Post Reply
83 posts • Page 5 of 6
Postby AQ Dave » 12 Aug 2013 07:53
Hi Kessi,

oh gott das soll Froschlaichalgen sein... na tolle Sache. :eek:
Also ich habe KH7 im Ausgangswasser da müsste ich nichts aufgehärteten.

Naja du schriebst das Abzupfen nix bringt aber um sie absaugen zukönnen muss ich sie vorher entfernen also nur den Schlauch ranhalten reicht nicht. Dazu sitzen sie zufest auf der Oberfläche fest. Ist das für Froschlaichalgen ungewöhnlich, müsste sich das eher absaugen lassen können?

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Tobias Coring » 12 Aug 2013 08:16
Hi Dave,

ob Froschlaichalge oder Bartalge. Du müsstest dieser Alge ohne Probleme mit einer kräftigen Portion Easy Carbo entgegenwirken können. Sie sollte sich dann sehr schnell rot färben.

Du hast sicherlich schon EC ausprobiert? Wie viel hast du auf deine Literzahl an ml gegeben?
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby AQ Dave » 12 Aug 2013 08:28
Hi Tobias,

nein ich habe noch mit EC gewartet weil ich erstmal wissen wollte was da los ist. Ich habe schon Rennschnecken,10 Ottos und 10 Amanos drin. Jetzt wäre die Frage soll ich mit einer Spritze direkt auf die Algen sprühen oder eine Dosis ins ganze Becken geben und wenn so , wieviel?

Was würdest du vorschlagen ?

Schau dir die Alge mal ganz genau an, wenn sie aussieht wie eine ganz feine Perlenkette in hellgrau, dann ist es mit Sicherheit die Froschlaichalge.


Hab es mir gerade nochmal angeschaut. Es sieht tatsächlich wie eine Perlenkette aus. :-/ Also hat sich Kessis verdacht bestätigt.

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby AQ Dave » 12 Aug 2013 09:41
Hi,

ok war jetzt eben im Fress**** und habe mir ne große Pflasche EC geholt und gleich noch DÜngekugeln für meine Cryptos. Hab jetzt mit der EC Kur begonnen mit 4ér Dosis wie das hier im Forum beschrieben ist. Ich hoffe das schlägt an. :kaffee1:

Dank euch aufjedenfall erstmal für eure Hilfe. :tnx:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Tobias Coring » 12 Aug 2013 10:04
Hi Dave,

du wirst sehen, dass der Spuk zügig vorbei ist. Die Düngung kannst du in der Zeit natürlich optimieren. Makronährstoffe ausreichend zuführen und etwas Mikrodünger.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby rockmartin » 12 Aug 2013 10:34
Hallo Dave,

bei mir hat das punktuelle einnebeln mit einer Tagesdosis und einer Spritze besser funktioniert als wenn du die Tagesdosis nur so ins Becken schüttest. Natürlich muss dafür der Filter für ein paar Minuten ausgeschaltet sein. Ansonsten spülst du das EC von den betroffenen stellen sofort wieder weg.
Nach ein paar Tagen gingen bei mir die Algen in die Knie!

Viel Erfolg! :thumbs:
viele Grüße,
Martin

The Green Beach - Fairytale Forest
User avatar
rockmartin
Posts: 152
Joined: 30 May 2012 06:32
Feedback: 6 (100%)
Postby AQ Dave » 11 Sep 2013 19:42
Hallo zusammen,

also wo fange ich am besten an. Ich war ich jetzt fast 3 Wochen nicht zuhause. Und trotz dessen das ein Freund sich aller paar Tage um das Becken gekümmert hat, hat es leider sehr gelitten. Ich muss auch leider zugeben das mir das Becken hier und da sorgen macht. Gerade die Elocharis und auch die Cryptocoreynen wachsen nicht so wie gedacht. Aber was auch sehr positiv ist das ich zur Zeit sehr wenige Algen habe. Gerade die Steine und Wurzeln sind fast alle Algen frei.

Nochmal großes Danke an martin,Tobias,Kessi.

So heute war also großer Rückschnitt und Wasserwechsel angesagt. Die Rotala war durch das ganze Becken gewachsen. Genauso wächst mir langsam das Riccia fluitans über den Kopf. Ich weiss gerade nicht so 100% ob ich es rauswerfe. Aber dann weiss ich nicht was ich dafür nehmen könnte. Evtl hat ja einer von euch ne Idee. Man sieht leider meine schönen Wurzeln gar nicht mehr.

Im ganzen wächst alles gut aber das Becken sieht leider nicht so aus wie ich mir das erhofft hatte. Raumteiler sind echt verdammt schwer hinzubekommen. Gerade was den Übergang von Vordergrund,Mittelgrund zu Hintergrund angeht.

Was sich demnächst ändern wird ist das ich mir eine Abdeckung zulege. In erster Linie weil das Becken ja das Wohnzimmer vom Babybereich teilen soll , und nun hat meine Freundin doch ein wenig Probleme damit dass das Becke offen ist und ja ein Fisch das Baby anspringen könnte.

Finde ich zwar ein wenig bescheiden aber ok. Aber leider muss ich wohl sagen das die Hopar Leuchte gerade was die Tiefe angeht leider nichts taugt. Ich denke deswegen ist der Eleocharis Rasen auch so schlecht gewachsen. Ich bin weiter von der Lampe überzeugt gerade was Preis/Leistungs angeht. ABer ich hoffe das ich mit der Licht umstellung auch gerade den Wachstum von Cryptocorynen und Eleocharis besser hinbekomme

Nun werden es also wieder 2 Leuchtbalken mit je 2 x 39w und die schön mit Einzelreflektoren. Ich denke damit wird sich der Wachstum auch noch verbessern. Es wird wohl eine Abdeckung von friedeberg-aquariumbau.com.

So hier dann mal die Bilder aber ihr werdet es wie ich sehen das es nicht das erhoffte Scape ist wie gedacht. Ich freue mich trotzdem über eurer ehrliches Feedback und Meinungen.

21465
21464
21463
21462
21461
21460
21459
21458
21457
21456

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby AQ Dave » 18 Sep 2013 18:02
Hallo zusammen,

ja was soll ich sagen es hat sich viel getan, bzw es wird sich noch viel tuen. Also da ich und meine Freundin uns doch nochmals umentschieden haben was die Wohnzimmer einrichtung angeht, wird es wieder ein neues Projekt geben. Das heisst ich habe keinen Raumteiler mehr sondern das Becken steht wieder wunderschön an der Wand.

Das heisst natürlich das ich mein Becken endlich wieder normal einrichten kann. Ja das heisst mein altes Layout wird leider schon wieder eingerissen. Hier mal ein Bild wie das Becken nun im Wohnzimmer steht. Das wurde vor ein paar Tagen mit einen Kumpel mit aller Kraft mit ca. 10% Wasser verschoben.

21507

Das nächste was sich noch ändern wird ist das ich nun doch wieder zu einer Abdeckung mit 2 Leuchtbalken mit je 2x39w übergehe. Wie gesagt das hat zum einen den Grund wegen dem kommenden Baby aber auch nicht zuletzte das die Hopar Leuchte an ihre Grenzen stösst , gerade bei Bodendeckern. Die Abdeckung kommt von http://www.friedeberg-aquariumbau.com und ist schon in Arbeit und kommt hoffentlich die Woche.

So nun ging natürlich wieder das ganze Layout gesuche neu los und es wurde wieder ein neues Projekt geplant. Nach kurzen hin und her beschloss ich mich doch zur radikal Variante. Sprich das Becken wird komplett umstrukturiert. Steine und Wurzeln werden komplett ersetzt. Pflanzen teilweise behalten aber es kommen auch noch welche dazu. Nachdem ich bei Holger die ersten Pflanzen bestellt hatte bestellte ich noch den Rest bei Wasserpflanzenfreunde.de

Pflanzenliste

Hemianthus callitrichoides - Kuba-Perlkraut
Cryptocoryne beckettii - Wasserkelch
Riccardia chamedryfolia
Vesicularia dubyana - Javamoos
Staurogyne repens - Kriechende Staurogyne
Ludwigia repens "Rubin" - Rubin-Ludwigie
Hydrocotyle cf. tripartita - Kleeblatt
Heteranthera zosterifolia - Seegrasblättriges Trugkölbchen
Glossostigma elatinoides - Australisches Zungenblatt
Blyxa japonica - Japanisches Fadenkraut

21504

Als Wurzel hab ich mir eine schöne rote Moorkienwurzel ausgesucht und dazu ein paar KG Minilandschaft gestein. Hier ein paar Bilder.

21505
21506
21502

Da am Soillayout sich auch was tuen wird gibts noch einen 9l Sack Soil dazu. Ich denke den werd ich brauchen um tiefe in das Becken zubekommen. Natürlich wieder Environment Aquarium Soil. Nochmal großes Lob an Tobi und Aquasabi. Super schnelle Lieferung!

21503

Ich hoffe es kann morgen los gehen und dann werd ich auf den laufenden halten. Evtl ist ja der ein oder andere wieder dabei. Gut dann erstmal einen schönen Abend und bis die Tage. Das alte Layout steht zum verkauf.

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby AQ Dave » 25 Sep 2013 08:23
Hallo zusammen,

also da mein Becken nun doch wieder an der Wand steht wurde das Layout auch verändert. Am Donnerstag hatte ich frei und somit konnte dank der super schnellen Lieferung von Aquasabi,Wasserpflanzenfreunde und friedeberg-aquariumbau der Umbau beginnen. Desweiteren habe ich jetzt wieder eine normale Abdeckung mit 2 Leuchtbalken mit je 2 x 39w + Reflektoren.Nochmal große Lob an friedeberg-aquariumbau super Qualität zu einen fairen Preis. Röhren hatte ich ja noch von meiner Hopar Leuchte die wurden einfach getauscht. Sicherlich ist der Look nicht mehr so schön wie mit meiner Aufsetztleuchte. Aber ich merke jetzt schon deutlich effektiver.

21563
21564

Also altes Layout raus und das Becken leer räumen. Ganz schöne Dreckbrühe. In diesen Zuge wurden auch gleich die Glaswaren und Filterschläuche mal gereinigt.

21561
21562

Ich hatte mir noch ein 9l Sack Environment Aquarium Soil zugelegt weil ich einen schönen Anstieg in der Ecke der Wurzel haben wollte. Nachdem das Wasser fast alles raus war füllte ich den ein und formte das Layout schon mal vor.

21565

Ich hatte mir zwar im Vorhernein schon viele gedanken gemacht und gefühöte 1000 Scapes angeschaut. Und wusste auch wie es aussehen soll aber am Ende kam es natürlich wieder anders als man denkt. Links geht von einen Soil berg eine rote Moorkienwurzel in die Mitte und wird von ca. 15kg seiryu (mini landschaft) Steinen untermauert.

21566

Es sind noch nicht alle Pflanzen im Becken, im laufe der Nächsten Wocher werden noch welche dazu kommen.Aber nun zum Vorgehen. Ich habe zuerst die Wurzel mit farnen,moos und anubien vorbereitet. Ich habe auch zum ersten mal statt angelschnurr sekundenkleber benutzt. Das hat gut funkioniert. Ich hoffe die Pflanzen nehmen keinen Schaden dadurch und wachsen schön.

21567

So danach hieß es noch den Filter wieder zusammen bauen. Die Technik wieder alles einstellen und startklar machen. Als das alles fertig war durfen die Bewohner in ihr neu/altes zuhause. Hier nun erstmal ein Bilder.
( Die 2 Steine auf der Wurzel kommen natürlich nach ein paar Wochen raus. Die sollen nur die Wurzel unten halten )

21569
21570
21571
21572
21573
21574

Pflanzenliste:

Auf der Wurzel

Microsorum pteropus 'Narrow'
Anubias barteri var. nana
Anubias barteri var. nana 'Petite' ('Bonsai')
Riccardia chamedryfolia

Hinten Links , Hinter der Wurzel

Cryptocoryne crispatula var. balansae

Um die Wurzel herrum

Cryptocoryne parva
Staurogyne repens
Cryptocoryne beckettii ''petchii''
Pogostemon helferi

Hintergrund

Rotala sp. 'Green'
Pogostemon erectus

Vordergrund

Hemianthus callitrichoides "Cuba"

es kommen die Tage noch Pflanzen dazu. Sprich das Pflanzenlayout ist noch nicht 100% fertig. Die Bilder reiche ich nach. Ich würde mich über eure Meinung freuen.

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby AQ Dave » 29 Sep 2013 12:20
Hi,

also das Becken ist nun 10 Tage jung und ich habe endlich meine bepflanzung komplett. Es ist noch dazugekommen.

10 Töpfe HCC
Heteranthera zosterifolia
blyxa-japonica
Myriophyllum mattogrossense
Taxiphyllum barbieri
Ludwigia "Rubin" Rubin-Ludwigie
Glossostigma elatinoides
Hydrocotyle cf. tripartita Kleeblatt
Rotala sp. 'Vietnam'

Hier die Bilder von Tag 10. Gedüngt wird aktuell mit 3 ml AR Völldünger und 5 ml AR P.

21598
21599
21600
21601

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby AQ Dave » 31 Oct 2013 18:34
Hi,

so wollte auch mal wieder ein kleines Update von meinen Becken geben. Das Becken läuft jetzt 40 Tage und ich muss sagen es wird immer besser. Da jetzt mit der neuen/geänderten Düngezugabe das Becken richtig schön wächst wollte ich mal wieder paar Bilder zeigen. Das Layout ist zwar noch nicht so wie ich es will aber ich denke es geht in die richtige Richtung.

Es sind noch ein paar Kieselalgen auf ein paar Blättern aber sonst eigl. nix großes. Die scheiben bleiben wohl jetzt auch Algen frei, das freut mich sehr. Da war dringend po4 nötig. So hier nun die Bilder hoffe der ein oder andere hat evtl noch Verbesserungsvorschläge.

22005
22001
22002
22003
22004
22009
22008
22007
22006
22000

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby AQ Dave » 10 Nov 2013 16:05
Hallo,

auch wenn die Resonanz nicht groß ist hier ein Bild vom Becken. Es wächst alles gut. Leider sind immer noch hier und da Kieselalgen vertretten, gerade an den Steinen finde ich es sehr störend aber naja.

po4 wird jetzt von Täglich nachweißbar auf einmal auf Stoß und dann auf 0 laufen lassen umgestellt.
no3 wird täglich auf 10-15 mg/l aufgedüngt und fe per flowgrow 1-2 ml


22067


gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby AQ Dave » 10 Nov 2013 18:08
Hi,

mal noch eine Frage kann ich die Rotala sp. Green und Heteranthera zosterifolia einfach auf ein paar cm runter schneiden?

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Rolf K » 10 Nov 2013 18:59
Hi Dave,
ja kannst du. Die Rotala wächst danach immer besser.
Lass aber bei der Zosterifolia mindestens ein/zwei Internoiden dran, auch zwei/drei junge Blätter. Die abgeschnittenen Stengel kannst du unten säubern und wieder neu einpflanzen, ebenfalls mit zwei Internoiden in die Erde. Achte aber peinlich darauf, dass du bei dem Einpflanzen die Stengel nicht quetscht. Besonders die Zosterifolia verzeiht das nicht !

Dein neues Becken gefällt mir sehr gut. Vielleicht im Hintergrund etwas zu "überladen". Aber was rede ich, ich muß es ja zuerst selbst mal besser machen.
Schönen Abend mit deinem Aquarium. Immer schön gucken..... :irre: :bier:

Gruß Rolf
Das Leben ist kein ruhiger Fluß
User avatar
Rolf K
Posts: 225
Joined: 02 Mar 2013 11:26
Location: Darmstadt
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 10 Nov 2013 19:03
Hallo Dave,

schönes Becken :thumbs: Und ja man kann gesunde Pflanzen auf wenige Zentimeter runterschneiden. Ich wollte mal meinen Rotala green Bestand aus dem Becken entfernen und habe den Busch direkt über der Sandoberfläche abgeschnitten. Nach ca 10 Tagen war an der Stelle alles voll von fetten Seitentrieben :D
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2092
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
83 posts • Page 5 of 6
Related topics Replies Views Last post
Erste Scape, simples Scape
Attachment(s) by Dominic 02 » 08 Apr 2014 21:53
14 3538 by Dominic 02 View the latest post
28 Aug 2014 01:11
25 L Scape
Attachment(s) by naturfreak » 28 Jul 2012 15:52
4 853 by -serok- View the latest post
28 Jul 2012 18:33
My First Scape 50l
Attachment(s) by Aldaron » 14 Aug 2013 18:16
4 1055 by Fishfan View the latest post
22 Sep 2013 01:16
first scape
by Patrick K. » 18 Apr 2014 20:04
4 746 by Patrick K. View the latest post
20 Apr 2014 10:23
scape mit see
by fischfütterer » 09 Sep 2015 08:03
9 1030 by Matz View the latest post
11 Sep 2015 04:48

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests