Post Reply
85 posts • Page 6 of 6
Postby J2K » 24 Aug 2010 21:52
Nabend,

hast du vielleicht nochmal die wichtigsten Daten (Belechtung, Beleuchtungszeit, wann wurden die Röhre/n das letzte mal gewechselt, ungefähre Wasserwerte)? Gerade wie oft und wie viel Wasser du wechselt wäre interessant. Ohne dich angreifen zu wollen... das Wasser sieht eher wie Morgenurin aus und die oben beschlagenen Scheiben, sehen für mich aus, als wäre das Wasser bis dahin verdunstet.
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby HansAPlast » 24 Aug 2010 22:19
Hallo Martin,

wenn ich das Bild von deinem Becken sehe und dann deine Aussagen zur Pflanzenmasse, ich zitiere mal:

... werde ich wahrscheinlich meinen aktuellen Pflanzenbesatz beibehalten, da ich finde, dass es jetzt schon genug sind .

Zeig doch mal bitte mal das Bild von dem Becken wo du schon genug Pflanzen hast. :pfeifen:


Gerd
Hauptursache für trockene Haut sind Handtücher :bier:
User avatar
HansAPlast
Posts: 882
Joined: 08 May 2008 09:48
Location: Bergisch Gladbach
Feedback: 136 (100%)
Postby der amateur » 25 Aug 2010 14:36
also, Wasser wechsel ich alle 2 wochen 50%, auch wenns nicht so aussieht, habe letzte Woche gewechselt. Woran es liegt, dass es sich verfärbt, das kann nur die Wurzel sein, aber das schadet ja nicht.
Ich dünge auch leicht in Übermaßen mit Dennerle e15 FerActiv/v30complete/planta gold und in normalen Mengen Easy carbo
Beleuchtung liegt bei 0.3w pro Liter, Standartröhren

ich plane hinter der Wurzel hygrophila difformis zu Pflanzen, auf der Wurzel bolbitis heudelotii aufzubinden und was links in die Ecke soll weiß ich nicht...vermutlich stech ich da eine rotala, oder cabomba hin

im Vordergrund werde ich Sagittaria platyphylla und wenn ichs bekomme marsilea, aber da brauch ich es von jemandem hier
mfG. Martin
User avatar
der amateur
Posts: 190
Joined: 24 Apr 2010 18:57
Location: Großkrotzenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Steffen » 25 Aug 2010 20:40
hallo martin
ich verfolge diesen beitrag schon länger und hab das gefühl du willst nicht hören was andere sagen!!
pflanzen brauchen: -licht -co2 -nährstoffe im groben!!
allso mit licht sieht das mal schlecht aus 0,3w/l und die starke färbung des wasser da kommt von den 0,3w/l
vieleicht 0,15w/l an!!
bei der wurzel würde ich auf mangrove tippen, was hilft öffter wasser wechsel oder wurzel raus!
ich an deiner stelle würde alle beiträge noch mal lesen und mir die vielen wertfollen infos noch mal zu gemüte führen!!
Beste Grüße Steffen
User avatar
Steffen
Posts: 99
Joined: 06 Sep 2009 18:02
Feedback: 29 (100%)
Postby J2K » 25 Aug 2010 21:44
Hi,

das die Wurzel so schnell, so stark das Wasser färbt kann eigentlich nicht sein. Hatte in meinem letzten 54l Becken erst zwei normale und dann eine große, die das Becken fast komplett gefüllt hatte drin und das Wasser sah bei weitem nicht so aus.
Auch in meinem Diskusbecken hatte die in Verbindung mit einer anfänglich sehr großen Menge Torfgranulat keine großartigen Auswirkungen.
So viel Wasser wie da fehlt und so beschlagen wie die Scheiben darüber sind, sieht es aus als würden 1-2 Monate kein WW eher zutreffen.
Wie viele Pflanzen man will, muss jeder selber wissen, aber zum Baumarkt fahren und eine Rolle bunte Folie würden das Becken schon mal erheblich aufwerten :wink:
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby der amateur » 27 Aug 2010 16:38
hi,
mal ein kleines Update wie das Becken jetzt aussieht

Attachments

mfG. Martin
User avatar
der amateur
Posts: 190
Joined: 24 Apr 2010 18:57
Location: Großkrotzenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby der amateur » 28 Aug 2010 09:35
sooo, war heute bestellen, bekomme noch einmal Bolbitis, den ich ganz rechts zwischen Wurzel und Schweibe klemme und bekomme noch sagittaria platyphylla, die recht vorn in die leere Ecke kommt
mfG. Martin
User avatar
der amateur
Posts: 190
Joined: 24 Apr 2010 18:57
Location: Großkrotzenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby der amateur » 24 Jan 2013 18:50
Hallo liebe Gemeinde!
Da sich nach einiger Zeit auch was bei mir getan hat,
was vergleichsweise, zumindest meiner Meinung nach,
deutlichst progressiver als in meiner Vergangenheit als Aquarianer war,
hielt ich es für nicht unnötig euch meinen Stolz als
Naturaquarianer(-amateur! :) )vorzustellen!

leider nur Schnappschüsse, aber ich hoffe, ihr könnt euch dran ergötzen

Attachments

mfG. Martin
User avatar
der amateur
Posts: 190
Joined: 24 Apr 2010 18:57
Location: Großkrotzenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby kolja » 24 Jan 2013 18:57
Hallo Martin

Ich bin auch gerade am Anfang (einer vielleicht großen Kariere *hust*hust*).
und finde dein Becken schon ganz gut!

Vor allem mag ich dieses "Dünengräser" am Boden.
Wird ja schon fast Zeit für den Rasenmäher ;-)

Gruß Kolja

Ach so, kannst du mir sagen, was das für ein gelb-schwarzer Fisch im obersten Bild ist?
User avatar
kolja
Posts: 77
Joined: 03 Jan 2013 03:10
Feedback: 0 (0%)
Postby der amateur » 24 Jan 2013 20:57
kolja wrote:Ach so, kannst du mir sagen, was das für ein gelb-schwarzer Fisch im obersten Bild ist?


Hi,
aufgrund der schlechten Bildquali sieht er gelblich aus,
ist eigentlich silbern; Crossocheilus siamensis.
mfG. Martin
User avatar
der amateur
Posts: 190
Joined: 24 Apr 2010 18:57
Location: Großkrotzenburg
Feedback: 0 (0%)
85 posts • Page 6 of 6
Related topics Replies Views Last post
anfänger braucht rat
by elnapo » 14 Aug 2008 20:22
7 992 by elnapo View the latest post
17 Aug 2008 17:47
Hilfe für Anfänger
by Stefan79 » 20 Sep 2008 12:42
8 1223 by Stefan79 View the latest post
21 Sep 2008 16:24
Aquascaping anfänger
Attachment(s) by oliver91 » 29 Mar 2011 15:14
9 1104 by oliver91 View the latest post
30 Mar 2011 18:45
Iwagumi no.1 (Anfänger)
Attachment(s) by bkay13 » 09 Aug 2012 22:17
4 796 by Kuro-Schio View the latest post
14 Aug 2012 21:19
Absoluter Anfänger!
Attachment(s) by consti » 18 Jul 2015 10:20
30 2101 by papaya01 View the latest post
17 Aug 2015 15:40

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests