Post Reply
81 posts • Page 2 of 6
Postby chrisu » 15 Jan 2013 22:16
Hallo Tobi,

ich habe noch eine Dose Ferka Stemma Kapseln rumstehen. Passen die auch von der Größe?
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2091
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Tobias Coring » 15 Jan 2013 22:20
Hi Christian,

jep die sollten auch passen. Wir selber haben aber nur die BW Kapseln ausprobiert. Aber ich hatte früher auch mal die Ferka Kapseln und die hatten glaube ich die gleiche Größe.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Stefan 34 » 15 Jan 2013 22:32
Hallo Tobi,

sehr schöne Werkzeuge, da muss ich doch glatt mal wieder vorbei schauen :-/
Gruß aus Braunschweig

Stefan
User avatar
Stefan 34
Posts: 93
Joined: 11 Dec 2009 16:32
Location: Braunschweig
Feedback: 1 (100%)
Postby GeorgJ » 16 Jan 2013 00:06
Flowgrow Injector - 36,90 EUR - :shock: absoluter Kampfpreis! (Das Produkt einer anderen Firma ist knapp doppelt so teuer!)

Davon nehm ich einen!
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby Tobias Coring » 16 Jan 2013 11:03
Hi,

hier mal ein kurzes Video von der Flowgrow Injector Anwendung:




für Personen, die das Video nicht sehen können:

http://youtu.be/kdMuyyP0vVM


Beim Injector muss man beachten, dass je lehmiger der Bodengrund ist, desto sanfter sollte man die Bodenkapseln reindrücken. Hier kann es sonst unter gewissen Umständen dazu kommen, dass die Kapseln durch den Gegendruck des Bodengrunds im Injector zerstört werden. Uns fiel dies besonders beim BW Bodengrund auf, welcher einen sehr lehmigen Eindruck macht. Je tiefer man die Kapseln einführt, desto mehr Bodengrund wird dann in den Injector gedrückt. Bei Sand, Kies und auch bei vielen anderen Soil-Arten sollte dies jedoch keinerlei Probleme darstellen. Wir haben den Injector in vielen anderen Szenarien getestet und hierbei keine Probleme gehabt. Das Arbeiten mit dem Inejctor spart ungemein Zeit und besonders ist das sehr gezielte Positionieren der Düngekapseln möglich. Mit einer Pinzette ist man meist schon glücklich, dass die Kapseln im Bodengrund bleiben ;).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby gartentiger » 16 Jan 2013 12:02
Also erstmal ein dickes Herzlichen Glückwunsch zu den eigenen Tools :)

Nun heißt es net mehr Binford Tool sondern flowgrow toolz.

Gefällt mir außerordentlich gut und freue mich auf der Messe alles mal angrabbeln zu können :bier:

lg Chris
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Tiegars » 16 Jan 2013 14:33
Hallo,

sodele habe mir diesen komischen Injektor gekauft, hört sich so an wie ein Einspritzmotor *g und den Wavecutter. Das muss man einfach haben. :thumbs:
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby GeorgJ » 18 Jan 2013 15:37
Huhu,

gerade eben hab ich mein Paket mit ein paar hübschen Tools bekommen - also muss meine heutige Lerneinheit in der Uni etwas kürzer ausfallen bzw später beginnen :engel: - ich muss euch ja meinen ersten Einruck des Designs und der Haptik vermitteln: :smile:

Beim Auspacken aus dem Paket springt einem als erstes die dezente, recht schmucklose Verpackung mit Barcode und Pflegehinweis ins Auge:


Vorteil dieser Verpackung ist aber der geringe Müll und die Recyclebarkeit (außerdem muss ich die in der Produktion sehr teuren high-end Verpackungen (siehe z.B. Parfümerie) als Endkunde nicht bezahlen). Ich bewahre meine anderen Tools ja auch nicht in der Verkaufsverpackung aus...
Jede Schere und Pinzette wird mit einem Stichschutz geliefert, sodass ein Verletzen beim (doch recht zügigen :D) Auspacken so gut wie nicht möglich war.

Im nächsten Schritt der Betrachtung fällt das "dezent-ultra-coole" :cool: Flowgrow Logo auf, welches an den für Tools typischen Stellen platziert ist:


Die Pinzette besitzt eine im Vergleich zu einem ähnlichen Produkt eines anderen Herstellers etwas breitere Grifffläche, ohne dabei überdimensioniert zu wirken. Ich schätze daher, dass sich diese Pinzette eher als ein Fein- bis Allroundwerkzeug erweisen wird:


Nun zu den Scheren: die gehärteten Tungsten Blade Klingen sehen vielversprechend und langlebig aus. Die Antirutschbeschichtung zeigt im trockenen Zustand noch keinen merkbaren Vorteil (vielleicht bin ich nur nicht feinfühlig genug), ich bin gespannt, wie sich das unter Wasser auswirken wird.


Die Haptik der Scheren sucht im ersten Test schon vergleichbare Produkte: alle Scheren haben in etwa dieselbe Leichtgängigkeit (ja auch die WaveScissor) und die Klingen gleiten sehr entspannt und wirklich bei allen Scheren gleich übereinander hinweg. Noch etwas leichtgäniger sind die Scheren ohne Tungsten Blade Klingen, dort arbeitet man mit noch weniger Widerstand, was mir persönlich schon ein wenig zu "lasch" ist.

Erster-Eindruck-Bewertung:
Auspacken: Schick; leider eine nicht so schöne, dafür aber sehr funktionale Verpackung; Anti-Stich-Schutz
Optik: matter Stahl; cooles Logo; Anti-Rutsch-Griff
Pinzette: schmale Spitze, gute Druckverhältnisse beim Zudrücken
Scheren: Tungsten Blade Klingen sind sehr cool und wertig, versprechen gutes Schnittergebnis, ohne vielleicht etwas "lascher" Widerstand; generelle Gängigkeit: sehr leicht!

Ich bin schon gespannt, wie die Tools heute Abend im ersten Praxistest abschneiden werden!
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby j0ker » 19 Jan 2013 11:03
Hi Tobi,

da hat man dann ja wieder das ein oder andere zum Vormerken für die nächste Bestellung :lol:

@Georg: Danke für deine ersten Eindrücke!
Gruß,
Andre
User avatar
j0ker
Posts: 87
Joined: 02 Jan 2012 18:19
Feedback: 2 (100%)
Postby Tiegars » 20 Jan 2013 15:21
Hallo,

so ich habe heute mit dem Wavecutter ein bisschen geschnippelt. Das Ding ist sau scharf. Fast wie eine Rasierklinge. Liegt sehr gut in der Hand und ist super zum Rasen schneiden. Bin hell begeistert. Bin am überlegen noch die anderen Tools zu kaufen :pfeifen:
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Karin » 20 Jan 2013 17:14
Hallo Tobi,

klasse Tools die Du da herausbringst!

Hätte da eine Idee, wenn Ihr da sowieso am Entwerfen und Designen seid.
Ich hätte so super gerne einen Wave-Cutter ala Spring-Cutter. Meine Rasenfläche bringt mich um alle Kraft in meiner Hand.... und mein nicht heilender Tennisarm meldet sich auch immer wieder.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby Tobias Coring » 20 Jan 2013 20:29
Hi,

freut mich, dass die ersten Eindrücke positiv sind :).

@Javi
Also ich pers. liebe die Short Scissors (gebogen). Für Stängelpflanzenbüsche nehme ich eigentlich nur diese. Bei sehr hohen Becken müsste man eher die Long oder Xtra Long Scissors nehmen. Mein Favorit bleibt aber die Short Scissors.

@Karin
Danke für die Idee. Ich denke zwar, dass sich sowas schwer umsetzen lässt, aber man kann ja mal schauen. In naher Zukunft wird so ein neues Tool aber nicht rauskommen, da sich das momentane Projekt erstmal armotisieren muss. Wir haben ja keine innovativen Neuentwicklungen auf den Markt geworfen, jedoch hat selbst das Feintuning mit hin- und herschicken samt Probemustern usw. einiges an Kohle verschlungen. Uns war bei den Flowgrow Tools gerade die besondere Qualität der Werkzeuge wichtig.
Es war hier nicht so einfach mit dem Hersteller zu dem jetzigen Punkt zu kommen. Da lagen viele Schritte dazwischen, gerade bei den Wave Scheren, um den Qualitätsstandard zu erreichen, den die Scheren jetzt bieten.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Karin » 20 Jan 2013 22:22
Hallo Tobi,

danke für Deine Antwort.
Denke mir, dass da so einiges an Musterstücken produziert wurden bevor es in Serie gehen konnte.
Vielen Dank für Eure mühevolle - und wahrscheinlich kostenintensive - Arbeit!

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby Natural » 21 Jan 2013 02:27
Hey Tobi,

Bei den Spring-cuttern gibt's wohl keine Tungstenblade Variante? Aus welchem Grund?

Viele Grüsse,
Tony
Viele Grüße,
Tony
User avatar
Natural
Posts: 667
Joined: 29 Sep 2010 15:24
Location: Großenhain bei Dresden
Feedback: 17 (100%)
Postby Tiegars » 21 Jan 2013 07:54
Hallo Tobi,

Tobias Coring wrote:@Javi
Also ich pers. liebe die Short Scissors (gebogen). Für Stängelpflanzenbüsche nehme ich eigentlich nur diese. Bei sehr hohen Becken müsste man eher die Long oder Xtra Long Scissors nehmen. Mein Favorit bleibt aber die Short Scissors.

schneidest du den mit der Short Scissors (gebogen) den HCC Teppich? Ich hatte bisher immer das Problem das die Scheren an den Finger mit der Zeit einschneiden.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
81 posts • Page 2 of 6
Related topics Replies Views Last post
Die „Flowgrow Hardscape Challenge“ - Fragen und Antworten
by GeorgJ » 10 Mar 2011 12:26
56 4407 by JohnK View the latest post
02 May 2011 15:58
ZEN und AQUASCAPING
by GreenReef » 10 Jan 2008 16:43
52 6147 by Mark1 View the latest post
14 Jan 2008 19:12
Aquascaping Philosophy 102
by Tobias Coring » 04 May 2007 09:55
2 11894 by Haeck View the latest post
06 Nov 2015 00:48
Aquascaping Philosophy 101
by Tobias Coring » 04 May 2007 10:00
3 8765 by Joka View the latest post
22 Jan 2017 15:01
Aquascaping Grundlagen
by Tobias Coring » 18 May 2007 11:16
31 39997 by Kiese View the latest post
16 Nov 2012 18:53

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests