Post Reply
49 posts • Page 2 of 4
Postby addy » 04 Aug 2008 18:12
Hallo Carsten,
erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Ich finde dein Becken hat schon nen sehr guten Style! :trinken:

Das die Pflanzenmasse zu gering ist weist du ja nun schon, das mit dem Sand und dem Deponit sehe ich ähnlich Problematisch wie oben beschrieben...
achja ob die Trockenstartmethode bei Sand funktioniert weiß ich nicht - denke aber das es da Probleme geben könnte :wink:
Mit den Nährstoffen solltest du dir unbedingt mal hier schauen
Nährstoffe


By the way: hier in Deutschland ist bei weiten nicht so leicht mit dem Aquascaping wie du dir das vorstellst. ADA Produkte sind hier auch in keinem Geschäft erhältlich. Das Internet ist in der Regel der einzige Zugang zu Produkten und Pflanzen. Ich denke das es in Polen da nicht anders sein wird...
Mal schauen was die Zukunft bringt :wink:
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Kenny_MC » 04 Aug 2008 18:27
Hallo Sebastian,

Du sag mal wie heisst den dieses Substrat genau ? Dann würde ich mir dieses zulegen !

---

Hallo addy

Nunja okay probieren geht über studieren :) , Pflanzenmasse ist mir klar aber wie gesagt, mehr war nicht drin sonst bekomme ich mit meiner Cheffin ;) Probleme..

Nunja, ich habe bis vor kurzen ( bin ja Deutscher ) in Deutschland bei Stuttgart gelebt und dort hatten wir in der nähe ZooKöl+++. Und dort gabs alles was das Aquascaping herz höherschlagen lässt. Leider wusste ich bis dato noch nicht so viel über Aquascaping, durchzufall bin ich auf Oliver K. s Seite gestossen und da ging die Sucht los... ;)
ADA würde in Polen 125 Zloty kosten, bei 1500 Zloty durchschnittlichen monatsverdienst, ein dickes häppchen ;)

Grüsse ! Carsten ! Danke an alle !
Kenny_MC
Posts: 77
Joined: 01 Aug 2008 22:05
Location: Stuttgart / Deutschland
Feedback: 0 (0%)
Postby addy » 05 Aug 2008 08:22
Hi Carsten,

ja Probieren kann man alles. Oft funktionieren die eigenartigsten Sachen :D und so lernt man am meisten.

Das mit dem Kölle Zoo ist ja schon und gut. Ich war leider noch nie drinnen. Kann mir aber nicht vorstellen das es dort Sachen wie zb.
Weißglaßbecken mit Transperenter Verklebung
Lilypipes ´s aus Glaß,
Kno3 oder Sonstige Chemikalienen,
auch ob es dort ADA - Sachen gibt glaube ich nicht.

Aber wie gesagt ich war noch nie drinnen - wie die meisten hier. Im Allgemeien gibt es doch recht viele Polen die sich mit Aquascaping beschäftigen.
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby chaosboxer » 05 Aug 2008 08:42
Hi,dann schau doch mal nach Aqua art Produkten :wink:
Aqua Substrate is in Polen echt günstig :D

MfG Nico
User avatar
chaosboxer
Posts: 275
Joined: 24 Jun 2007 22:19
Location: Cottbus
Feedback: 0 (0%)
Postby Kenny_MC » 05 Aug 2008 09:44
Huhu !

Also ich hab mal bischen meine Freundin eingespannt und nach Aqua Art gegoogelt, da habe ich ein Substrat ähnlich wie ADA gefunden. Kostenpunkt 12 Euro für 5,8 Kilo das ist unschlagbar ! Auch Makro usw Dünger habe ich gefunden werde ich mir bald bestellen, auch bin ich auf ein Polnisches Forum gestossen das sich mit Aquascaping beschäftigt.. Super :) Aber die Weissglas Becken sind ja echt günstig in Polen wow ! hätte ich das nur früher gewusst dan hätte ich kein Standart Becken gekauft.

Zoo Kölle hatte aber auf jedenfall die ADA Bodensubstrate und den Dünger. Das habe ich da gesehen...

Gut ;) jetzt lasse ich erstmal alles so wie es ist, eventuell später mach ich einfach einen Rescape mit dem Bodensubstrat.
Makro Dünger besorge ich mir noch !

Bio Co2 läuft, Co2 wert ist i.o. habe so einen Dauertest von JBL der zeigt die leicht grün/blaue Färbung.

Glossa legt schon langsam aber sicher los.
Beleuchtung von 6 Stunden auf 11 Stunden erhöht.

... Geduld haben...

Grüsse Carsten !
Kenny_MC
Posts: 77
Joined: 01 Aug 2008 22:05
Location: Stuttgart / Deutschland
Feedback: 0 (0%)
Postby SebastianK » 05 Aug 2008 10:17
Hey Carsten,

das hört sich doch gut an. Nur würde ich den Sandboden, solange alles gut geht, im Becken lassen. "Never change a running system!"

Beleuchtung von 6 Stunden auf 11 Stunden erhöht.


Da gibt es ja auch verschiedene Auffassungen drüber, einige beleuchten von Anfang an volle 12 Stunden, andere schrauben die Zeit langsam hoch! Wenn du einmal klein angefangen hast würde ich in kleineren Schritten die Beleuchtungszeit erhöhen. Der Verbrauch an Nährstoffen erhöht sich sonst aufgrund der fast doppelt so langen Beleuchtungszeit zu drastisch.
Gruß
Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby Kenny_MC » 05 Aug 2008 10:43
Super Danke !

Ja das mit dem Sand bleibt erstmal so :)

Oki angepasst auf 8 Stunden :) dann mach ich in 3 Tagen 9 Stunden.. usw...

Hat vielleicht jemand noch einen Topf kleines Perlenkraut da ? und könnte dies nach Polen schicken ? :)

Grüsse Carsten !
Kenny_MC
Posts: 77
Joined: 01 Aug 2008 22:05
Location: Stuttgart / Deutschland
Feedback: 0 (0%)
Postby SebastianK » 05 Aug 2008 10:46
Hallo Carsten,

wenn du noch etwa eine Woche warten kannst und mir die Portokosten vorab erstatten kannst, dann kann ich dir einen Haufen Hemianthus Micranthemoides nach Polen schicken! Leider habe ich keine Ahnung wie lange das dann unterwegs ist, geschweige denn wie teuer das Porto ist!
Gruß
Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby Kenny_MC » 09 Aug 2008 11:14
So weiter geht es mit dem Projekt, leider mit meiner Meinung nach Rückschritten :

Habe die Co2 Anlage installiert und den CO2 auf 16mg/l gebracht. No3 un Phosphat habe ich zugedüngt.

Und nun wächst nur eine Pflanze :


6457


Algen :(

Ratlos, Hilfe ?!

Grüss entrüsteter Carsten :( :cry:
Kenny_MC
Posts: 77
Joined: 01 Aug 2008 22:05
Location: Stuttgart / Deutschland
Feedback: 0 (0%)
Postby niko2 » 09 Aug 2008 13:06
Hi Carsten,

das sieht ja nicht so gut aus :( Auf dem Foto kommt das wie Blaualgen rüber. Lassen die sich leicht absaugen?

Davon abgesehen macht das Glosso auf mich nicht den Eindruck, als ob es schon langsam "loslegen" würde. Ich würde die Beleuchtungszeit wieder etwas reduzieren, auf dem Foto konnte ich außer den Algen keine gesunde Pflanze entdecken, die von längerer Beleuchtungszeit profitieren würde.

Co2 kannst du ruhig etwas höher dosieren. Wie sieht es denn aus mit Kalium und Eisenvolldünger? Der Neuzuwachs am Glosso wirkt auf dem Foto etwas gelb. Vielleicht fehlt es hier am Eisen.

Ansonsten viele, viele Pflanzen einsetzen! Bei den paar dürren Halmen haben die Algen leichtes Spiel.
Viele Grüße,
Niko
User avatar
niko2
Posts: 240
Joined: 27 Dec 2007 02:15
Location: Köln
Feedback: 5 (100%)
Postby Kenny_MC » 09 Aug 2008 13:51
Hallo Niko2,

Ich nutze noch einen Eisendünger sowie einen Volldünger..

Okay Co2 werde ich höher dosieren, lassen sich leider nicht leicht absaugen kleben richtig an den PFlanzen, sind überall verteilt auf dem Bodengrund. Okay dann fahre ich wieder auf 6 Stunden runter ?
Also die Glosso wirkt in wirklichkeit sehr Grün, also die Neuzuwächse.
Mehr Pflanzen okay dann setz ich mal noch Hornkraut usw dazu..

Grüsse !
Kenny_MC
Posts: 77
Joined: 01 Aug 2008 22:05
Location: Stuttgart / Deutschland
Feedback: 0 (0%)
Postby Kenny_MC » 09 Aug 2008 18:46
So habe nochmal zwei Pflanzen zugesetzt :


6460


hoffentlich gehts nun Berg auf !
Kenny_MC
Posts: 77
Joined: 01 Aug 2008 22:05
Location: Stuttgart / Deutschland
Feedback: 0 (0%)
Postby Kenny_MC » 11 Aug 2008 10:21
So !
Habe einfach mal von Hand einige Algen entfernt, habe gesunde Pflanzenmasse dazugesetzt, habe 10 Amano Garnelen zur Algenvertilgung eingesetzt. Und ich muss sagen nach 3 Tagen sehe ich eine deutliche Besserung ! Das Glosso legt jetzt richtig los. Das Co2 habe ich nun auf 21mg/l angehoben. Bin zufrieden, jetzt heisst es nur noch Geduld haben.

Grüsse Carsten !
Kenny_MC
Posts: 77
Joined: 01 Aug 2008 22:05
Location: Stuttgart / Deutschland
Feedback: 0 (0%)
Postby Neo » 11 Aug 2008 21:18
Hi,

ja Amanogarnelen sind super gegen Algen. Was sind das eigentlich für Steine?
Wenn alles gewachsen ist, siehts sicher richtig gut aus.

LG Anna
User avatar
Neo
Posts: 89
Joined: 06 Dec 2007 16:36
Feedback: 0 (0%)
Postby Kenny_MC » 11 Aug 2008 22:00
Das sind keine Steine, das sind Wurzeln, ich denke das heisst Driftwood. Habe es in der Mitte durchgesägt und dann so ins Substrat gesteckt. Ja Algen werden immer weniger, ich denke kommt von der vielen Gesunden Pflanzenmasse jetz im Becken, Das Blyxa legt auch richtig los jetzt ( mehrere Seitentriebe ) !

Juhu
Kenny_MC
Posts: 77
Joined: 01 Aug 2008 22:05
Location: Stuttgart / Deutschland
Feedback: 0 (0%)
49 posts • Page 2 of 4
Related topics Replies Views Last post
Hilfe für Anfänger
by Stefan79 » 20 Sep 2008 12:42
8 1247 by Stefan79 View the latest post
21 Sep 2008 16:24
Hilfe bei Bepflanzung
by roblchen » 23 Dec 2008 23:04
1 827 by Sabine68 View the latest post
26 Dec 2008 16:30
hardscape Hilfe
Attachment(s) by Zinnus » 18 Jun 2010 20:44
23 1604 by Zinnus View the latest post
24 Jun 2010 13:01
Hilfe bei Planung
Attachment(s) by Arjas » 27 Aug 2010 11:49
0 432 by Arjas View the latest post
27 Aug 2010 11:49
Hilfe Mangrovenbecken
by MarioW » 16 Sep 2010 07:42
0 419 by MarioW View the latest post
16 Sep 2010 07:42

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests