Post Reply
66 posts • Page 2 of 5
Postby Unterwassergummiboot » 15 Jan 2013 23:39
Hallo

So nun endlich wieder von der Arbeit Zuhause.

Also Morgen Früh, stelle ich die Oberflächenbewegung zuerstmal ab.

Dann erhöhe ich die Co2 Zufuhr, so das ich auf den PH wert 6,8 komme.

Das Easy Carbo werde ich aber weiter Anwenden.

Die Nachtabschaltung werde ich Morgen auch wegnehmen und das Co2 die Nacht über Durchlaufen lassen.

Was meint Ihr.Soll ich noch ein paar weitere Pflanzen pflanzen? Damit mehr Sauerstoff durch die Asymilation ins Wasser kommt?

Meiner Ansicht nach, würden kleinwüchsige Bodendecker das Bild noch verbessern.
Zum Beispiel "Hemianthus glomeratus"oder "Riccia fluitans" auf dem Holz und Steinen.
Oder "Riccia sp. 'Dwarf'" vielleicht auch "Taxiphyllum alternans "Taiwan Moss""Das "Taxiphyllum sp. "Flame Moss"" sieht ja auch sehr schön aus.
"Utricularia graminifolia" würde auch passen.

Grüßle
Marc
User avatar
Unterwassergummiboot
Posts: 115
Joined: 14 Jan 2013 08:40
Feedback: 1 (100%)
Postby Unterwassergummiboot » 16 Jan 2013 11:02
Hallo und Guten Morgen

Nun habe ich erstmal das Umgesetzt, was ich auf die Schnelle machen konnte.

Oberflächenbewegung ist jetzt Null.

Ph Wert ist jetzt auf 6,9 und senkt sich im laufe des Tages auf 6,8 Ph ab.

Co2 Blasen sind jetzt 1 Blase/sec. Eingestellt.

Wasserwerte

KH 5
GH 7
Nitrit 0,01 mg/l
Nitrat 10 mg/l
Phosphat 0,2 mg/l

Das Bittersalz und den Makro Basic NPK muss ich noch besorgen.

Gedüngt habe ich heute wieder das Easy Carbo mit 2,5 ml.
Das Easy Profito Dünger hab ich erst Bestellt.

Dann warten wir jetzt mal was passiert.

Ahja den Filter habe ich jetzt auch auf die Hälfte gedrosselt, weil ich dachte das eine zu hohe Strömung auch gut für die Algen sind.

Grüßle
Marc
User avatar
Unterwassergummiboot
Posts: 115
Joined: 14 Jan 2013 08:40
Feedback: 1 (100%)
Postby tobischo08 » 16 Jan 2013 12:37
Hi Marc,
Dass hört sich doch schon gut an. :thumbs:
Guck das sich der dauertest schön hell grün färbt, wenn er das bei
6,8 noch nicht macht kannst du ja mal gucken ob du in einer Woche
Noch auf 6,6 gehst.Ja guck mal das du den Dünger und das Bittersalz
Bekommst den wenn deine pflanzen jetzt schön viel Co2 zur Verfügung
Haben wollen sie natürlich auch mehr NPK haben, um dann richtig los legen
Zu können. :thumbs:
Das mit dem Filter musst du gucken, die Strömung sollte schon ganz leicht
Durch das ganze Aquarium gehen, den die transportiert ja auch die Nährstoffe
Und das Co2 zu den pflanzen.

Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby Unterwassergummiboot » 16 Jan 2013 12:46
Hallo Tobias

Ja ich habe mir jetzt eine kleine Flasche Easy Profito besorgt und das Makro Basic NPK hab ich gerade Bestellt.

Profito hab ich jetzt nach Angaben ins Becken gegeben.Bei 130 l Wasser ca. 12ml .

Der Filter läuft auf halber Kraft, der Wasserstrom ist aber noch Stark genug, das man den Schwebeteilchen zusehen kann, wie sie auf der anderen Seite an der Scheibe ankommen und nach Unten Abdriften.Die Blätter bewegen sich auch noch.
Sollte also nicht zuwenig Strömung sein.

Der Dauertest wird schon Heller und der PH wert ist jetzt auf 6,8.

Fische fühlen sich wohl und schwimmen normal umher.

Das Bittersalz besorge ich noch.WW hab ich ja erst gemacht, hat also noch ein zwei Tage zeit.

Danke für Eure Hilfe. :thumbs:


Grüßle Marc
Marc
User avatar
Unterwassergummiboot
Posts: 115
Joined: 14 Jan 2013 08:40
Feedback: 1 (100%)
Postby Unterwassergummiboot » 17 Jan 2013 10:18
Hallo und guten Morgen.

Es funktioniert wunderbar mit dem Co2 über Nacht.Jetzt wo keine Oberflächenbewegung mehr vorhanden ist, wird das Co2 auch nicht mehr so schnell aus dem Wasser gelöst.

Die Fische hatten genug Sauerstoff und heute morgen waren keine schnellen Atembewegungen zu sehen und die Fische waren an Ihrem angestammten Platz.Hingen also nicht unter der Oberfläche und schnappten nach Luft.

Was mir gleich Aufgefallen ist,war das die Pflanzen höher standen.Die Blätter hatten Sie schon weit gefächert und sie sind größer geworden meine ich.Das es so schnell zu einer änderung kommt, hätte ich nicht gedacht.Sind ja erst zwei Tage.

Hier mal zwei Bilder zum vergleich.Heute morgen.


und vorgestern.


Festgestellt habe ich auch, das ich mehrere Algen im Aquarium habe.Einmal die Pinselalgen, zumindest sehen sie so für mich aus. Es sind feine Härchen an den Blatträndern und gestern noch sahen Sie aus wie kleine Pinselchen.Fusselalgen denke ich nicht, weil diese hier, Schwarz sind.



Dann habe ich so Schwarze Büschel,an den Blättern.Ist leider Unscharf das Bild.


Und zum dritten sind die Scheiben mit grünen Algen bedeckt.Die halten sich allerdings in grenzen und alle zwei wochen, mache ich die weg.Sind vermutlich diese Punktalgen.

Kann natürlich auch sein, das die Pinselalgen in verschiedenen Stadien zu sehen sind.Das ich deshalb meine es sind verschiedene.Aber das Wichtigste ist, das Sie zurückgehen und sich nicht weiter Ausbreiten.Das Easy Carbo und das Co2 tun Ihre Wirkung. :gdance:


Grüßle Marc

Attachments

Marc
User avatar
Unterwassergummiboot
Posts: 115
Joined: 14 Jan 2013 08:40
Feedback: 1 (100%)
Postby tobischo08 » 17 Jan 2013 11:17
Hey :-)
Das freut mich, dass du so schnelle Ergebnisse siehst!
Warte mal ab bis das du noch NPK zugibst.
Welche Farbe hat den jetzt der Test?

Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby Unterwassergummiboot » 17 Jan 2013 11:29
Hallo Tobias

Der Co2 Dauertest ist jetzt fast Hellgrün.


Ich Denke das Co2 kann man so lassen.Der Ph wert steht auf 6,8.

Möchte wenn das mit den Algen vorbei ist und mein Düngeplan steht, noch Bodendecker und Moos auf der Wurzel und Steinen machen.



Grüßle Marc
Marc
User avatar
Unterwassergummiboot
Posts: 115
Joined: 14 Jan 2013 08:40
Feedback: 1 (100%)
Postby Ebs » 17 Jan 2013 16:22
Hallo Marc ,

das hört und sieht sich ja schon gut an. :thumbs:

Drücke dir die Daumen, dass es weiter aufwärts geht !

Bei evtl. Bedarf kannst du ruhig noch etwas an der CO2-Schraube drehen. Da sehe ich noch etwas Luft. (Mein Grün ist noch heller. :D ) Würde ich aber erst abwarten.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1149
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby tobischo08 » 17 Jan 2013 16:41
Hi Ebs,
Ich denke auch das er noch was runter gehen kann, so auf 6,6.
Aber er soll damit ruhig noch nee Woche warten wenn er sich da
nicht so sicher ist :-)
Wenn dann mal noch der Dünger und das Bittersalz dazu kommt
Dann kann es richtig los gehen.

Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby Unterwassergummiboot » 19 Jan 2013 13:19
Hallo

Nachdem ich nun Easy Carbo seit 4 Tagen nehme, sind die Algen sehr zurückgegangen. :smile:

Ich hatte jetzt nur Easy Life Profito zum Düngen gehabt und hatte es nur Wöchentlich gegeben.Allerdings haben die Pflanzen, sich mit dem Easy Carbo so Erholt, das jetzt kaum Nährstoffe im Wasser sind.

Die Werte sind jetzt.
PH 6,7 -6,8
KH 5
Nitrit 0,01
Nitrat 10
Phosphat 0,1 bis 0,2
FE 0,05

Eigentlich wollte ich erst Morgen mit dem Düngen Anfangen, aber da mir die Werte mit Phosphat und Nitrat zuwenig Erschienen, habe ich jetzt 4ml NPK dazugegeben.
Morgen werde ich dann einen WW machen mit Bittersalz und den Dünger was dann fehlt, wieder auffrischen.

Ein bischen Gegärtnert habe ich auch.Es ist Echt eine Freude zu sehen, wenn alles wächst. :grow:



Grüßle Marc
Marc
User avatar
Unterwassergummiboot
Posts: 115
Joined: 14 Jan 2013 08:40
Feedback: 1 (100%)
Postby Ebs » 19 Jan 2013 13:28
Hallo Marc,

na dann mal weiter so ! :grow:

wir freuen uns, dass wir dir soweit weiterhelfen konnten.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1149
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Unterwassergummiboot » 20 Jan 2013 10:39
Hallo

Kleiner zwischenbericht.

Die Algen sind auf dem Rückzug und es Entwickelt sich Prächtig.
Nun wollte ich Euch noch kurz meinen Düngeplan vorstellen.Tobischo08 hat mir dabei geholfen.Vielen Dank erstmal dafür Tobi. :thumbs:

Also Wöchentlicher WW 50%.
Das Wechselwasser mit 1 Teelöffel Bittersalz auffrischen.

Morgens zur Zeit noch Easy Carbo 2,5 ml solange die Pinselalgen noch da sind.Anschliesend mit Easy Life Ferro morgens Düngen.Nach bedarf dann vielleicht weniger.Kommt auf den Wert an.
Abends dann NPK 5ml Düngen.
Co2 läuft durchgehend und hat 20-30 mg/l.
Ph wert ist 67-6,8.
KH 5

Gibts da noch verbesserungs Potenzial?

Grüßle Marc.
Marc
User avatar
Unterwassergummiboot
Posts: 115
Joined: 14 Jan 2013 08:40
Feedback: 1 (100%)
Postby Ebs » 20 Jan 2013 11:12
Hallo,

Unterwassergummiboot wrote:

Also Wöchentlicher WW 50%.
Das Wechselwasser mit 1 Teelöffel Bittersalz auffrischen.

Morgens zur Zeit noch Easy Carbo 2,5 ml solange die Pinselalgen noch da sind.Anschliesend mit Easy Life Ferro morgens Düngen.Nach bedarf dann vielleicht weniger.Kommt auf den Wert an.
Abends dann NPK 5ml Düngen.
Co2 läuft durchgehend und hat 20-30 mg/l.
Ph wert ist 67-6,8.
KH 5


kannst du im Prinzip so machen, entscheidend ist aber das ungefähre Erreichen und Beibehalten deiner Zielwerte und bei Bedarf evtl. weiteres Anpassen.

Easy Carbo würde auch nach Verschwinden der Pinselalgen noch etwas weiterführen als Prophylaxe.
Anstelle von Easy Life Ferro würde ich evtl. eher den Profito nehmen, oder gibt es einen besonderen Grund ?
Nach meiner Kenntnis enthält E L Ferro nur Eisen + Kalium und keine Spurenelemente. Lasse mich aber gerne belehren.

NPK würde ich auch früh düngen, wenn die Photosynthese beginnt.

Verbesserungspotenzial ist ein sehr relativer Begriff und ist bei jedem Becken anders und nicht einfach an bestimmten genauen anzustrebenden Werten und Maßnahmen festzumachen. Das kann bei jedem völlig anders aussehen und trotzdem funktioniert es oder auch nicht.

Ich an deiner Stelle würde jetzt erst mal das sich Weiterentwickeln der ganz offensichtlich positiven Tendenzen in deinem Becken beobachten und dem Becken etwas Zeit lassen zum Anpassen und dann, wenn nötig, weiter vorsichtig reagieren.

Ein Zuviel des Guten kann die Sache auch wieder ins Gegenteil verkehren.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1149
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Unterwassergummiboot » 20 Jan 2013 11:54
Hallo Ebs

Ich dachte weil der Profito ein Volldünger ist und der NPK Abends noch Hinzugegeben wird, das dann Eventuell zuviel gedüngt wird. :?

Ok Also Du meinst Anstelle von Easy Ferro sollte ich Morgens den Easy Life Profito nehmen.?

Oder nur wöchentlich den Profito und trotzdem morgens Ferro und Abends NPK.? :sceptic:

Bischen verwirrt ich bin.


Grüßle Marc
Marc
User avatar
Unterwassergummiboot
Posts: 115
Joined: 14 Jan 2013 08:40
Feedback: 1 (100%)
Postby Ebs » 20 Jan 2013 12:56
Hallo Marc,

wieso verwirrt ? :wink:

Profito ist ein Volldünger (Spurenelemente) ohne NP, Ferro nach meinem Wissen nur ein verstärkter Eisendünger + K. Deshalb würde ich den Ferro durch Profito ersetzen und täglich (Wochendosis geteilt durch 7) düngen und zwar alles morgens, auch den NPK- Dünger.

Auf die Dünger- Menge hat es keinen Einfluss, ob du morgens und/oder abends düngst.

Ich würde anfangs alle 2-3 Tage mal NO3 / PO4 + Fe testen, wie sich die Werte entwickeln. Bei Bedarf (Werte entsprechen nicht mehr deinen Zielwerten) düngst du mehr oder weniger und vor allem dein Becken beobachten.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1149
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
66 posts • Page 2 of 5
Related topics Replies Views Last post
Pinselalgen
by Goodyear1555 » 23 Oct 2006 21:28
3 3085 by Mark1 View the latest post
10 Aug 2007 06:34
Pinselalgen
by mike672 » 11 Sep 2010 17:07
0 1229 by mike672 View the latest post
11 Sep 2010 17:07
Pinselalgen
Attachment(s) by Tommy74 » 26 Sep 2010 13:51
4 1543 by Tommy74 View the latest post
26 Sep 2010 21:13
Pinselalgen
by Salva » 13 Nov 2012 17:12
3 1241 by mario-b View the latest post
13 Nov 2012 18:00
Pinselalgen!!
by Smile » 18 Feb 2013 20:13
4 1762 by Andreas B. View the latest post
18 Mar 2013 18:44

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 2 guests