Post Reply
21 posts • Page 2 of 2
Postby huetter87 » 29 Oct 2011 19:32
Noch eine Frage zur Beleuchtungsdauer beim Einfahren:

Viele raten am Anfang mit 9 Stunden anzufangen und dann bei Bedarf langsam die Dauer zu erhöhen.

Das ist doch korrekt oder?

Ich würde noch gerne Mittag eine Pause von 2 Stunden einlegen, damit auch Abends noch was vom Becken zu sehen ist.

Vorgestellt hab ich mir das so:

Ein: 09:00
Pause: 12:00 - 14:00
Aus: 20:00

Diese Pause ist bei vorhandener CO2 Düngung ja überflüssig, doch zieht das auch ungewollte Probleme mit sich?

Wie und wie lange beleuchtet ihr?

Danke! :thumbs:

Gruß Rene
User avatar
huetter87
Posts: 20
Joined: 24 Oct 2011 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Atreju » 31 Oct 2011 08:20
Hi Rene !

Von der Pause würde ich eher abraten, ich beleuchte von ca 12:00h bis 22:30.
Beim Einfahren fange ich mit 6Stunden an und steigere langsam. Wie man das genau handhabt, dazu wirst Du verschiedenste Meinungen finden. Generell würde ich empfehlen, wenn Algen auftreten (auch im Ansatz) am Anfang die Beleuchtungsdauer zu Drosseln. Sobald die Pflanzen angewurzelt haben und beginnen zu ''arbeiten'' kann man die Beleuchtungsdauer steigern - das gilt auch für die Düngung...


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby huetter87 » 31 Oct 2011 19:16
Dann werde ich das mal so veruchen!

Hab mir jetzt mal die Dünger zugelegt die du mir empfohlen hast:

-Makro Basic NPK
-Makro Spezial K
-Micro Basic Eisenvolldünger

Wie tatse ich mich an das düngen am besten heran und soll bzw darf ich diese alle sofort nach einander ins Aqua geben :?

lg
User avatar
huetter87
Posts: 20
Joined: 24 Oct 2011 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Atreju » 02 Nov 2011 08:11
Hi !

Was verwendest Du für einen Bodengrund ? Nimmst Du das Soil ?


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby huetter87 » 02 Nov 2011 11:33
Hallo bruno, ja verwende das soil new amazonia! Werde aber wahrscheinlich statt dem spezial k den n nehmen. Lg rene
User avatar
huetter87
Posts: 20
Joined: 24 Oct 2011 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Atreju » 02 Nov 2011 14:30
Hi Rene !

Lies Dich bitte noch über die Düngung mit AS ein. Es wird explizit darauf hingewiesen Kalium seperat zu Düngen.
Am Anfang würde ich nur NPK moderat düngen. Fe erst in Maßen wenn das Becken eingefahren ist und die Pflanzen schon gewachsen sind. N fallweise zusätzlich zu Düngen ist keine schlechte Idee, das mache ich gerade bei meinem Becken. Wichtig ist auf alle Fälle am Anfang nicht gleich mit der vollen Dosierung los zu legen. Außerdem musst Du am Anfang viel Wasser wechseln.


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
21 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Pflanzenbecken mit vielen Fragen! Überfilterung? Bodengrund?
by MaikundSuse » 17 Apr 2007 03:24
6 2056 by MaikundSuse View the latest post
17 Apr 2007 20:29
Iwagumi Hardscape eines Neulings, Fragen über Fragen
Attachment(s) by Eneas » 17 Sep 2014 17:04
4 877 by AQ Dave View the latest post
18 Sep 2014 20:22
Fragen über Fragen von einer Anfängerin!
by - Patricia - » 25 Feb 2008 22:48
28 2731 by Roger View the latest post
26 Mar 2008 02:25
Fragen zu 72l Aquascape
by Paulsa » 31 Dec 2010 01:02
1 881 by Doc Holliday View the latest post
31 Dec 2010 01:40
Fragen zum 10l Becken
by marcel91 » 24 Apr 2011 21:03
17 1219 by marcel91 View the latest post
27 Apr 2011 13:54

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests