Post Reply
54 posts • Page 2 of 4
Postby pogona » 22 Jun 2010 13:55
Hi Jouzu (?),

ich finde die Wurzel passt nicht zu dem Rest des Beckens. Ohne Wurzel wirkt das Ganze viel harmonischer. An deiner Stelle würde ich das Becken ohne Wurzel bepflanzen. Mehr wie ein Iwagumi. Meine Meinung. :wink:

Grüße
Robin
mfg Robin
pogona
Posts: 242
Joined: 28 Oct 2009 08:32
Location: Jena
Feedback: 3 (100%)
Postby java97 » 22 Jun 2010 14:14
Hi!

sag mal, was sind denn das für schöne Steine?
Härten die das Wasser auf?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Tobias Coring » 22 Jun 2010 14:19
Hi Volker,

das wird Basalt sein und der härtet nicht auf.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Jouzu » 22 Jun 2010 17:45
@ Robin: Ich bin noch nicht sicher mit der Wurzel. Seitdem ich mir das mit dem Iwagumi durchgelsen habe tendiere ich auch zu einem Becken ohne Wurzel :) Aber ich bin halt absoluter Anfänger und kannte bis vor kurzem nichtmal den Ausdruck "Iwagumi".


So langsam ist das Layout abgeschlossen. Und bald kommt der nächste Schritt. Jetzt brauche ich eure Hilfe erst recht!

Ich habe nämlich keinerlei Ahnung welche Technik ich verwenden sollte.
Ich hab ganz viele Fragen die ich gerne äußern würde aber vielleicht könnte ihr mir auf andere Art und Weise helfen.

Gibt es eine Art Leitfaden welche Technik ein Aquarium meines Formats haben muss?
Grüße,
Pascal
Last edited by Jouzu on 22 Jun 2010 18:00, edited 1 time in total.
Jouzu
Posts: 28
Joined: 19 Jun 2010 16:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 22 Jun 2010 18:00
Hi,

also ich würde so ein Becken mit einem Außenfilter betreiben (z.B. JBL e700 oder e900, eher den e900).

Zudem würde ich es mit 2x24 Watt beleuchten.

CO2 über Druckgas wäre natürlich auch sehr fein.

Externer Regelheizer rundet dann das Bild ab.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Jouzu » 22 Jun 2010 18:05
@ Tobi:

Ich hatte eigentlich gehofft einen Innenfilter verwenden zu können. Ich hab in einem anderen Forum gelesen dass zB der Eheim Aquaball völlig ausreichend wäre für meine Aquariengröße. Klar, ein Außenfilter würde das Layout nicht verändern, bzw kaum...allerdings ist er auch wesentlich teurer :/

Was CO2 angeht habe ich gelesen dass man sich auch selber eine "Anlage" bauen kann. Könnte ich das auch tun ?

Brauche ich eine Heizung? Ich hab gelesen dass Pflanzen sich bei normaler Wasserthemperatur auch wohlfühlen. Ich habe ja auch keine Fische. Oder liegt es daran dass sie Wasserthemperatur ohne Heizung zu stark schwankt?
Grüße,
Pascal
Last edited by Jouzu on 22 Jun 2010 18:10, edited 1 time in total.
Jouzu
Posts: 28
Joined: 19 Jun 2010 16:04
Feedback: 0 (0%)
Postby pogona » 22 Jun 2010 18:09
Einen Leitfaden kenne ich jetzt nicht, aber du musst dir halt über ein paar Punkte klar werden:

1. Filter: Innen- oder Außenfilter. Ich bin klar für den Außenfilter. Zwar etwas teurer in der Anschaffung, aber keine unnötige Technik im Becken. Zu empfehlen: Eheim Ecco Pro 130 oder 200.

2. Heizer: "Normaler" Stabheizer oder Durchlaufheizer (Bspw. Hdyor 200W). Durchlaufheizer hat wieder den Vorteil, dass keine Technik im Becken zu sehen ist. Oder du nimmst gleich einen Außenfilter mit integriertem Heizer.

3. CO2 Anlage: Wenn du es richtig machen willst, greifst du am besten zu einer "richtigen" Anlage mit Druckgasflasche. Gute Anlgen zu guten Preisen gibt es bei us-aquaristikshop.com. 500g Flasche sollte passen. Hier dann die Frage zur Einbringung des CO2. Glas-Diffusor im Becken oder Außenreaktor. Außenreaktor effektiver und nicht im Becken. :wink:

4. Die Beleuchtung. Einer der schwierigsten Punkte. Für dein Vorhaben würde ich eine Leuchte mit 2x24W T5 empfehlen. Ob du eine geschlossene Abdeckung oder eine Aufsetzleuchte willst, musst du entscheiden. Oder gibt es schon eine Abdeckung?

Das sollte das wichtigste sein. Alles hängt natürlich immer vom Budget ab. Nach oben keine Grenzen :bonk:

edit: Tobi war schneller

noch ein Hinweis. Wenn es das Budget irgendwie hergibt, mach es gleich richtig. Du ärgerst dich später nur unnötig.
mfg Robin
pogona
Posts: 242
Joined: 28 Oct 2009 08:32
Location: Jena
Feedback: 3 (100%)
Postby Jouzu » 22 Jun 2010 18:13
@ Robin: Ich hab schon ne Budget Grenze >.<

Eigentlich sollte es so maximal bei 200 Euro sein. Das wär aber schon Schmerzgrenze^^'

Also was außenfilter angeht sind die mir schon fasst zu teuer und mit zuviel technik ausgestattet.
Wie gesagt ich bin absoluter Anfänger. Hätte also lieber erstmal "normale" Ausstattung und kein Non+Ultra
Grüße,
Pascal
Last edited by Jouzu on 22 Jun 2010 18:16, edited 1 time in total.
Jouzu
Posts: 28
Joined: 19 Jun 2010 16:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 22 Jun 2010 18:16
Hi,

also wenn gespart werden sollte, dann nicht am Außenfilter. Die Eheim Aquaballs sind wirklich GROß. Damit verlierst du ungemein Raum in deinem Becken. Da hättest du vorweg gar nicht groß "Scapen" müssen, da du dann eh wieder alles über Bord werfen musst.

Alle anderen Sachen sind optional. Bio CO2 geht bei der Beckengröße auch. Bei 2x24 Watt würde ich mir das aber wohl nicht mehr geben wollen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Jouzu » 22 Jun 2010 18:19
@Tobi:

Okay jetzt kommt die Richtung die mir gefällt!

Was meinst du mit dem Bio CO2 : 2x24 Watt? Kann ich bei solch hoher Watt Anzahl die Co2 Zufur auslassen?

also nochmal zum verständnis:

Außenfilter, 2x24 Leuchten = MUSS

Heizung, CO2 = KANN

?
Grüße,
Pascal
Jouzu
Posts: 28
Joined: 19 Jun 2010 16:04
Feedback: 0 (0%)
Postby pogona » 22 Jun 2010 18:22
Da gebe ich Tobi recht. Außenfilter muss sein. Es gibt auch ältere Modelle für weniger Geld. Die sind aber evtl. etwas lauter oder sind nicht so bequem in der Handhabung. Aber Angst musst du vor keinem Außenfilter haben. Er spart dir sogar Arbeit. Außerdem willst du doch nicht dein schönes Scape durch so einen häßlichen Kasten im Becken verbauen.

CO2 Anlage kann man manchmal bei ebay nen ganz gutes gebrauchtes Schnäppchen machen.

Ich habe auch mit Bio-CO2 und Innenfilter begonnen. Aber bereits nach wenigen Tagen/Wochen hat es mich schon gestört/genervt. Bio-CO2 läuft einfach viel zu ungleichmäßig.

Die Heizung hängt von dem Raum ab. Aber so 22°C sollten im Becken schon sein.

Wie sieht es denn mit der Beleuchtung aus?
mfg Robin
pogona
Posts: 242
Joined: 28 Oct 2009 08:32
Location: Jena
Feedback: 3 (100%)
Postby Tobias Coring » 22 Jun 2010 18:22
Hi,

also Außenfilter ist optisch bei einem solchen Becken ein "muss" :D. 2x24Watt sind optinal. Geht auch weniger. Bei 2x24 Watt geht ggf. kein Bio CO2 mehr, da du schon einiges an Licht über dem Becken hast und das Bio CO2 ggf. nicht genug CO2 liefert.

Heizung würde ich installieren, da ein Becken mit ~20°C nicht gerade optimal läuft. ~22-23°C sind da schon besser. Jetzt im Sommer sicher alles kein Thema, jedoch kommt der nächste Winter bestimmt. Falls kein Geld vorhanden ist, sollte ein Stabheizer auch erstmal genügen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Jouzu » 22 Jun 2010 18:27
@ Robin:

Beleuchtung habe ich noch keine. Einen Deckel auch nicht. Ich wollte mir 2 Röhren zum "Draufklemmen" kaufen.

Ich habe mich gerade mal umgeschaut. Eine CO2 Anlage kostet ja ganz schön :shock: 200 euro ist bei us-aquaristikshop.com gerade ein angebot.

Ohne CO2 kann ich aber garnicht arbeiten ?!
Grüße,
Pascal
Jouzu
Posts: 28
Joined: 19 Jun 2010 16:04
Feedback: 0 (0%)
Postby pogona » 22 Jun 2010 18:34
200,- muss nicht sein. Klick mal hier: http://www.us-aquaristikshop.com/co2-anlagen/co2-anlage-300l-set.html?xploidID=jodkv7k3er4colh2n2lcp0oua5puuds6

Außenreaktor muss ja nicht unbedingt. Solche oder ähnliche Angebot gibt es in der Bucht in Massen. Ein anderer Reaktor/Diffusor ist vll. schicker. Aber okay.

Was meinst du mit 2 Röhren draufklemmen? Es soll ja auch ein bißchen aussehen... Guck mal: http://www.hagenservice.de/site/productDetail/237 Kostet so um die 75,- €. Günstiger gehts kaum. Außer in der Bucht mit Glück.

Da bist du aber schon bei knapp 200,-€. Fehlt noch Filter und Heizer. Dein Budget ist also etwas knapp bemessen...

Achso: Wenn ich hier irgendwelche Links einstelle, ist das hoffentlich okay. Ich habe nichts mit den Shops zu tun und bekomme auch kein Geld dafür. :nana:
mfg Robin
pogona
Posts: 242
Joined: 28 Oct 2009 08:32
Location: Jena
Feedback: 3 (100%)
Postby Jouzu » 22 Jun 2010 18:51
Ohje, das kann ja noch was werden :cry:

Außenfilter seh ich ja ein. Aber CO2 Anlage nicht. Kann ich nicht einfach öfters nen Wasserwechsel machen und mir die ganze Co2 Sache sparen? es gibt doch 250 Liter Becken die keine CO2 zufur haben und die Pflanzen sind trotzdem grün. Ich will das nicht provozieren aber ich will halt nicht unmengen an geld darein stecken.
Grüße,
Pascal
Last edited by Jouzu on 22 Jun 2010 18:59, edited 1 time in total.
Jouzu
Posts: 28
Joined: 19 Jun 2010 16:04
Feedback: 0 (0%)
54 posts • Page 2 of 4
Related topics Replies Views Last post
Fragen eines Neulings zum ersten Scape
by Dine » 01 Dec 2019 20:50
2 257 by Dine View the latest post
01 Dec 2019 23:04
Iwagumi Hardscape eines Neulings, Fragen über Fragen
Attachment(s) by Eneas » 17 Sep 2014 17:04
4 890 by AQ Dave View the latest post
18 Sep 2014 20:22
Fragen über Fragen von einer Anfängerin!
by - Patricia - » 25 Feb 2008 22:48
28 2753 by Roger View the latest post
26 Mar 2008 02:25
auf dem Weg zum ersten Scape
Attachment(s) by Apurimac » 04 Mar 2011 14:05
18 2085 by Apurimac View the latest post
17 Apr 2011 19:39
Meinungen zu ersten Versuchen
Attachment(s) by Julian90 » 28 Oct 2009 15:01
12 987 by Julian90 View the latest post
22 Nov 2009 23:00

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests