Post Reply
108 posts • Page 6 of 8
Postby Bob » 18 Nov 2011 19:16
JA JA, die zickige Elatine. :-/

Habe mal mit Elatine 2 mal gestartet. Beim ersten Versuch (emerse Form)ist die nach einer Woche vergammelt.
Beim zweiten Versuch (submerse Form) war alles wunderbar, bis ich ein Kailiumüberschuss im Becken feststellen musste.
Die ganze Elatine hat sich innerhalb 2-3 Tage aufgelöst.
Elatine liebt Kalium, die hat bei mir 4 Wochen super assimiliert und schnell gewachsen,aber ich habs mit Kalium übertrieben.

Dann habe ich die Marsilea vom Andy, der den ersten Platzt in Poladarium belegt hat, und diese wachsen wie die Pest.
Bei meinem neuen Nano werde ich die Elatine nochmal besorgen, weil ich muss es meistern diese zum wachsen zu bekommen.
___________________________________________________________________________________

Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg
Bob



Eine nachgemachte Kunst gedeiht nie.
( Madame de Stael )
User avatar
Bob
Posts: 351
Joined: 23 May 2011 19:30
Location: Nürnberg
Feedback: 38 (100%)
Postby Frederic G » 18 Nov 2011 22:09
Gefällt mir immer besser! :thumbs:
Ich freue mich schon darauf, wenn es mal ein geschlossener Teppich ist. :gdance:
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby ckohl » 18 Nov 2011 23:17
Hi Anni,

Fiebere eifrig mit!
:grow:
Liebe Grüße,

Chris
User avatar
ckohl
Posts: 348
Joined: 31 Jan 2011 14:28
Feedback: 45 (100%)
Postby Aniuk » 19 Nov 2011 00:03
Huhu,

ich werd dann ab dem Update vorhin so alle 2-3 Tage mal ein Foto machen, um das Wachstum zu dokumentieren :)
Das HCC wird schnell einen Teppich machen, das legt ja jetzt schon los :)
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby ceffi » 19 Nov 2011 18:39
sehr chick, klasse update!

Ich kam spontan auf das Thema "rutschen" da in meinem Tank natürlich immer wieder im laufenden Betrieb mal kleine aber auch mal große Umstellungen durchgeführt werden. Da lassen sich solch filigrane Stein und Soil Aufbauten nicht dauerhaft realisieren. Welche Standzeit veranschlagts Du für diese wunderschöne Landschaft? Hab mich ja schon ausgiebig beschwert, dass Dein letzte so schönes Becken eben dann auch einfach platt gemacht wurde :stumm:

Liebe Grüße
carsten
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby Aniuk » 19 Nov 2011 18:53
Huhu Carsten,

danke danke :)

Ich wollte diesmal versuchen, das Becken min. 6 Monate bis 1 Jahr am laufen zu halten ;) – Große Umbauten am Hardscape sind während der Zeit nicht geplant, allerdings werde ich die Bepflanzung dann immer wieder optimieren / gärtnern. Aber auch das Vorhaben kommt ganz darauf an, ob ich in der Zeit umziehe. Ich bin mir bei dem Layout nicht sicher, ob man es als ganzes transportieren kann, aber auch das könnte man versuchen ;)

Update zur Elatine: Manche Blätter sind gelb und lösen sich auf, dafür hat sie aber auch schon paar neue grüne gemacht.

Zu meinem geplanten Besatz: Ich überlege momentan, ob ich dann in Zukunft dort meine (hell)blauen Tigergarnelen OE einsetzen soll. Sie sind von der Färbung her nicht so auffällig wie z.B. Bees. Allerdings sind die Viecher blind und sind beim Gärtnern extrem selbstmordgefährdet... sie schwimmen immer dahin wo ich schneide oder irgendwas interessant riecht. Daher weiß ich nicht, ob ich mir damit bei dem engen Layout einen Gefallen tue.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby ceffi » 19 Nov 2011 19:06
Hällö Anni,

dann würde zumindest endlich der "uns" noch nicht bekannte Name feststehen - "prawns blind date" :gdance:

irgendwie beneide ich Euch mit Euren Minicubes! :eek:

Da ich so 1x pro Woche die "Heckenschrere" schärfe, ist auch jedes mal sehr viel Boden in Bewegung, so auch heute wieder. Hier und da mal ne Pflanze raus, umgesetzt, nen bissel die Konturen im Boden begradigt und schon rutschen die Steine wie in einer Snowboard Pipe :(

liebe Grüße
Carsten
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby Baggi » 20 Nov 2011 12:30
Anni,
das ist total schön geworden. Du hast echt echt die Höhe des Beckens super ausgenutzt!
Ich habe vom ersten Tag an mitgelesen (und hatte viel Spaß zwischendurch :D ) und werde neugierig weiter verfolgen!

Bis dann,
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Aniuk » 20 Nov 2011 14:17
Hallo Carsten,

dann schaff dir doch vielleicht auch mal einen kleinen Cube an und tob dich aus ;) - Da du ja alles andere an Zubehör, Pülverchen, Düngerchen etc. hast, dürfte das ja keine allzu große Anschaffung sein. Irgendwo findet man für so einen Cube immer Platz (z.B. Küche oder Nachtschränkchen)


Hi Nicole,

danke dir ;) - Updates folgen bestimmt :)


Und zur Elatine: Da hat sich doch tatsächlich über Nacht einiges verabschiedet, aber dadurch sieht man jetzt auch die neuen Blätter. Komischerweise hat sie sich vor allem dort aufgelöst, wo das alte Amazonia verbaut war. Vorne auf dem neuen Amazonia wächst sie irgendwie besser. :?
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Jurijs J. » 20 Nov 2011 22:09
Aniuk wrote:Und zur Elatine: Da hat sich doch tatsächlich über Nacht einiges verabschiedet, aber dadurch sieht man jetzt auch die neuen Blätter. Komischerweise hat sie sich vor allem dort aufgelöst, wo das alte Amazonia verbaut war. Vorne auf dem neuen Amazonia wächst sie irgendwie besser.


Ich habe Sie in zwei Becken, in dem Mittleren ist der Berg schon fast zugewachsen :shocked: (Bilder folgen aber erst Ende nächstes Woche, wenn ich genug Zeit für ein großes foto-/videoshoot habe) und in dem Linken ist sie ja nur stellenweise gepflanzt und entwickelt sich total unterschiedlich. Schattige Bereiche sieht immer noch so aus, wie vor 2 Wochen und da wo mehr Licht hinkommt wächst Sie fast so schnell wie im Mittleren.

Uns allen weiterhin viel Glück mit der Elatine :gdance: :lol:
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby Aniuk » 21 Nov 2011 14:42
Hallo,

so mal das heutige Fotoupdate...

ich bilde mir ein, dass es schon etwas gewachsen ist. Auch die Elatine hat neue Blätter bekommen, während sich die alten teilweise aufgelöst haben...
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Arami Gurami » 21 Nov 2011 15:07
Aniuk wrote:
Zu meinem geplanten Besatz: Ich überlege momentan, ob ich dann in Zukunft dort meine (hell)blauen Tigergarnelen OE einsetzen soll. Sie sind von der Färbung her nicht so auffällig wie z.B. Bees. Allerdings sind die Viecher blind und sind beim Gärtnern extrem selbstmordgefährdet... sie schwimmen immer dahin wo ich schneide oder irgendwas interessant riecht. Daher weiß ich nicht, ob ich mir damit bei dem engen Layout einen Gefallen tue.

Hallo Anni,
sind OE immer blind? Das ist ja interessant...
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Aniuk » 21 Nov 2011 15:31
Ja :) - Seitdem ich das weiß, halte ich OE Garnelen eigentlich für Aquascapes "ungeeignet", da sie kein Reißaus vor gefährlichen Werkzeugen nehmen und sehr gerne zu Geruchsquellen hinschwimmen = sind extrem neugierig und dauernd im Weg.

http://www.crustahunter.com/de/node/1170
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Frederic G » 21 Nov 2011 16:48
Hey Anni,

sieht echt klasse aus inzwischen! :thumbs:
Gefällt mir sehr!

Aber eine Frage:
Du sagtest du hättest Moos drinnen...das kann ich auf den Bildern leider nicht finden? :nosmile:
Hast du's schon wieder rausgeschmissen?
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Aniuk » 21 Nov 2011 17:06
Huhu,

das Plagiomnium cf. affine Perlenmoos ist schon noch drin ;)
Schau mal am Fuß der "Berge"
Durch die Blattstruktur fügt es sich sehr schön ein.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
108 posts • Page 6 of 8
Related topics Replies Views Last post
Planung 30er AquaArt
by Stobbe98 » 08 Mar 2008 20:00
0 823 by Stobbe98 View the latest post
08 Mar 2008 20:00
30er Cube mit ADA Aquasoil -ANFÄNGERHILFE-
by sadi » 06 May 2012 23:51
14 1217 by sadi View the latest post
08 May 2012 15:32
Hardscape-Planung 200x73x110
Attachment(s) by Atreju » 13 Oct 2011 16:01
197 14157 by Atreju View the latest post
02 Apr 2012 14:31
Hardscape-Planung Emmel 60x35x40cm
Attachment(s) by Menelaos » 03 Sep 2019 06:58
5 519 by Thumper View the latest post
03 Sep 2019 19:12
Planung Neuanfang Cube Garden
Attachment(s) by Blub » 07 Feb 2018 14:22
65 3691 by Sa(l)mmler View the latest post
19 May 2019 06:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests