Post Reply
41 posts • Page 2 of 3
Postby Roger » 26 May 2010 20:38
Hi André,

die Biokugeln würde ich aus dem Filter entfernen, da sie wie bereits angesprochen Nährstoffe aus dem Wasser entfernen die Deine Pflanzen brauchen.

Nitrat solltest Du gegen die Fadenalgen auf etwa 20-25mg/l aufdüngen und etwas PO4 sollte auch zugegeben werden.

ProFito gibst Du noch regelmäßig?
Zeig uns doch mal ein paar Bilder von dem Becken!
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby tiesto5 » 26 May 2010 23:24
hey,
Ok denn werde ich mal die Biokugeln entfernen. Was kann ich stattdessen reinmachen?
Wie siehts mit den Keramikröhrchen aus? Müssen die auch raus?

Ja Profito kommt regelmäßig rein( 1ml) am Tag.

Womit dünge ich denn Nitrat und Phosphat auf?

Ja werde morgen mal Bilder machen. Malschauen was mein Handy so hergibt...^^

MfG André
tiesto5
Posts: 89
Joined: 21 Mar 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
Postby Roger » 26 May 2010 23:43
Hi André,

anstatt der Biokugeln kannst Du normalen Filterschaum verwenden oder wenn sich bereits welcher im Filter befindet, auch ganz auf Ersatz verzichten. Die Keramikröhrchen kannst Du drin lassen!

Womit dünge ich denn Nitrat und Phosphat auf?

Du kannst Dir selbst Dünger dafür herstellen wenn die Beschaffung der Nährsalze Dich nicht vor ein Problem stellt. Passende Rezepte findest Du hier im Forum unter "Nährstoffe".
Fertige Düngerlösung kann ich Dir z. B. von Aquasabi (Makro-Basic-Nitrat/Phosphat) oder von EasyLife (Nitro/Fosfo) empfehlen. Diese Dünger enthalten kein Ammonium und sind einfach in der Anwendung. :wink:
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby tiesto5 » 31 May 2010 19:27
Hey...
@Roger: Erstmal danke für die Tipps. Also hier in den Zoohandlungen gibt es kein EasyLife (Nitro/Fosfo).
Würde jetzt gerne bei Aquasabi bestellen. Nun meine Frage:
Könnte ich auch den Makro Basic NPK nehmen??

Von den Inhaltsstoffen wäre es ja fast dasselbe. Ausser das da noch Magnesium und und etwas mehr Kalium dazu kommt.
Oder doch vllt den Makro Basic Estimative Index?

MfG André
tiesto5
Posts: 89
Joined: 21 Mar 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
Postby Roger » 31 May 2010 20:21
Hallo André,

den Makro-Basic-NPK oder den Estimative Index kannst Du auch nehmen. Allerdings wird dann Phosphat und Nitrat (+evtl. Kalium) in einem festgelegten Verhältniss zugegeben was u. U. nicht zu den Ansprüchen Deines Beckens passt. Mit den Einzellösungen bist Du viel flexibler und kannst jeden Wert gezielt anheben. :wink:

Deine Entscheidung!
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby tiesto5 » 31 May 2010 21:01
Hey,
danke für die Tipps Roger.
Habe jetzt beides einzeln bestellt.
Hoffe das ich damit mein Algenproblem in den Griff bekomme. Denn wäre alles perfekt. :D

MfG André
tiesto5
Posts: 89
Joined: 21 Mar 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
Postby tiesto5 » 27 Jun 2010 20:31
Hey...mache jetzt seit meinen letzten Beitrag jeden tag 1 ml Aquarebell Phosphat und Nitrat rein....
und die Situation hat sich nicht wirklich gebessert=(
Pflanzen wachsen super....leider die Fadenalgen auch...=/
Mein Phospat- und Nitratwerte sind immer noch bei PO4-< 0,02 ml und NO3- 0,00 mg....
solll ich jetzt die Dosis verdoppeln um mehr reinzubekommen???
Mfg André
tiesto5
Posts: 89
Joined: 21 Mar 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
Postby tiesto5 » 29 Jun 2010 17:13
Hey...
Schade keine Antwort...?!
naja gut...denn versuchs ich mal mit ner Erhöhung der Dosierung.
Mfg Andre
tiesto5
Posts: 89
Joined: 21 Mar 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
Postby java97 » 29 Jun 2010 17:27
Roger wrote:
Nitrat solltest Du gegen die Fadenalgen auf etwa 20-25mg/l aufdüngen und etwas PO4 sollte auch zugegeben werden.


Hi, Andre!

Roger hat´s ja schon geschrieben...also musste die Dosis erhöhen, bis Du die vorgeschlagenen Werte erreichst.
Kannst ja dazu auch mal den Nährstoffrechner anschmeißen. Der rechnet Dir die benötigte Menge aus.
PO4 würde ich auf ca. 0,5 mg/l aufdüngen.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby tiesto5 » 29 Jun 2010 18:33
Hey habe jetzt mal den Nährstoffrechner angeschmissen.

Da kommt raus: 27ml AR Nitrat = 25mg/l
33ml AR Phosphat = 3,055 mg/l

Soll ich denn jetzt jeden Tag 27 ml Nitrat und 33 ml Phosphat hinzugeben(bei 54 Liter)???
Ist das nicht ein wenig viel?? Oder habe ich was falsch gemacht??

Mfg André
tiesto5
Posts: 89
Joined: 21 Mar 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
Postby pogona » 29 Jun 2010 19:22
Hi,

du sollst Nitrat auf 20-25 mg/l aufdüngen. D.h, abhängig von deinem Ausgangswasser musst du entsprechend ml hinzufügen um die 20mg/l zu erreichen. Danach düngst du nur noch den täglichen Verbrauch nach. Wie hoch der ist, musst du durch Messer herausfinden.

Wie kommst du auf 3,055mg/l Phosphat. Ich würde Phosphat nicht über 0,5 mg/l ansetzen. Phosphat würde ich lieber auf Stoß düngen. Also nach dem Wasserwechsel entsprechend für 0,5 mg/l die ml hinzufügen und dann erst wieder nach dem nächsten WW.

Also:
20 ml Nitrat für 20mg/l
5ml Phosphat für 0,5mg/l

Wie häufig wechselst du Wasser?
mfg Robin
pogona
Posts: 242
Joined: 28 Oct 2009 08:32
Location: Jena
Feedback: 3 (100%)
Postby Simon » 29 Jun 2010 19:30
Hallo,

ich weißt nicht wieso, bin auch jetzt erst in den Thread eingestiegen, aber nach dieser Aussage:

tiesto5 wrote:Soll ich denn jetzt jeden Tag 27 ml Nitrat und 33 ml Phosphat hinzugeben(bei 54 Liter)???
Ist das nicht ein wenig viel?? Oder habe ich was falsch gemacht??


Verstehe ich nicht, wieso nicht mal ausführlich die mühsam zusammengeschriebenen Artikel und Threads bzgl Düngung etc. pp. studiert werden. Dann wäre man selbst auf einem guten Stand und würde schon einiges mehr wissen. Dann würden einem auch nicht solche Fehler unterlaufen.

Viel Erfolg gegen deine Algen...
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby tiesto5 » 29 Jun 2010 20:42
Hey....
Danke Robin für deine ausführliche Antwort. Habe denn wohl den Nährstoffrechner falsch angewendet. Wie auch immer.
Ich mache 1mal die Woche 20 Liter WW mit normalen Leitungswasser.

@Simon: Sorry das ich nicht deinen Wissensstand habe und auch nebenbei etwas mehr zu tun habe als stundenlang diese Threads durchzulesen um auf ne Antwort zu kommen..... Brauchst mir ja nicht weiterhelfen. Gibt ja hier genug andere nette Leute die mir helfen.
Mfg André
tiesto5
Posts: 89
Joined: 21 Mar 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
Postby Simon » 29 Jun 2010 21:29
Hallo André,

ich verurteile das garnicht, dass Du keine Zeit hast dir viele Threads durchzulesen. Allerdings gibt es Threads, die sehr aussagekräftig sind und Dir vllt gewisse Sachen schnell, kompetent und einfach näher bringen um die Zusammenhänge schneller und noch effizienter zu verstehen um Aussagen von Forenusern, wo wir ALLE gerne helfen, umzusetzen.

Um so schlimmer finde ich es dann, wenn viele Leute sich die Mühe machen und ihr geballtes Wissen für die jenigen mit Problemen runter schreiben, aber dies dann nicht genutzt wird. Dafür sind nicht 100 Threads zum lesen nötig.
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby tiesto5 » 29 Jun 2010 22:06
Hey....naja hast ja vllt Recht....aber jedes Aquarium hat glaube ich seine eigenen Bedingungen zwecks Wasserwerte usw...von daher....is das nicht ganz so einfach das alles so rauszulesen wie es für ein das beste ist, zu mal ja hier auch viel "fachchinesisch" geprochen wird und vieles sehr weit ausgedehnt wird.
Naja auch egal jetzt. Habe meine Antwort bekommen. Dafür Danke nochmal. Und wenn jemand das zu blöd ist oder zu nervig ist der sollte halt nicht antworten.
Naja denn werde ich mich mal an die Algenbekämpfung machen.... :bonk:

MfG Andre
tiesto5
Posts: 89
Joined: 21 Mar 2010 19:39
Feedback: 1 (100%)
41 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Fadenalgen
by roblchen » 14 Oct 2008 13:43
9 3356 by roblchen View the latest post
24 Oct 2008 12:52
Fadenalgen
by laudi46 » 26 Dec 2008 17:46
32 6362 by Hardy View the latest post
29 Dec 2008 19:56
Fadenalgen
by Hebi » 01 Feb 2009 13:18
25 3905 by Hebi View the latest post
27 Feb 2009 20:13
Fadenalgen bei 0,85 W/ltr.
Attachment(s) by EckiD » 20 Mar 2009 10:45
22 12955 by EckiD View the latest post
18 Nov 2012 21:01
Fadenalgen
by Brot » 19 Nov 2009 18:52
21 2319 by Brot View the latest post
21 Nov 2009 17:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests