Post Reply
18 posts • Page 2 of 2
Postby Aniuk » 20 Dec 2012 23:45
Hallo Emma,

ich könnte mal wieder meinen Kopf gegen meine Schreibtischkante hauen, über das was die Verkäufer im "Fachladen" wieder so erzählen (und nebenbei noch ein Geschäft machen)

Der PH-Wert und die niedrige KH ist auf die Wirkung des Aquasoils zurückzuführen. Dass der PH auf 5,5-6 sinkt und die KH gesenkt wird, ist ein gewünschter Effekt des Soils.

Das ist für die Pflanzen sogar positiv!

Lies dir hier mal die Beschreibung genau durch:
http://www.aquasabi.de/Bodengrund/ADA/A ... :1916.html

Die Werte werden nicht viel weiter sinken, das Soil puffert bei einem bestimmten KH/PH Wert und stabilisiert das Becken auf diesen Wert. Es wird nach den ersten 2-4 Wochen Einlaufphase auch kein Auf-und Ab mehr geben!

Daher ist das KH+ im Zusammenhang mit Aquasoil kontraproduktiv und unnötig. Damit laugst du das Soil nur schneller aus und seine Wirkung verpufft (= dann hättest du gleich Kies nehmen können).

Nachtrag: Mit dem KH+ erzeugst du sogar ein künstliches Auf- und Ab der Werte, weil du die KH damit schlagartig erhöhst. Das Soil wird die KH (und somit den PH) innerhalb von ein paar Stunden wieder senken. Du könntest das Spielchen also ewig weiter treiben bis das Soil dann irgendwann ausgelaugt wäre.

Das mit den Pflanzen ist auch Unsinn – ich würde mal schätzen, dass 90% aller Pflanzen mit frischem Aquasoil (und den damit verbundenen Wasserwerten) ganz gut zurecht kommen. Lediglich inVitro Pflanzen und einige empfindlichere Exemplare können sich unter Umständen zersetzen, wenn das Soil noch ganz frisch ist (also nur in den ersten 4-6 Wochen)
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Emma » 21 Dec 2012 00:21
Ach Anni, das ist echt frustrierend. Ich lese und lese und habe doch das Gefühl, zick zack zu laufen. Habe heute eine erste tote PHS im Becken gefunden und mir natürlich sofort Gedanken gemacht. Ursprünglich wollte ich das Becken nach X-Mas fertig haben, dass ich meine Garnelen umsiedeln kann. Brauche mein anderes Becken für die aktuellen Fische des großen Aquariums, was ich von einem Bekannten gekauft habe. Er hat dort Regenbogenfische (schon recht große) und die müssen übergangsweise in das alte Becken ziehen. Ich möchte aber vermeiden, dass sie sich an den Amanos vergreifen, daher baue ich ja dieses jetzt auf.
Leider hängt er mir ein wenig im Nacken mit der Zeit, aber ich will nichts riskieren bei den Garnelen. Und halt auch nicht Spuren von Dünger, wenn noch ein paar Pflanzen dazu kommen - und das müssen sie, denn es ist ja doch noch sehr kahl.

LG, Emma
Emma
Posts: 30
Joined: 10 Dec 2012 22:18
Feedback: 0 (0%)
Postby Aniuk » 21 Dec 2012 00:25
Hallo Emma,

ich kann verstehen, dass es extrem frustrierend ist.
Ich habe das Posting oben noch mal editiert, um das ganze etwas einfacher zu erklären. Ich hoffe es ist verständlich was ich meine.

ADA Aquasoil und Garnelen funktioniert ansich gut. Aber bis diese Becken garnelentauglich sind (und die hohen Nährstoffschwemme aufgehört hat) empfehlen mir bekannte Hobby-Garnelenzüchter eine Einlaufzeit von bis zu 6 Wochen. Es ist die längste mögliche Einlaufzeit für Garnelenbecken, die mir bekannt ist. Ich habe allerdings selber schon nach 3-4 Wochen mit weniger empfindlichen Garnelenarten (Neocaridina, Amanos etc.) besetzt.

Bei den Pflanzen könntest du auf die inVitro Kulturen von Wasserpflanzen-Freunde zurückgreifen. Diese enthalten keine Düngereste und sind 100% ungefährlich für Garnelen! Bei mir gab es auch noch nie Probleme mit dem frischen Aquasoil und inVitro Pflänzchen.

PHS vertragen frisches Aquasoil z.B. sehr schlecht, weil sie mit den PH-Werten tatsächlich nicht zurechtkommen. Da habe ich auch nur wenige Exemplare in laufenden Becken, die Kombination ist einfach nicht gut. Fast alle Garnelenarten kommen damit aber sehr gut zurecht!

Nachtrag: Das alles liest sich furchtbar kompliziert... aber das wird eigentlich von alleine :thumbs: ! Für die nächste Zeit noch größere Wasserwechsel machen, dann inVitro Pflänzchen rein und du kannst das Becken bald besetzen. Wenn es das nächste mal schnell gehen soll, würde ich aber nicht zu Aquasoil raten. Das ist so ziemlich die "unschnellste" Variante, die man wählen kann. :wink:
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
18 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Brauche Hilfe!!!
by MarkusL » 02 Aug 2011 19:11
1 472 by Sushy View the latest post
22 Aug 2011 17:34
Brauche Hilfe
by MarkusL » 06 Oct 2011 18:40
2 446 by MarcelD View the latest post
07 Oct 2011 09:14
Brauche hilfe bei Ersteinrichtung!
by Norman72 » 22 Jun 2008 16:09
2 799 by dirkHH View the latest post
22 Jun 2008 16:25
Brauche etwas Hilfe
Attachment(s) by freeeesh » 24 Feb 2010 20:29
4 449 by freeeesh View the latest post
24 Feb 2010 21:11
[Anfänger] Ich brauche Hilfe 150 x 50 x 60
Attachment(s) by JohnK » 09 Jun 2010 09:55
13 843 by -serok- View the latest post
20 Jun 2010 13:04

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests