Post Reply
57 posts • Page 3 of 4
Postby Tim Smdhf » 19 Jan 2010 02:56
Hey ihr,

das Becken habt ihr ja schön verbessert!!!

Ich würde an eurer Stelle mal versuchen das Becken nur mit HC und anderen flachen Pflanzen zu fahren. Sprich noch die Staurogyne und das wars... Da kann man wirklich ein sehr schönes Becken draus machen!

Ich weiß nicht, ob ichs überlesen oder nur vergessen habe, aber wie viel Kilogramm Drachensteine sind jetzt insgesamt im Becken?

Ach ja und noch eine Sache: Versucht die Soilkante vorne doch mal entweder gerade, oder aber in Wellen zu bekommen. Diese abrupten Raufs und Runter sehen "komisch" in meinen Augen aus...
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby MO01 » 21 Jan 2010 22:03
Hi zusammen!


das Becken habt ihr ja schön verbessert!!!


Dankeschön das hört man gerne :D :bier:


Ich würde an eurer Stelle mal versuchen das Becken nur mit HC und anderen flachen Pflanzen zu fahren. Sprich noch die Staurogyne und das wars... Da kann man wirklich ein sehr schönes Becken draus machen!


Was schwebt da so vor an flachen Pflanzen im Moment sind drin
Pogostemon erectus
Pogostemon helferi
Staurogyne sp.
Staurogyne Porto Vehlo
Reicht oder?

Ach ja und noch eine Sache: Versucht die Soilkante vorne doch mal entweder gerade, oder aber in Wellen zu bekommen. Diese abrupten Raufs und Runter sehen "komisch" in meinen Augen aus...


Das sollte weniger das Problem sein beim nächsten Wasserwechsel werden wir dran was machen.

Ich weiß nicht, ob ichs überlesen oder nur vergessen habe, aber wie viel Kilogramm Drachensteine sind jetzt insgesamt im Becken?


Ich glaube so 14-15 Kilo
Was würdest Du sagen wie lange sollten wir die Schnellwachser noch drin lassen und dann umsatteln
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby MO01 » 14 Feb 2010 17:01
Hallo zusammen!

So mal wieder ein Update von unserer Pfütze :D
So die Fotos sind enstanden vor Wasserwechesel und Rückschnitt( net schimpfen :D )
Auf den letzten beiden Bilder sieht man unsere Algen die einfach nicht gehen wollen sind aber nicht die gleichen wie am Anfang!
Nur sind wir uns nicht sicher was es für welche sind!
Was könnte man dagegen tun Beleuchtung wurde am Anfang schon runter gesetzt auf 7 Stunden
Wäre nicht schlecht ein paar tips zu bekommen die Dinger sind nervig :evil:
Wenn Wasserwerte erwünscht sind kann ich nachliefern.

Attachments

Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby Tutti » 14 Feb 2010 17:48
Hi Jaime und Wulla,

die Pflanzen wachsen ja prima,sieht gut aus und selbst die Menge an Steinen wird überwuchert werden :D ,was die Algen angeht,ich kämpfe zur Zeit mit genau den gleichen und bin auch ratlos,das einzig gute,man kann sie gut mit ner Zahnbürste rausfischen.
Bin auf den Lösungsansatz was die Algen angeht wiklich gespannt.

Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
Postby GeorgJ » 14 Feb 2010 18:04
Hi ihr beiden,

bald sind die Steine ja echt nicht mehr zu sehen!
Diese Algen habe ich momentan auch - komisch dass es bei so vielen hier auftritt... ich hab meine so fix wie es geht mit der Pinzette abgesammelt - mühsam aber nur so bleiben die recht gut im Griff zu halten...
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby MO01 » 14 Feb 2010 18:07
Hi Tutti!


die Pflanzen wachsen ja prima,sieht gut aus und selbst die Menge an Steinen wird überwuchert werden :D


Dankeschön!
Mit den Steinen stinkts mir ihm nachhinein das ich die schönen großen Brocken nieder gemacht habe,
hätte nicht gedacht das die Drachensteine so schnell zugewuchert werden.
Glaube so ihn ein bis zwei Monaten ist von den Steinen nicht mehr viel zu sehen!
Wir glauben das das Algen problem was mit der Beleuchtung zu tun hatt,und mit der Düngung
da wir bisher auf Stoß gedüngt haben inzwischen haben wir auf tägliches düngen umgeschwenkt mit Mikro Special.
Und irgendwie siehts so aus alls würde das Algenwachstum still stehen zwar nicht weg aber auch nicht mehr!

man kann sie gut mit ner Zahnbürste rausfischen.

Funktioniert bei uns nur an den Steinen am HCC sitzt das zeug so fest das immer alles mit raus geht beim entfernen!
Beleuchtung möchte ich nicht noch weiter runtersetzen sind ja nur 7 Stunden
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby MO01 » 14 Feb 2010 18:15
Hi Georg!


Diese Algen habe ich momentan auch - komisch dass es bei so vielen hier auftritt.


Vieleicht ist zur Zeit irgendwas ihm Wasser was den Algen zu gute kommt !
Bei uns kommen die Algen eigentlich nur auf den Steinen und ihm HCC vor die anderen Pflanzen sind sauber

ich hab meine so fix wie es geht mit der Pinzette abgesammelt - mühsam aber nur so bleiben die recht gut im Griff zu halte


Bleibt ihm Moment nichts anders übrig bis ich dahinter gesticken bin was der Auslöser ist!
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby MO01 » 14 Feb 2010 19:18
Hi :winke: !

So wahr mal Algen entfernen und hab nebenzu mal ein Bild gemacht!
Vieleicht können die Algenspecialisten was erkennen.

Attachments

Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby darkfish » 14 Feb 2010 22:44
Hi,

bisher hast Du doch schon n schönes Becken :top: ... ich glaub ich brauch auch bald n größeres ^^ :D

Diese Algen habe ich auch grad, nachdem die Bartalgen sie langsam zurückziehen und die Algen- o. Bakterienblüte weg zu sein scheint sind diese grünen Dinger noch in Massen da, aber vorallem in dem Moosen und da sind sie sehr schwer zu entfernen.

Müssten Garnelen derer nicht habhaft werden? Hatte schon überlegt Amanos zu besorgen, aber die sind irgendwie schwe*** teuer. Und ich warte noch auf meine RedFire... vielleicht hilft das, denn selbst das EC scheint NULL zu wirken.

viele Grüße
viele Grüße ... Marcus
User avatar
darkfish
Posts: 229
Joined: 04 Oct 2009 22:07
Location: Leipzig
Feedback: 2 (100%)
Postby MO01 » 15 Feb 2010 18:58
Hi Marcus!


bisher hast Du doch schon n schönes Becken :top:


Sag ja nicht das es nicht schön ist aber ein paar sachen hätte ich so ihm nachhinein anderst gemacht !
Wenn ich mich dran satt gesehen hab wird's einfach wieder umgebaut :D

Diese Algen habe ich auch grad


Komisch das so viele Leute diese Alge haben und keiner das Zeug's aus dem Becken bekommt :twisted:
Vieleicht hilft ja ne Dunkelkur aber das wäre der lezte Ausweg!

Müssten Garnelen derer nicht habhaft werden


Hab Amanos drin aber zu wenig für die Badewanne muß ich erst aufstocken 15 stück sind definitiv zu wenig :D
Die Lutschen schon rum an den Algen aber wie gesagt des merkst Du nicht

Hatte schon überlegt Amanos zu besorgen, aber die sind irgendwie schwe*** teuer


So teuer sind die doch gar nicht bei uns so um die 2,99.Meine kleine haben nur 1,99 gekostet war ein Angebot!

denn selbst das EC scheint NULL zu wirken.


Ich hab sie schon mit EC eingespritz die Teile haben sich kringelig gelacht :wink: :bonk:
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby pogona » 15 Feb 2010 19:03
Also ich hatte die Algen auch. Bei mir hat 5 Tage Licht aus geholfen. Mal sehen wann sie wieder da sind. :bonk:
9 Amanos auf 35l schaffen die Algen nicht.

Dafür bekomme ich meine Bartalgen nicht los. 2 Tage Licht an und die Dinger wachsen schon wieder kräftig.
mfg Robin
pogona
Posts: 242
Joined: 28 Oct 2009 08:32
Location: Jena
Feedback: 3 (100%)
Postby MO01 » 15 Feb 2010 19:15
Hi Robin!

Also ich hatte die Algen auch. Bei mir hat 5 Tage Licht aus geholfen. Mal sehen wann sie wieder da sind. :bonk:


Des möchte ich eigentlich Vermeiden! Aber wenn es nicht anderst geht muß ich woll durch :(


Dafür bekomme ich meine Bartalgen nicht los


Hast sie schon mal mit ner Spritze eingenebelt,Spritze mit EC aufziehen und drauf :!:
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby pogona » 15 Feb 2010 20:11
Hast sie schon mal mit ner Spritze eingenebelt,Spritze mit EC aufziehen und drauf :!:


Ja, bringt leider nicht viel. Werden etwas blasser und erholen sich dann schnell wieder. Will auch nicht meinen ganzen hcc rasen mit EC einnebeln. Das bekommt den Pflanzen auch nicht so besonders gut. Ist schließlich auch irgendein Gift. Ob Pflanze oder Alge...
mfg Robin
pogona
Posts: 242
Joined: 28 Oct 2009 08:32
Location: Jena
Feedback: 3 (100%)
Postby Tutti » 15 Feb 2010 20:39
Hi,

drei Tage Licht aus und zusätzliche Aufhärtung hat bei mir dieses mal nicht geholfen. :(

Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
Postby MO01 » 15 Feb 2010 21:39
Hi Tutti!

drei Tage Licht aus und zusätzliche Aufhärtung hat bei mir dieses mal nicht geholfen. :(


Hattest Du nur das Licht aus oder den Laden komplett dicht gemacht,also mit Alufolie umwickelt?
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
57 posts • Page 3 of 4
Related topics Replies Views Last post
Erste schritte in Richtung Aquascaping
by Wombelchen » 18 Nov 2013 22:54
2 527 by Wombelchen View the latest post
19 Nov 2013 21:16
Erste Schritte in Richtung Naturaquarium.
Attachment(s) by Arjas » 23 Jan 2010 01:26
10 1561 by Arjas View the latest post
01 Feb 2010 13:54
450l - Erste Gehversuche Richtung Aquascape
Attachment(s) by Denn!s » 05 Jan 2012 15:10
41 3472 by Denn!s View the latest post
18 May 2012 10:26
Meine ersten Schritte...
by BertPeters » 05 May 2014 13:56
4 980 by Bl4ckh0ck View the latest post
29 May 2014 15:11
390l Umgestaltung in Richtung Aquascape Hilfe gesucht!
Attachment(s) by Pseudonym187 » 05 Sep 2019 22:06
4 603 by Pseudonym187 View the latest post
17 Sep 2019 22:15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests