Post Reply
78 posts • Page 3 of 6
Postby Wuestenrose » 20 Oct 2014 13:37
Servus...

Doch, meine Gießlösungen setze ich mit Leitungswasser an. Die zum Ansetzen verwendeten Gerätschaften sterilisiere ich allerdings nicht vorher.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby bocap » 20 Oct 2014 13:47
Hallo Robert,

hmmm... können im Leitungswasser Algensporen sein?? Ich würde das mit "Ja" beantworten, oder?
Dann könnte Ammonium natürlich als Wachstumsbooster für die Algen wirken.

Demnach dürfte ja in meinen Gläsern - zumindestens in Glas 1 und 3 nicht sonderlich viel passieren. Wo sollen da Algensporen herkommen? In Glas 2 und 4 können die ja evtl. übers Futter kommen.

Bin mal gespannt...

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby Wuestenrose » 20 Oct 2014 14:23
Hallo,

ich denke nicht, daß das Leitungswasser die Algensporen mitbringt. Ich tippe eher auf meine Gerätschaften, die ich vorher nicht sterilisiere.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby StoryBook » 24 Oct 2014 14:47
Endlich mal wieder ein tolles Thema. :thumbs:

Habe ich das richtig gelesen, das Amano in seinen Becken dauerhaft Kohlefilter hat??? Sagen nicht alle die man so fragt, NICHT dauerhaft? Was wären denn die Nachteile, wenn ich dauerhaft mit Kohle filtere???

Versuchen würde ich es ja gerne mal. :D
Gruß der Jens :)
User avatar
StoryBook
Posts: 148
Joined: 24 Jun 2013 09:20
Location: bei Hannover
Feedback: 2 (100%)
Postby Tigger99 » 24 Oct 2014 19:36
Jens,
das mal extra Thread wert, das mit Kohle :bier:
Nur soviel, bei mir liegt Kohle im Becken rum :pfeifen:
Schönen Gruß
Dirk
User avatar
Tigger99
Posts: 554
Joined: 30 Dec 2011 17:05
Feedback: 7 (100%)
Postby StoryBook » 25 Oct 2014 17:32
Hallo Dirk,
wie wirkt sich denn die Dauerkohle bei dir im Becken aus??? Weniger Algen?
Gruß der Jens :)
User avatar
StoryBook
Posts: 148
Joined: 24 Jun 2013 09:20
Location: bei Hannover
Feedback: 2 (100%)
Postby StoryBook » 31 Oct 2014 13:52
Ist das Thema mal wieder eingeschlafen???
Gruß der Jens :)
User avatar
StoryBook
Posts: 148
Joined: 24 Jun 2013 09:20
Location: bei Hannover
Feedback: 2 (100%)
Postby bocap » 31 Oct 2014 22:20
Hallo Jens,

nein ist nicht eingeschlafen. Nur tut sich seit zwei Wochen in den Gläsern nicht wirklich was. :pfeifen:
Die beiden mit der Fischfuttersuppe haben die erste Woche so extrem gestunken, dass ich kurz davor war das ganze wieder abzubauen! :igitt:
Seit zwei, drei Tagen stelle ich allerdings fest, dass das ursprünglich aufgrund des Futters ziemlich braune Wasser langsam wieder heller wird. Die Futterreste zersetzen sich langsam zu feinem Mulm und der Gestank wir auch weniger. Einen Unterschied zwischem dem Glas mit SB und dem ohne kann ich allerdings nicht feststellen.

Ich warte noch eine Woche ab und dann beinge ich in alle vier Gläser mal ein paar Algenspren ein.

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby StoryBook » 01 Nov 2014 17:53
Roch es schon wie in einer Gruft??? :predigt:

Es freut mich aber, dass du nicht aufgegeben hast, ich verfolge den Beitrag weiter. :thumbs:
Gruß der Jens :)
User avatar
StoryBook
Posts: 148
Joined: 24 Jun 2013 09:20
Location: bei Hannover
Feedback: 2 (100%)
Postby bocap » 08 Nov 2014 08:29
Morgen zusammen,

leider ist mir mit meinem Test gestern ein kleines Missgeschick passiert...
Hatte die Gläser auf dem Tisch stehen wo ich noch mal mit dem Hardscape von meinem kommenden Layout rumgespielt habe. Im Eifer des Gefechtes habe ich gleich zwei der Gläser von Tisch geschoben und das war's dann! :ops: :cry:

Hatte eine halbe Stunde vorher die Gläser erst mit Algen angeimpft, da bis jetzt nichts wirklich spannendes passiert ist. Lediglich bei den Gläsern mit dem Fischfuttermix hat der Geruch abgenommen und das anfänglich braun/graue Wasser ist deutlich klarer geworden. Einen Unterschied zwischen dem Glas mit den ML Bakterien und dem ohne konnte ich optisch allerdings nicht feststellen.

Der Test ist also erst mal vorbei.
Ich werde das aber zu gegebener Zeit noch mal neu versuchen, jetzt habe ich aber erst mal keinen Bock mehr! :-/

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby Kalle » 08 Nov 2014 12:29
Hi Sasche,

schade, das war ein spannender Ansatz.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1495
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby Wuestenrose » 08 Nov 2014 14:03
Servus…

Ja, wirklich schade. Der Ausgang des Experiments hätte mich schon interessiert. Dafür steuere ich jetzt noch ein Bild eines meiner Kanister bei, in denen ich meine Gießlösungen für die Urlaubsvertretung bevorrate.



Ich bin selber überrascht, wie stark die veralgen, obwohl das Lichtangebot eher schwach ist. Ihren Kohlendioxidbedarf decken die Algen wohl aus der Karbonathärte des zum Ansetzen verwendeten Leitungswassers. Ich glaube nicht, daß Kohlendioxid durch das Kanistermaterial diffundieren kann, auch wenn es ein recht dünnes Gas ist.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby bocap » 08 Nov 2014 21:01
Hallo Kalle,
Hallo Robert,

ja, ich find´s nicht nur schade, ich find´s zum :kotz:
Aber wenn ich in zwei Wochen mein neues Becken gestartet habe, werde ich noch mal einen neuen Versuch starten. Versprochen!

ein Bild eines meiner Kanister

Daraus giest du doch nicht etwa was ins Aquarium oder?? :eek: :eek:

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby Wuestenrose » 08 Nov 2014 21:34
Hallo...

Nein, darin bewahre ich die Gießlösungen für meine Zimmerpflanzen auf. Ich hätte allerdings keinerlei Bedenken, etwas davon ins Aquarium zu kippen. Man kann ein Aquarium nicht mit Algen infizieren. Entweder besitzt ein Aquarium eine Tendenz zu Algen, oder es besitzt sie nicht.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Erwin » 08 Nov 2014 23:35
Hallo Robert,

so ähnlich sehen meine Blumengieß-Kanister nach einigen Monaten auch aus, nur nicht ganz so ausgeprägt, da ich sie vorher reinige oder durch einen neuen ersetze. In meinen Kanister kommt nur frisches Leitungswasser - Kein Dünger! Die Kanister stehen offen im Badezimmer um auszugasen/abzustehen.
Sind bei mir keine Grünalgen sondern Cyanobakterien.
Bekomme ich die nun übers Leitungswasser vom Wasserversorger geschenkt oder schwirren die in der Landluft rum?
Hast du deine auch mal unters Mikroskop gelegt?

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1675
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
78 posts • Page 3 of 6
Related topics Replies Views Last post
Gute Möglichkeit, organische Abfälle / Detritus zu entfernen
by Nigel95 » 29 Mar 2018 08:15
2 560 by Nigel95 View the latest post
29 Mar 2018 11:09
Wer kann mir helfen ? Algen Algen und nochmehr Algen
Attachment(s) by Mirelle » 21 Jun 2013 13:20
3 1765 by Matz View the latest post
21 Jun 2013 17:44
Algen,Algen und es werden immer mehr
by Quatsch-Kopf » 03 Jul 2008 21:38
9 3285 by Quatsch-Kopf View the latest post
10 Jul 2008 21:40
Algen gegen Algen einsetzen - geht das?
by Aqualung » 22 Sep 2018 18:56
3 394 by unbekannt1984 View the latest post
22 Sep 2018 20:45
Vertrocknete Algen = tote Algen?
by ToBe » 03 Oct 2010 14:49
3 1272 by ToBe View the latest post
04 Oct 2010 07:52

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests