Post Reply
11 posts • Page 1 of 1
Postby Japanolli » 01 Dec 2010 23:31
Moin zusammen,

mein 80er Becken läuft nun seit drei Monaten nahezu Algenfrei.
Lediglich auf meiner Wurzel hat sich eine leichte grüne Alge breit gemacht, die ich gar nicht weiter beachtet habe.
Nun hat sie in den letzten Wochen allerdings ordentlich zugelegt.
Diese Alge ist mir völlig unbekannt und ich kann momentan kein Bild einstellen, da ich nur ein Handy zur Verfügung habe.
Vielleicht kann jemand schon mit der Beschreibung etwas anfangen.

Wie sich nun herausstellt wird diese Alge einige cm lang und verästelt sich.
Sie ist schleimig und sieht außerhalb des Beckens sehr dunkel aus, im Becken hellgrün.
Wenn man genauer hin schaut, sieht es aus als wäre sie aus einzelnen Kugeln zusammen gesetzt die mit Schleim überwogen sind.
Ich hoffe es kann jemand etwas mit der Beschreibung anfangen.
Z.Zt. Kann ich Bilder leider nur per EMail verschicken
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby moss-maniac » 01 Dec 2010 23:46
:?: Vielleicht auf den Scanner legen mit einer hohen Auflösung?

Guts Nächtle
Ev
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
User avatar
moss-maniac
Posts: 745
Joined: 22 Nov 2009 14:30
Location: Straubing Niederbayern
Feedback: 6 (100%)
Postby Karsten » 02 Dec 2010 00:24
moin,

hier die fotos von Olli

Attachments

gruß

karsten
Karsten
Posts: 196
Joined: 22 Sep 2008 18:37
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby dirkHH » 02 Dec 2010 00:36
hi,

kann man nicht so gut erkennen. erinnert mich ein bisl an die "rodophytas sp.3" aus dem MCI report. http://aquascaping.flowgrow.de/aquascap ... imbalances

die ist im report eher grau abgelichtet - ich hatte die aber schon in grün in meinem becken... allerdings nicht in der menge wie bei dir :shock:

gruß
dirk

Attachments

User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby Japanolli » 02 Dec 2010 07:30
Danke Dir Dirk, aber die sehen meiner Alge nicht wirklich ähnlich.
Das sind auch keine einzelnen Fäden, sonder sehen optisch aus wie Äste die sich verzweigen.
Ist wahrscheinlich eine Süßwassergrünschleimkorallenalge ;-)
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby dirkHH » 02 Dec 2010 18:53
oooch, olli,

Süßwassergrünschleimkorallenalge
hatte ich auch schon :D

die hier besser?



gruß
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby Karsten » 02 Dec 2010 19:07
moin,

wie hast du sie wegbekommen?






lg

karsten
gruß

karsten
Karsten
Posts: 196
Joined: 22 Sep 2008 18:37
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Japanolli » 02 Dec 2010 19:58
Moin Dirk,

die könnte es evtl sein.
Weißt Du noch ob sie bei genaueren hinsehen aus einzelnen Kugeln bestand?
Kann sie denn niemand bestimmen per Foto?
Vielleicht sollte ich sie mal in der Biete Kategorie anbieten, wenn sie so selten ist ;-)
Biete groß Portion Süßwassergrünschleimkorallenalge... ;-)
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Sumpfheini » 02 Dec 2010 22:00
Moin Olli,
das könnte Froschlaichalge, Batrachospermum sein. Die ist unter anderem hier identifiziert worden:
algen/welche-algen-sind-das-t11473.html
Deine Beschreibung der Alge als schleimig - verzweigt - im Detail wie aus Kugeln zusammengesetzt würde zu der passen. Ich kenne sie aber eher als hell-graugrün, nicht wirklich hellgrün. Mglw. gibt es in Aquarien mehrere Batrachospermum-Arten. Bei mir wuchs die auch vor allem an Holz.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5216
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Japanolli » 02 Dec 2010 22:31
Moin Heiko,

mein "Retter" ;-)

Habe mir den Thread mal durchgelesen, demnach bin ich mir ziemlich sicher das es sich um Batrachospermum sp. handelt.
Danke Dir vielmals!
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby dirkHH » 02 Dec 2010 23:46
hi heiko & olli,

istn bischen OT zu ollis glitschalge: habe in meinem becken dann und wann regelmäßig ebenfalls eine glitschalge - in anderen freds gerne als "dingsbums-alge" benannt :D, die aussieht wie die "Thorea hispida" bei bernd kaufmanns aquamax
http://www.aquamax.de/HG06UG12.htm

die fehlt noch in der flowgrow-datenbank und wäre schön, wenn sie dort einzug finden könnte. bilder stelle ich gerne zur verfügung...


gruß
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
11 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Unbekannte Alge
Attachment(s) by Crustaman » 02 Nov 2009 21:39
6 422 by Crustaman View the latest post
02 Nov 2009 22:29
unbekannte Grünalge
Attachment(s) by Anja » 20 Dec 2011 21:18
13 1005 by Anja View the latest post
31 Dec 2011 12:24
Unbekannte Rot(?)alge ....
by DanielHB » 30 Dec 2011 10:56
4 702 by DanielHB View the latest post
30 Dec 2011 13:26
Mir unbekannte Alge
Attachment(s) by kunzi » 27 Jan 2012 15:15
9 1811 by java97 View the latest post
30 Jan 2012 16:24
Unbekannte Alge
Attachment(s) by osa » 28 Sep 2012 10:26
9 809 by omega View the latest post
14 Oct 2012 21:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests