Post Reply
108 posts • Page 4 of 8
Postby Arami Gurami » 12 Nov 2011 23:02
Hi Anni,
habe mir vorhin mal ne abgewinkelte Pinzette gegönnt, das ist bei Arbeiten auf so engem Raum ein deutlicher Vorteil!
Wäre bestimmt auch was für dich :smile: .
"Gates of Argonath" finde ich einen schönen Titel!
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Aniuk » 13 Nov 2011 02:40
Arami Gurami wrote:Hi Anni,
habe mir vorhin mal ne abgewinkelte Pinzette gegönnt, das ist bei Arbeiten auf so engem Raum ein deutlicher Vorteil!
Wäre bestimmt auch was für dich :smile: .
"Gates of Argonath" finde ich einen schönen Titel!


Hallo Aram,

für welche Pinzette genau hast du dich entschieden?
Ich habe bereits eine abgewinkelte, allerdings ist die mir etwas zu klobig. Daher bin ich tatsächlich auf der Suche nach etwas neuem.

Ich find z.B. die Boomerang Pinzette von der Idee her super für einen Cube: http://www.aquascaping-shop.de/epages/6 ... oducts/151 ... Damit müsste man seitlich hinter die Steine kommen ohne den Arm zu verrenken. Hat zufällig irgendjemand Erfahrung mit dem Ding? ;)

Der Wave Cutter steht auch ganz oben auf meiner Weihnachts-Wunschliste, den werde ich für das Becken hier dringend brauchen ;)
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby ceffi » 13 Nov 2011 03:56
Guten Morgen,

schau mal,

vielleicht findest Du bei der Namensgebung auch hier einige Impressionen
http://www.weltderberge.de/

Mein Favorit
http://www.weltderberge.de/samerika/cerrotor.htm
Cerro Torre


so denn aber nu ab in die Federn

lg
ceffi
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby Arami Gurami » 13 Nov 2011 08:14
Morgen Anni,
wow, dieser Boomerang ist auch nicht schlecht! Obwohl ich mir auch fast schon vorstellen könnte, daß sie durch den Riesenwinkel doch wieder unhandlich ist. Ich habe mir einfach eine bilige von H**y gekauft:
http://www.yatego.com/zooprofi/p,4753c3 ... ogen-30-cm.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Aniuk » 13 Nov 2011 12:36
Hallo ceffi,

danke, ich werde mir den Link mal anschauen :)


Huhu Aram,

diese Boomerang Pinzette gibt's auch günstiger... schau bei Ebay mal nach "Ohrpinzette". Für die paar Euro werde ich das mal ausprobieren. Wenn's was taugt kann man noch immer das Aquascaping-Modell kaufen (falls es da überhaupt Qualitätsunterschiede gibt).
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Arami Gurami » 13 Nov 2011 13:13
Morgen,
:shock: Da merkt man mal wieder, wie verteuert solche Instrumente als Scapingwerkzeug angeboten werden...
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Aniuk » 13 Nov 2011 13:37
Arami Gurami wrote:Morgen,
:shock: Da merkt man mal wieder, wie verteuert solche Instrumente als Scapingwerkzeug angeboten werden...


Huhu,

sofern die Qualität dann auch doppelt so gut ist, kann man das dann ja noch rechtfertigen. Ich denke die speziellen Scheren wie der Wave Cutter lohnen sich wirklich, weil es da kein vergleichbares Werkzeug aus dem Medizinbereich gibt.

Aber bei Pinzetten... hmm, ich seh da größtenteils keinen Unterschied (außer dass die Aquascaping Dinger eine entsprechende Prägung haben und etwas schöner glänzen) :D . Aber vielleicht FÜHLT man einen Unterschied? Muss dann aber jeder selber entscheiden, ob das dann den dreifachen, vierfachen oder gar fünffachen Preis wert ist :) .
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Arami Gurami » 13 Nov 2011 13:43
Hi Anni,
klar, bei Scheren seh ich das genauso. Die sind wahrscheinlich speziell geschliffen, schön leichtgängig und bestehen aus 36-fach gefaltetem Katana Edelstahl :smile: .
Aber gerade bei Pinzetten...Vor allem sehen die auch noch genau so aus. Naja, bin auf jeden Fall gespannt auf deine Maintenance-Erfahrungen :rasen: :putzen:.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby gartentiger » 13 Nov 2011 14:08
Hey Anni,

Aber bei Pinzetten... hmm, ich seh da größtenteils keinen Unterschied (außer dass die Aquascaping Dinger eine entsprechende Prägung haben und etwas schöner glänzen) :D . Aber vielleicht FÜHLT man einen Unterschied? Muss dann aber jeder selber entscheiden, ob das dann den dreifachen, vierfachen oder gar fünffachen Preis wert ist :) .


Spätestens im Januar kannst du den Unterschied erfühlen :pfeifen:

lg Chris
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Frederic G » 13 Nov 2011 14:15
Spätestens im Januar kannst du den Unterschied erfühlen


WARUM?
Gibt es etwa was, was wir noch nicht wissen, Chris? :D
Neue Produkte zum Beispiel?
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Aniuk » 13 Nov 2011 15:15
Frederic G wrote:
Spätestens im Januar kannst du den Unterschied erfühlen


WARUM?
Gibt es etwa was, was wir noch nicht wissen, Chris? :D
Neue Produkte zum Beispiel?


Huhu Frederic,

er spielt auf die Messe in Hannover an und den "The Art of the Planted Aquarium" Wettbewerb :) – Ich trete da in der Nano Kategorie an und werde sicherlich mal einige Profi Werkzeuge der XL-Flowgrow-Wettbewerbler "testfühlen" (haha!) können. :D
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Aniuk » 13 Nov 2011 16:47
Okay, und wie versprochen hier Step 1 der Bepflanzung.

Ist nicht wirklich aufregend, weils nur 1 Cup Elatine ist. Ich möchte erstmal 1-2 Tage abwarten ob sie mit den Bedingungen klarkommt bevor ich die anderen Cups einsetze.




Der Mainstone ist noch etwas anders gedreht wie bei Variante 2 - mir gefällts so ganz gut. Aber da er noch nicht festgeklebt ist, kann ich da immer noch was verändern.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby ceffi » 13 Nov 2011 19:02
Heho,

ich glaub das sieht schon beinahe perfekt aus (was ist schon wirklich perfekt stellt sich da die Frage)!

Also mir gefällt es sehr gut und mit der Sicht von oben kommen besonders schön die Konturen des Mainstone durch!

Na dann viel Erfolg auch in Hannover, schade, würde ich mir gerne live vor Ort anschauen. :P

Weiter so, wir warten :hechel: auf neuen Pics

liebe Grüße
ceffi
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby ckohl » 13 Nov 2011 21:41
Hi Anni,

Ist jetzt schon Wasser drin?? oder machst du das erstmal auf Drystart?

Hab hier auch meine 5fte Portion Elatine liegen (von Juri, VIELEN DANK NOCHMAL!). Die vorherigen 4 Versuche sind alle klaglos weggegammelt. In verschiedenen Becken, mit verschiedenen Bedingungen.

Bin am überlegen es mal mit einem Drystart der elatine zu versuchen. Möchte die MiniGlosso endlich auch mal pflegen =)

Hoffe du schilderst den Verlauf =)

Gefällt mir sehr gut dein P****..emm :D Felsaufbau =)
Liebe Grüße,

Chris
User avatar
ckohl
Posts: 348
Joined: 31 Jan 2011 14:28
Feedback: 45 (100%)
Postby Aniuk » 13 Nov 2011 22:11
Huhu ceffi,

Danke fürs Feedback. Ich glaub auch, dass ich den Stein nun so lassen werde. So gefällt er mir sehr gut.
Neue Pics kommen dann beim nächsten Step :)

Freue mich auch schon auf Hannover, weil es genau 1 Tag nach meiner finalen Prüfung sein wird. :flirt: Muss mir nur noch ein schönes 20er Scape kreieren, was ich mitbringen kann :)



Huhu Chris,

es ist kein Wasser drin. Die Elatine wird im Drystart herangezüchtet. Ich habe auch schon gehört, dass sie eine ganz schöne Zicke sein kann und bei frischem Soil gerne weggammelt. Hoffe mal das es im Drystart besser ist, wenn nur die Wurzeln im Soil sind und die Blätter an der Oberfläche bzw. nur mit etwas Wasser benetzt. Versuch macht kluch :)
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
108 posts • Page 4 of 8
Related topics Replies Views Last post
Planung 30er AquaArt
by Stobbe98 » 08 Mar 2008 20:00
0 820 by Stobbe98 View the latest post
08 Mar 2008 20:00
30er Cube mit ADA Aquasoil -ANFÄNGERHILFE-
by sadi » 06 May 2012 23:51
14 1216 by sadi View the latest post
08 May 2012 15:32
Hardscape-Planung 200x73x110
Attachment(s) by Atreju » 13 Oct 2011 16:01
197 14120 by Atreju View the latest post
02 Apr 2012 14:31
Hardscape-Planung Emmel 60x35x40cm
Attachment(s) by Menelaos » 03 Sep 2019 06:58
5 514 by Thumper View the latest post
03 Sep 2019 19:12
Planung Neuanfang Cube Garden
Attachment(s) by Blub » 07 Feb 2018 14:22
65 3668 by Sa(l)mmler View the latest post
19 May 2019 06:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests
cron