Post Reply
47 posts • Page 4 of 4
Postby Andreas 49 » 03 May 2012 18:11
Hallo Thomas ,

ich hatte weiter oben schon was zum Thema Silikat Ex geschrieben . Es war definitiv ein Schuss
in den Ofen . Nachdem mein Wechselwasser über eine Woche lang zum tausendsten Male durch
das Zeug hindurch gepumpt worden ist , hat der Silikattest immernoch ein ( sehr ) dunkles Blau
angenommen . Also Wirkung praktisch null ! Möglich , d. es bei weniger belasteten Wasser
funktioniert . Bei mir ist das Thema Silikat Ex jedenfalls durch ! :down:

Gruß , Andreas
:roll: NEIN , ich bin nicht die Signatur ! Ich putze hier nur zweimal pro Woche .
User avatar
Andreas 49
Posts: 148
Joined: 03 Oct 2009 08:29
Location: Gräfinau-Angstedt , Thür.
Feedback: 5 (100%)
Postby Andreas 49 » 11 May 2012 11:41
Hallo zusammen

Seit vorgestern habe ich das Fotometer von Anton und ich hätte nicht gedacht , d. man beim
Ablesen der Farbtafeln so daneben liegen kann . Ich hatte 40 mg/l Nitrat im Wasser , eigent-
lich nicht tragisch aber Kalium 30 mg/l , auweia . :shock:
Das dürfte wohl eine dicke Aktie an meinen Grünalgen haben . Habe erstmal kräftig Wasser
gewechselt und bin gespannt , was sich tut . Ich frage mich jetzt langsam selber , ob die
Grünalgen von hohen Silikatwerten kommen und ob diese Werte nicht nur ein Steinchen im
Puzzle sind . Seit ich mir den kompletten Cladophora S .-Thread durchgelesen
habe , ahne ich nichts gutes . Da passt einiges , vor allem der Cyanogeruch beim ablesen
dieses Grünzeugs . Es bleibt wohl spannend . :pfeifen:

Gruß , Andreas
:roll: NEIN , ich bin nicht die Signatur ! Ich putze hier nur zweimal pro Woche .
User avatar
Andreas 49
Posts: 148
Joined: 03 Oct 2009 08:29
Location: Gräfinau-Angstedt , Thür.
Feedback: 5 (100%)
47 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Woher kommen die hohen Silikatwerte
by maju1013 » 22 Mar 2020 15:22
13 495 by maju1013 View the latest post
26 Mar 2020 13:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests