Post Reply
31 posts • Page 2 of 3
Postby Roger » 23 Aug 2011 11:44
Hi Martin!

Mit dem Phosphat ist doch das Gesamtphosphat beim Versorger gemeint oder?

Ja!

Weil das ist ja mit 1,44 mg/L ganz schön hoch oder?

In einem gut bepflanzten und beleuchtetem Becken ist das idR. sehr schnell verbraucht. Da würde ich mir nicht so viel Gedanken drum machen.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Warlock34 » 23 Aug 2011 11:50
Hallo Roger,

Danke Dir :)
LG Martin
Warlock34
Posts: 47
Joined: 30 May 2011 17:09
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 23 Aug 2011 20:24
Hallo,

Ich habe z. Zt. auch vermehrt Punktalgen auf Pflanzen und Scheiben (wahrscheinlich durch unregelmäßige PO4-Düngung).
Ist es so, dass die Punktalgen durch die PO4-Düngung von selbst verschwinden oder bilden sich nur keine neuen und ich muss die vorhandenen manuell entfernen?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Sash » 23 Aug 2011 21:14
Hi,

nach meiner Erfahrung werden die braun und lassen sich dann ganz leicht per Scheibenmagnet entfernen.
Grüße aus dem Norden,
Sascha
User avatar
Sash
Posts: 335
Joined: 11 Sep 2010 13:23
Feedback: 1 (100%)
Postby Warlock34 » 24 Aug 2011 18:21
Hi Volker,

also ich habe immer genügend Phosphat im Becken aber die Punktalgen werden trotzdem immer mehr. Bei mir bringt das Phosphat im Bezug auf die Punktalgen überhaupt nix dass sie nicht mehr wachsen würden oder weg gehen,im Gegenteil.
LG Martin
Warlock34
Posts: 47
Joined: 30 May 2011 17:09
Feedback: 0 (0%)
Postby kiko » 24 Aug 2011 20:02
hallo,
Ist es so, dass die Punktalgen durch die PO4-Düngung von selbst verschwinden oder bilden sich nur keine neuen und ich muss die vorhandenen manuell entfernen?

Von selbst gehen sie in absehbarer Zeit nicht weg (v.a. wenn sie an Blättern von Langsamwachsern sind nicht)
D.h. es kommen halt nur keine neue.

Manuel entfernen muß man aber nicht unbedingt, man kann auch geeignete Schnecken einsetzen die auf Punktalgen abfahren - meine macht selbst an befallenen Blättern schon fast chirugisch saubere Eingriffe. :)

Attachments

grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby java97 » 24 Aug 2011 21:35
Hi

und danke für die Antworten!

@Olaf-Peter: was für Schnecken sind das?

Kann man mit Easy Carbo was gegen Punktalgen ausrichten?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby java97 » 25 Aug 2011 07:12
Hi Martin,

Wie sind denn Deine Übrigen Wasserwerte so?

PS: einen niedrigen Kaliumspiegel (9mg/l, es waren zwischenzeitlich auch mal nur 3mg/l)) habe ich.
Bei mir muss es am PO4 liegen, welches ich jetzt per Dosierpumpe bei erstmal ca. 1mg/l halten werde. Ich werde berichten.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby kiko » 25 Aug 2011 11:54
@Olaf-Peter: was für Schnecken sind das?
Kann man mit Easy Carbo was gegen Punktalgen ausrichten?

EC wirkt nicht effektiv gegen Punktalgen, übers PO4 angehen sollte normallerweise reichen Neuwuchs zu bremsen.
Die Schnecke ist eine noch junge Radix aus der Familiie der Eischlammschnecken (die mit ca. 3-4 cm auch verhälntismäßig groß werden). Für ganzjährige Haltung im dauerbeheizten Aq jedoch nur bedingt geeignet (braucht Winterpause) und mehr als ein ausgewachsenes Tier würde ich aus div. Gründen pro AQ auch nicht halten.
Alternativ kann man ev. Rennschnecken probieren, allerdings pappen die (selbst einzeln gehalten) hartnäckige Gelege an Deko/Scheiben. Gibt bestimmt aber auch noch div andere Schnecken die man dagegen einsetzen kann.
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby cfish » 26 Aug 2011 03:37
hallo,

miss doch mal den Silikatwert - wie hoch ist der?


Gruß
Peter
cfish
Posts: 11
Joined: 13 May 2011 05:39
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 26 Aug 2011 07:55
Hi Peter,

Wer? Ich? :wink:
Ich habe kein Silikat im Wasser (verwende VE-Wasser).
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby nik » 26 Aug 2011 10:31
Hallo Volker,

java97 wrote:Ich habe kein Silikat im Wasser (verwende VE-Wasser).

wie kommst du denn auf das schmale Brett? ;) Die HarzKombi stark sauer/schwachbasisch hält Silikat kaum zurück und bei stark sauer/stark basisch erschöpft sich die Kapazität für Silikat sehr schnell. Die übliche Regenerierung stark basischen Harzes verdrängt angelagertes Silikat nur ungenügend. Silikatfrei wird es nur mit nachgeschaltetem Mischbett.



Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7314
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby java97 » 26 Aug 2011 22:26
Hi Nik,

Ich weiß schon, wovon ich spreche.
Ich verwende die Kombi stark sauer/ stark basisch und regeneriere die basische Säule sobald Silikat durchbricht,
was ich durch Messungen (LW, Silikattest) ermittle. Das bedeutet, dass ich das stark basische Harz doppelt so oft regenerieren muss wie das saure. Das stört mich nicht und funktioniert.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby nik » 27 Aug 2011 19:23
Hallo Volker,

ah okay. Weißt du die Bezeichnung für dein Anionenharz? Es gibt wohl Unterschiede bezüglich der Silikatrückhaltefähigkeit und deines wäre dann schon ein geeigneteres.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7314
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby java97 » 28 Aug 2011 09:14
Hi Nik,

Es handelt sich um eine Anlage von Gralla. Da müsste man mal anfragen...

@Peter:
Jetzt frage ich mich allerdings, was Silikat mit Punktalgen zu tun haben soll.
Ich wusste bisher nur, daß Silikat Kieselalgen auslösen kann.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
31 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Grüne Punkt oder Fusselalgen
by Daniel P. » 14 Aug 2009 14:20
6 1413 by Joerg Brehm View the latest post
16 Aug 2009 19:59
grüne Punkt algen und ein bisschen Kieselalgen
Attachment(s) by mike672 » 05 Jul 2010 15:38
9 1129 by Roger View the latest post
09 Jul 2010 21:34
Grüne Staubalge
Attachment(s) by frizzi » 03 Mar 2009 09:08
11 4686 by frizzi View the latest post
13 Apr 2009 13:34
Grüne Scheibe
by skyrich » 06 Apr 2009 20:26
6 2004 by skyrich View the latest post
19 Apr 2009 19:16
grüne Fadenalgen
by Insomnium » 22 Feb 2010 19:12
53 11531 by Christian84 View the latest post
27 Apr 2011 16:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest