Post Reply
73 posts • Page 5 of 5
Postby Baggi » 16 Jan 2011 16:09
Hallo ihr beiden,
danke euch für eure Antworten!!
Ja, man sieht deutliche Unterschiede beim h.c.c.. Ich werde mir Pflänzchen aus den grünen, gesünderen Postern nehmen und die dann im neu aufgesetzten Becken einsetzen.

Eine Frage zum Bio-Co2: kann es einfach sein, dass mein CO2-Angebot für die Lichtfülle nicht reicht? Als ich die 3x24 Watt anhatte, war es am Schlimsten mit den durchsichtigen Blättern.
Jetzt habe ich seit Wochen nur 2x24 an und es ist nicht mehr ganz so auffällig mit den Blättern, aber immer noch deutlich zu sehen, dass einige Triebspitzen glasig sind.
Auf 1x24 Watt will ich aber nicht runtergehen, weil es dann ja quasi ein Schwachlichtbecken ist. Ich denke, das wird dem h.c.c. erst recht nicht bekommen.

Ich weiß nur nicht, wie ich das großartig ändern soll. Es läuft die Bio-Co2, sie blubbert auch gut. Hal nur nicht auf hellgrün.
Ich habe aber nicht das Geld, eine Druckgasanlage zu kaufen.
Was ich schon mal überdacht habe, ist, eine zweite Bio mit anzuschliessen, aber ich weiß nicht, woher ich ein passendes T-Stück etc. bekomme.
Naja, mal sehen, wie sich das neu aufgesetzte Becken entwickelt.

Ich danke euch schon mal!
Bis dann,
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby MarcelD » 16 Jan 2011 16:22
Hi Nicole!

Baggi wrote:Was ich schon mal überdacht habe, ist, eine zweite Bio mit anzuschliessen, aber ich weiß nicht, woher ich ein passendes T-Stück etc. bekomme.


Du hast die freie Auswahl:

http://www.aquasabi.de/CO2/Zubehoer/Ver ... :1499.html
http://www.aquasabi.de/CO2/Zubehoer/T-V ... :1495.html
http://www.aquasabi.de/CO2/Schnellverbi ... m::62.html
http://www.aquasabi.de/CO2/Schnellverbi ... m::64.html

:wink:



Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby Baggi » 16 Jan 2011 17:17
Ach Marcel,
manchmal kann das Leben soooo einfach sein :oops:
Ich wäre durch alle Baumärkte gegurkt, aber mal bei Tobi zu fragen, darauf bin ich nicht gekommen.
*kopfschüttel*

DANKE DIR!!!!!
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Baggi » 21 Jan 2011 17:08
Hallo zusammen,
ich möchte euch gerne noch mal belästigen:
und zwar ist das neue Becken etwas größer, 63x38 statt 60x30 cm Grundfläche.
Ich wollte ja das Soil wiederverwenden, aber wahrscheinlich ist es etwas wenig. Ich habe noch einen halben Sack voll übrig, wie ist das nun, wenn ich den untermische? Komme ich dann wieder in den Nitritpeak und sollte die Salmler solang aus dem Becken rauslassen? Ich könnte sie in meinem SBB-Becken zwischenparken, allerdings wird das Rausfangen aus dem Becken dann ein Horror, das würde ich gerne verhindern.
Was meint ihr, kann ich es riskieren, etwas neues Soil unter das alte zu mischen und den Besatz drin zu lassen? Oder ist das nicht zu empfehlen?
Ich danke euch für eure Einschätzung!

Bis dann,
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Baggi » 22 Jan 2011 22:04
Hallo,
bitte seid nicht sauer über's pushen. :oops:
Ich würde gerne morgen das Becken neu aufsetzen und wollte so dringend wissen, was das Beste für die Fische ist. Wenn es sein muß, hohle ich sie raus. Wenn ihr meint, dass man den Peak des "neuen" Soils mit WW beherrschen kann, weil es eben nur ca. ein Viertel neuer Bodengrund ist, werde ich mich für die Variante entscheiden.
Könnt ihr mir antworten?
Danke!!

Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Matz » 23 Jan 2011 00:47
Hallo Nicole :D ,
sauer ist hier bestimmt niemand, warum auch!?
Leider habe ich keine Erfahrung mit Soil, sodass ich dir deine Frage nicht beantworten kann.
Ich würde aber mal vermuten, dass auch eine kleinere Menge an Soil schon zu einem Anstieg des Nitritwertes führen wird.
Wie hoch/schlimm der ausfallen wird, wage ich allerdings nicht zu prognostizieren, geschweige denn, ob das für deine Fische noch erträglich sein könnte.
Aber hier werden sich hoffentlich noch welche melden, die damit etwas mehr Erfahrung haben als ich.
(Ich würde, wenn ich's nicht wüsste, die Fische lieber rausfangen, auch wenn's eine Heidenarbeit ist :roll: ).
Ich wünsch' dir noch einen schönen Sonntag,
tut mir Leid, dass ich nicht besser helfen konnte,
bis denn,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2618
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 145 (100%)
Postby MarcelD » 23 Jan 2011 11:04
Hi Nicole,

ich möchte dir von deinem Plan abraten, in ein neues Becken mit gebrauchtem und neuem Soil sofort Fische einzusetzen. Das wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Ausfällen führen.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby Baggi » 23 Jan 2011 11:11
Guten Morgen Mathias und Marcel,
danke für eure Antworten! Ich hatte sowas schon befürchtet.
Nein, natürlich will ich den Fischen das dann nicht antun. Sie kommen bis nach dem neuen Peak ins SBB-Becken. Irgendwie werde ich sie da auch wieder rausbekommen.

Danke euch!!
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Baggi » 01 Apr 2011 20:54
Hallo zusammen,
ich wollte mich nach dieser längeren Zeit noch mal melden und mich für eure Hilfe bedanken.

Das Becken entwickelt sich, zwar eher langsam, aber doch deulich sichtbar. Ich habe jetzt zwei Bio-CO2-Flaschen dran (mit Paffrathschale, leider für's Foto nicht rausgemommen, sorry.)
Es ist kein Scape, aber es ist trotzdem mein Lieblingsbecken hier daheim. Es macht einfach Spaß, diese kräftigen Farben und dieses Leben darin anzuschauen! Die Salmler sind gesund und unauffällig und die Garnelen haben sich in den paar Wochen seit Einzug schätzungsweise vervierfacht.
Es bereitet mir wirklich jeden Tag Freude! Und das bestimmt auch größtenteils, weil ihr hier so viele gute Tipps gegeben und mir geholfen habt.
Danke noch mal!!

Nicole

Attachments

User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Anika » 01 Apr 2011 21:36
Hallo Nicole,
Herzlichen Glückwunsch zum gelungenem Becken! :top:
Das hat sich doch prima entwickelt und ich finde, Du kannst es ruhig Scape nennen.
Was ahst Du denn eigentlich für Garnelen drin? Ich sehe grade gar keine.
Ich wünsche weiterhin so gutes Gelingen und soviel Freude daran.
Sei lieb gegrüßt von
Anika
Gib einem Menschen Macht und Du erkennst seinen wahren Charakter.
User avatar
Anika
Posts: 461
Joined: 23 Aug 2010 11:45
Location: Bad Segeberg
Feedback: 43 (100%)
Postby DerThomas » 02 Apr 2011 01:27
Hi,

ein wirklich schönes Becken hast du da! Allerdings schreien die Lavasteine geradezu danach, mit etwas Moos bewachsen zu werden :wink: . Weeping-Moos könnte ich mir da sehr gut vorstellen und deine Garnelen hätten sicherlich auch nichts dagegen :D ...

Viele Grüße

Thomas
DerThomas
Posts: 86
Joined: 05 Jan 2010 20:21
Feedback: 13 (100%)
Postby Baggi » 02 Apr 2011 15:21
Hallo ihr beiden,
vielen Dank!!
Anika, das sind ganz einfache Red Cherry Garnelen, ich hatte noch nie welche und wollte mit unempfindlichen Tieren beginnen, weil ich nicht sicher war, wie sie sich bei mir im Becken fühlen würden. Die meisten sind aber eher braun oder durchsichtig, richtig rote habe ich nur wenige. Das macht aber nichts, meine Kinder lieben sie und sie sind faszinierend zu beobachten!

Thomas,
ich bin noch die auf die Idee gekommen, die Steine zu bepflanzen. Ich finde das schön, soviel steht fest. Aber ich glaube, das wird bei mir nichts. Zum einen muß ich gestehen, dass ich keine Ahnung hätte, wie ich das am Besten machen sollte. Muß man da ein Netz drumspannen oder so? Das Problem ist, wenn ich alle Steine noch mal rausnehmen muß, geht mir mein komplettes h.c.c. wieder flöten, das wurzelt einfach nicht gut... deshalb wird das wohl eher nichts. Es wäre mir zu schade, da jetzt noch mal wieder alles kaputtzumachen. :|

Bis dann!
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 02 Apr 2011 16:51
Hey Nicole
irgendwie hatte ich gedacht ich hab gestern schonmal geschrieben...
anscheinend nicht :D
Also mit dem steine bepflanzen
Netz drumspannen eine Möglichkeit zum beispiel so nen "Dusch-Netz-Schwamm" kann man da nehmen
da kannste zum beispiel hier mal im FAN(Flowgrow Aquascaping Network--> der reiter oben neben "forum" )schaun bei Riccia aufbinden)
auch möglich ist das Moos dann mit nem Nylonfaden zu umwickeln das sieht man dann so gut wie gar nicht...
Also das ganze geht auch ohne die Steine rauszunehmen ist nur etwas umständlicher ;)
zum beispiel könntest du versuchen erstmal nur auf die Steinspitzze was aufzubinden
da wo du halt gut hinkommst...
warum nicht einfach mal probieren ;)
und wenn du den Stein rausholst leg doch einfach die Flache Hand aufs HCC dann sollte das auch nicht aufschwimmen oder?
Hatte HCC noch nicht deswegen bin ich mir da jetz auch nicht sicher
aber einen versuch ist es doch immer Wert :D
warum nennst du dein Becken kein Scape
ein schön gestaltetes Becken ist in meinen Augen immer ein Scape
ich finds schön udn vor allem die Entwicklung ist toll!
hast du klasse hinbekommen fürs erste
nicht jeder ist direkt ein Profi :)
Liebe Grüße
Frank :)
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1318
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
73 posts • Page 5 of 5
Related topics Replies Views Last post
60x30x30 Aquascape Planung
by danischweiger » 07 Jan 2014 16:50
20 2967 by danischweiger View the latest post
28 Apr 2014 21:04
Planung erstes scape
by Vampirkrabbe 12 » 07 Apr 2014 19:47
3 597 by Vampirkrabbe 12 View the latest post
02 May 2014 10:27
Planung meines ersten Aquascape!
Attachment(s) by stievo » 03 May 2010 20:08
3 829 by DrZoidberg View the latest post
03 May 2010 20:51
Planung für mein erstes Scape
Attachment(s) by Akuju » 26 Dec 2011 22:33
1 672 by Akuju View the latest post
28 Dec 2011 18:38
Mein erstes AquaScape
by WWDesign » 03 Jun 2009 20:23
5 1126 by Oli View the latest post
03 Jun 2009 21:22

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest