Post Reply
29 posts • Page 2 of 2
Postby Blauauge » 12 Aug 2013 13:10
Danke dir.
Das die Wurzel nicht so "engmaschig" sein konnte, habe ich mir gedacht. Und mit en Steinen ist eigentlich logisch :wink:
Liebe Grüße
Dörte
Blauauge
Posts: 79
Joined: 30 May 2013 09:52
Feedback: 6 (100%)
Postby Fishfan » 04 Sep 2013 23:12
Hey
Wie sieht es denn mit einem Update aus ? Mal ein paar neue Bilder :thumbs:
Lg stefan
Fishfan
Posts: 539
Joined: 23 Jan 2013 21:31
Feedback: 5 (100%)
Postby thomas2805 » 28 Nov 2013 19:50
Heidiho! :bier:

So, mal ein neuer Stand der Dinge. Becken entwickelt sich gut. Leicht overgrown aber läuft stabil und die ALgen halten sich bis auf minimal Grünalgenbelege auf der Vorderscheibe gen Null :thumbs:

Bin noch nciht ganz zufrieden mit dem Layout vor allem mit der zu großen Wurzel. Aber läuft wohl auch ohne Soil ganz juuut. :roll:

Hier der das gute Stück.


22188

Hoffe euch gefällt es und gerne Kritik!

Grüße aus Berlin

Thomas
'Man muss selbst die Veränderung sein welche man im Leben sehen möchte', M. Ghandi
User avatar
thomas2805
Posts: 191
Joined: 17 Mar 2012 17:16
Location: Berlin
Feedback: 7 (100%)
Postby Giftzwerch28 » 28 Nov 2013 19:57
Huhu!


So sieht das ja schon ganz nett aus :thumbs: , allerdings bin ich der Meinung,
das ein paar Grünalgenbeläge, vor allem auf der Wurzel, ganz gut täten.
So wirkt es auf mich leider ein bisschen zu steril, was aberr ggf. nur auf dem Foto so rüberkommt.



Gruß Alex
User avatar
Giftzwerch28
Posts: 657
Joined: 21 Nov 2009 18:08
Location: Goslar
Feedback: 66 (100%)
Postby Marion » 28 Nov 2013 20:09
Klasse!

Nur sag ich jetzt mal laienhaft und für meinen Geschmack: Das Moos wird ein bisschen zu dominant.

Da geht mir schon zu viel Optik vom Rest verloren.
Lg
Marion
User avatar
Marion
Posts: 207
Joined: 10 Mar 2013 12:18
Feedback: 7 (100%)
Postby tobischo08 » 28 Nov 2013 21:09
Hey,
Ich finde das Becken richtig genial,es gefällt mir super gut. :thumbs:

Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby troetti » 28 Nov 2013 22:43
Giftzwerch28 wrote:...allerdings bin ich der Meinung,
das ein paar Grünalgenbeläge, vor allem auf der Wurzel, ganz gut täten.
So wirkt es auf mich leider ein bisschen zu steril...

Nunja, DAS ist meckern auf höchstem Niveau. :lol:

Mich stört das fehlende Algenaufkommen überhaupt nicht und ich beglückwünsche Dich sogar dazu. :thumbs:
Die leichte Patina wird in den kommenden Monaten von alleine kommen.
Mir gefällt Deine Arbeit sehr gut!

Ich bin sehr gespannt, was Du in der kommenden Zeit daraus machst, bzw. wie Du es optimieren möchtest.

Viel Spaß mit Deinem tollen Becken! :smile:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby thomas2805 » 29 Nov 2013 00:19
Hallo ihr Lieben!

Freut mich, dass es Gefallen findet. Und ja, wie gesagt, es ist gerade gut 'overgrown' und müsste bald mal eine strenge Hand bzw. Schere bekommen aber mir fehlt gerade die Zeit also lass ich es wachsen. :roll: Ist ja auch erst 5 Monate jung und die Patina wird kommen. Klopf auch auf Holz, dass mich fiese Algen verschonen!

Hatte auch leichte Kieselalgen und Grünalgen aber mit dem Forum, Algenratgeber etc kann mal eigentlich alles in der Griff bekommen! :thumbs: Auch Fadenalgen nach, sagen wir, leicht übertriebener Nitratzufuhr sind schnell ausgestanden worden.

Denk ich werde es noch 2 Monate zuwachsen lassen, in der Zeit nach schönem Hardscape schauen und dann umbauen. Pflanzenmaterial hätte ich :wink:

Hier noch ein schnelles Video, sagt mehr als Bilder. Vor allem in der Qualität :cool:

https://www.youtube.com/my_videos?o=U

Liebe Grüße

Thomas
'Man muss selbst die Veränderung sein welche man im Leben sehen möchte', M. Ghandi
User avatar
thomas2805
Posts: 191
Joined: 17 Mar 2012 17:16
Location: Berlin
Feedback: 7 (100%)
Postby Sebi » 29 Nov 2013 15:17
Hallo Thom,

Sehr cleanes Layout sehr schön! Gefällt!
Besonders der linke Bereich wirkt sehr natürlich.

Einzig der grosse Moosbusch auf der horizontalen Wurzel verdeckt mir persönlich zuviel von der dahinterliegenden Bepflanzung.
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby Sebi » 29 Nov 2013 15:26
Hallo

Sorry mir brennt da gerade noch eine Frage auf der Zuge.
Wie machst du das mit dem Sand im Vordergrund, saugst du den von Zeit zu Zeit ab und füllst dann nach?
Oder bleibt der bei dir immer so schön sauber?
Ich habe bei einem älteren Becken weissen Sand verwendet, und das Zeugs war alle 4 Wochen grün und musste getauscht werden...

Danke
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby Fishfan » 29 Nov 2013 19:28
Hey Thomas,
Daumen hoch sieht richtig gut aus .
Bin gespannt was du draus machst. Bei mir hat sich leider der Wurm eingeschlichen :down: fette Algen nach anscheint
Zu krassen Rückschnitt und defekter Zeitschaltuhr, die blieb Tage lang aus und weil ich immer spät nachhause Kahm und keiner meiner lieben was aufgefallen ist ging's dann los . Werde es auch neu gestalten und brauch ich nur leider neue Pflanzen :(
Aber hey Shit Happens :wink: .
Weiter so lg stefan
Fishfan
Posts: 539
Joined: 23 Jan 2013 21:31
Feedback: 5 (100%)
Postby thomas2805 » 30 Nov 2013 13:37
Hey Sebi,

dank dir, und ja der Moosbusch hat sich innerhalb von 4 Monaten von einem 'Ast' auf diesen Busch mutiert.. :pfeifen: Aber bald geht es ihm an den Kragen. Wie gesagt es ist grad seeeehr overgrown :wink:

Den Sand sauge ich nur grob ab und entferne so (beim wöchentlichen WW) nur den Garnelenkot etc.
Ca alle 6 Wochen saugen ich ihn ab, in einem Eimer und spüle ihn kurz durch. Dann wieder ab ins Becken und sieht aus wie neu :D Im großen und ganzen liegt aber aber sehr stabil rum. Keine Braunalgen, Kieselalgen oder ähnliches drin. Nur leichte braune Patina welche nach 4-5 Wochen kommt.

Für 5 Monate noch sehr stabil. Halte mich aber auch mit Düngen zurück, Minimal Prinzip :thumbs:

Und Stefan,

klingt ja nicht so doll.. :eek: Aber sitzt ja an der Pflanzenquelle! Wenn du was langsames brauchst sag bescheid. Bei mir wächst das Zeug wir Unkraut :pfeifen:

Grüße

Thomas
'Man muss selbst die Veränderung sein welche man im Leben sehen möchte', M. Ghandi
User avatar
thomas2805
Posts: 191
Joined: 17 Mar 2012 17:16
Location: Berlin
Feedback: 7 (100%)
Postby robat1 » 30 Nov 2013 20:58
Servus Thomas,

ja mir gefällt dein Becken auch super. :thumbs:

Allerdings wenn es echt noch 2 Monde unbeschnitten wuchern darf dann sind die schönen Steine vollends verschwunden.
Für meinen Geschmack gehören die längst wieder freigeschlagen weil sie für meinen Geschmack am Anfang den größten Reiz des Layouts ausmachen.

dank dir vielmals. Die Steine sind RS Basalt Pebbles und habe sie von Jurijs bekommen welche er aus einem seiner alten Becken noch über hatte.

Finde die Form auch sehr schön. Könnte glaube ich schwierig werden größere davon zu bekommen.

weil wir gerade dabei sind. Ich hab grad mal im Net gesucht, aber sie nur bei zu 50mm Durchmesser gefunden.
Wie groß sind denn deine größten und wo hat die Jurijs sie In der Größe bekommen ????

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby thomas2805 » 03 Dec 2013 19:50
Hey Robert,

da haste ja recht aber steck im Moment über beide Ohren in Arbeit auch wenn die hübschen gerade ein wenig untergehen :pfeifen:

Und die Steine findet man sonst auch als Basalt getrommelt, gibt auch größere Körnungen, oder Olivin Diabas rund, Schiefer getrommelt geht auch in die Richtung. Glaub die findest du bei jedem 2. Natursteinhändler oder direkt beim Steinbruch, hab mal schnell was in der Nähe von Marburg/Hessen gefunden 'Angelburger Natursteine' oder http://schultheis-stein.eu

Musst mal googlen. Meine sind ca 20 im Durchmesser einer 25-30, habe sie aber auch schon größer gesehen.
Mag sie auch sehr und härten das Wasser nur minimal auf.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Grüße

Thomas
'Man muss selbst die Veränderung sein welche man im Leben sehen möchte', M. Ghandi
User avatar
thomas2805
Posts: 191
Joined: 17 Mar 2012 17:16
Location: Berlin
Feedback: 7 (100%)
29 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Erste Scape, simples Scape
Attachment(s) by Dominic 02 » 08 Apr 2014 21:53
14 3538 by Dominic 02 View the latest post
28 Aug 2014 01:11
25 L Scape
Attachment(s) by naturfreak » 28 Jul 2012 15:52
4 853 by -serok- View the latest post
28 Jul 2012 18:33
My First Scape 50l
Attachment(s) by Aldaron » 14 Aug 2013 18:16
4 1055 by Fishfan View the latest post
22 Sep 2013 01:16
first scape
by Patrick K. » 18 Apr 2014 20:04
4 744 by Patrick K. View the latest post
20 Apr 2014 10:23
scape mit see
by fischfütterer » 09 Sep 2015 08:03
9 1030 by Matz View the latest post
11 Sep 2015 04:48

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests