Post Reply
83 posts • Page 2 of 6
Postby apfeltasche » 14 Aug 2012 11:10
Hallo Nick,

Wie Eddy schon schrieb, dein Düngekonzept ist nicht ausgereift.

Du düngst jetzt Nitrat zu, das ist schonmal gut. Aber es fehlen nach wie vor die anderen Makronährstoffe Phosphor und Kalium. Ohne schaffen es die Pflanzen nicht gegen Algen.

In deinem Becken fehlen insbesondere die Phosphate. Du hast jetzt schön viel Nitrat, aber ohne Phosphate werden dir die Grünalgen immer explodieren. Wenn du konstant 10mg/l Nitrat hältst, kannst du Phosphat auf 1mg/l aufdüngen. Das wird deinen Pflanzen einen Wachstumsschub bescheren und so den Algen zusetzen.

Am einfachsten wäre es daher wirklich erstmal, wenn du einen fertig gemischten NPK-Flüssigdünger verwendest, in dem sind alle Komponenten im richtigen Verhältnis vorhanden. Dein neuer Dünger ist hauptsächlich dafür geeignet, um einen überdurchschnittlich hohen Nitratverbrauch im Becken durch tägliche Nachdüngung auszugleichen.

Leider ist das anfangs sehr frustrierend, aber wenn du es beherzigst und durchhältst, wirst du mit wunderbarem Pflanzenwuchs belohnt. :grow:
Grüße,
Mirko
apfeltasche
Posts: 120
Joined: 13 Apr 2011 12:18
Feedback: 21 (100%)
Postby Nick96 » 14 Aug 2012 15:16
Hallo Eddy,

habe den gesamten Filter noch nicht ausgeräumt wegen der Bakterien. Das Becken läuft erst 2,5 Monate.
Habe den Volldünger Provito weggelassen und setze Nitrat zu?
Amanos habe ich bestimmt 10 und Redfire auch nicht weniger.
Harnischwelse möchte ich nicht , da sie mir nicht gefallen.
Sonst habe ich doch alles umgesetzt.
Was sagst zu den Wasserwerten?
Npk werde ich gleich bestellen.
Lg Nick
Nick96
Posts: 53
Joined: 19 Jul 2012 12:00
Feedback: 0 (0%)
Postby Nick96 » 14 Aug 2012 15:19
Hallo Mirko,
Zuerst einmal vielen Dank!

Werde nun Npk zuführen Und dann mal schauen was passiert.
Ist echt nervend die grüne Gülle!
Lg Nick
Nick96
Posts: 53
Joined: 19 Jul 2012 12:00
Feedback: 0 (0%)
Postby Nick96 » 16 Aug 2012 09:40
Juhuuu,,,,
Hätte mal ne Frage :grow:
Habe nun Phosphat ins Becken gegeben und zwar soviel, das 0,1 mg vorhanden sein sollte.
Aber Phosphattest zeigt Null!
Ich gab nocheinmal die Dosierung ins Becken und er zeigt nach einigen Stunden immer noch Null !
Hmmm ich dachte Test kaputt und gab ins Teströrchen Trockenfutter und der doofe Test zeigt Phosphat an.
Versteht einer wo das Zeug bleibt? Kann doch keine Dosierung von 0,2 ( was eh schon zu hoch ist) innerhalb on Stunden verschwinden. Ick glob ick werd langsam bekloppt :shock:
Lg Nick
Nick96
Posts: 53
Joined: 19 Jul 2012 12:00
Feedback: 0 (0%)
Postby tobischo08 » 16 Aug 2012 10:41
Hallo Nick,
Warum sollten 0,2mg/l Po4 zuviel sein?
Bring den Po4 wert erst mal auf 0,5-1,0mg/l und dann kannst du Täglich 0,1-0,2mg/l zu geben um den wert aufrecht zu erhalten!

Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby Nick96 » 16 Aug 2012 11:31
Hallo Tobias,
Dachte ich sollte einen po4 von 0,1 anstreben.
Hmmm hatte mal gelesen das alles darüber zu viel sei.
Hast Du ne Ahnhnung wo das Po4 bleibt ?
Gruß Nick
Nick96
Posts: 53
Joined: 19 Jul 2012 12:00
Feedback: 0 (0%)
Postby tobischo08 » 16 Aug 2012 11:37
Guck mal in die Antwort die die Mirko (Apfeltasche) als aller erstes geschrieben hat!!!
Welche werte er da anführt.
Das wird sofort aufgebraucht,und sollange du da keine gleichbleibende dosierung hinbekommst wird sich bei deinen Algen auch nichts ändern!

MFG. Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby tobischo08 » 16 Aug 2012 11:43
Lies dir auch mal das:
naehrstoffe/nahrstoffe-im-aquarium-t343.html
und das:
algen/algenratgeber-reloaded-2012-t23486.html
durch,die Berichte durften dir helfen.(jeweils die ersten Berichte).
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby Nick96 » 16 Aug 2012 14:31
Manno bin ich nen Schnarcher.....
Da steht ja auch 1 mg!!!
Tja Tobias wie sagt man so schön,,,, wer lese kann ist klar im Vorteil,,,
Danke
Liebe Grüße Nick
Nick96
Posts: 53
Joined: 19 Jul 2012 12:00
Feedback: 0 (0%)
Postby Nick96 » 16 Aug 2012 14:35
Manno bin ich nen Schnarcher.....
Da steht ja auch 1 mg!!!
Tja Tobias wie sagt man so schön,,,, wer lese kann ist klar im Vorteil,,,
Danke
Liebe Grüße Nick
Nick96
Posts: 53
Joined: 19 Jul 2012 12:00
Feedback: 0 (0%)
Postby tobischo08 » 16 Aug 2012 15:30
Naja, so schlimm das du es zwei mal Scheiben musst ist es auch nicht. :D :thumbs:
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby Nick96 » 16 Aug 2012 15:46
Zweimal ist gut,,, habe versucht mit meinen Froschfingern die kleine IPhone Tastatur zu bedienen und dabei doppelt gedrückt.
Grobmotoriker halt :-)
Nick96
Posts: 53
Joined: 19 Jul 2012 12:00
Feedback: 0 (0%)
Postby Nick96 » 19 Aug 2012 14:20
Hallöle zusammen,
so gestern habe ich Euren Rat befolgt und den letzten Rest Tonröhrchen aus dem Filter entfernt.
Fahre nun den untersten Einsatz leer, den mittleren mit einem Schwamm und den oberen mit Watte.
So Ihr lieben und jetzt Messe ich gerade no2 und der Test zeigt mir 0,05 an.
Am Freitag war ich bei Null!
Bor, ich glaub ich hol mir nen Sitich, den ist einfacher zu halten :grow:

So Wat nu??? :shock:

Gruß Nick
Nick96
Posts: 53
Joined: 19 Jul 2012 12:00
Feedback: 0 (0%)
Postby Nick96 » 21 Aug 2012 21:01
Wahnsinn, immer mehr Algen.
Die Faden und Pinselalgen werden immer mehr.
Nur mein Tigerlotus ist davon nicht befallen.
Habe langsam die Nase voll.
Nick96
Posts: 53
Joined: 19 Jul 2012 12:00
Feedback: 0 (0%)
Postby tobischo08 » 21 Aug 2012 22:37
Hi,
Wie sieht dein Co2 wert aus?

Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
83 posts • Page 2 of 6
Related topics Replies Views Last post
So langsam verstärkt sich mein Frust, Algen !
Attachment(s) by wuehler » 22 Jul 2011 18:56
3 1038 by wuehler View the latest post
23 Jul 2011 13:09
Algen im neu eingerichteten Becken
by hwlenz » 16 Apr 2012 17:44
4 673 by hwlenz View the latest post
06 May 2012 09:42
Neues Becken - Algen
by yourmajesty » 18 Jan 2017 21:26
1 497 by foxi View the latest post
19 Jan 2017 00:15
Mein Problem Becken brauche Hilfe
Attachment(s) by Matus » 10 Aug 2011 20:56
1 617 by Arami Gurami View the latest post
10 Aug 2011 21:37
Mein kleines Bartalgenproblem im 180 Liter Becken
by Jule82 » 03 Mar 2014 11:57
3 905 by Roger View the latest post
12 Mar 2014 14:24

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests