Post Reply
592 posts • Page 37 of 40
Postby Marmax » 14 Dec 2013 08:51
Hallo

Lange nichts gehört, sorry

Aktuell: Tag 477 !!!
22388

Wie schon vorrausgesagt hatte ich Probleme mit schlechtem Wachstum und sehr vielen Blaualgen !!!
Das Runterfahren der Nährstoffe oder die Erhöhung der Dosierung von K und auch N hat nichts gebracht.
Meine Heteranthera wurde schwarz und durchsichtig und starb ab! Die Rotala wurde ganz rot, dafür aber auch ganz klein.

Ich entschloss mich noch mal nach PPS zu fahren bzw. NPK zu Düngen egal was kommen mag.

Das Wechselwasser wurde um 5mg K erhöht
In der ersten Woche gab es die einfache Dosierung NPK ( täglich ), seit langem wieder PO4 ( auch wenn es sehr gering ausgefallen ist )......immer hin.
- keine Ergebnisse, Pflanzen wollen nicht und die Blaualge kam wie bescheuert weiter.

Zweite Woche,
einfache Dosierung ( täglich ) NPK + 1mg N + 1mg K
keine Grünalgen, nur Blaualgen ( das PO4 hat mir keinen Strich durch die Rechnung gemacht ) sehr schön.

Dritte Woche,
doppelte Dosierung NPK mit 3x in der Woche 5ml Fe ( das erste mal Fe auch seit langer Zeit ) nichts negatives, sehr gut.

Vierte Woche, jetzt reicht es !!!
doppelte Dosierung NPK + 4x EC ( eine Woche lang )
- das Ergebniss: am zweiten Tag waren die Blaualgen nicht mehr gekommen ?
- die Sauerstoff Produktion hörte auf und die Blaualge kam nicht, Yeah !

Fünfte Woche
dreifache Dosierung NPK + 0,01 Fe + 4x EC
und siehe da ! Heteranthera hat sich aus den Stummeln erholt und hat zum ersten mal schöne volle Blätter, die Rotala bekommt grüne Spitzen ( sonst nur rot )

Es Passiert endlich was !!!

3 Wochen weiter..........
Ich kann den Wuchs nicht mehr stoppen !!!!!
Das Bild oben zeigt das Becken 2 Wochen nach Schnitt.
Beim EC bin ich noch bei der doppelten Dosierung geblieben, an sonsten gibt es täglich:

2,6 N
0,26 PO4
3,5 K
0,01 Fe

PH ist bei 6,8

Rest kenne ich nicht.

P.S.
Die LED läuft sehr geil, der Bau der V.1.4 hat begonnen...........diesmal mit 24x XM-L T6 U2 ( 7000K ) und 6x XM-L T3,
also 30 an der Zahl erweiterbar auf 36 stück

Bis denne.....
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Marmax » 24 Jan 2014 18:35
Hallo
.....mal wieder ein Post

es läuft Super !!! bis auf eine kleine Ausnahme !
Ich bekomme die Schmieralge nicht aus dem Moos raus, immer wieder gibt es kleine stellen die so hartnäckig sind das sie auch immer wieder dort auftauchen. Werde diese demnächst herausschneiden müssen.

Tag 522
22926

Mittlerweile sieht das Becken anders aus, dies ist ein PIC von letzter Woche, ich komme jetzt mit dem Schneiden nicht hinterher.
Einzig und alleine zickt die Heteranthera ein wenig, alle alten Blätter werden "Glasig-schwarz" ich denke es gibt immer noch zu wenig NO3 ?

Meine Düngung sieht jetzt so aus:
60ml täglich NPK Basic + 15ml Special N und 15ml Flowgrow.

Special N habe ich jetzt seit letzter Woche am laufen, davor nur das NPK und 2x Woche Eisenvolldünger
Die glasigen Blätter haben mich zu Special N getrieben.

Beleuchtet wird 8h am Tag ( rechts immer noch die LED´s )
Der bau der neuen Lampe verzögert sich ein wenig durch Engpässe in der Lieferung.
Werde auch darüber Berichten.

Wasserwerte kenne ich nicht, ich taste mich von Monat zu Monat an die richtige Dosierung.
Wasserwechsel wird jeden Sonntag durchgeführt ( 40% )

Hätte nie gedacht das es doch klappen könnte, Wahnsinn !!!! ist das geil......

Die Rotala wird den ganzen Hintergrund ausfüllen bis auf die mitte zwischen den Steinen, dort müssen noch Lücken geschlossen werden. Die Heteranthera wird rechts rausfliegen und vor der Rotala Platz finden. Das Moos werde ich so lassen allerdings etwas kürzen. Nach vorne zwischen die Steine möchte ich noch die Staurogyne einpflanzen / rechts unter die rotala auf dem Weg zwischen den beiden Steinen. Falls diese wachsen sollte kommen alle Ableger auch auf die andere Seite.

P.S.

Ich denke es hat sich jetzt eingependelt ............nach über einem JAHR !!!!!!!! ( fast schon 2 )

also Leute nicht aufgeben :)

bis denne....
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Tigger99 » 24 Jan 2014 19:38
Marek,

geiles Becken :thumbs:
Wo hast die LEDs her ?? :D
Schönen Gruß
Dirk
User avatar
Tigger99
Posts: 554
Joined: 30 Dec 2011 17:05
Feedback: 7 (100%)
Postby Nickedemius » 24 Jan 2014 19:42
Hi,

Wow Respekt, sieht gut aus und dein Durchhaltevermögen ist Wahnsinn!!

Viele Grüße
Sebastian
Nickedemius
Posts: 491
Joined: 06 Jan 2009 14:36
Location: Limeshain
Feedback: 15 (100%)
Postby Marmax » 24 Jan 2014 20:10
Hallo
Tigger99 wrote:Marek,

geiles Becken :thumbs:
Wo hast die LEDs her ?? :D


Also, bei Led-Tech aus Daytrade zusammen gesammelt.

und Fasttech.com ( allerdings liegen diese noch in der Schachtel ) hab sie noch nicht verbaut, diese kommen dann in die 2-te Leuchte :nasty:

Wartezeit ca. 4 Wochen !
Kostet eine ca. 5$ incl. Versand
Kann diese noch nicht Leuchten lassen weil ich immer noch auf andere Bauteile warte. :censored:
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Marmax » 30 Jan 2014 17:56
Hallo !

nach einen weiteren Woche, der erste Versuch etwas zu recht zu schneiden.....so soll es später aussehen.

23064

rechts sind neue Stäcklinge der Rotala damit das ganze ausgefüllt wird
dazu noch Staurogyne von der Messe ( inVitro ) hab noch 2 Töpfe, überlege wohin :?

jetzt noch paar Bilder vom Zentrum des Beckens mit den von mir angesprochenen Problemen, Schmieralge im Moos :keule:

23062 23061

23059 23063

hab noch mal schnell doch noch die Wasserwerte aufgenommen,
KH: 5
GH: 8
NO3: zwischen 25 und 50 :shock:
PO4: ziemlich genau 1
K: über 18

die ersten kleinen Fadenalgen gesichtet.......( sehr klein, sehr wenig ).....noch ?
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Daniel 81 » 30 Jan 2014 19:29
Hi Marek,

das hat sich ja wirklich positiv entwickelt und bin begeistert.
Weiter viel Glück und immer schöne Updates

Werd mal deinen Düngeplan für mein Becken in Erwägung ziehen mal sehn ob ich damit besser zurecht komme
LG
Daniel

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Zitat-Joachim Ringelnatz
User avatar
Daniel 81
Posts: 234
Joined: 01 Mar 2012 21:37
Feedback: 12 (93%)
Postby troetti » 30 Jan 2014 20:32
Hallo Marek,

das sieht sehr gut aus und Glückwunsch! Endlich wird gut was länge währt. :trinken:

Leider sieht man das tolle Hardscape nicht mehr. :pfeifen:
Vielleicht versuchst Du durch eine gekonnten Rückschnitt die schönen Steine wieder mehr in den Vordergrund zu rücken damit das Layout wieder "ausgewogener" wirkt? :wink:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby channaobscura » 30 Jan 2014 20:49
Hallo Marek,

und wow - das Becken sieht richtig klasse aus. :hut:
Toll, dass es sich so gut entwickelt hat. Herzlichen Glückwunsch.

Viele Grüße,
Werner
User avatar
channaobscura
Posts: 612
Joined: 09 Dec 2008 23:48
Feedback: 27 (100%)
Postby java97 » 30 Jan 2014 23:53
Hi Marek,
das sieht ja schon toll aus!
Sind da im Bodendecker noch watteartige Algen oder täusche ich mich?
Mit Schmieralgen meinst Du Cyanos, oder? Hast Du mal eine ML Special Blend/Nite Out-Kur probiert?
Du düngst ja schon sehr extrem kaliumlastig (N:K fast 1:1)... :?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Marmax » 31 Jan 2014 16:57
Hallo Leute.
:tnx:

Leider habe ich die Kurve zu spät bekommen, dadurch das ich anfangs den NPK schrittweise erhöht habe, dachte ich nicht an das Kalium und dort überwiegt leider das K.

Zu spät auch als Stickstoffdünger das Special N,

K bleibt hängen und wird weniger verbraucht und ich denke das ich den total überschossen habe.

Mein Leitungswasser hat ungefähr 6mg zu 1mg ( NO3:K ), hab als gute Chancen den Kaliumwert ein wenig zu reduzieren.
Werde aber weiterhin NPK düngen auf 1mg NO3 zusätzlich wird es noch 1mg NO3 von Special N dazukommen, so dass ich mit Kaliumwerten unter NO3 bleibe.

Bezüglich Cyanos habe ich noch nichts ausprobiert ( zumindest jetzt ) früher gab es 1 Woche Dunkelkur die auch geholfen hat, hatte aber schon vor paar Wochen die Cyanos beseitigen können, da gab es weniger Dünger d.h. hatte nicht diesen Haufen an Kalium im Becken.

Was mit dem Moos auf den Steine wird weiss ich noch nicht, brauche noch wenig Zeit :?
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Marmax » 01 Feb 2014 15:03
Hallo

ich werde nach dem nächsten WW auf EI umstellen, dort ist etwas weniger K enthalten.
Ich werde mit EI auf 1mg/l NO3 Düngen ( ca. 19ml ) und zusätzlich 1mg/l NO3 aus Special N, damit Stickstoff die Überhand gewinnen kann ! :keule:

Im Moment kommt alles so schnell !!!! Die rotala möchte von Woche zu Woche gute 15cm gekürzt werden, wie lange geht so was gut ??? hab schiss das bald nur noch Stummeln hier stehen werden, obwohl bis jetzt alles glatt läuft und die Korona immer wieder schön neu austreibt.

Bis denne...
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Marmax » 04 Feb 2014 18:30
Hallo

Update
Woche später 2 Tage nach schnitt,

23112

Düngung jetzt über EI und Spezial N und Fe Volldünger
EI und Spezial N gibt es vor dem schlafen gehen
Fe gibt es morgens nach dem schlafen.


P.S.
das mit den Bildern kriege ich nicht hin :ops:
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Marmax » 24 Feb 2014 19:48
Hallo

Update !

Nach der umstellung auf EI krachte es !!!! Fadenalge machte sich breit :censored:
warum auch immer, ist mir noch ein Rätsel ?

Vorher mit NPK und Special N
Tägliche zugaben:
NO3 = 3,15, PO4 = 0,2, K = 2,99

und mit EI und Special N
NO3 = 3,11, PO4 = 0,4, K = 1,8

diese reduzierung von K brachte etwas Chaos ins Becken ( Laufzeit 3 Wochen ) , warum ?
oder die erhöhung von PO4 ?
die Pflanzen sind weniger gewachsen, Alge umso mehr !

Jetzt ist wieder NPK drann und es läuft :?
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Sven71 » 25 Feb 2014 11:19
Hallo Marek,
Ich habe deine Threads (besser gesagt, deine Krimis) jetzt durchgelesen ( fast alles) und muss dir meinen Respekt aussprechen!
Dein Durchhaltevermögen ist wahnsinn. Ich hab beim Lesen immer wieder gefiebert und gehofft das Wort " Fadenalge" Möge nicht mehr erscheinen..
Was kann ich mitnehmen? Dass Grossbecken ( ich zähle meine 560l mal dreist dazu) anderen Gesetzen folgen und das ich mich bei meinem Neustart (Aquarien Vorstellung: 170er Becken Neugestaltung) sehr sehr vorsichtig an die Düngung rantaste.
Ich hoffe dein wunderschönes Becken bleibt dir und uns noch lange erhalten!
Gruß
Sven S. aus Fs.
Sven71
Posts: 75
Joined: 29 Jan 2014 01:00
Feedback: 0 (0%)
Related topics Replies Views Last post
Mein neues Rio
Attachment(s) by mitzekotze » 14 Jan 2011 09:57
23 2246 by mitzekotze View the latest post
01 Feb 2011 23:49
Mein neues Becken
by Alex M. » 13 Jul 2008 22:21
1 1063 by SebastianK View the latest post
22 Jul 2008 15:02
Mein neues Solarium ;-)
Attachment(s) by mike672 » 31 May 2010 20:54
14 1713 by mike672 View the latest post
06 Jun 2010 14:44
Mein neues Aquarium
by floh2210 » 15 Mar 2016 23:29
8 1319 by floh2210 View the latest post
08 Apr 2016 15:21
Mein neues Aquascape
by Goldscaper76 » 08 Mar 2020 16:01
1 299 by easc View the latest post
31 Mar 2020 00:12

Who is online

Users browsing this forum: Sol and 2 guests