Post Reply
74 Beiträge • Seite 5 von 5
Beitragvon andrzej » 02 Nov 2014 23:13
Hallo zusammen,

geht jemand einen Natursteinhändler im Raum Lörrach/Freiburg/Waldshut-Tiengen??

Wäre sehr dankbar!
250 l : Südbadischer Dschungel
54 l : Sakura Paradise

MfG Andy
andrzej
Beiträge: 75
Registriert: 27 Feb 2010 23:57
Wohnort: Lörrach
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Mizu Airu » 05 Dez 2014 09:42
Noch eine Adresse für die Südwürttemberger:

Natursteine Donderer
Unterm Ablaß 9
88605 Meßkirch
http://www.natursteinedonderer.de
Sayonara,
Jas :hut:
Benutzeravatar
Mizu Airu
Beiträge: 118
Registriert: 02 Dez 2014 12:36
Wohnort: am Bodensee
Bewertungen: 12 (100%)
Beitragvon Sterbai » 05 Dez 2014 23:37
Hallo zusammen,

Hier nochmal eine Adresse für Niederbayern / Oberpfalz:

Natursteine Joachimsthaler
Am Gewerbering 11
84069 Schierling

http://www.granit-pflaster.com/produkte/

Die haben mit Ausnahme von Lava und Schiefer, unheimlich viele Gesteinsarten in Form von feinem Sand bis hin zu faustgroßen Brocken sowohl als Bruch (Split) als auch als Kies (Riesel). Neben viel Kitsch gibt es dort auch Findlinge in unterschiedlichen Gesteinsarten bis 80 cm (auch Lochgestein). Hab mir dort für mein Kaltwasserbecken 40 cm große Ostsee-"eier" geholt. Durfte in Ruhe eine ganze Gitterbox ausleeren und die einzelnen Steine ausprobieren. Wieder eingeräumt haben die dann - echt klasse!

Gruß

Norbert
Sterbai
Beiträge: 98
Registriert: 27 Feb 2009 10:46
Bewertungen: 45 (100%)
Beitragvon Crys_79 » 14 Feb 2015 18:02
Was sagt ihr zu diesen Steinen:

http://www.ebay.de/itm/Aquarium-Deko-Natursteine-grau-Dekoration-Felsen-Steinruckwand-Steine-Nr-67-/191390261258?pt=de_haus_garten_tierbedarf_fische&hash=item2c8fbfa00a

ist glaub ich mini landschaft, der Verkäufer schreibt aber das der Stein das wasser nicht aufhärtet.

Ob das stimmt?

Lg chris
Benutzeravatar
Crys_79
Beiträge: 78
Registriert: 29 Dez 2014 22:54
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Kalle » 14 Feb 2015 21:13
Hi Chris,

das sieht mir eigentlich nicht nach Minilandschaft aus, aber die Steine finde ich trotzdem interessant. Etwas schade, dass du sie nicht beim Natursteinhändler gefunden hast, da wäre der Preis ein Bruchteil.

Berichte mal, falls du sie kaufst.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1153
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon A1u » 11 Mär 2015 06:50
Hi,
Ich have mal eine Frage. Kennt jemand einen guten Natursteinhändler in der Region um 44xxx Dortmund? Suche besonders Basalt. Kriegt man eventuell auch irgendwo Minilandschaft?
Liebe Grüße
Alexander
Grüße aus Dortmund
Alex
A1u
Beiträge: 34
Registriert: 08 Jun 2014 21:02
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon herthaner1988 » 15 Jan 2016 15:33
Hallo,

ich war Heute bei Wasser und Stein in Berlin (http://www.wasserundsteine.de).
Super Laden, netter Kontakt, ein riesige Auswahl und Super schöne Steine für das Aquarium. Und das zu einem unschlagbaren Preis!!
Da hat sich die Stunde Anfahrt echt gelohnt.

Gruß

Mark
herthaner1988
Beiträge: 1
Registriert: 14 Jan 2016 18:46
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon chrisbauk » 09 Feb 2016 13:44
Empfehlung fürs nördliche Ruhrgebiet/Münsterland ist folgender Händler:

Ludwig Cirkel GmbH & Co. KG
Baldurstrasse 56
46284 Dorsten

Habe dort 50 kg Basaltgestein in unterschiedlichen Größen für 12,50 € bekommen. Kommentar des Verkäufers: "Nehmen Sie sich ruhig ein paar mehr mit, aufs Kilo kommts da nicht an und Sie haben mehr Auswahl." :thumbs:
Grüße
Christian
Benutzeravatar
chrisbauk
Beiträge: 28
Registriert: 01 Feb 2014 13:18
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Gismor » 06 Mai 2016 18:16
Nun da möchte ich mich nicht enthalten!

Zwei Schiefersteinbrüche (Schwarzer Schiefer mit Fossilen) einschlüssen! Man kann selbst suchen. Ich fand den Preis günstig!

Kurt Kromer
Zeller Str. 3,73275 Ohmden
schieferbruch-kromer.de
07023 4703

Urweltsteinbruch Holzmaden e.V. (Museum mit Halde)
Aichelberger Str. 75,73271 Holzmaden
urweltsteinbruch.de
07023 2991

Im allgemeinen ist die Region um Holzmaden für Schiefer bekannt!

Kein Steinbruch aber ein Gartenbedarf In Venlo (NL-Grenz nah).

Gartencenter Leurs in Venlo
Straelseweg 374
5916 AD Venlo

Hier habe ich Roten Jaspis gekauft. Sie haben eine Auswahl an Dekorationssteinen die anders als in Deutschland nicht nach Stück mit Festpreis sondern nach Gewicht gekauft werden. Lohnt sich auf jedenfall für größere Mengen einer Sorte.

Wer sich für Roten Sandstein interessiert empfehle ich die Region in der ich Wohne südliche Weinstraße und Vulkangestein die Region Vulkan Eifel. Hier währe es am besten selbst sammeln.

An zu merken währe noch, es sind alles Interessante und schöne Urlaubsorte.

Gruß

Guido
Benutzeravatar
Gismor
Beiträge: 128
Registriert: 15 Dez 2014 21:40
Wohnort: SÜW
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Gismor » 07 Mai 2016 13:04
Noch ein kleiner Nachtrag zur Vulkan Eifel und zum Schwarzwald!

Vulkan Eifel

Basaltsteinbruch Hühnerberg
53639 Königswinter

Basaltsteinbruch Eitorf-Stein
Steinhandel
53783 Eitorf

Schwarzwald das einzige noch Aktive Bergwerk, hier gibt es eine Halde zum suchen! Falls es jemand Kristalle dekorativ findet!

Grube Clara
77709 Oberwolfach

Von Sandstein und Fossielen Gestein aus der Schwäbischen Alb und der Fränkischen Jura Rate ich persönlich ab. Sie sind sehr Kalkhaltig.

Gruß

Guido
Benutzeravatar
Gismor
Beiträge: 128
Registriert: 15 Dez 2014 21:40
Wohnort: SÜW
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Gismor » 08 Mai 2016 13:01
Hier noch ein paar Bilder des Holzmaden Schiefers!

http://www.flowgrow.de/gallery/image.php?mode=thumbnail&album_id=6185&image_id=31308

http://www.flowgrow.de/gallery/image.php?mode=thumbnail&album_id=6185&image_id=31309

Bei dem oberen Bild sieht man etwas Pyrit im Schiefer.

Gruß

Guido
Benutzeravatar
Gismor
Beiträge: 128
Registriert: 15 Dez 2014 21:40
Wohnort: SÜW
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon JuSt » 08 Mai 2016 23:32
Hallo,
schaut auf jeden Fall auch mal bei einem Steinmetz vorbei. Auch wenn die meisten nicht Natursteinhändler sind, -interessante Stücke gibt es dort immer und auch ein Zuschnitt (Z.B. für eine Standfläche) kann gleich gemacht werden.
Auch Löcher in Findlinge bohren ist meist kein Problem.
Wenn der Betrieb Tranchen (Rohplatten) selbst sägt, dann findet man in Schuttkontainer tolle Abschnitte. Ein Blick da rein lohnt sich!
Da ich selbst Steinmetz in bin, kommt der Tipp nicht von ungefähr...
Liebe Grüße von Julia!
Wer die richtige Frage stellt, ist schon auf dem halben Weg zur Antwort.
JuSt
Beiträge: 6
Registriert: 04 Jan 2016 08:24
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Gismor » 10 Mai 2016 19:18
Hallo Leute,

nach dem mir Nik erklärt hat wie man hier die Bilder richtig einstellt ( :tnx: )hier nun die Bilder.

Schiefer aus der Region Holzmaden

31309

31308

Rechts vom Filterauslauf ist ein Pyrit Einschluss zu erkennen.

Nun noch eine Zugabe!

unter links ist selbst gesammelter Roter Sandstein von der südlichen Weinstraße als Deckschicht

31370

Möglicher weise Eisenhaltig!

Gruß Guido
Benutzeravatar
Gismor
Beiträge: 128
Registriert: 15 Dez 2014 21:40
Wohnort: SÜW
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Plantamaniac » 03 Jun 2016 08:53
Hallo, habe mir gestern einen sack schwarze granitpepples im baumarkt (baywa) gekauft.
Tootal schön, genau die richtige größe fü mein vorhaben.
Jetzt nach dem abduschen sehe ich, das aus einigen rost kommt :shock:
Muß ich mir da jetzt sorgen machen, oder kann ich das als zusatzeisendüngung betrachten :sceptic:
Klar, bei mir wird sowas lange gewässert und abgekocht.
Wie seht ihr das?
Chiao moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 2834
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 24 (100%)
74 Beiträge • Seite 5 von 5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast