Post Reply
77 posts • Page 5 of 6
Postby Gast » 03 Nov 2007 21:20
Hallo,
tcha ich habe auch so meine Probleme mit der Zicke.. ich meine sie mag es nicht so hart KH 1-5 GH - 8, ansonsten wird es schwierig sie dauerhaft zu halten. Ein Zauber, den suche ich auch noch :lol: viel Licht gute CO2 Versorgung und alle Nährstoffe müssen verfügbar sein.
Die Rotalla Macandra mag keine Veränderungen und antwortet eine Zeit lang mit Stagnation, wenn man sie aus dem Boden zieht und neu steckt.
Die einzelnen Stengel solltest du mit etwas Abstand setzen, damit die unteren Blätter noch genug Licht bekommen. Wenn sie denn wächst, ist die Macandra recht schnellwüchsig und sollte an der Wasseroberfläche etwas fluten dürfen.
Sie wird dann kräftiger und sollte möglichst beschnitten werden, was die Triebbildung fördert. Man bekommt so in recht kurzer Zeit einen ordentlichen Busch. :wink:
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby koko22 » 03 Nov 2007 21:29
ja das habe ich jetzt von den die du mir mal gegeben hast ein schönen busch meine ich ja mit der härte des wasser wirts ein problem wir in köln haben sehr hartes wasser
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
Postby koko22 » 25 Jan 2008 15:47
habe 4x28watt t5 ist das zu weníg für hc oder für einen schönen boderbedecker masse meines becken 120x 50
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
Postby koko22 » 25 Jan 2008 15:55
achja meine muschelblumen verbrennen hat jemand einen tip
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
Postby koko22 » 30 Jan 2008 19:34
kennt jemand javadriftwood wurzel
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
Postby koko22 » 30 Jan 2008 20:28
sorry kennt jemand javadriftwood wurzel
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
Postby dirkHH » 30 Jan 2008 21:18
hi koko,

ich weiche gerade einige kleine driftwoods ein. was möchtest du denn wissen?


grüße dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby koko22 » 30 Jan 2008 22:15
ja ob einer erfahrung mit der wurzel hat und ob es gut für das aqarium ist
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
Postby dirkHH » 30 Jan 2008 22:22
hi,

die wurzel ist von natur aus schon recht schwer und sinkt somit gut im wasser. farbe ist dunkles ocker.
ich würde sie mind. 1 woche, besser länger, wässern. meine wurzeln geben nur eine leichte ocker-färbung an das wasser, sowie keine geruchs- und kaum geschmacksstoffe ab was ich als angenehm empfinde.

im gegensatz dazu wässere ich auch eine rote moorkienwurzel und das ist eine riesensauerei... :)


vielleicht konnte ich dir helfen
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby koko22 » 30 Jan 2008 22:25
ja danke dirk sehr gut beschrieben
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
Postby koko22 » 25 Feb 2008 23:36
hallo zusammen meine pflanzen wachen nicht so wie ich das haben möchte .
hier könnt ihr ja mal schauen was aus dem wasserhahn kommt .

http://www.rheinenergie.com/download/pr ... inisch.pdf

was könnte ich noch düngen zuzeit benutze ich nur pottache noch denn ww


grusse koko


Gesamthärte 2,65 ± 0,23 mmol/l (mittel bis hart)
pH-Wert 7,39 ± 0,08
Calcium 83,6 ± 5,0 mg/l
Magnesium 13,6 ± 3,7 mg/l
Natrium 30,3 ± 1,8 mg/l
Nitrat 21,0 ± 4,8 mg/l
Fluorid 0,08 mg/l
Sulfat 75,9 ± 15,2 mg/l
Phosphat gesamt 0,91 ± 0,23 mg/l
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
Postby Roger » 26 Feb 2008 01:32
Hi Koko,

anhand der Ausgangswasserwerte kann ich nichts erkennen was noch zugedüngt werden müßte. Kalium gibst Du ja schon in Form von Pottasche obwohl ich Kaliumsulfat vorziehen würde, da es das Wasser nicht noch mehr aufhärtet.
Noch ein bisschen CO2 und ein Volldünger sollte eigentlich reichen. Ansonsten hilft evtl. nur noch mehr Licht um die Pflanzen schneller wachsen zu lassen.
Gruß
RogerImage
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4819
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby koko22 » 26 Feb 2008 13:25
ja danke roger ich benutzte co2 habe ich vergessen hin zu schreiben .
mein licht ich habe da 2x28watt t5 856 & 2x28watt t5 830 licht ist nicht schlecht oder mein becken hat die masse 120x40x50
was für ein tages dünger sollte ich den nehmmen !!



grüsse koko
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
Postby Roger » 26 Feb 2008 15:31
Hi Koko,

die Wahl der Volldüngermarke bleibt wohl Dir überlassen.
Ich benutze Ferrdrakon. Aber mit ProFito gibt es auch sehr gute Erfahrungen.
Andere Marken funktionieren sicher auch.
Gruß
RogerImage
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4819
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby koko22 » 26 Feb 2008 16:03
was sagst du zu licht ist das gut oder lieber was verbessern und reicht es für Glossostigma elatinoides zu halten danke dir

zu dünger nochmal welcher dem "Ferrdrakon K" Kaliumvolldünger oder Ferrdrakon Eisenvolldünger
gruss koko
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
77 posts • Page 5 of 6
Related topics Replies Views Last post
Tipps zur neu Einrichtung 250l Panorama.
Attachment(s) by Dörney » 13 Feb 2013 20:13
4 1850 by GreenBully View the latest post
22 Mar 2013 21:28
Einrichtung und Bepflanzung 450L Becken
by Redfire » 08 May 2012 15:29
2 737 by Stefan66 View the latest post
13 May 2012 19:20
Benötige Hilfestellung für Einrichtung eines 100 ltr. Becken
by sascha201180 » 29 Apr 2008 11:36
6 988 by addy View the latest post
02 May 2008 19:37
Umstieg von 160 auf 250l
Attachment(s) by SloMo » 06 Jun 2011 18:59
16 944 by SloMo View the latest post
12 Jun 2011 14:38
Einrichtung meines AQ´s
by sebastian » 03 Jan 2007 14:56
16 5282 by Pflanzenfreund View the latest post
17 Feb 2007 14:53

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests
cron