Post Reply
23 posts • Page 2 of 2
Postby MarcelD » 10 Sep 2009 10:40
Hi Andreas,

ich kann dich gut verstehen, mir ging's mal ganz ähnlich!
Wenn die Werte sich eingependelt haben, werden die Algen wahrscheinlich früher oder später erstmal ihr Wachstum einstellen. Es hilft auf jeden Fall, befallene Blätter abzusammeln und evtl. befallene Dekomaterialien wie Wurzeln oder Steine entweder abzukochen oder ein paar Minuten in die Mikrowelle zu legen (aber nur, wenn die "Regierung" gerade nicht zu Hause ist :D ), wobei ich letzteres nur für Wurzeln empfehlen würde.

Es ist aber leider nicht gesagt, dass die Algen dann auch innerhalb einer Woche weg sind, das erfordert unter Umständen weit mehr Geduld und vor allem konstante Nährstoffwerte.

Es schadet mit Sicherheit auch nicht, den wöchentlichen Wasserwechel auf ca. 50% aufzustocken, dann hast die die Makronährstoffe noch ein bißchen besser unter Kontrolle.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby andreas76 » 10 Sep 2009 10:46
Jallo Marcel,

mensch geht das immer schnell mit deinen Antworten.

Ok ich werde das dann mal umsetzen und dich auf dem laufenden halten.

Bis dann
Andreas
andreas76
Posts: 93
Joined: 17 Aug 2009 13:03
Location: Neunkirchen-Seelscheid
Feedback: 1 (100%)
Postby andreas76 » 11 Sep 2009 08:34
Hallo Marcel,

hiermal ein update.

Habe Ammoniak und Phosphatfilter rausgenommen und 50 % Wasserwechsel gemacht.

Nun noch eine Frage macht eine Beleuchtungs Mittagspause Sinn ?

ich dachte so an 8.00 h - 12.00h und 15.00h - 20.00h.

Wenn nein, was würdest du als optimale Beleuchtungszeit ansehen ?

Gruß
Andreas
andreas76
Posts: 93
Joined: 17 Aug 2009 13:03
Location: Neunkirchen-Seelscheid
Feedback: 1 (100%)
Postby MarcelD » 11 Sep 2009 08:52
Hallo Andreas,

andreas76 wrote:Nun noch eine Frage macht eine Beleuchtungs Mittagspause Sinn ?

In meinen Augen nicht. Aber ich glaube, da hat jeder seine eigene Philosophie...

andreas76 wrote:Wenn nein, was würdest du als optimale Beleuchtungszeit ansehen ?

Bei eingefahrenen Becken halte ich eine Beleuchtungszeit zwischen acht und elf Stunden für sinnvoll, je nach Intensität.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby Slanderscree » 13 Sep 2009 13:37
Hallo,

zumindest bezüglich der Wirksamkeit gegen Algen macht die Mittagspause keinen Sinn. Ich habe diesbezüglich noch keine Auswirkungen feststelllen können. Wenn Du Algen hast, dann auch mit Mittagspause und wenn Du keine hast, dann auch ohne Mittagspause.
Gruß Jens

http://www.aquaparva.de
Slanderscree
Posts: 96
Joined: 24 Aug 2009 14:13
Location: Großenheidorn
Feedback: 0 (0%)
Postby andreas76 » 14 Sep 2009 08:50
Hallo,

ja mit der Mittagspause war ein Überlegung. Na ja die Hoffnung stirbt zuletzt.

Habe meine Pflanzen mal umdekoriert und die befallenen Ludwigia soweit wie es geht per Hand die Algen entfernt und ihnen
einen anderen Standort gegeben. Weiter von der Hauptströmung entfernt.

Ich meine das es langsam besser wird, aber auf Grund der kurzen Zeit kann dies auch Einbildung sein.

Gruß
Andreas
andreas76
Posts: 93
Joined: 17 Aug 2009 13:03
Location: Neunkirchen-Seelscheid
Feedback: 1 (100%)
Postby andreas76 » 20 Sep 2009 11:52
Hallo Marcel,

hier mal eine Rückmeldung von mir.

Bin meine Algen los :D

vielen Dank
Andreas
andreas76
Posts: 93
Joined: 17 Aug 2009 13:03
Location: Neunkirchen-Seelscheid
Feedback: 1 (100%)
Postby MarcelD » 20 Sep 2009 12:58
Hallo Andreas,

das freut mich für dich! Drücke dir die Daumen, dass es auch so bleibt :wink:


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
23 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Ich werd sie nicht los...
Attachment(s) by Crustaman » 12 Dec 2009 10:57
17 1459 by Crustaman View the latest post
22 Dec 2009 16:50
Algen wollen nicht weg
Attachment(s) by WasserFlo91 » 16 Mar 2009 19:12
9 723 by Tim Smdhf View the latest post
16 Mar 2009 23:56
algen gehen nicht weg!
Attachment(s) by mr_miagi » 07 Aug 2009 08:12
52 2749 by Gast View the latest post
20 Jun 2010 17:50
Nicht verschwindendes Problem
by Jannik » 03 Jan 2010 20:41
5 412 by Jannik View the latest post
04 Jan 2010 14:26
Hilfe, ich weiß nicht was es ist !
Attachment(s) by iwan05 » 13 Feb 2012 14:57
11 1243 by DrZoidberg View the latest post
13 Feb 2012 16:51

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests