Post Reply
34 posts • Page 3 of 3
Postby orinoco » 12 Oct 2008 19:18
Hallo Jürgen

Jürgen Goebel wrote:rainy season in the desert

Man sieht es und bekommt eine gute Vorstellung Deiner Vision :wink:

Jürgen Goebel wrote:..deshalb ist es eventuell nicht nach allen Regeln des Aquascapings eingerichtet, aber ich finde das Layout dennoch ganz gelungen, im Vergleich zu dem, was vorher war.

Ich finde es widerspricht nicht den Grundregeln, sich in seine eigenen Ideen zu vertiefen.
Inspiration gehört dazu. :wink:

Bin gespannt wie es weitergeht.
Ach ja, würde mich auch interessieren, was das für ein Sand ist.
Ist die Farbe in echt auch so?

lieben Gruß

Caro
User avatar
orinoco
Posts: 371
Joined: 04 Apr 2007 17:24
Feedback: 8 (100%)
Postby lebeog » 13 Oct 2008 10:58
Hallo Caro, hallo Ben,
bezüglich Eurer Fragen nach Sand und Wurzeln:
Die Wurzel(n) sind "abgekochte" Mangrovenwurzeln, so hats der Verkäufer zumindest benannt.
Der Sand ist Quarzsand der Firma netto (25kg für 3,99), gekauft habe ich ihn beim B1 (ehemals zack, ehemals toom) Baumarkt. Die Farbe entspricht in etwa dem, wie es auf den Bildern rüber kommt.

@all,
Danke für die Hilfe, die Tipps und die Kritik.

Grüße

Jürgen
lebeog
Posts: 166
Joined: 09 May 2008 07:51
Location: Essen
Feedback: 14 (100%)
Postby GreenReef » 13 Oct 2008 11:22
Hallo Jürgen,
….ich finde dein „WüstenLayout“ sehr spannend, ….und ich würde dieses Thema konsequent weiterführen denn es sieht für mich sehr vielversprechend aus

orinoco wrote:Hallo Jürgen

Jürgen Goebel wrote:..deshalb ist es eventuell nicht nach allen Regeln des Aquascapings eingerichtet, aber ich finde das Layout dennoch ganz gelungen, im Vergleich zu dem, was vorher war.

Ich finde es widerspricht nicht den Grundregeln, sich in seine eigenen Ideen zu vertiefen.
Inspiration gehört dazu. :wink:

lieben Gruß
Caro

…so sehe ich das auch, ….ich finde es gut und wichtig die üblichen Wege zu verlassen und sich nicht zwingend an gängige AquascapingNormen oder Regeln zu halten, ….nur so entstehen neuartige gute Scapes die das Aquascaping schlussendlich nur bereichern können
GreenReef
Posts: 714
Joined: 20 Jul 2007 20:00
Feedback: 7 (100%)
Postby gartentiger » 17 Oct 2008 09:13
Hallo Jürgen,

dein Vorhaben gefällt mir.

Deine derzeitige Steinanordnung aber eher weniger, das passt noch nicht.

Bevor du jetzt weiter probierst wäre es hilfreich wenn du dir erstmal eine Zentralperspektive erstellst. Dann kannst du nach Herzenslust experimentieren ohne dafür ständig am Becken hantieren zu müssen. Setzt allerdings etwas zeichnerisches Geschick vorraus.

Es wäre noch von Vorteil wenn du neben den bereits vorhandenen Steinen noch ein paar kleinere hättest, sozusagen als kleine Geröllzone vor den grösseren Steinen die auch Pflanzenfrei bleiben sollte...


Wie sieht es mit den Pflanzen aus, hast da schon Vorstellungen?
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
34 posts • Page 3 of 3
Related topics Replies Views Last post
Hardscape für Paludarium: Brauche Kritik und Anregungen
Attachment(s) by Manni13 » 17 May 2011 13:26
8 807 by Tim Smdhf View the latest post
29 Jun 2011 23:05
erstes Hardscape
Attachment(s) by Gironimo » 28 Feb 2018 08:33
7 532 by Gironimo View the latest post
04 Mar 2018 15:30
Mein erstes Hardscape.
Attachment(s) by Trigo » 29 May 2012 16:04
5 797 by Trigo View the latest post
08 Jun 2012 19:24
Mein Erstes Hardscape
Attachment(s) by chrischi » 05 Dec 2013 18:43
9 946 by chrischi View the latest post
06 Jan 2014 22:44
Hardscape: Bitte um Kritik
Attachment(s) by Aquariophilo » 02 Jan 2013 21:23
17 2058 by Aquariophilo View the latest post
17 Jun 2013 21:01

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests