Post Reply
92 posts • Page 3 of 7
Postby kiko » 13 Dec 2014 13:39
Hallo,
Sachdiskussion sind aus vielerlei Gründen oftmals schon im Ansatz sinnfrei - denn auf Polemik kann man nur mit Polemik antworten. Natürlich kann man andererseits auch sagen, das man besser gar nix hätte sagen sollen und man alle einfach in dem Glauben beläßt, das man sich mit peroxidhaltigen Haushaltsmitteln in die Luft sprengt.
Ja, wer weiß, vielleicht wäre es sinnvoller gewesen, wenn man es so hätte stehen lassen.

Nur, wenn man diese "Zwischendiskussion" mal wegblendet - endete der Tread normal,
denn schon in den ersten Postings wurde dem TE bereits gesagt, das es sich primär um Bartalgen handelt sowie verschiedene Behandlungsvorschläge wurden dbzgl. auch eingebracht.

Dabei fing der Thread doch so normal an...
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Plantamaniac » 13 Dec 2014 13:58
Hallo, Wasserstoffperoxyd kann lebenslange Blindheit verursachen, wenn der Betreffende davor nicht gewarnt ist und allzu sorglos damit umgeht.
Und das ist für mich ein Grund umsichtig damit umzugehen und es nicht öffentlich rumstehen zu lassen.
Und da ist dann noch lange nix in die Luft geflogen.
Unfälle sind nie geplant. Sonst würde nie etwas passieren.
Ich ziehe es auch vor solche Mittel außerhalb des Aquariums im Eimer anzuwenden oder zuerst andere Mittel und Methoden zu testen, da ich Fürsorgepflicht für meine Tiere habe. Und das ist möglich. Warum gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen :irre:
Und wenn es 100x verdünnt ist (und dann nixmehr hilft) hat es für meinen Teil, im Freiwasser trotzdem nichts im Aquarium verloren. Ich hab es da, kann es nehmen wenn ich will, mach es aber nicht, weil es nicht notwendig ist.
Das ist kurieren am Symptom und nicht an der Ursache.
Das ist wie samentragendes, einjähriges Unkraut mit Roundup totspritzen,obwohl ausreißen und es in heißer Rotte kompostieren, auch getan hätte :irre:

Wie gesagt, jeder kann machen was er will...
Anschließend den Fischen die Haut abziehen und die Pflanzen verätzen...nur zu...
Chiao Moni
Last edited by Plantamaniac on 13 Dec 2014 14:02, edited 1 time in total.
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Biotoecus » 13 Dec 2014 14:00
rocknrollposer wrote: bevor Du hier beleidigend wirst, solltest Du wissen, dass ich dieses Datenblatt überflogen habe und einfach nicht die Zeit habe mir das alles ganz genau durchzulesen und mich damit zu beschaäftigen, auch weil es nicht bezahlt wird.


Das sehe ich völlig ein! Warum sollte man auch Texte lesen wenn man dafür nicht bezahlt wird?
Wobei, da ist irgendwie nen Fehler in der Denke. :lol:
"Ich will nen Hobby haben und anderen sollen mir Geld schicken, damit ich was über mein Hobby lese!" :lol:

Umgekehrt güldet natürlich, dass man für Fragen in einem Forum, die andere dann lesen, nichts bezahlt, weil die anderen müssen ja unentgeldlich antworten!
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Biotoecus » 13 Dec 2014 14:23
Plantamaniac wrote:Ich mach mir 3% iges Wasserstoffperoxyd auf die Finger wenn ich sie mir irgendwie aufgeschlitzt hab und unten steht 1 Liter 6% iges für die Oxydatoren (Das kam liegend in einer Schuhschachtel ohne Tüte mit DHL :shock: aus einem Onlineshop, obwohl auf der Flasche steht, das sie nur stehend transportiert werden darf :irre: ).
Chiao Moni


Stell Dir vor es passiert ein Unfall und das 6%ige H2O2 aus dem Oxydator läuft im Aquarium aus!
Tu es lieber weg und benutze es nicht mehr!
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby kiko » 13 Dec 2014 15:00
Hallo,
Wasserstoffperoxyd kann lebenslange Blindheit verursachen, wenn der Betreffende davor nicht gewarnt ist

Nicht schon wieder von vorne. :bonk:
Jeder der ein Aquarium betreibt, sollte schließlich über zumindest ein Mindestmaß an gesunden Menschenverstand verfügen -genauso- wie jeder der im Aldi kaufen geht. Oder muß die arme Frau an der Aldikasse dir auch jedesmal sagen, das du die Essigessenz die du da grad für deinen Bio-Salat kaufst weder für deine Augen nutzen, noch unverdünnt trinken solltest, weil das zu Verätzungen und bei falschen verschlucken gar eine tödliche Lungenembolie verursachen könnte?

Falls die arme arme arme Frau an der Aldikasse das alles nicht tut,
dich davor zu warnen, das Essigessenz eigentlich eine Säure :shock: ist - warum verklagt ihr den Aldi nicht ?!!!

Denn um bei eurer einfachen 0815- Polemik zu bleiben:
Essig Essenz = Essigsäure und gehört zur Gefahrgutklasse 8 "ätzende Stoffe"
http://de.wikipedia.org/wiki/Gefahrgutklasse :troesten:

6%ige H2O2 aus dem Oxydator

Die Oxidatoren von Söchting haben btw. sogar 19% H202 Lösungen: http://www.amazon.de/S%C3%B6chting-106-L%C3%B6sung-19-9-Oxydator/dp/B0088TICH8
Und auch damit explodiert nix.
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Biotoecus » 13 Dec 2014 15:06
Söchting verkauft Oxydator Lösungen auf H2O2 Basis bis 30%.
http://www.oxydator.de/deutsch/oxydator-loesung.html
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby JasonHunter » 13 Dec 2014 15:15
Hallo,

fällt eine Lampe ins Wasser und hält man seine Hand hinein kann es einen dollen Stromschlag geben. Aquaristik ist ja lebensgefährlich!

Andererseits spiele ich gerne mit Feuerwerk... ich werde jetzt auch mit Strom und Wasserstoffperoxid spielen!


Grüsse,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 13 Dec 2014 15:18
JasonHunter wrote:Hallo,

fällt eine Lampe ins Wasser und hält man seine Hand hinein kann es einen dollen Stromschlag geben. Aquaristik ist ja lebensgefährlich!


Kann es nicht.

Andererseits spiele ich gerne mit Feuerwerk... ich werde jetzt auch mit Strom und Wasserstoffperoxid spielen!


Grüsse,

Jason

Wenn man "spielt" allerdings!
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Wuestenrose » 13 Dec 2014 15:48
Hallo…

Plantamaniac wrote:Hallo, Wasserstoffperoxyd kann lebenslange Blindheit verursachen, wenn der Betreffende davor nicht gewarnt ist und allzu sorglos damit umgeht.

Das kann Glutaraldehyd, der Wirkstoff von EC auch:


Ich ziehe es auch vor solche Mittel außerhalb des Aquariums im Eimer anzuwenden oder zuerst andere Mittel und Methoden zu testen, da ich Fürsorgepflicht für meine Tiere habe.

Benutzt Du EC?


Ich habe mich deshalb so eingespreizt, weil der rocknrollposer zwar Wasserstoffperoxid aufgrund des MSDS in Grund und Boden verdammt, sich aber bedenkenlos EC ins Aquarium kippen möchte. Das passt nicht zusammen!

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Tigger99 » 13 Dec 2014 15:53
Flo, wenn noch da sein solltest..
Echt tut mir leid dir EC bzw. H2O2 empfohlen zu haben bzw auch nicht. EC und H2O2 sind
Halt toll um Bartalgen aus dem Becken zu eliminieren. Wobei eliminieren das falsche Wort ist, eher töten von Bartalgen ist gemeint. Damit man die nicht mehr bekommt muss man natürlich die Ursache bzw. Die Voraussetzungen für Bartis eliminieren. Volldünger reduziert fahren ist da eine von mehreren Möglichkeiten und wohl Schritt Eins.
Töten von Bartalgen geht auch über rausschneiden der Selbigen. Nur rausschneiden geht halt meistens nicht (Bartis auf Steinen, halbe Pflanze wäre weg) und da sind die zwei Mittel,richtig angewand, wohl hilfreich.
Konnte ja nicht ahnen, das ich durch meinen geringen Beitrag, danach soviel ereignet (zum Schmunzeln bekomme) . Hierfür möchte ich mich im Namen aller entschuldigen (auch für die, die das nicht wollen), bin mal so frei.

Aquaristik ist toll und Flowgrow meiner Meinung nach einer der besten, wenn nicht sogar die beste Plattform für Aquarianer und solche die welche werden wollen. Also bleib dran und bisschen Humor, drüber stehen bei Antworten und immer wieder warum fragen, gehört dazu :bier:
Schönen Gruß
Dirk
Last edited by Tigger99 on 13 Dec 2014 15:56, edited 3 times in total.
User avatar
Tigger99
Posts: 554
Joined: 30 Dec 2011 17:05
Feedback: 7 (100%)
Postby JasonHunter » 13 Dec 2014 15:53
Hallo

Biotoecus wrote:Kann es nicht.


Dann wofür die ganzen Warnhinweise?

Biotoecus wrote:Wenn man "spielt" allerdings!


Ich mag spiele. Und Brot.

Grüsse,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Tigger99 » 13 Dec 2014 16:21
Jason,
Mein Fehler nicht direkt im ersten Post auf die Richtige Anwendung und die entsprechenden Thread verwiesen zu haben!!
Gesunder Menschenverstand wurde hier irgendwo genannt und den sollte man halt anwenden. Und Warnhinweise sollen genug das erreichen, man wird halt gewarnt, sprich mache dich schlau und beachte was im Beipackzettel steht. Wobei dann es noch grundlegendes Wissen bei jedem Menschen geben sollte (wie unter Wasser kann man nicht atmen). Und ja Kinder könnten in meinem 480l ertrinken. Daher haben Kinder nicht darein zu klettern.
Daher ist auf der Essig Essenz Flasche kein Zeichen (gerade extra gecheckt). Da meine Kinder z. B. nicht wissen, dass Essig Essenz 25% Essigsäure ist, steht das ganz oben im Schrank. Anderes negatives Beispiel ist die 95%Schwefelsäure, welche einem Flowgrower verkauft wurde. Aber der ist erwachsen und sollte sich vorher schlau machen.. (ok hat er nicht und der Apotheker hats halt verkauft). Schön war die direkte Reaktion einiger hier ihn zu warnen. In dem Fall waren die Flowgrower die Warnschilder!! Das hätte auch im warten Sinne des Wortes ins Auge gehen können.
Das aber normal, dass einige ganz ängstlich sind bei Dingen die sie nicht kennen, total überreagieren oder was nicht wollen. Dies ist ok aber baut leider auch bei andern Ängste auf, wenn man das so von sich gibt. Daher erst mal schlau machen und dann sachlich und faktisch Antwort. Und da sind noch die.,die viel Wissen haben und helfen wollen, dies aber durch falsche bzw. übertriebene Ehrlichkeit unverständlich für andere rüber bringen.
Na ich mach das wie mit den Socken von Oma zu Weihnachten, anziehen oder Mülltonne, das hier die Frage.
Schönen Gruß
Dirk
User avatar
Tigger99
Posts: 554
Joined: 30 Dec 2011 17:05
Feedback: 7 (100%)
Postby kiko » 13 Dec 2014 17:01
Hallo,
Unten im Foto eine original 3% Wasserstoffperoxidlösung über die Apotheke gekauft.
Der Artikel hat die Zulassungsnummer: 1799.99.99
Ist freigegeben zur Mundspülungen, Wundesinfizierung
Die Vorderseite ist mit einem einzigen Warnhinweis versehen, das das Mittel nicht in geschlossene Körperöffnungen eingebracht werden "sollte". Dazu zählt neben austrinken v.a. eine rektale Einführung. Da ich aber nicht davon ausgehe, das das Niveua hier schon soweit unten ist, als das man bzgl. H202 nun sogar noch davor warnen müßte sich das Peroxid bitte NICHT in den After einzuführen (Emboliegefahr) - können wir denke ich diesen etwas unappetitlichen Part an Produktwarnungen nun wohl hoffentlich überspringen. :?

Die Absätze mit den Gegenanzeigen/Nebenwirkungen sind ebenfalls extra vergrößert und für jeden hier einlesbar. Nur sieht auch nur irgendjemand da eine der hier geschilderten Horrorszenarien (Explosion, Verätzung, Blindheit) usw.) ? Ich sehe das nämlich nicht aufgedruckt bei der 3% Peroxidlösung und möchte daher jetzt bitte mal wissen, wie manche nun auf sowas kommen.

Nur um das mal klar zustellen,
es geht nicht darum ob es blind machen könnte wenn man seine Augen 10 Stunden dareintunkt, was mich stört, ist die Art wie hier argumentiert wird und das nichtmal ein Beleg dafür dann geliefert wird.
Die Leute wie (leider) auch Monika stellen sich nämlich einfach nur hin und werfen ein reißerisches Bildzeitungs-horrorszenario in den Raum, das ist letzlich so als wenn sie sagen: "Der Himmel ist grün und jetzt beweis mal das Gegenteil"
Selbst liefern sie aber alle keinerlei Belege für ihre eigenen Aussagen.

Attachments

grüße Olaf-Peter
Last edited by kiko on 13 Dec 2014 17:18, edited 1 time in total.
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Öhrchen » 13 Dec 2014 17:17
Hi,
hat sich schonmal jemand die Warnhinweise und Beschreibungen der gängigen Wassertests zu Gemüte geführt ;) ? Die sind wirklich nicht ohne. Und ich kenne jemanden, der sich immerhin schon Löcher in die Klamotten gewaschen hat nach Benutzung von (Salzsäure?)haltigen Testlösungen :ops:
Auch CO2 Flaschen können einem bei unsachgemäßem Gebrauch, oder größeren Leckagen, ziemlichen Ärger bescheren.

Ist doch logisch, daß ich mir im Umgang mit Chemikalien bewußt sein muß, daß sie Wirkungen haben. Darum verwende ich sie ja. Oder eben nicht, bleibt ja jedem selbst überlassen.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1375
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby JasonHunter » 13 Dec 2014 17:36
Hallo Stefanie

Öhrchen wrote:Hi,
hat sich schonmal jemand die Warnhinweise und Beschreibungen der gängigen Wassertests zu Gemüte geführt ;) ? Die sind wirklich nicht ohne. Und ich kenne jemanden, der sich immerhin schon Löcher in die Klamotten gewaschen hat nach Benutzung von (Salzsäure?)haltigen Testlösungen :ops:
Auch CO2 Flaschen können einem bei unsachgemäßem Gebrauch, oder größeren Leckagen, ziemlichen Ärger bescheren.

Ist doch logisch, daß ich mir im Umgang mit Chemikalien bewußt sein muß, daß sie Wirkungen haben. Darum verwende ich sie ja. Oder eben nicht, bleibt ja jedem selbst überlassen.


Deshalb habe ich vorhin ja auch geschrieben, dass die Aquaristik ein nicht ganz ungefährliches Hobby ist. Das war nicht mal sarkastisch gemeint. Wer hier benutzt Schutzbrillen und Arbeitskleidung mit seinen Tröpfchentests?

@Olaf

kiko wrote:Selbst liefern sie aber alle keinerlei Belege für ihre eigenen Aussagen.


Du erwartest jetzt hoffentlich aber nicht, das jeder für jede Aussage gleich einen Beleg, Link und Quellenverweis hinterlässt?

Grüsse,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
92 posts • Page 3 of 7
Related topics Replies Views Last post
Seltsames Gewächs auf Blättern. Alge oder etwas anderes?
Attachment(s) by Zarosch » 06 Oct 2013 19:17
4 756 by Zarosch View the latest post
06 Oct 2013 22:36
Nano Cube -Algenproblem und ratlos...
Attachment(s) by Kaeptn » 11 Jun 2017 15:32
5 1122 by Kaeptn View the latest post
24 Jun 2017 23:38
Algenbekämpfung im 60l Cube
by nilsrohe » 18 Dec 2014 16:07
11 1044 by p'stone View the latest post
23 Dec 2014 16:01
20l Cube nach dem Verreisen
Attachment(s) by Mako » 05 Jun 2010 20:39
8 951 by Mako View the latest post
23 Aug 2010 13:34
Sera cube 130 Monatelang ohne algen... Jetzt kommen sie :/
by DennisH95 » 23 Nov 2013 09:56
30 1871 by DennisH95 View the latest post
26 Dec 2013 19:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests