Antworten
23 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon @julia@ » 20 Dez 2017 16:40
Hallo Moni

Ich meinte Biofilm. Ich schätze mal du hast damit die Bakterienkulturen und andere Mikroorganismen gemeint die sich in eingelaufenen Becken im Filter Boden und co ansiedeln oder?

lg Julia
@julia@
Beiträge: 23
Registriert: 26 Jan 2017 18:30
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 20 Dez 2017 18:35
Ja. Allerdings brauchen die auch Futter. Und zb. bei Bakter AE sind auch Bakterien zugesetzt. Lies mal nach.
https://www.garnelenhaus.de/glasgarten/bacter-ae-38g
Das Zeug macht einen recht netten Glibber...
Ich hab seit heute wieder ganz junge Ancistrus Claro, die sind mir am Anfang immer verhungert. Denen helfe ich damit über die ersten paar kritischen Tage. Funktioniert blendent :grow:

Greif doch mal ins Becken und wisch mit der Hand von innen vorsichtig über die Scheibe.
Fühlt sich das weich und wie geölt an oder ehr rau und ungeschmiert?
Wenn Du Kieselalgen hast, dann ist der Biofilm ungenügend und muß gefördert werden. Oder halt eben aussitzen, bis der Biofilm sich von selbst etabliert hat.
Ansonsten wärst Du sicher auch im Thread von Nik über förderung des Biofilms gut aufgehoben.

Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3552
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Frank2 » 20 Dez 2017 20:06
Hallo. Wenn ich in der Einfahrphase Kieselalgen habe -> Hornkraut! Funktioniert immer. Gruß
Frank2
Beiträge: 1527
Registriert: 09 Jul 2014 06:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Gio112 » 21 Dez 2017 08:39
hey hast du noch ein alten Leuchtbalken oder weitere Leds ? hänge mal mehr Beleuchtung drüber. Ich habe auch ein diskusbecken. Unser Versorger hat den Slikatgehalt stark angehoben das der Test ins tiefe schwarz geht. habe auch leds im Becken die haben nach 1,5 Jahren stark nachgelassen und dann kam das Problem mit den Kieselalgen. Bitte keine Kommentare ob es Sinn macht oder nicht bei mir hat es geholfen. Ich persönlich bin der Meinung das bei schlechter Beleuchtung sich die Kieselalgen vermehren. Das Problem habe ich auch bei uns im Fressnapf erklärt. Die holen alle 2 Tage die komplette Beleuchtung aus dem Becken und machen sie sauber. über ein Becken hat er eine zweite Led Leiste hängen und da hat er nun keine Probleme mehr
Gio112
Beiträge: 1
Registriert: 21 Aug 2017 10:16
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 21 Dez 2017 12:13
Hallo, ja das ist auch bekannt, das Kieselalgen schummriges Licht mögen.
Mehr Licht ist allerdings bei mir im Fischkeller keine Option.
Von daher bin ich froh, das ich mit Förderung des Biofilms ein ebenso probates, aber langfristig günstigeres Mittel an der Hand habe.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3552
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon lilu24 » 21 Dez 2017 14:13
Schau dir mal die Ratgeber rund um das Problem an. Hast du schon mal eine Dunkelkur gemacht?

Hier zum Beispiel eine Anleitung dazu. http://www.algen-im-aquarium.com/dunkelkur-gegen-algen-schritt-fuer-schritt-anleitung/
Andy von https://www.aquaristik.org
lilu24
Beiträge: 8
Registriert: 18 Dez 2017 08:45
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 21 Dez 2017 16:09
Hallo, neeDu...Dunkelkur mag was für Cyanos sein, aber für Kieselalgen ganz bestimmt nicht.
Das ist denen schlichtweg egal. Kieselalgen wachsen auch in unbeleuchteten Aufzuchtbecken, die aus 3m Entfernung Licht von Aquarien bekommen. Die sind da sehr genügsam. Und über eine Woche Licht aus, lachen die sich schippelig...
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3552
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 21 Dez 2017 17:49
Hallo,

Plantamaniac hat geschrieben:Die sind da sehr genügsam. Und über eine Woche Licht aus, lachen die sich schippelig...

ach, wenn die dann abfallen ist doch alles gut :P

Nein, Spaß beiseite: Kieselalgen verschwinden meistens von alleine wieder, da sollte man sich keinen großen Kopf drüber machen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 893
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
23 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Kieselalgen
von wildsau » 16 Apr 2008 21:49
4 2579 von wildsau Neuester Beitrag
19 Apr 2008 08:39
Kieselalgen?
Dateianhang von Joschan » 08 Jul 2010 10:08
7 3248 von Joschan Neuester Beitrag
02 Sep 2010 11:51
kieselalgen?!
von lachs » 10 Mär 2011 13:21
3 1366 von java97 Neuester Beitrag
10 Mär 2011 23:36
Kieselalgen :(
von bretterelse » 21 Jul 2011 12:44
5 1509 von kwusz Neuester Beitrag
16 Aug 2011 16:22
Kieselalgen?
von Bernhard B. » 25 Sep 2011 13:21
0 795 von Bernhard B. Neuester Beitrag
25 Sep 2011 13:21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast