1235 by villawuerstchenbude View the latest post
11 Oct 2017 17:10
erstes Hardscape -Vorschläge erwünscht
by MarkusG » 14 Sep 2017 08:56
2 550 by MarkusG View the latest post
11 Oct 2017 12:13
den vater angesteckt, sein erstes hardscape. input erwünscht
Attachment(s) by el_jefe » 17 Mar 2012 02:34
16 1403 by el_jefe View the latest post
07 Apr 2012 10:41

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests