Post Reply
67 Beiträge • Seite 3 von 5
Beitragvon Fishfan » 16 Aug 2014 23:40
Hi Kalle ,
das nenn ich ja mal großes Kino :thumbs:
Weiter so und das Foto will ich natürlich auch sehen.
Lg Stefan
Fishfan
Beiträge: 539
Registriert: 23 Jan 2013 21:31
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon AQ Dave » 17 Aug 2014 07:54
Moin,

Glückwunsch Kalle. Da haste wieder was gezaubert. Freu mich auch schon auf den Finalshot. :bier:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
Benutzeravatar
AQ Dave
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Apr 2013 18:30
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon p'stone » 18 Aug 2014 18:52
Hallo Kalle,

:thumbs: Glückwunsch zu dieser beeindruckenden Platzierung! :thumbs:
Ich bin auch schon sehr auf den Finalshot gespannt.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
p'stone
Beiträge: 270
Registriert: 23 Mär 2013 16:54
Wohnort: Göttingen
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Tutti » 18 Aug 2014 19:27
Hi Kalle,

auch von meiner Seite natürlich Glückwunsch und Hut ab,sauber gemacht :thumbs:

Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Tutti
Beiträge: 1101
Registriert: 28 Jul 2007 19:41
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 89 (100%)
Beitragvon Kalle » 12 Okt 2014 16:01
Hallo,

Danke für die vielen :thumbs: .

Beim GAPLC hatte ich ein späteres Bild von Hidden Valleys eingereicht und mit Platz 48 bin ich sehr zufrieden. Das Foto war aber später genommen, als das vom IAPLC und vom Charakter her anders. Fototechnisch gab es noch viel Luft nach oben. Ich zeige es demnächst.

Auf dem Weg zu einem Contestfoto mache ich mir immer reichlich Gedanken, was alles gemacht werden muss.
Mein Becken sieht in den Wochen vor dem Foto recht wild aus, eher eine Baustelle. Ich schaue dann immer, dass mit dem Trimmen das Timing bis zum Foto passt. Bei langsam wachsenden Pflanzen muss man also einige Wochen vorher anfangen. Ich schreibe mir meine Ideen in ein Heft oder notiere es mir auf einem Foto.

Das Bild zeigt mal die Entwicklung und was ich mir ein paar Wochen vorher so alles notiert hatte.

VG Kalle

Dateianhänge

Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1387
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 12 Okt 2014 17:10
Soooo geil Kalle. Die Plätze sind super und wohl verdient:):):)

Liebe Grüße Felix :)
Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Mr.Do » 12 Okt 2014 19:12
Hi Kalle,
Echt professionell dein Vorgehen. So schrittweise zum idealen Bild ist eine super Idee.
Ich habe schon einige mal ein Bild gemacht(mit Wasserbewegung, Sonderbeleuchtung usw.) und dann bemerkt, dass irgend eine Pflanze irgendwie nicht ins Foto passte. Meist hatte ich dann nicht mehr die "Kraft" alles noch einmal zu starten.
Ich freue mich schon darauf, wenn wir alle unsere Bilder mal veröffentlichen können.
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

Benutzeravatar
Mr.Do
Beiträge: 447
Registriert: 11 Dez 2011 19:19
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Aquariophilo » 12 Okt 2014 22:25
Hi Kalle,

finde das sehr interessant, was Du hier treibst :thumbs:
Ich freue mich auch, dass Du Dein Vorgehen, diese Detailarbeit so dokumentiert, das gab es hier meines Wissens nach so noch nicht.

Ich habe mal etwas ähnliches gemacht, bevor mein Becken algenmäßig etwas "undurchsichtig" :roll: wurde: Ich habe mir notiert, wie lange welche Pflanze braucht, um nach einem Rückschnitt wieder ihre volle Schönheit zu zeigen. Das ist auch eine Technik, die beim Hinarbeiten auf einen Fotocontest denke ich hilfreich ist.

In dieser Hinsicht hast Du sicherlich Recht, was Deine Aussagen hier im Thread betrifft: Man kann wohl tatsächlich noch deutlich mehr Erfahrungen/Herangehensweisen/Techniken miteinander teilen, die evtl. schneller zu einem guten Kontestbecken/-foto führen. Denn diejenigen hier, die wirklich tolle Scapes zaubern, werden das sicherlich nicht nur aus Intuition (Künstlertum/ästhetisches Empfinden) heraus tun, sondern schon einen Plan (d.h. eine systematische, durchdachte Herangehensweise) etc. im Kopf haben. Wenn mehr Leute ihren Plan und ihre Gedankengänge teilen würden (und zwar detailiert, nicht nur das Abschlussfoto), dann würde das sicher zu einem erhöhten Lerneffekt bei den lesern führen.

Ich freue mich schon auf Dein Abschlussfoto und möchte Dich ermutigen, den hier eingeschlagenen Weg des transparenten Erläuterns Deiner Herangehensweise weiterzuverfolgen, ich werde auf jeden Fall interessiert mitlesen.
Liebe Grüße
Stefan

Red Sun - Green Veins
Aquariophilo
Beiträge: 717
Registriert: 30 Mär 2012 16:31
Wohnort: Mainz
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Kalle » 13 Okt 2014 08:44
Hallo ihr drei,

freut mich, dass es euch gefällt.

@ Jens: Ich finde es auch erstaunlich, was ich vor einem Shooting, oder kurz danach alles übersehe. Spiegelungen, Schatten, umgefalle Einrichtungsgegenstände, Saugnäpfe, Otocinclus an der Scheibe usw.
Und wenn ich glaube, das Foto passt und es eingereicht habe, finde ich einen Tag später zig Sachen, die ich besser machen möchte....
Ich mache inzwischen eine Art Checkliste, die ich durchgehe, bevor ich das finale Foto nehme.

@Stefan: Freut mich, dass du das ähnlich siehst.

Wenn mehr Leute ihren Plan und ihre Gedankengänge teilen würden (und zwar detailiert, nicht nur das Abschlussfoto), dann würde das sicher zu einem erhöhten Lerneffekt bei den lesern führen.

Ja, so sehe ich das auch. Du hast mir ja eine sehr genaue und sehr gut passende Rückmeldung gegeben, oder auch Aram - das war sehr hilfreich.

Ja, das Thema treibt mich um. Ich denke, die Unterstützung bei den Layouts ist hier schon gut, die erfahrenen Leute beteiligen sich und das macht viel aus. Und klar, wenn z.B. Leute wie Georg Just sich bei einem Layout einmischen, können alle was dabei lernen (nachricht275037.html#p275037). Nicht jeder möchte Verbesserungsvorschläge bekommen, aber eine konstruktive, detaillierte Kritik für den, der sie haben will, bringt natürlich mehr, als ein bloßes "weiter so".

Ich finde beispielweise die Bewertungsfunktion bei den Aquarien verbesserungsfähig. Ich habe den Eindruck, dass die Aquarien von vielen betrachtet werden, aber nur wenige geben kommentierte Bewertungen ab. Bei der namentlichen Kritik ist eben die Gefahr größer, dass sich nur die "Freunde" gegenseitig beglückwünschen. Ich frage mich z. B., ob die (zusätzliche) Möglichkeit einer anonymen Diskussion Vorteile brächte.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1387
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Sebi » 13 Okt 2014 18:45
Hi,
Auch von meiner Seite ein Dickes Lob für diese Gestaltung und deine Herangehensweise beim Aquascaping! Schön dass du uns einen Einblick in deine Arbeitsweise gibst.

Warte gespannt auf den Final Shot :glaskugel:
Gruss Sebi
Benutzeravatar
Sebi
Beiträge: 231
Registriert: 05 Feb 2010 13:56
Wohnort: St. Gallen
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kalle » 24 Okt 2014 00:42
Hallo zusammen,

ich habe mir wieder ein Pärchen Trichogaster lalius (Colisa lalia, "Neon") gekauft. Ich mag die Zwerfadenfische einfach sehr. Hier ein paar Bilder.

Am Aquarium mache ich außer WW und ab und zu trimmen nichts mehr; es sieht dadurch ziemlich wild aus, aber ich lasse es laufen, bis ich Zeit habe, was neues zu machen.

VG Kalle

Dateianhänge

Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1387
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Kalle » 27 Okt 2014 00:14
Hey zusammen,

hier also noch die Contestbilder, beide zu unterschiedlichen Zeiten, etwas anders fotografiert.

VG Kalle

Dateianhänge

Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1387
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 27 Okt 2014 00:22
Moin Kalle. Ich liebe dein Scape. So schön wild und natürlich.

Liebe Grüße Felix :)
Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Kalle » 27 Okt 2014 01:18
Danke dir, Felix.

Da ich gerade dabei bin hier noch zwei Fotos von heute. Wie man sieht macht es immer noch Freude.

VG Kalle

Dateianhänge

Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1387
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 27 Okt 2014 01:53
Das glaube ich gerne Kalle. Gerade ein erwachsenes Layout macht super viel Spaß. Man kann überall was neues entdecken, was vllt gar nicht immer so geplant war:) Mein Jungle path lasse ich gerade auch so wie es ist, bis ich die Muße finde ein neues Layout aufzusetzen:)

Liebe Grüße Felix :)
Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
67 Beiträge • Seite 3 von 5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste