Post Reply
23 posts • Page 2 of 2
Postby Natas2010 » 28 Jan 2010 14:48
Hi,

soo endlich gibts neuigkeiten:

Co2:
Hab jetzt nen Dupla Druckminderer ( leider auch bisher das einzigste Teil meiner Anlage ^^ )
hab schon von Tobi gehört die Anschlüsse sind genormt, was mich nur stutzig macht ist das bei dem Druckminderer vom kollegen die Gewindelänge einfach länger ist, hier mal n Bild:

Image

gemssen habe ich so knapp 1cm (mit so nem schätzeisen daher die angabe "knapp" ;) )

dann zum Wasser:

Hab endlich meine Trinkwasseranalyse ich tippe das mal alles ab was da steht:

PH 7,1
PH nach CaCo3 Sättigung 7,1

Wasserhärte DH 2 / 12
Temperatur 12,4 grad C
elektr. Leitfähigkeit pro cm 547
Sauerstoff mg/l 3,2
Säurekapazität ph4,3 mmol/l 4,1**
Gel. org Kohlenstoff (DOC)mg/l <0,5**
AOX, (ber. als Cl) mg/l <0,01**
POX, (ber. Als Cl) mg/l <0,01**
CO2 frei mg/l 16,2 (ich bring ja sogar schon co2 rein ? ist das normal ? ^^ )
Calcium mg/l 71,5
Magnesium mg/l 32,4
Natrium mg/l 3,87
Kalium mg/l 1,28
Eisen mg/l <0,05
Mangan mg/l <0,01
Ammonium (NH4) mg/l <0,04
Nitrit mg/l <0,06
Nitrat mg/l 11
Chlorid mg/l 35,6
Sulfat mg/l 67
Hydrogencarabonat mg/l 286**
Phospat, ges. (HPO4) mg/l <0,22 **(ist das das normale po4 ?,warum "H" ?)
Bor (B) mg/l <0,02
Aluminium mg/l <0,01

Sooo ich hoffe ihr könnt mir bezüglich den werten weiterhelfen, manche werte hab ich noch nie gehört
( gekennzeichnet mit ** )
Ich möchte bei Tobi dann dünger bestellen der zu den werten passt. zur zeit nehm ich ja noch den rest V30 minimal dosiert mit nen paar tropfen alle 2 tage.
ww erfolgt bei mir spätestens alle 14 tage ca 30%,
ansonsten jede woche 30% ( je nach dem wie ich dazukomme )
meine werte die ich im becken gemessen hatte stehen ja oben auf der 1. seite des threads.

ich sag schonmal vielen dank im vorraus
______________________________
greetz Natas
Natas2010
Posts: 15
Joined: 19 Jan 2010 18:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Natas2010 » 29 Jan 2010 21:28
Hi,
Ich wollte hier nochmal meine fragen zusammenfassen da ich auf den letzten beitrag noch kein feedback habe und denke es ist sch*** ausgedrückt ^^

also:

ich will meinen dünger umstellen, zur zeit nehme ich wie oben beschrieben jeden tag n paar tropfen V30 damit die brühe leer wird.

in meinen vorherigen post obendrüber stehen ja meine wasserwerte aus der leitung , ich würde gerne ca nächste woche neuen dünger bei tobi bestellen der zu meinen werten passt, daher bitte ich um analyse der werte, ich denke ihr habt da sicher mehr erfahrung drin.

desweiteren habe ich oben auch meinen druckminderer fotografiert und wollte fragen ob das maß von ca 1cm gewindelänge wirklich auf "jede" flasche passt.

so thats all @ the moment. & thanx schonmal
______________________________
greetz Natas
Natas2010
Posts: 15
Joined: 19 Jan 2010 18:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 30 Jan 2010 21:59
Hi Natas!

desweiteren habe ich oben auch meinen druckminderer fotografiert und wollte fragen ob das maß von ca 1cm gewindelänge wirklich auf "jede" flasche passt.

Gemessen hab ich noch nie, aber verwende auch die Dupla Teile und wüßte nicht was da nicht passen könnte. Einzig die sch.... O-Ringe sind im Ersatz schwierig zu bekommen und werden mit der Zeit gerne undicht. Auf die solltest Du achten!

In meinen vorherigen post obendrüber stehen ja meine wasserwerte aus der leitung , ich würde gerne ca nächste woche neuen dünger bei tobi bestellen der zu meinen werten passt, daher bitte ich um analyse der werte, ich denke ihr habt da sicher mehr erfahrung drin.

Mit Tobis Dünger liegst Du immer richtig. :wink:
Was Du brauchst ist ein Volldünger der das V30 ersetzt. Hier hast Du die Wahl zwischen dem konventionellen Mikro-Basic, oder besonders wenn Du Dein Becken mit CO2 versorgst und ein saures Wasser hast dem Flowgrow-Spezial. Beide sind sehr gut, wobei es zu bedenken gibt, das der FG-Spezial täglich gegeben werden MUSS!

Dein Leitungswasser bringt schon etwas NO3 und PO4 mit, jedoch ist fraglich ob die Mengen ausreichen werden. Entweder Du machst wöchentlich einen großen Wasserwechsel um N+P zu ergänzen oder verwendest Makro-Basic-NPK, was ich letztendlich als am sinnvollsten erachte, da Du damit auch das im LW sehr gering vertretene Kalium ergänzt.

Das war´s dann auch schon. :D
Gruß
RogerImage
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4819
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Natas2010 » 31 Jan 2010 11:50
Hi roger,

also nitrat ist ansich bei mir immer vorhanden so ~ 15mg/l
deswegen weiss ich nicht wie sich npk verhält , das müsste ja mein nitrat logischerweise auch erhöhen oder ?
daher müsste ich ja einen p&k dünger haben.... oder denk ich da falsch ?
dachte auch das mein mg & calcium verhältniss bissi ungünstig ist ..
______________________________
greetz Natas
Natas2010
Posts: 15
Joined: 19 Jan 2010 18:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 01 Feb 2010 14:32
Hallo Natas,

wenn Du schon weißt das Nitrat immer genug vorhanden ist ohne es zudüngen zu müssen, brauchst Du tatsächlich keinen NPK Dünger, evtl. noch nicht einmal Phosphat. Du hast ja auch recht wenig Licht über dem Becken und bestimmt keinen so sehr schnellen Pflanzenwuchs der die Nährstoffe auffrisst.
In dem Fall würde ich nur einen Volldünger wählen und Kalium beim Wasserwechsel ergänzen.
Ca+Mg ist sehr gut vertreten und bedarf keiner Veränderung!
Gruß
RogerImage
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4819
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Natas2010 » 01 Feb 2010 20:37
Hi,

also ich hab mittlerweile auch den rat der filterung in die tat umgesetzt und bin mal gespannt, mein eheim 2226 hat ja 2 körbe den unteren habe ich nochmal unangetastet gelassen und den oberen komplett leergerräumt und mit 3 blauen schwämmen und ein weisses feines filtervlies bestückt. im unteren unangetasteten sind keramikröhrchen mit ein paar siporex gemischt die ich warscheinlich auch gegenschwämme tausche bzw weglasse ( weiss ich noch nicht so ganz )

als alternative zu ver düngerfrage wär ja noch von drak der eisen voll dünger, vielleicht würde der ja auch schon reichen oder ?
______________________________
greetz Natas
Natas2010
Posts: 15
Joined: 19 Jan 2010 18:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 01 Feb 2010 20:58
Hallo Natas,

das SIporax würde ich in jedem Fall noch aus dem Filter entfernen.

als alternative zu ver düngerfrage wär ja noch von drak der eisen voll dünger, vielleicht würde der ja auch schon reichen oder ?

Klar.....Ferrdrakon ist auch gut!
Gruß
RogerImage
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4819
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Japanolli » 01 Feb 2010 22:12
Würde den unteren Korb komplett leer räumen und leer lassen.
Die Schwämme reichen vollkommen!
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
23 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Algen - Wie bitte?!? Der Mythos :)
Attachment(s) by Tobias Coring » 18 Nov 2009 09:41
16 1954 by eumel6 View the latest post
28 Nov 2009 17:52
Bitte um Algen Identifizierung
Attachment(s) by bodo-otto » 02 Dec 2013 21:03
3 452 by bodo-otto View the latest post
05 Dec 2013 19:03
Bitte um Hilfe. ALGEN im neuen Becken! :(
Attachment(s) by einfachnurpat » 24 Jan 2010 13:58
19 1301 by einfachnurpat View the latest post
25 Jan 2010 14:46
Diverse Algen nach Neueinrichtung Bitte um Rat
Attachment(s) by Aquaphil » 15 Jul 2010 20:18
32 2206 by Aquaphil View the latest post
06 Aug 2010 08:47
Bitte helft mir die Ursache meiner Algen zu finden
by Sabrina » 21 May 2008 08:35
78 7081 by Sabrina View the latest post
28 May 2008 14:19

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests
cron