Antworten
33 Beiträge • Seite 3 von 3
Beitragvon Hardy » 29 Dez 2008 18:53
Hallo jo
eumel6 hat geschrieben:Das hängt von den eigenen Ansprüchen und Anforderungen und vom Geldbeutel ab. Ein Teil lehnt Billiggeräte ab.
http://www.naturaquaristik-live.de/nal_ ... p?id=1538&
Deswegen fragte ich nach dem Dir vielleicht bekannten billigsten Gerät, das die gezeigte Auflösung schafft.
Die verlinkte Adresse ist für mich wertlos, zeigt als Einziges "Sie müssen registriert sein, um diese Seite aufrufen zu können...".


Hi Dietmar
Dietmar hat geschrieben:... altes gebrauchtes, aber noch sehr gut erhaltenes Mikroskop ...
Dem Tipp werd' ich nachgehen, obwohl es mir schwierig (aus der "Ferne") oder sehr aufwändig (jedes potentielle Zielobjekt mit einer Auswahl von Präparaten zwecks Test zu besuchen) scheint, Angebote beurteilen zu können.

Dietmar hat geschrieben:... Ich hatte mir schonmal überlegt diese zu modifizieren und eine LED-Beleuchtung einzubauen. Allerdings fehlt mir die Ahnung worauf dabei zu achten ist...
Dabei könnte ich Dir sicher sehr gut helfen, spätestens, wenn sich die Aufgabe für mich stellt. Geeignete LED habe ich schon.
Danke auch für den Foto-Tipp. Den werde ich aber mit der mir verfügbaren Kamera leider nicht umsetzen können.
... mit herzlichen Grüßen aus München & ggf. allfälligen "seasonal greetings" :D, der Hardy
Benutzeravatar
Hardy
Beiträge: 1141
Registriert: 26 Feb 2008 10:50
Wohnort: München (Südrand)
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon eumel6 » 29 Dez 2008 19:51
Hallo,

wertlos ist relativ
Dann guck hier
Hei, falls sich jemand die nächste Zeit ein günstiges Microskop zulegen möchte, kann da mal gucken:
http://www.lidl.de/cps/rde/xchg/lidl_de ... =extensive
Für den Hausgebraucht geht sowas meistens ganz gut...

Im wertlosen Link steht nur eine Diskussion zu dem Teil.

gruß jo
eumel6
Beiträge: 232
Registriert: 07 Mär 2008 17:13
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Hardy » 29 Dez 2008 19:56
Hi jo
eumel6 hat geschrieben:Im wertlosen Link steht nur eine Diskussion zu dem Teil...
... die mir die Site eben nicht zeigen will. [sub]:cry:[/sub]
Geht also um die Bresser. Mit denen hab ich mich schon mal theoretisch befasst, fand aber keine praktische Möglichkeit, die Auflösung zu beurteilen. Benutzt Du so eines?
... mit herzlichen Grüßen aus München & ggf. allfälligen "seasonal greetings" :D, der Hardy
Benutzeravatar
Hardy
Beiträge: 1141
Registriert: 26 Feb 2008 10:50
Wohnort: München (Südrand)
Bewertungen: 1 (100%)
33 Beiträge • Seite 3 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Fadenalgen
von roblchen » 14 Okt 2008 13:43
9 3190 von roblchen Neuester Beitrag
24 Okt 2008 12:52
Fadenalgen
von Hebi » 01 Feb 2009 13:18
25 3694 von Hebi Neuester Beitrag
27 Feb 2009 20:13
Fadenalgen bei 0,85 W/ltr.
Dateianhang von EckiD » 20 Mär 2009 10:45
22 12708 von EckiD Neuester Beitrag
18 Nov 2012 21:01
Fadenalgen
von Brot » 19 Nov 2009 18:52
21 2044 von Brot Neuester Beitrag
21 Nov 2009 17:11
Fadenalgen Oh je !
von -=Jules Verne=- » 09 Jan 2010 10:56
13 2860 von -=Jules Verne=- Neuester Beitrag
13 Jan 2010 18:22

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste