Antworten
38 Beiträge • Seite 3 von 3
Beitragvon Julian-Bauer » 08 Mär 2018 15:32
Hallo,

ja ist doch erstmal gut so, jetzt machst du da rechts in der mitte eine "straße" und setzt pflanzen ein! :bier:
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
Julian-Bauer
Beiträge: 594
Registriert: 12 Okt 2009 22:19
Wohnort: Stuttgart
Bewertungen: 26 (100%)
Beitragvon ...RGB... » 08 Mär 2018 19:19
Hallo


Welche der 4 Arten würde sich am besten für die Pflanzen Straße eignen?


Hemianthus callitrichoides "Cuba"
Eleocharis pusilla (parvula)
Utricularia graminifolia
Lilaeopsis brasiliensis



LG Pascal
...RGB...
Beiträge: 66
Registriert: 21 Jan 2018 15:06
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon ...RGB... » 08 Mär 2018 19:48
Hallo

In welchen Pflanzen Arten soll ich mich mal für vor und hinter den Steinen umschauen?
Ist einiges an Platz hinter den linken und rechten Steinen.
Vor den linken und rechten Steinen ist auch noch Platz soll ich da eine andere Pflanzen Art wie in der Pflanzen Straße Pflanzen Ewt was gröberes und in die Straße hin feiner werdend?


LG Pascal
...RGB...
Beiträge: 66
Registriert: 21 Jan 2018 15:06
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon ...RGB... » 09 Mär 2018 06:44
Hallo

Hier ist mal ein Bild des ganzen ohne Trübung.


36896


LG Pascal
...RGB...
Beiträge: 66
Registriert: 21 Jan 2018 15:06
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Carlhigh » 09 Mär 2018 07:44
Moin Pascal,

ich hätte noch einen Tipp zu den Steinen. Ich persönlich finde es immer schöner, wenn die 'Felsen' ein bisschen eingegraben sind und nicht einfach nur oben auf liegen, es sieht dann natürlicher aus, als würden sie aus dem 'Erdreich' herauswachsen.
Grüße, Carlo
Carlhigh
Beiträge: 23
Registriert: 12 Mai 2017 04:58
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Julian-Bauer » 09 Mär 2018 07:48
Hallo,

einen Bodendecker würde ich nicht als Straße nehmen dafür ist das Becken zu groß. Ich würde


Staurogyne repens
oder
Alternanthera reineckii 'Mini'

die wachsen recht zügig, brauchen beide aber auch nicht wenig Licht! Wieviel Lumen pro Liter hast du jetzt nochmal???

Bodendecker würde ich kein HCC nehmen. Eleocharis pusilla (parvula) oder Lilaeopsis brasiliensis sind schon geeigneter für das große Becken.

Für hinten würde ich einen Mix aus einfachen und wenig bis mittel-anspruchsvollen Pflanzen nehmen.

Mal was anderes, aber dennoch sehr sehr unkompliziert und etwas schnell wachsend:

Lindernia rotundifolia 'Variegated'
oder
Bacopa australis

zwischen den Steinen. Dazwischen macht sich was rötliches auch gut.

Die L.Rubin ist für eine rote Pflanze sehr anspruchslos und ich finde sie auch in einem kleinen Büschel aus 1-4 Stängeln in mitten einer größeren grünen PFlanzengruppe schön.

Ludwigia "Rubin"

Für hinten zum Beispiel eine
Rotala rotundifolia

das wäre die anspruchsloseste Art der Gattung. Kann aber auch eine Colorata, HRa, Green... sein, oder mehrere.

Aber das ist was mir gefallen würde, was gefällt dir denn so? Ich würde dir raten, hier aus dem Forum ein Pflanzenpaket zu kaufen mit möglichst vielen Arten, dann kannst du erstmal alle verwenden und hast shcnell dein Becken voll und kansnt beim gärtnen dann immernoch entscheiden ob du die ein oder andere Pflanze raus haben willst oder merkst dann noch was fehlt.

Jetzt mach dich nicht so verrückt und setze Pflanzen ein sonst dauert das bei dir noch Monate :lol:

Grüße
Julian
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
Julian-Bauer
Beiträge: 594
Registriert: 12 Okt 2009 22:19
Wohnort: Stuttgart
Bewertungen: 26 (100%)
Beitragvon ...RGB... » 09 Mär 2018 19:31
Hallo

Julian

Die Sorten für in die Straße finde ich sehr schön
Ich schaue mal was ich morgen von den 2 bekommen kann?

Welche Pflanze soll ich links und rechts vor die Steine nehmen?

Gibt es für den Mittelgrund dicht an den Steine noch eine 2 Art die ein wenig höher wird?

Gibt es noch andere Möglichkeiten für hinter die Steine?

Mir hat die Limnophila sessiliflora immer sehr gut gefallen was kann man in so einer Richtung noch alles Pflanzen oder ist eine solche Pflanze zu fein für das Hardscape?

LG Pascal
...RGB...
Beiträge: 66
Registriert: 21 Jan 2018 15:06
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Julian-Bauer » 09 Mär 2018 21:22
Abend Pascal,

Schau doch einfach mal bei aquasabi da kannst du ordnen nach Vordergrund mittelgrund und Hintergrund. Kauf dir einfach ne gute Kombination.

Ich hätte auch ne sehr große Portion Alternanthera reineckii Mini gerade übrig:
biete-wasserpflanzen/immer-wieder-frische-pflanzen-dauerthread-t47432.html

Such dir selber mal paar Pflanzen aus, überlege dir einen Pflanzplan, dann kann der ein oder andere noch Verbesserungen sagen, aber wir können dir doch nicht online dein Becken einrichten ;)

Grüße
Julian
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
Julian-Bauer
Beiträge: 594
Registriert: 12 Okt 2009 22:19
Wohnort: Stuttgart
Bewertungen: 26 (100%)
38 Beiträge • Seite 3 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Mein erstes AquaScape
von WWDesign » 03 Jun 2009 20:23
5 942 von Oli Neuester Beitrag
03 Jun 2009 21:22
Mein erstes Aquascape
Dateianhang von kili_ » 14 Aug 2010 19:51
31 3014 von Zinnus Neuester Beitrag
13 Dez 2010 13:54
Mein erstes Aquascape
Dateianhang von Dija » 14 Mai 2012 13:45
0 559 von Dija Neuester Beitrag
14 Mai 2012 13:45
Mein erstes Aquascape
Dateianhang von Hutzen » 15 Aug 2014 20:59
11 944 von Clayiant Neuester Beitrag
23 Sep 2014 15:06
Mein erstes Aquascape (60l)
von Martin92 » 27 Sep 2015 16:28
12 1397 von Martin92 Neuester Beitrag
31 Okt 2015 11:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste