Post Reply
44 posts • Page 1 of 3
Postby Matthias` » 24 Nov 2012 16:50
Hallo Zusammen,

Mein erstes Becken war insgesamt ein Reinfall (Vernachlässigung und darauf folgender Umzug haben ihm den Rest gegeben)!
Nun werde ich es nochmals versuchen, diesmal mit New Amazonia Soil.

Deshalb habe ich noch verschiedene offene Fragen, wo ich auf eure Hilfe hoffe...

Eckdaten: 80x45x40cm lbh, Auqasoil, JBL 250 zur mechanischen Filterung, CO2, 3 mögliche Dossierpumpen
Pflanzenwunschliste, über welche ich noch nachdenke:
Christmas Moos
Glossostigma elatinoides
Marsilea spec. Zwergkleefarn
Hygrophila pinnatifida
Staurogyne repens
Hemianthus glomeratum
Lilaeopsis brasiliensis
Hemianthus callitrichoides

1. Frage > Licht:
Ich habe eine 2x24W T5 Lichtbalken, eine 150W HQI und 2 Vorschaltgeräte zum Bau eines 2oder4x39W T5 Lichtbalken.
Muss ich nun extra noch eine neue Lampe bauen oder kann ich zum Start die 2x24W (bei einem Dry-Start) verwenden
und später auf die 2x39W oder gar die 150W wechseln? Reicht meine favorisierte 2x24W T5 zu Beginn, sind zwar nur 0,33W/L doch das Becken hat in den Pflanzenzonen einen Wasserstand von nur etwa 17-30cm.

2.Frage > Dry-Start:
Seht Ihr bei diesen Pflanzen Probleme bei einem Dry-Start? Hilft mir der Dry-Start zur Vorbeugung gegen Algen?? Wie ist es dann nach der Umstellung?

3.Frage > Düngung:
Ich habe das Aquasoil, den Eisenvolldünger von Aqua Rebell und diese Salze als Pulver: KNO3 (Kaliumnitrat) und KH2PO4 (Kaliumdihydrogenphosphat).
Da Kalium nach dem Start mit Aquasoil benötigt wird, könnte ich das Becken mit meinen oben genannten Salzen resp. der PMDD Methode mit Kalium versorgen, würde dies bei der benötigten Kaliummenge nicht Nitrat und Phosphat zu stark anheben? Oder reichen die sowieso notwendigen Wasserwechsel zur Stabilisierung?

4. Frage, wie gefällt euch das Hardscape von SELVA?

Danke für eure Hilfe, Gruss
Matthias

Attachments

Bauanleitung ADA-Schrank, Glasware... sonst aber nix neues, sollte ich auch mal pflegen!;)
Image
User avatar
Matthias`
Posts: 195
Joined: 28 Sep 2011 19:57
Location: Basel Suisse
Feedback: 1 (100%)
Postby Stefan66 » 24 Nov 2012 19:49
Hallo Matthias,

also mir gefällt dein Becken bis jetzt schon ganz gut :thumbs: , vor allem der Sessel links daneben :lol:

MfG Stefan
User avatar
Stefan66
Posts: 292
Joined: 10 Dec 2011 19:02
Location: Sickte
Feedback: 38 (100%)
Postby Waldheini » 25 Nov 2012 13:44
Hallo,

ich finde die Steine toll - ist das Seegebirge? Der grobe Kies wirkt ein bischen zu erdrückend momentan finde ich. Sarawak Sand oder ähnliches hätte bestimmt auch gut gewirkt.

2x24W müssten mit Reflektoren eigentlich reichen, insbesondere bei der niedrigen Wassersäule. Das bringt ja auch generell Vorteile mit sich - man braucht nicht allzu viel düngen und Pflanzen schneiden. Algen scheint man damit auch besser unter Kontrolle zu haben.

Drystart finde ich irgendwie hier nicht so sinnvoll, da die favorisierten Pflanzen auch unter Wasser schnell loslegen sollten. Und sie sollten im Vergleich zu HCC auchvon Anfang an gut im Substrat halten.
Ich würde größtenteils inVitros verwenden. Die haben relativ kleine Blätter, wachsen schnell an und sind frei von unerwünschten Tieren oder Algen.
Vielleicht wäre es auch besser sich zwischen Marsilea oder Glosso entscheiden. Ich weiß ja nicht, was du mit Lileaopsis geplant hast, aber da würde ich eher zu Eleocharis tendieren.

Mein Pflanzvorschlag wäre ein flacher Bodendecker wie Glosso übergehend in Staurogyne, eine Moosart an den "Abhängen" und im Hintergrund/in den Ecken die Stengelpflanzen.

Bei der Düngung sind natürlich auch die LW Werte gefragt. Da bei uns 1,7mg/l Nitrat aus der Leitung kommen, würde ich immer zu KNO3 tendieren. Außerdem machen höhere Nitratwerte normalerweise auch keinen Schaden. Eine Mischung aus beidem wäre vielleicht die beste Lösung, aber da sind hier sicherlich einige, die das besser beurteilen könnten :wink:

Ich hoffe ich konnte helfen - und falls etwas überhaupt nicht der Realität entspricht, berichtigt mich bitte :besserwiss:

Viele Grüße Lukas
Waldheini
Posts: 224
Joined: 21 Oct 2012 16:31
Feedback: 5 (100%)
Postby Arami Gurami » 25 Nov 2012 13:53
Hallo,
super Steinanordnung und tolle Tiefenwirkung, sieht sehr vielversprechend aus! Was sind das für Steine?
Hinten könnten man ggf. noch mit Kies/Sand in einer feineren Körnung arbeiten, das überlege ich bei mir auch gerade...
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Matthias` » 25 Nov 2012 17:34
Hallo Zusammen,

Die Pflanzen sind bestellt, ich hoffe das passt dann auch irgendwie zusammen, so wie auf dem Bild stelle ich mir das in etwa vor!;)

Christmas Moos - Vesicularia montagnei
Cryptocoryne beckettii var. petchii - Wasserkelch
Cryptocoryne parva 3 Töpfe Zwergwasserkelch - (2,99€/Topf)
Cryptocoryne x willisii (lucens) - Schmalblättriger Wasserkelch
Hemianthus micranthemoides - Secure Green Ø 8,5 cm
Hygrophila pinnatifida - Secure Green Ø 8,5 cm
Marsilea hirsuta - 1-2-Grow! Ø 5,5 cm
Marsilea spec. Zwergkleefarn - Secure Green Ø 8,5 cm
Staurogyne repens (vom Rio Cristalino) - Secure Green Ø 8,5 cm

@Lukas, du machst mich glücklich! :bier: Dann lass ich mal den 2x24W Leuchtbalken hängen! Ich denke meine ausgewählten Pflanzen sollten mit dieser Lichtleistung gut zurecht kommen? Da ich wegen unserem Steinharten Wasser sowieso mit Osmose arbeiten muss, kann ich eigentlich jeden Wert einstellen. Den Drystart lass ich also auch bleiben, war mir sowieso irgendwie suspekt, aber irgendwie hört es sich auch sehr vielversprechend an!
Bei den Pflanzen habe ich mich schon entschieden, oben siehst du die Liste, ich hab geschaut dass es möglichst InVitro ist.

@Aram & Lukas, Danke, nein die Steine sind Schweizer Alpgebirge :wink: , gratis aber mühsam zum ernten!!! Ja der Kies (ADA Congo) ist tatsächlich etwas grob, mir gefällt es, aber im Hintergrund ist es wirklich zu grobkörnig, werde da mal mit dem Vorschlaghammer den Kies etwas zerkleinern. (Also natürlich nicht direkt im Aquarium)! :D
Ich hoffe euch ist aufgefallen, dass der runde Teppich, farblich ziemlich exakt zum Kies passt! Meine Freundin wollte eben einen roten, zum Glück konnte ich es Ihr ausreden! :keule: :smile:

Also ein Danke, die Fragen 1-2 sind für mich beantwortet, sollte jemand eine andere Meinung haben, dann nur her damit!

Ich hoffe ihr könnt mich noch etwas über die Düngung bei Aquasoil, 2x24W und den verwendeten Pflanzen aufklären...
Auch eure Meinung zur Pflanzenkombi würde mich freuen...

Danke & Gruss
Matthias

Attachments

Bauanleitung ADA-Schrank, Glasware... sonst aber nix neues, sollte ich auch mal pflegen!;)
Image
User avatar
Matthias`
Posts: 195
Joined: 28 Sep 2011 19:57
Location: Basel Suisse
Feedback: 1 (100%)
Postby Tim Smdhf » 25 Nov 2012 18:15
Hey,

cooles Hardscape, aber mit der Hygrophila pinnatifida machst du dir das wieder kaputt...

An so einem Bach möchte ich auch wohnen! Ist das kalkfreies Gestein?
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Matthias` » 25 Nov 2012 18:49
Hi Tim,

Danke, wieso und was würdest du stattdessen empfehlen, evtl. Valisnerien oder Farn, hätte noch Needle Leaf? Die Bestellung ist zwar bereits beim Wasserpflanzenfreund Roland, aber der würde mir sicher was anderes schicken...

Nene, so einfach ist es nicht, wohne im Dreiländereck bei Basel, die Steine fand ich auf einer Wanderung in den Berner Alpen, ich weiss nun wieso solche Steine so teuer sind, der Rückweg war die reinste Tortur! Ich fühlte mich danach regelrecht gesteinigt! :smile:

gruss
Matthias
Bauanleitung ADA-Schrank, Glasware... sonst aber nix neues, sollte ich auch mal pflegen!;)
Image
User avatar
Matthias`
Posts: 195
Joined: 28 Sep 2011 19:57
Location: Basel Suisse
Feedback: 1 (100%)
Postby Tim Smdhf » 25 Nov 2012 18:51
Hey,

wenn es was rotes sein muss, dann nimm die Ludwigia arcuata.
Ansonsten wäre mein Favorit eine grüne kleinblättrige Pflanze, wie zB Rotala sp green oder Hemianthus glomeratus.
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Matthias` » 25 Nov 2012 18:55
Danke Tim,

Rot muss es nicht sein, eher dunkles grün, die grüne Rotala würde mir noch gefallen, hast du noch was dunklers auf Lager?

gruss
Matthias
Bauanleitung ADA-Schrank, Glasware... sonst aber nix neues, sollte ich auch mal pflegen!;)
Image
User avatar
Matthias`
Posts: 195
Joined: 28 Sep 2011 19:57
Location: Basel Suisse
Feedback: 1 (100%)
Postby Tim Smdhf » 25 Nov 2012 19:05
Hey,

leider fällt mir da nichts ein, was kleine Blätter hat.

Sehe gerade, dass du schon Hemianthus glomeratus aka Hemianthus micranthemoides auf deiner Liste hast. Lass die Hygrophila einfach weg. Du hast schon genug verschiedene Pflanzen im Becken...
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Matthias` » 25 Nov 2012 19:08
Hallo Tim,

Ok, obwohl die Rotala gar kein schlechter Tipp sein könnte..
Was meinst du?

Gruss
Matthias

Attachments

Bauanleitung ADA-Schrank, Glasware... sonst aber nix neues, sollte ich auch mal pflegen!;)
Image
User avatar
Matthias`
Posts: 195
Joined: 28 Sep 2011 19:57
Location: Basel Suisse
Feedback: 1 (100%)
Postby Tim Smdhf » 25 Nov 2012 19:13
Hey,

ich glaube, dass auch die Eleocharis acicularis da hinten gut kommen könnte...
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Matthias` » 25 Nov 2012 20:51
Hallo Tim,

Danke, ich überlasse es nun Roland von Wasserpflanzenfreunde das Paket zu schnürren! :gdance:
Die Hygrophila pinnatifida ist gestrichen! :D

Jetzt freue ich mich nur noch auf das :paket:

Schönen Abend, Gruss
Matthias
Bauanleitung ADA-Schrank, Glasware... sonst aber nix neues, sollte ich auch mal pflegen!;)
Image
User avatar
Matthias`
Posts: 195
Joined: 28 Sep 2011 19:57
Location: Basel Suisse
Feedback: 1 (100%)
Postby Waldheini » 26 Nov 2012 16:45
Hallo,

ich dachte schon der Bach läuft ein paar hundert Meter hinterm Grundstück vorbei... :lol:

Wenn du Hemianthus micranthemoides in den Hintergrund setzt, würde das sicher schon relativ schön wirken. Aber da muss man immer ein bisschen probieren. Ich finde zum Beispiel im Nachhinein, dass ich bei meinem Aquarium auch einiges anders hätte machen können. Es zeigen sich außerdem anfangs immer ein paar andere Probleme oder Schwierigkeiten, die man relativ einfach hätte vermeiden können. Ich hoffe aber, dass es so klappt, wie du es dir vorstellst (war bei mir auch nicht so einfach :D )

Bei der Verwendung von AS empfiehlt sich auf jeden Fall viel Kalium zuzuführen. Durch die nötigen Wasserwechsel sollte überschüssiges Nitrat auch ohne Probleme entfernt werden. Wenn nicht schon 40mg/l davon aus der Leitung kommen versteht sich :wink:

Grüße
Lukas
Waldheini
Posts: 224
Joined: 21 Oct 2012 16:31
Feedback: 5 (100%)
Postby Matthias` » 26 Nov 2012 23:39
Hallo Lukas,

Ne, leider nicht, sonst gäbe es schon lange die Website seegebirge-shop.com :lol:

Ja, die Hemianthus finde ich immer wie schöner, aber ich sehe mich schon, so bald die Pflanzen hier sind, geht das grosse Grübeln los! Aber mal schauen, ich bin schon sehr glücklich wenn ich das ganze ohne extremen Algeninvasionen etc. überstehe!

Nee, ich glaub vom Wasser her gesehen sieht es ganz gut aus, da kann ich gerne noch etwas nachdüngen: http://www.iwb.ch/media/Wasser/Dokumente/Qualitaetsdaten/trinkwasserdaten_2011_finale.pdf (mein Wasser kommt aus dem Hard). Bei der Wasserhärte muss man berücksichtigen dass wir in der Schweiz mit den französischen Härten rechnen (1dH=0,56fH)...

Also denkst du ich habe mit meinem Eisenvolldünger von Aqua Rebell und dem KNO3 (Kaliumnitrat) und KH2PO4 (Kaliumdihydrogenphosphat) die richtigen Dünger am Start?

Schönen Abend, Gruss
Matthias
Bauanleitung ADA-Schrank, Glasware... sonst aber nix neues, sollte ich auch mal pflegen!;)
Image
User avatar
Matthias`
Posts: 195
Joined: 28 Sep 2011 19:57
Location: Basel Suisse
Feedback: 1 (100%)
44 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Neugestaltung meines 126L Beckens!
by DaManYa » 16 Feb 2016 16:48
6 927 by DaManYa View the latest post
23 Mar 2016 16:19
Neugestaltung meines Beckens: Hilfe und Ideensammlung
by Experimentierer » 17 Jan 2010 14:09
3 825 by Experimentierer View the latest post
20 Jan 2010 14:34
Benötige Hilfe zur Gestaltung meines Garnelen Beckens
Attachment(s) by bnt2le » 07 Dec 2010 21:10
2 694 by bnt2le View the latest post
15 Dec 2010 00:24
Vorstellung meines neuen Beckens gerne Anregungen
Attachment(s) by Mauritius » 06 Jan 2016 22:28
10 730 by Mauritius View the latest post
08 Jan 2016 17:04
Fragen zum Start
Attachment(s) by benni1986 » 20 Aug 2012 23:01
5 713 by Jagahansi View the latest post
21 Aug 2012 22:22

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests