Antworten
218 Beiträge • Seite 12 von 15
Beitragvon robat1 » 26 Feb 2018 17:25
Hi Kalle

Ich seh das jetzt erst was du hier für eine wahnsinns Doppelschlucht gestaltet hast.
Unglaublich schönes Becken und Bewuchs auf dem letzten Bild.
Aber auch unglaubliche Bildqualität.

Robert
robat1
Beiträge: 889
Registriert: 08 Mär 2008 15:42
Wohnort: München
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Rue » 26 Feb 2018 18:44
Hallo Kalle,

Wie lange braucht ihr bis eure Becken "ausgewachsen" sind, und werden sie mit dem Alter immer besser?


Ich habe mein Becken (540l) im Oktober neu aufgesetzt, erst jetzt 5 Monate später zeigt es mehr "Fülle" denke 3 Monate wird es noch brauchen bis es "Ausgewachsen" ist. In der Regel wird mein Becken immer besser.

Kongofarn, Div. Moose und Div. Microsorum, Bucen, Anubias, Cryptos, Eriocaulon sp. Vietnam (größere Fläche) Und eine Schnellwachsende Art die ich bis dato och nicht kenne.

Gruß Rue
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
Benutzeravatar
Rue
Beiträge: 303
Registriert: 05 Jul 2011 22:18
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon Kalle » 26 Feb 2018 23:08
Hi Robert,
Danke für das nette Kompliment, freut mich sehr.
@Rue: Ja, genau. Gerade meine langsamen Pflanzen, wie die Bucen, das Microsorum Mini Coral, das wheeping Moos, die Anubien, Cryptos usw. werden jetzt - nach 13 Monaten - erst richtig schön. Sie breiten sich an ihrem Standort aus, entfalten sich und arrangieren sich mit den anderen Pflanzen zu einem kompletteren Bild. Diese permanente langsame organische Veränderung hin zu einem immer natürlicheren Eindruck finde ich schon sehr faszinierend.
VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1412
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon nik » 27 Feb 2018 13:45
Hi Kalle,

DAS ist eindeutig das Beste, was ich bisher von diesem Layout gesehen habe! IMHO deutlich besser als der Stand vom Contest. Da hatte ich ja Kritik, jetzt müsste ich in den Krümeln suchen.

Gruß, Nik
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran
- geht auch sehr schön mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und einer gut funktionierenden Mikroflora
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6528
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Rue » 27 Feb 2018 15:08
Hallo Kalle,

Diese permanente langsame organische Veränderung hin zu einem immer natürlicheren Eindruck finde ich schon sehr faszinierend.


Gleiche faszination bekam ich, beim Beckenwerdegang von Takashi Amano welches er in Portugal erschaffen hat.

War sehr traurig, dass er sein "Kunstwerk" nicht in voller Blüte erleben durfte.

Gruß Rue
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
Benutzeravatar
Rue
Beiträge: 303
Registriert: 05 Jul 2011 22:18
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon Kalle » 27 Feb 2018 22:24
Hallo Nik,

ja, eigentlich wäre es jetzt "reif" für einen "final shot". Ein richtig gutes Foto macht allerdings ziemlich Arbeit, da geht bei mir immer mindestens ein ganzes Wochenende drauf, ich glaubem, ich genieße es wohl lieber einfach so.

@Rue: Ja, genau. Amano hat das wie kein anderer vorgemacht.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1412
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Kalle » 12 Mär 2018 01:28
Hi,
...ich habe doch noch mal aufgebaut. Die blöden Fische verstecken sich nur schon den ganzen Abend :keule: ...ich probiere es morgen noch mal.

VG Kalle

Dateianhänge

Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1412
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Kalle » 13 Mär 2018 00:56
...so, wieder ein Erinnerungsfoto fertig :foto: ...

Dateianhänge

Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1412
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Kalle » 14 Mär 2018 12:13
Hallo zusammen,
weil das AQ nun so aussieht, wie ich es mir vorgestellt habe, habe ich, obwohl die Wettbewerbe durch sind, nochmal nach den Regeln der Kunst ein Abschlussfoto gemacht. Der Unterschied zu früheren Fotos liegt natürlich nur in Details beim Motiv, vor allem aber in der Qualität des Fotos. Der Aufwand für so ein Foto ist ziemlich hoch, aber man bekommt dafür eben auch eine bleibende Erinnerung, das war's mir wert. Ich hoffe, es gefällt auch euch.
VG Kalle

Dateianhänge

Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1412
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon etri » 14 Mär 2018 12:59
Super schön !!!

Was hast du denn für eine Leuchte über'm Becken?

Und ist der Pflegeaufwand beim hellen Sand sehr hoch?
Gruß Ralf
etri
Beiträge: 16
Registriert: 19 Okt 2015 15:36
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon alex1978 » 14 Mär 2018 18:42
Hallo Kalle,

einfach Top!
Bin schon gespannt, was als nächstes kommt.
Liebe Grüße

Alex
Benutzeravatar
alex1978
Beiträge: 540
Registriert: 28 Jan 2010 22:30
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Bewertungen: 26 (100%)
Beitragvon Kalle » 14 Mär 2018 22:03
Hi Ralf,
normalerweise habe ich eine ATI Sunpower (4X54W) gedimmt, fürs Foto aber zusätzlich Blitz. Fürs Foto streue ich etwas frischen Sand drüber, sonst sieht der natürlich nach einer Weile nicht mehr ganz so hell und sauber aus. Beim Wasserwechsel sauge ich den mit dem Schlauch ab und dann sieht der auch wieder gut aus - also nicht viel Pflege nötig.
@Alex: Danke! Das Neuen wird kommen - nur wann? Ich brauche 'ne größere Zeitlücke.

Noch ne Frage: Bei mir werden die Farben von dem Bild manchmal extrem krass dargestellt :shock: , so als hätten sie viel zu viel Sättigung. Das liegt offenbar an der Farbverwaltung von Windows. Hat jemand von euch da draußen auch so eine krasse Farbdarstellung in seinem Browser?

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1412
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon eheimliger » 15 Mär 2018 06:45
Hallo Kalle,
bei mir kommt es auch sehr kräftig mit den Farben an, aber bei mir ist auch nichts kalibriert und der Bildschirm auch nicht das optimale. Auch nach abspeichern, Irfan View verändert auch nichts auf Autokorektur.
Aber Dein Aquarium ist echt spitze :thumbs:
Was mir aber bei dem Bild mit dem Schrank aufgefallen ist, ich wollte deswegen nichts extra schreiben, aber jetzt bin ich ja dran.
Die Schranktüren sind nicht optimal ausgerichtet, da mußt Du mal ran. :wink:
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Kalle » 15 Mär 2018 08:42
Hallo Frank,
Danke für die Rückmeldung, die Farben sollen schon kräftig sein, aber sie waren bei der falschen Darstellung des Fotos viel zu stark - extrem unnatürlich. Inzwischen ist das Problem auf meinem PC / Monitor gelöst :grow: - es hing mit der Nutzung der ICC Profile und Adope RGB zusammen. Ich hoffe, es hat sich erledigt. Danke auch für den Tip mit der Tür - stimmt, ich muss da mal ran :pfeifen: .
VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1412
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon nik » 15 Mär 2018 10:04
Hi Kalle,

den Schrank habe ich auch gesehen, es sieht aber auch so aus, als könntest du da nicht allzuviel machen.

Bei mir kommen auf zwei Laptops - einer neu - und dem Smartphone die Farben so krass rüber.

Gruß, Nik
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran
- geht auch sehr schön mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und einer gut funktionierenden Mikroflora
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6528
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
218 Beiträge • Seite 12 von 15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast