Post Reply
65 Beiträge • Seite 2 von 5
Beitragvon Freddy » 26 Aug 2014 18:54
Hallo,
hab nochmal ausprobiert.


Ich glaub die Variante davor finde ich aber besser..
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon UnKreativ_ » 27 Aug 2014 01:48
Hallo Freddy,

du kombinierst einen flachen Steinaufbau mit hohem Wurzelwerk. Meiner Meinung nach ist dein Aufbau jedoch noch nicht hoch genug. Vlt könntest du ja noch eine größere Wurzel einbauen. In Kombination mit den kleineren Wurzeln würde es besser wirken.
Du könntest auch die größere Wurzel im Vordergrund einbauen und die kleinen im Hintergrund. Damit verstärkst du dann auch noch mal die Tiefenwirkung.

Gruß
Mehmet.
"Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken." (Immanuel Kant)
Viele Grüße
Mehmet.
UnKreativ_
Beiträge: 524
Registriert: 15 Jan 2012 12:04
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 49 (100%)
Beitragvon Freddy » 27 Aug 2014 12:03
Moin,

..Mehmet.
Hab nicht ganz verstanden was du meinst.. :D
Größere Wurzel kaufen ist nicht angesagt, ich muss das benutzen was ich habe.
Das wäre diese Wurzel
Und dazu noch ein paar äste.

Hier mal noch was.


Soll ich die Steine insgesamt höher setzen oder was ?
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Freddy » 27 Aug 2014 12:09
Oh falsch herum hochgeladen.. :D

Hab noch ein paar äste verändert..
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Freddy » 27 Aug 2014 12:42
Hätte noch einen längeren ast, der passt aber leider nicht...
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Wasserpantscher » 27 Aug 2014 13:20
Hallo Freddy,

also an sich find ich deine Versuche schon sehr gut. Versuch doch mal das ganze weiter an die hinterste Scheibe zu bekommen und mache den Anstieg von vorne nach hinten höher. So bekommst du das ganze evtl. noch ein bisschen in die Höhe. Bepflanzen würde ich es dann wie eine Baumkrone, vorne evtl. einen kleinen Bodendecker und noch das ein oder andere Gräschen!?!!?
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Beiträge: 322
Registriert: 05 Okt 2013 21:30
Wohnort: Altomünster
Bewertungen: 23 (100%)
Beitragvon Freddy » 27 Aug 2014 16:36
Moin,

so sieht es vorerst von oben aus..


Morgen mach ich den Anstieg dann mal steiler und die Wurzel ganz nach hinten..

Pflanzen die ich gerne mal pflegen würde wären
Staurogyne
Rotala Indica

also Bodendecker vielleicht Glosso ?
Auf eleocharis steh ich nicht so als Bodendecker..

Moos möchte ich glaub ich nicht um die Wurzeln machen, hab ja die Bucephalandras.
Aber vielleicht noch ein kleiner Javafarn ? Mir gefällt der der rot wird..
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon AQ Dave » 27 Aug 2014 16:41
Hi Freddy,

finde deine Versuche werden immer besser. Sieht schon sehr gut aus. Aber wie schon gesagt wurde. Bei den Cubes sollte man die höhe mit nutzen sonst wirk das Hardscape immer so klein im gegensatz zum Becken. :wink:

Nehme einfach ein wenig mehr Bodengrund und wie du schon sagst das lass ganze ansteigen.
Dein Pflanzenplan hört sich nicht schlecht an.

Staurogyne
Rotala Indica
Glosso
Bucephalandras
evtl ein wenig Riccardia chamedryfolia ( wächst sehr langsam und ist gut in Schach zuhalten. Und wächst klein.
kleiner Javafarn ( Microsorum pteropus "Short Narrow Leaf" ) wäre eine Idee. :bier:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
Benutzeravatar
AQ Dave
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Apr 2013 18:30
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon Freddy » 27 Aug 2014 20:36
Moin,

danke Dave :)

Das ist gut, eine Pflanze hab ich jedoch vergessen.. :D
Hygrophila pinnatifida..
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Freddy » 28 Aug 2014 13:15
Moin,

ich hab mal eine Frage..
Reichen 4L Liter Soil, oder muss ich mir einen 9er Sack holen ?
Pflanzen muss ich mir wohl hier im Forum besorgen, sonst wirds zu teuer.. :pfeifen:

Soll ich das mit den Pflanzen so machen ? :lol:



1 = Ludwigia x lacustris
2 = Rotala indica
3 = Staurogyne
4 = Javafarn
5 = Glosso
Jedoch wäre da nicht die Pogostemon cf pumilus bei..
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Sebi » 28 Aug 2014 13:28
Hi Freddy,

Also ich würde einen 9l Sack ordern.
Gem. Soilrechner brauchst du etwa 6-7 Liter, so hast du noch etwas Reserve.

Dein Plan ist gut! Jedoch würde ich die Glosso durch etwas anderes tauschen z.B. Elatine hydropiper oder HCC.
Glosso wirkt in einem kleinen Cube einfach zu mächtig, zudem ist es recht Invasiv und nur schwer im Zaun zu halten! :rasen:
Gruss Sebi
Benutzeravatar
Sebi
Beiträge: 231
Registriert: 05 Feb 2010 13:56
Wohnort: St. Gallen
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Freddy » 28 Aug 2014 14:49
Moin,

ok schade.. :D
Dann reicht das Geld ja doch nicht..

Hab jetzt nochmal was ausprobiert..
Diesmal wieder mit kleineren Steinen..


Den Anstieg hatte ich noch steilen gemacht.
Die Wurzel ist weiter hinten Platziert.
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Tigger99 » 28 Aug 2014 17:38
Freddy,
besorgt dir doch paar Korkenzieher-Weide Äste, am besten abgestorbenen oder die vom Osterstrauch von diesem Jahr.. :D passen super dazu und nach her sieht das kein Mensch.. Nur Du und ich wissen das dann :bier:
Ich kann schweigen :pfeifen: und verrate es keinem :D
Schönen Gruß
Dirk
Benutzeravatar
Tigger99
Beiträge: 552
Registriert: 30 Dez 2011 17:05
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon Freddy » 28 Aug 2014 19:20
Hey Dirk, na das ist doch mal ein Tipp :D
Also einen Korkenzieher Strauch hätten wir bei uns stehen, allerdings lebend :D
Aber ich weiß wo noch welche liegen könnten.. :D

Ich möchte es eigentlich so natürlich wie möglich haben..
Die Wurzel soll sich von hinten über/unter/durch das Gestein kämpfen.
Dann müsste in fast jedem Riss eines Steines ja auch eine Wurzel durch führen..
Oder Moos.
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Tigger99 » 28 Aug 2014 19:40
Freddy,
das fein mit dem Strauch :D und das mit dem lebend kann man mit Schere leicht ändern :bier:
Die läst was trocknen oder halt ab damit in Backofen. Bei 70 grad sind die schnell gar :D
Und ja die dann in die Steinritzen und schon sieht das so aus, als ob Steine gesprengt wurden vom Hauptstrauch :irre: :pfeifen: :gdance:
Schön fest klemmen die Dinger, sonst schwimmen die auf :flirt:
Schönen Gruß
Dirk
Benutzeravatar
Tigger99
Beiträge: 552
Registriert: 30 Dez 2011 17:05
Bewertungen: 7 (100%)
65 Beiträge • Seite 2 von 5
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Erstes Scape: Planungen/Hardscape/Bepflanzung
Dateianhang von nEoOoRiZzLe » 21 Dez 2015 09:13
2 352 von nEoOoRiZzLe Neuester Beitrag
21 Dez 2015 11:26
Mein erstes Hardscape.
Dateianhang von Trigo » 29 Mai 2012 16:04
5 676 von Trigo Neuester Beitrag
08 Jun 2012 19:24
Mein Erstes Hardscape
Dateianhang von chrischi » 05 Dez 2013 18:43
9 821 von chrischi Neuester Beitrag
06 Jan 2014 22:44
mein erstes aquascape und ich brauche mal bitte hilfe :)
von graaskoenig » 03 Mär 2014 21:56
1 349 von graaskoenig Neuester Beitrag
05 Mär 2014 22:05
erstes Scape, benötige Hilfestellung
von Vanessa » 14 Jan 2014 22:21
7 508 von Nickedemius Neuester Beitrag
16 Jan 2014 14:03

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste