Post Reply
484 Beiträge • Seite 2 von 33
Beitragvon Kevinacecombat » 13 Feb 2014 22:30
Wieder hört sich super an! Hut ab!
Immer am basteln und planen;)
Wie schon gesagt wünsche ich dir viel Glück bei deinem Vorhaben !
Und halte uns auf dem laufenden;)




Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruss
Kevin
-------------
***Mein Diskusscape***
Benutzeravatar
Kevinacecombat
Beiträge: 136
Registriert: 12 Feb 2014 22:21
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Töpfchenrutscher » 13 Feb 2014 22:43
Servus,

ganz ehrlich, bei diesen ganzen "phantastischen" Namen, die da offenbar im Handel kursieren, rollt es mir die Zehennägel auf und zwar sämtliche und bis zum Anschlag :shocked: :sceptic: :? :irre: nicht persönlich nehmen, aber wer blickt denn da noch durch......alleine die ganzen seltsamen Anubias barteri, von den Bucephalandra mal ganz zu schweigen :glaskugel:

Gruß
Stefan
Nur ein totes Cyanobakterium ist ein gutes Cyanobakterium!
Töpfchenrutscher
Beiträge: 34
Registriert: 10 Mär 2012 10:31
Wohnort: München
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon aquapunk » 13 Feb 2014 22:51
Also ich kann die unterscheiden...liegt wohl dran, dass ich die halt hier hab. Bei Anubias sind es Zuchtformen, bei Bucephalandra gibt es für die Menge an neu entdeckten Arten so schnell einfach keine wissenschaftliche Bestimmung. Besser als sie 1, 2, 3, 4, 5... zu nennen. Darunter kann man sich dann gar nix mehr vorstellen. Siehe L-Welse.
aquapunk
Beiträge: 684
Registriert: 05 Nov 2012 15:42
Wohnort: Wald-Michelbach
Bewertungen: 179 (100%)
Beitragvon Rolf K » 13 Feb 2014 23:53
Hallo Matze,
ich bin ja sowas von gespannt auf deine Bucephalandra-Kolonien.
Habe ja drei Ableger von dir bekommen, die ich testen und kennenlernen will.
Sie wachsen in meinem vier Wochen jungen Becken und sind komplett mit Algen überzogen. Nichtsdestotrotz haben zwei Pflänzchen je ein neues Blatt ausgetrieben.
Seit vier Tagen ist mein 'Putztrupp' eingezogen und schon sind alle Blätter komplett Algenfrei, und die ganze Farbenpracht ist wieder zu sehen.
Ich ahne jetzt schon, dass, wenn mein Becken in einigen Monaten so richtig eingefahren ist, ich mir einige mehr von diesen einzigartigen Pflanzen holen werde. Ich liiebe sie jetzt schon...
Also mach mal schön eine 'Vorgabe' und zeige später Bilder. Das Timing stimmt für mich :smile:

Viel Glück und einen Gruß
Rolf
Das Leben ist kein ruhiger Fluß
Benutzeravatar
Rolf K
Beiträge: 225
Registriert: 02 Mär 2013 11:26
Wohnort: Darmstadt
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Pan » 14 Feb 2014 07:27
Hallo,
das Auseinanderhalten der Anubien, Bucephalandra und L-Welse ist für Kenner alles kein Problem.
Was nur bei den Bucen immer wieder auffällt und ärgerlich ist , ist die Tatsache das die selben Pflanzen immer wieder unterschiedliche Namen erhalten was in meinen Augen Profitgier ist.

@Matze
Du hast da ein sehr spannendes Projekt, was den Schein in meinen Augen etwas trübt ist die Besatzliste, es sind einfach zu viele Arten für ein schönes Scape.
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 887
Registriert: 02 Dez 2011 18:48
Bewertungen: 94 (100%)
Beitragvon Töpfchenrutscher » 14 Feb 2014 08:30
Pan hat geschrieben:Was nur bei den Bucen immer wieder auffällt und ärgerlich ist , ist die Tatsache das die selben Pflanzen immer wieder unterschiedliche Namen erhalten ....


Bingo, genau das meinte ich!

Bitte nehmt es mir nicht übel und es schon erst recht nicht persönlich, aber mich schüttelt es bei so viel Fantasie DES KOMMERZIELLEN HANDELS einfach...und manchmal platzt es dann spotan raus :pfeifen:

Für verschiedene Bucephalandren sind übrigens gerade ein paar Neubeschreibungen in der Pipeline.

Gruß
Stefan
Nur ein totes Cyanobakterium ist ein gutes Cyanobakterium!
Töpfchenrutscher
Beiträge: 34
Registriert: 10 Mär 2012 10:31
Wohnort: München
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon aquapunk » 14 Feb 2014 17:49
Über Neubeschreibungen würde ich mich sehr freuen. Immer schön, wenn man das was man da hat eindeutig bezeichnen kann.

Heute ging es weiter: Die Basis des Unterbau steht. Eine Palette Kalksandstein und Siebdruckplatte. Ich mach morgen mal Bilder wenn mehr Licht ist. Auch wenn's nicht spektakulär ist.

107kg schwarze Lava liegen im Keller. Der DPD Fahrer war alles andere als happy und hat die 6 Kisten ganz schön vor die Tür geknallt.

Das Projekt "Frankenholz" (thanks Martin!) hat auch begonnen. Dank des fertigen Unterbau kann ich jetzt mit Testlayouts beginnen. Ich bin eben los gefahren und habe einen Ast eingesammelt, den ich im vorbei fahren schon lange im Auge habe. Zwei Äste auf einem Fuss der von den Waldarbeitern netterweise in perfektem Winkel abgesägt wurde. Beide Äste schwingen sich wunderschön in die Länge. Der eine so ca. 140cm, der andere über 2 Meter.

5 Doesierpumpen für die Düngeautomatik sind ebenfalls angekommen, genau wie der Duomat. 6 digitale Minutenzeitschaltuhren sind auf dem Weg (1x Licht, 5x Düngung - jede Pumpe wird einzeln angesteuert).

Der Unterbau wird als nächstes verputzt und die Front mit einem Schiebesystem und Dekorplatten verkleidet. Entweder schlicht weiss oder Milchglas.

Die LED- Hängeleuchten sind in der Fertigung und sollten nächste Woche ankommen. Hier mal die genauen Spezifikationen:
3W Epistar LEDs Chip, Gesamt 432 W pro Lampe.
12 LED Einheiten pro Lampe, insgesamt 3 Lampen mit jeweils
3 Stk blue 430nm
3 Stk rot 460nm
6 Stk 6000k white

Was sagen die LED Experten dazu? Sind 120° LEDs.
aquapunk
Beiträge: 684
Registriert: 05 Nov 2012 15:42
Wohnort: Wald-Michelbach
Bewertungen: 179 (100%)
Beitragvon lemming » 14 Feb 2014 20:25
Hallo,
Vorsicht bei 'abgesägten Ästen von Waldarbeitern' . Die Ketten der Säge werden während dem Schnitt geölt !
Grüße Andre
lemming
Beiträge: 104
Registriert: 27 Okt 2009 17:02
Wohnort: 07334 kamsdorf
Bewertungen: 25 (100%)
Beitragvon aquapunk » 16 Feb 2014 13:32
Ich zeige euch mal ein paar Pflanzen, die in das Becken kommen. Handyfotos vom Händler, in der Zwischenzeit habe ich die aber bis auf 2 Stück hier und die sehen tatsächlich genauso aus. Der riesige grüne Busch Theia V6 ist aus nur einem Rhizom gewachsen. Da ist nichts zusammen gebunden. Die anderen Büsche ebenfalls. Die dunklen mit den roten Stielen sind Bucephalandra Kei, die ganz bunte Bucephalandra Nanga Taman. Alle Pflanzen stammen aus dem Teich des Händlers. Waren mindestens 5 Monate oder länger submers.

Dateianhänge

aquapunk
Beiträge: 684
Registriert: 05 Nov 2012 15:42
Wohnort: Wald-Michelbach
Bewertungen: 179 (100%)
Beitragvon Kevinacecombat » 16 Feb 2014 21:00
Super Auswahl! Der Busch sieht ja Hammer aus;) ich bin gespannt wie das im gesamten ausschaut!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruss
Kevin
-------------
***Mein Diskusscape***
Benutzeravatar
Kevinacecombat
Beiträge: 136
Registriert: 12 Feb 2014 22:21
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon aquapunk » 18 Feb 2014 16:31
Weiter gehts!

Ich hatte das Glück ein 120x50x45cm Filterbecken in 1a Zustand für 20€ im Netz zu finden. Das hab ich natürlich direkt geholt.

Als ich eben zurück kam lagen von der Post jede Menge Pakete vor der Tür. Neben weiteren Pflanzen von netten Flowgrow Mitgliedern auch Bestandteile für meinen DIY Powersand nach Sebastains Rezept:
substrate/diy-powersand-t18866.html

10l Osmocote und beim Nachbarn 3x 25l Bims. Geliefert durch DPD, der Typ hasst mich ganz sicher.

Hilfe für den großen Tag des beflanzens habe ich in der Zwischenzeit auch organisiert. Mir werden zwei fähige Helfer zur Hand gehen.

Leider nach wie vor kein Update vom Aquarienbauer...
aquapunk
Beiträge: 684
Registriert: 05 Nov 2012 15:42
Wohnort: Wald-Michelbach
Bewertungen: 179 (100%)
Beitragvon Kevinacecombat » 19 Feb 2014 06:48
Hätte dir eine aquarienanlage heißt.... Es sind einzelne Aquarien die man verbinden kann. Und auch beliebig erweitern.habe 5 davon.
Wenn du Interesse hast meld dich!

Gruss Kevin


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruss
Kevin
-------------
***Mein Diskusscape***
Benutzeravatar
Kevinacecombat
Beiträge: 136
Registriert: 12 Feb 2014 22:21
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon aquapunk » 19 Feb 2014 10:35
Kevinacecombat hat geschrieben:Hätte dir eine aquarienanlage heißt.... Es sind einzelne Aquarien die man verbinden kann. Und auch beliebig erweitern.habe 5 davon.
Wenn du Interesse hast meld dich!

Gruss Kevin


WHAT???
aquapunk
Beiträge: 684
Registriert: 05 Nov 2012 15:42
Wohnort: Wald-Michelbach
Bewertungen: 179 (100%)
Beitragvon Kevinacecombat » 19 Feb 2014 12:19
:-D
Nen bisschen wirr das ganze.... :-)

Hätte dir Filterbecken gehabt. 5 Stück. Die kann man beliebig erweitern.
Wenn du noch Interesse hast kannst dich ja melden;)

Kann ich dir dann auch fotografieren.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruss
Kevin
-------------
***Mein Diskusscape***
Benutzeravatar
Kevinacecombat
Beiträge: 136
Registriert: 12 Feb 2014 22:21
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon aquapunk » 19 Feb 2014 15:36
Achso. Na jetzt bin ich ja versorgt, aber vielen Dank!

Eben kam der japanische Schwarztorf für meinen DIY Powersand. Natürlich mit DPD. Haha!
aquapunk
Beiträge: 684
Registriert: 05 Nov 2012 15:42
Wohnort: Wald-Michelbach
Bewertungen: 179 (100%)
484 Beiträge • Seite 2 von 33
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
240L Aqauscape Dokumentation
Dateianhang von Topless » 19 Feb 2015 14:49
40 4062 von Frank2 Neuester Beitrag
01 Jun 2015 15:51
Dokumentation meines ersten Aquascapingversuchs
Dateianhang von ramon_signer » 28 Apr 2014 16:28
3 674 von ramon_signer Neuester Beitrag
29 Apr 2014 08:55
Mein erstes Scape - Fragen und Dokumentation
Dateianhang von MrBaenrae » 16 Jan 2016 14:55
27 1565 von MrBaenrae Neuester Beitrag
28 Feb 2016 08:17
Aquascape Vol. I
Dateianhang von Natural » 28 Nov 2010 23:15
43 4405 von Natural Neuester Beitrag
13 Jan 2011 18:14
84l - Aquascape
Dateianhang von Bast-ey. » 24 Jan 2012 13:07
5 1241 von Bast-ey. Neuester Beitrag
28 Jan 2012 01:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste