Post Reply
140 posts • Page 5 of 10
Postby AndreeR » 12 Jan 2013 18:39
Hallo Eddy,

ich freue mich für dich, speziell wegen der zurückgehenden Algen und deinem geflügelten Nachwuchs (hast du Pflanzen aus einem Gartenteich eingesetzt?). Was machen denn die Pinselalgen bei dir? Ich beginne gerade mit AR-Flowgrow ganz vorsichtig wieder zuzudosieren, weil: dauerhaft keine Mikronährstoffe, darunter leiden auch die Wasserpflanzen. Den hartnäckigen zerzausten Restkolonien der Pinsel will ich morgen mit EasyCarbo den Garaus machen - mal sehen ob es klappt.

Let it grow, Andree :roll:
1. Layout: splish a
Aktuelles Layout: splish a1
60x45x45, CO2 20 mg/l hellgrün, gerührt - nicht gefiltert, 6xT5 (3x830er, 2x835er, 1x66(grün)) auf 50% gedimmt, Bodengrundmischung: Deponit Mix x ADA Power Sand Spez S x ADA Boost P, gedeckt von Dolomit Split, 1x wö. Wasserwechsel 50% mit Umkehrosmosewasser, gemischt mit hartem Leitungswasser (12:1)

18901
User avatar
AndreeR
Posts: 41
Joined: 27 Aug 2012 09:08
Feedback: 0 (0%)
Postby troetti » 12 Jan 2013 19:22
Hallo Andree,
nö. Habe keine Pflanzen aus einem Gartenteich. Alle Pflanzen stammen entweder von Aquasabi oder Zoo Z... aus Duisburg.
Die Libellen sehen mir auch nicht so ganz "einheimisch" aus. :wink:
Wer weiß schon, aus welchem Land sie stammen; und IM Aquarium habe ich kleinen Räuber gar nicht erst gesehen.
Darum war meine Überrschung auch recht groß.

Ich habe nur sehr wenige Pinselalgen-Büschelchen. Sie wachsen nicht, noch weichen sie.
Mit AR Flowgrow werde ich erst wieder vorsichtig beginnen, wenn sich das aktuelle Algenproblem komplett erledigt hat, denn Mangelerscheinungen habe ich bisher bei keiner Pflanze feststellen können. :smile:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby troetti » 28 Jan 2013 19:35
Hallo zusammen,
ein kurzes Update.
Die grünen Scheibenalgen haben sich vor knapp zwei Wochen "von heute auf morgen" mit einm fast hörbaren "PLOPP" verabschiedet.
Nachdem sie sich über einige Tage immer mehr zusammengezogen haben, waren sie Abends noch da, und am nächsten Tag waren die Scheiben komplett frei. :shock: :gdance:

Meine Vorgehensweise:
- mit AR NPK den Nitratwert auf 20mg/l gehalten.
- mit AR PHOSHAT den PO4-Gehalt täglich auf ca. 1,8 mg/l hoch gezogen.
Bei meiner Aquariengrösse, waren teilweise 40-60ml Dünger täglich nötig.

Seit einer Woche dünge ich im Wechsel 40ml "AR PHOSPHAT" und 25ml "AR NPK".

Mit dieser Düngung und einer wöchentlichen Zugabe von 1 Teelöffel Bittersalz verschwinden seit drei - vier Tagen auch meine Pinselalgen. Sie scheinen nun sehr bekömmlich für meine Amanos.
Da wird gefuttert und gefuttert... :essen:

Die einzigen Algen, die noch nicht auf dem Rückzug sind, sind die Bartalgen. Mal wachsen sie leicht, dann kommt es zum Wachstumsstillstand.
Aber ich bin zuversichtlich, dass das auch noch zu regeln ist. :rasen:

Bis dahin habe ich ein aktuelles Bild...



... und ein kleines Dateil-Video für Euch.
Ich hoffe beides gefällt Euch.


Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Marcel » 28 Jan 2013 21:12
Moin Eddy,

wiedermal ein grandioses Video. :thumbs:

Gruß
Marcel
User avatar
Marcel
Posts: 358
Joined: 28 May 2007 12:34
Location: Drage bei Hamburg
Feedback: 9 (100%)
Postby troetti » 13 Feb 2013 18:56
Hallo zusammen,
ich habe hier einmal zwei Bilder meiner "Bucephalandra cf. motleyana 'Melawi'", die fast in voller Blüte stehen.
Dem Bestand geht es so gut, so dass die Pflanzen fast schon wuchern.

Nun ja, ich lasse es wachsen. :grow:



Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Pan » 13 Feb 2013 19:17
Hey, die Bucen sehen echt geil aus mit den Fissidens zusammen :thumbs:
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz

Suche: Datz 01/2015 bzw ein Scan eines Artikels daraus
Suche: Sphaerocaryum malaccense
User avatar
Pan
Posts: 939
Joined: 02 Dec 2011 18:48
Feedback: 96 (100%)
Postby AndreeR » 13 Feb 2013 20:14
Hi Eddy,
genau, das Fissidens sieht so etwas von prachtvoll aus und die Bucephas auch. Bei mir, 10-20 cm unter der Wasseroberfläche, unter 75 Watt HQI wachsen sie eher vom Licht weg und bekommen immer kleinere Blätter, rötliche Blätter. Das Moos und Fissidens bei dir gut wachsen, zeigt, das es zumindestens nicht zu viel Licht ist. Und als aufsitzende Pflnazen finde ich Bucephas gar nicht so einfach zu halten, was die Nährstoffversorgung angeht. Ich finde die Amanos unter dem Ast auch sehr schön.

Viele Grüße
Andree
1. Layout: splish a
Aktuelles Layout: splish a1
60x45x45, CO2 20 mg/l hellgrün, gerührt - nicht gefiltert, 6xT5 (3x830er, 2x835er, 1x66(grün)) auf 50% gedimmt, Bodengrundmischung: Deponit Mix x ADA Power Sand Spez S x ADA Boost P, gedeckt von Dolomit Split, 1x wö. Wasserwechsel 50% mit Umkehrosmosewasser, gemischt mit hartem Leitungswasser (12:1)

18901
User avatar
AndreeR
Posts: 41
Joined: 27 Aug 2012 09:08
Feedback: 0 (0%)
Postby troetti » 14 Feb 2013 07:12
Vielen Dank.
Ja, ist echt eine schöne Kombination der beiden Arten. :smile:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby F+W » 14 Feb 2013 08:20
Hallo Eddy,

sind die Blüten schon auf? Stellst du da nochmal Fotos ein?
Danke Micha
User avatar
F+W
Posts: 53
Joined: 03 Dec 2011 10:23
Location: ERZ
Feedback: 2 (100%)
Postby troetti » 14 Feb 2013 08:46
Hi Micha,
nee. Noch nicht. Die Bilder sind von gestern Abend. :wink:

Sobald sie offen sind knippse ich sie. Ist doch klar. :thumbs:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Anferney » 14 Feb 2013 09:24
Edddyyyyyyy
Gesamtansicht bitte
Lg
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1332
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby _Oliver_ » 14 Feb 2013 09:30
Hallo Eddy,

ein großes Lob an dich und dein Becken. :thumbs:
Ist mit eins der schönsten hier im Forum. Gehe manchmal nur so auf deinen Thread um mir die Bilder anzuschauen weil es so schön und natürlich aussieht.
Kannst du echt stolz drauf sein.

Gruß Oliver
_Oliver_
Posts: 4
Joined: 06 Jan 2013 14:41
Feedback: 0 (0%)
Postby troetti » 22 Feb 2013 15:42
Hallo zusammen,
eine der Blüten der Bucephalandra cf. motleyana 'Melawi' hat sich heute geöffnet.

Erst ein Bild von gestern Abend...


Und hier der heutige Stand. :smile:



Anferney wrote:Gesamtansicht bitte ...

Ich möchte im Moment noch keine Bilder von einer Gesamtansicht des Beckens veröffentlichen, da sich Layout das auf der "Endgeraden" befindet und ich das Bild (oder auch Video) vorerst zurückhalten möchte. :wink:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby troetti » 01 Mar 2013 14:35
Hallo zusammen,
meine Apistogramma Borllii's haben mal wieder Nachwuchs.
Habe gestern der Daddy bei der Brutpflege mit der Videokamera beobachtet.
Am Besten direkt auf vimeo in HD ansehen.


Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Frederic G » 01 Mar 2013 14:43
Echt cooles Teil :)
Gefällt mir immer besser...
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
140 posts • Page 5 of 10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests