Post Reply
57 posts • Page 2 of 4
Postby Pretty-cherry » 22 Oct 2007 16:35
Ok, aber würdest du mir trozdem alles in allem zu t5 raten oder denkst du das ich mit t8 besser fahre?
Viele Grüße Janine
Image
User avatar
Pretty-cherry
Posts: 251
Joined: 14 Oct 2007 16:41
Location: An der Saar
Feedback: 1 (100%)
Postby Ingo » 23 Oct 2007 06:53
Pretty-cherry wrote:Ok, aber würdest du mir trozdem alles in allem zu t5 raten oder denkst du das ich mit t8 besser fahre?


Hallo Janine,

ich würde zu den T5 raten wenn das Becken eine Abdeckung haben soll.Wenn du es Offen betreiben möchtest dann 1X 70 Watt HQI.

Gruß

Ingo
User avatar
Ingo
Posts: 486
Joined: 19 Oct 2007 17:00
Location: Stuttgart
Feedback: 4 (100%)
Postby Pretty-cherry » 29 Oct 2007 23:04
Hallöchen

Meine Lampen sind da! Nach langem, sehr langem suchen nach einer preiswerten Lösung für mein Aq habe ich mich nun für
3 X 18 Watt T8 entschieden. Es sind gewöhnliche Feuchtraumleuchten ohne Wanne. Zusammen habe ich dafür 30 Euro Bezahlt.

Ich habe mir eine Skizze für die Abdeckung gemacht. Werde demnächst die passenden Materialien dafür besorgen, wahrscheinlich MDF Platten.
Viele Grüße Janine
Image
User avatar
Pretty-cherry
Posts: 251
Joined: 14 Oct 2007 16:41
Location: An der Saar
Feedback: 1 (100%)
Postby nik » 30 Oct 2007 07:54
Hallo Janina,

vielleicht kann ich dir beim Bau der Abdeckung helfen. Mit 3 x 18 W und Reflektoren kannst du schon eine ganze Menge machen! Allerdings braucht es keine hellseherischen Fähigkeiten, dass du dich bei einem Pflanzenaquarium dann auch intensiver mit Düngung auseinander setzen musst. Das ist aber weder Hexenwerk noch muss man auf teure Düngeserien zurückgreifen. Da gibt es preiswerte Alternativen. Viele hier nutzen die.

Eine wichtige Frage zur Abdeckung: betreibst du dein Aquarium mit Abdeckscheiben?
Wenn nein, dann vergiss MDF! In Verbindung mit dem Kondenswasser quillt das Holz und schimmelt.

die Bauweise hängt auch von deinen Leuchtbalken ab. Schau doch mal auf deren Aufkleber nach der IP-Klasse, also irgendwas wie IP44 od. IP65 und poste das.

Eine Alternative wäre eine Abdeckung aus Kunststoffplatten aus dem Baumarkt. Einfach zu verarbeiten und muss nur mit Aluminiumwinkelprofilen zur Stabilisierung mit einem geeigneten Silikon verklebt werden. Das hat auch den Vorzug, dass so eine Abdeckung bei deinem Becken nicht so aufträgt. Ob 3 mm oder 16 mm stark macht einen deutlichen Unterschied.

Wie gesagt, wichtig wäre die IP-Klasse, ob Abdeckscheibe und vielleicht eine Beschreibung des Aufbaus deiner Feuchtraumlampen (Kunststoffträger, Höhe, evtl. ein Bild?).

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Pflanzenfreund » 30 Oct 2007 09:50
Hallo Janina

Zum Bodenfluter kann ich sagen das dies wohl seine Berechtigung in der Aquaristik findet.

Bei mir ist er mal vor etwa Zwei Jahren ausgefallen und konnte schon nach relativ kurzer Zeit eine Stagnation an den Pflanzen beobachten.Wenn jemand schreibt das ein Bodenfluter das Aquariumwasser in der Sommerzeit aufgeheizt hat ist der Bodenfluter eindeutig zu stark gewählt.
Gerade die kopie der Horizontalen und vertikalen Grundwasser-Strömungen die wir wie in der Natur mittels Bodenfluter Kopieren ist nur von Vorteil.Abgesehen davon das die Wurzeln der Pflanzen sonst immer 2Grad Kühler stehen wie Die Wassertemperatur ist auch nicht zu verachten.

Die Biologische funktion des Bodengrundes wird durch einen Bodenfluters viel schneller in gang kommen und auch länger erhalten bleiben.Außerdem wird ein ständiger Nährstoffaustausch vom freien Wasser mit dem Bodengrund hin einbezogen.

Um sonst habe ich damals nicht das ganze Becken ausgeräumt um ein neues Kabel zu legen.

Probier es aus und du wirst sehen,das ein Bodenfluter schon seine berichtigung in der Aquaristik gefunden hat.
Mfg. Andreas
www.wasserpflanzenforum.de
User avatar
Pflanzenfreund
Posts: 304
Joined: 19 Oct 2006 22:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Beetroot » 30 Oct 2007 10:17
Hallo,

Wenn jemand schreibt das ein Bodenfluter das Aquariumwasser in der Sommerzeit aufgeheizt hat ist der Bodenfluter eindeutig zu stark gewählt.


also bei mir sind das in dem Fall 25W auf ein 370L Becken, die Leistung wird z.B. von Dennerle so empfohlen. Wenn im Sommer bis zu 28 °C in der Wohnung sind und die Beleuchtung auch noch ihren Teil dazu beiträgt ist es selbst mit geöffneter Abdeckung schwer die Temperatur im Rahmen zu halten. Denke da wären auch 15W auf dauer zu viel.

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby Pretty-cherry » 30 Oct 2007 10:36
Hallo Zusammen,

Hier der Link meiner Leuchten:
http://cgi.ebay.de/1-x-Feuchtraumleucht ... dZViewItem

@Nik, danke für deine tollen Tips. Ich dachte gerade MDF würde sich durch Kondenswasser nicht verbiegen :oops: Ich habe keine Abdeckscheiben über dem AQ.

@Pflanzenfreund, ich stimme dir da zu, nachdem ich viele Bücher über das Thema Pflanzen Aq gelesen habe kann man die poitiven Effekte der Bodenheizung kaum verleugnen. Natürlich soll diese nicht das Komplette Aq heizen, ich denke da an 5 Watt für mein Aq.
Viele Grüße Janine
Image
User avatar
Pretty-cherry
Posts: 251
Joined: 14 Oct 2007 16:41
Location: An der Saar
Feedback: 1 (100%)
Postby Pretty-cherry » 16 Nov 2007 11:18
Hallöchen

Leider geht mein Projekt aus zeitlichen Gründen nur sehr langsam voran. Zumal meine Chinchillas zurzeit vor gehen, da diese dringend eine neue Voliere brauchen und ich die bauen muss :shock: Aber wie heißt es so schön? Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.
Die Abdeckung ist noch in Arbeit, züchte der Weil aber schon mal das Riccia. Werde sehr viel davon benötigen, da ich vor habe eine "Riccia Strasse" anzulegen.
Viele Grüße Janine
Image
User avatar
Pretty-cherry
Posts: 251
Joined: 14 Oct 2007 16:41
Location: An der Saar
Feedback: 1 (100%)
Postby Tobias Coring » 20 Nov 2007 20:29
Hi Janine,

ja verständlich, dass die Chinchillas vorgehen. Die kann man im Gegensatz zu Fischis auch knuddeln :).

Auf deine Ricciastraße bin ich bereits gespannt.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Pretty-cherry » 28 Nov 2007 23:47
Guten Abend liebe Foris,

ich war heute im Baumarkt um die passenden Materialien für die Abdeckung zu kaufen. Geziehlt hatte ich die Holz - Abteilung angesteuert. :rocket: Beäugt von möchtergern Handwerker - Männern, die darauf warteten dass ich vor der schier überwältigenten Auswahl an Holzbrettern mit einem herzzerreisenden Augenaufschlag einen Verkäufer um hilfe bitten würde.
Ha! Von wegen! Als erprobte Heimwerkerin :bonk: , fand ich auf anhieb die gesuchten MDF Platten. Ein paar Schaniere und einen Möbelgriff nahm ich auch noch mit.
Am Sonntag kann ich die Werkbank meines Vaters benutzen und endlich die Teile zusägen.
Eine Wasserabweisende Holzlasur muss ich noch finden. hat jemand eine Empfehlung für mich?

Und mein Riccia wächst und wächst, in flachen Tupperdosen verteilt in der ganzen Wohnung. Mein Freund ist begeistert :roll:
Ach ja, inzwischen habe ich auch das Kunstoffgewebe besorgt, durch welches die Riccia durchwachsen soll.
Die Generalprobe hat schon ganz gut geklappt, siehe Bilder. Mit den Klammern werde ich die Polster im Boden verankern.

ImageImageImage
Viele Grüße Janine
Image
User avatar
Pretty-cherry
Posts: 251
Joined: 14 Oct 2007 16:41
Location: An der Saar
Feedback: 1 (100%)
Postby gartentiger » 28 Nov 2007 23:52
Hallo Janine,

willkommen im Club der Bastelnden.

Ich würde wohl Klarlack verwenden, Bootslack ist mir ne Spur zu teuer.

Aus welchem Material bestehen die Klammern?


Bin schon mal gespannt wie's dann ausschaut.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Pretty-cherry » 29 Nov 2007 00:04
Hallo Christian

Also die Nadeln sind aus Metall mit Kunststoff Überzug und findet man im Frisierbedarf :D
Die Planties einer Aquaristikfirma waren mir zu teuer. Hier habe ich 20 stck für 70 cent bekommen!
Viele Grüße Janine
Image
User avatar
Pretty-cherry
Posts: 251
Joined: 14 Oct 2007 16:41
Location: An der Saar
Feedback: 1 (100%)
Postby Pretty-cherry » 30 Nov 2007 13:55
Hallo Zusammen,

Habe gestern mein Aquarium neu eingerichtet. Zuerst mal alle Pflanzen raus, die Wurzeln eingekürzt, nach Art und größe sortiert.
Mit dem Kunststoff Gewebe und der Riccia habe ich die letzten Polster für die "Strasse" hergestellt.
Zum Glück hatte ich mir vorher einen Bepflanzungplan gezeichnet, denn das war durch die ganzen Schwebeteilchen ziemlich trüb geworden.
Auf dem Bild ist noch wenig zu erkennen.
Also von vorne seitlich link nach hinten seitlich rechts ansteigend habe ich die Riccia Strasse geplant.
Rechts vorne die Cryptocoryne wendttii MiOya und Sagitta pusilla.
Mittig Althernanthera Rosafolia
Links hinten Valisneria spiralis, Bacopa monnieri, Sagitta pusilla vorne.

Allerdings hatte ich festgestellt, das ich immernoch zu wenig Pflanzen habe, vor allem Valisneria. Ich möchte die Bepflanzung sehr üppig haben. Kurzerhand habe ich dann bei ebay 50 Valisnerien, 2 Bund Alternathera und Sternen bzw. Weeping Moos aus Malaysia! Freu mich schon darauf! :lol:
Und natürlich noch Holz und Steine dazwischen



1876
Viele Grüße Janine
Image
User avatar
Pretty-cherry
Posts: 251
Joined: 14 Oct 2007 16:41
Location: An der Saar
Feedback: 1 (100%)
Postby Sabine68 » 03 Dec 2007 16:50
Hallo Janine,

die Riccia-Straße sieht sicherlich toll aus, wenn alles mal schön gewachsen ist
Bin auf die weitere Entwicklung wirklich gespannt.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Pretty-cherry » 05 Dec 2007 17:05
Hallo Leute

@Sabine! Ich hoffe dass es so wird wie ich es mir vorgestellt habe. Es wird wohl noch eine weile dauern bis die Riccia Polster schön dicht gewachsen sind.
Image
Meine neue selbstgebaute Aquariumabdeckung ist fast fertig, muss nur noch lackiert werden.
Das Material ist MDF
:foto: :foto: :foto: :foto:
1889
1890
1891
Viele Grüße Janine
Image
User avatar
Pretty-cherry
Posts: 251
Joined: 14 Oct 2007 16:41
Location: An der Saar
Feedback: 1 (100%)
57 posts • Page 2 of 4
Related topics Replies Views Last post
mein 60l
Attachment(s) by iwan05 » 13 Mar 2011 19:59
4 706 by Krypto View the latest post
13 Mar 2011 21:15
Mein Testballon
by bunterharlekin » 17 Aug 2008 18:23
3 997 by bunterharlekin View the latest post
11 Sep 2008 15:40
Mein Rio 125 von Anfang an
by mitzekotze » 28 Oct 2010 16:28
0 745 by mitzekotze View the latest post
28 Oct 2010 16:28
Mein neues Rio
Attachment(s) by mitzekotze » 14 Jan 2011 09:57
23 2310 by mitzekotze View the latest post
01 Feb 2011 23:49
Mein Hardscape !?
Attachment(s) by Fishfan » 15 Sep 2014 23:24
27 1939 by Fishfan View the latest post
21 Dec 2014 15:42

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests