Post Reply
21 posts • Page 2 of 2
Postby Gratzer » 17 Apr 2008 15:17
Du könttest doch auch ein-zwei Pflazen von hinten etwas weiter nach vorne bringen, um das ganze aufzulochern-und eine größere Wurzel mit einbeziehen, um dem Aq eine Form zu geben-

-ansonsten gefällt mir dein Aq echt gut-und mach dir nicht so viel draus wenn die Pflanzen noch nicht so gut wachsen-so ein Aq braucht seine Zeit bis es sich von alleine einrichtet

lg gratzer
Gratzer
Posts: 31
Joined: 13 Apr 2008 18:27
Feedback: 0 (0%)
Postby simon_2 » 21 Apr 2008 20:02
hallo alle zusammen.

danke für die antworten,das aq entwickelt sich prächtig.
tobi danke für den dünger.der ist super.
nur das wasser ist übers wochenende ein wenig trüb geworden :?: ,is nicht weiter schlimm weil es minimal ist aber trotzdem möchte ich die ursache herrausfinden.

4914


mfg simon
simon_2
Posts: 30
Joined: 09 Mar 2008 19:03
Location: itzehoe
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 22 Apr 2008 08:45
Hi Simon,

:shock: dein Becken macht sich aber sehr gut. Sieht echt top aus.

Mit der Trübung ist dagegen nicht so schön und ich hoffe mal stark, dass es keine bakterielle Trübung ist. (scheint ja im Moment Mode zu sein mit sowas....)

Ebenfalls kann die Trübung durch irgendwelche Reaktion mit den Düngern stattfinden. Probiere mal deinen Volldünger abends zu dosieren und den Makrodünger morgens. Falls dies so nicht funktioniert, dosiere einfach einen Tag den Makrodünger (doppelte Dosis) und am anderen Tag den Volldünger (doppelte Dosis). Hierdurch solltest du Probleme mit Ausfällungen und daraus resultierenden Trübungen beseitigen.

Falls es eine bakterielle Trübung ist, heißt es kämpfen :(. Im Algenforum ist ein sehr großes Thema zu "grünem Wasser" festgepinnt. Da findest du alle wichtigen Infos.
Primär kann man jedoch sagen, dass ein UVC Filter die simpelste und sicherste Möglichkeit ist dem Spuk nachhaltig ein Ende zu bereiten.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby swizzle101 » 22 Apr 2008 09:04
Tobi wrote:Hi Simon,

:shock: dein Becken macht sich aber sehr gut. Sieht echt top aus.

Mit der Trübung ist dagegen nicht so schön und ich hoffe mal stark, dass es keine bakterielle Trübung ist. (scheint ja im Moment Mode zu sein mit sowas....)


Hallo Simon und Tobi

Nachdem ich in den Ferien war und mir ein Freund nach genauer Anleitung das Becken versorgte, hatte ich in den anschliessenden 4 Wochen auch eine zähe Trübung, sah sehr ähnlich aus wie bei dir, Simon. Das einzige, was mein Bekannter während meiner Abwesenheit anders machte, war, dass er Mikro- und Makrodünger gleichzeitig ins Becken gab. Diese Beobachtung war auch der Grund für die weiteren Trübungstest in den Gläsern (Anm. für Tobi). Ob die Trübung nun durch Eisenphosphatfällung oder sich stark vermehrende Bakterien oder durch sich stark vermehrende Bakterien WEGEN einer Eisenphosphatfällung zustande kam, kann ich nicht sagen. Das Problem konnte ich aber zu 100% lösen, indem ich 3 bis 4 Tage lang keinen Dünger zuführte, danach war wieder alles 100% klar, und die Pflanzen haben in der relativ kurzen Zeit auch nicht gelitten.
Grüsse, Christian :sleep:
User avatar
swizzle101
Posts: 177
Joined: 22 Aug 2007 16:42
Location: Basel
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 22 Apr 2008 09:06
Hi Christian,

nach den 4 Tagen hast du dann normal weitergedüngt?
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby swizzle101 » 22 Apr 2008 09:12
Tobi wrote:Hi Christian,

nach den 4 Tagen hast du dann normal weitergedüngt?


Danach hab ich mit leicht reduzierter Dosis weitergedüngt. Seitdem ist eine Woche vergangen, ohne dass sich die Trübung wieder aufgebaut hätte.
Das hatte ich vergessen: nach diesen 4 Tagen ohne Düngerzugabe habe ich, zusammen mit der Düngung, zum ersten mal Easy Life ffm zugegeben (macht bis jetzt einen guten Eindruck, aber das geht off-topic) ;)
Grüsse, Christian :sleep:
User avatar
swizzle101
Posts: 177
Joined: 22 Aug 2007 16:42
Location: Basel
Feedback: 0 (0%)
21 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Erste Hardscape Versuche - haut irgendwie nicht vom Hocker
Attachment(s) by Morwen » 14 May 2012 20:24
60 5713 by Morwen View the latest post
02 Jun 2013 23:03
Erster Versuch - noch nicht zufrieden
Attachment(s) by RedDevil210 » 20 Feb 2016 13:53
6 538 by Aniuk View the latest post
21 Feb 2016 13:35
Wurzelanordnung - nicht einfach
Attachment(s) by Tubifex » 12 Jun 2011 15:19
8 990 by Krypto View the latest post
14 Jun 2011 11:39
Hardscape.. da passt was nicht
Attachment(s) by Grizzly » 11 Sep 2017 21:19
2 728 by Grizzly View the latest post
12 Sep 2017 16:01
grmmml, es will mir einfach nicht gefallen
by meee » 18 Sep 2007 05:13
3 1101 by meee View the latest post
18 Sep 2007 12:25

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests