Post Reply
39 posts • Page 3 of 3
Postby Chamäleon » 17 Oct 2007 20:24
Hoffentlich kommt das hin und die Pflanzen schaffen es, wenn nur die blöden Algen nicht wären, hab vorhin ins Becken geschaut, die Riesenvallisnerie ist schon wieder belagert, als wüchse ihr ein Pelz. :roll:

Reicht es wöchentlich zu düngen, oder sollte ich etwas mehr tun? Ich hatte am Sonntag V30 zugegeben. Nach der Anleitung käme dann beim Wasserwechsel nächsten Sonntag E15 an die Reihe + wieder 4 g kalium?
Mit freundlichem Gruß
Christa
Last edited by Chamäleon on 18 Oct 2007 07:09, edited 1 time in total.
Chamäleon
Posts: 57
Joined: 11 Oct 2007 12:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 17 Oct 2007 20:51
Hi Christa,

du könntest zusätzlich noch den Dennerle A1 für die tägliche Düngung nehmen, um der Dennerle Linie treu zu bleiben oder jeden Tag ein ganz bischen Ferrdrakon verabreichen.

Ansonsten jetzt bei jedem Wasserwechsel auch wieder Kalium hinzufügen. Wenn du 50% wechselst kann sich maximal 10mg/l im Wasser aufbauen, wenn überhaupt nichts davon verbraucht werden sollte.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Chamäleon » 13 Nov 2007 12:31
Mein Aquarium, ich hoffe, man kann das Algenproblem erkennen. Ich habe von einem befreundeten Aquarianer Protalon-707 empfohlen bekommen, und möchte Euch nun fragen, ob schon jemand mit Protalon-707 Erfahrung gemacht hat und ob das empfehlenswert ist. Ich habe bis jetzt alles gemacht, was mir hier geraten wurde, i.M. sehe ich allerdings, dass es beginnt, dass sich auch Blaualgen wieder zeigen. Es ist aber ein leichter Anstieg von Pflanzenwuchs zu erkennen....??? Bin noch nicht so glücklich mit der Entwicklung, wegen den BA. :shock:
(Protalon-707 habe ich sogar hier, aber noch nicht angewendet).

1717



1718
Mit freundlichem Gruß
Christa
Chamäleon
Posts: 57
Joined: 11 Oct 2007 12:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Norbert » 13 Nov 2007 13:47
Hallo Christa,

Edit: Viele der Fragen gelöscht, weil schon beantwortet war. Irgendwie hab ich 2 Seiten Thread verpennt ... *kopf kratz*

Irgendwie sieht mir das furchtbar überbesetzt aus, wenn ich die Masse Fisch da sehe. :shock:
Wie große ist denn das Becken?

Gruß,
Norbert
Last edited by Norbert on 13 Nov 2007 18:06, edited 1 time in total.
User avatar
Norbert
Posts: 38
Joined: 25 Oct 2007 08:17
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Beetroot » 13 Nov 2007 17:16
Hallo Christa,

blos keine chemische Keule anwenden, die Gefahr damit alles zu ruinieren ist groß und das Problem hast dann auf weiteres nicht gelöst.

Sieht immer noch nach Pinselalgen, also Rotalgen Arten aus, könnte evtl. noch mehr CO2 gedüngt werden. Hast CO2 Dauertest?
Hast deine Werte von PO4 mit 3 mg/l und Nitrit mit 0,05 mg/l gedrückt? Kalium gibts immer noch nach dem WW?
Glaube höhere Ammoniumwerte können diesen Algenwuchs auch fördern, bei dem Gehalt an PO4 und NO2 könnte der auch zu hoch gewesen sein.

Rotalgen in den Griff zu bekommen brauch schon mal eine längere Zeit. Wachsen die denn immer noch fröhlich oder ist wenigstens schon eine stagnation zu erkennen?

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby Chamäleon » 13 Nov 2007 19:40
Ich mein nach WW immer, jetzt wird es besser - es sieht dann auch so aus, als würden die Pflanzen zulegen. Aber dies ist immer nur sporadisch und dann kehrt wieder Stillstand ein. Mir machen die Blaualgen Sorge, die sich an der Wasseroberfläche in den Wassernabelblättern mittig ablagern. Immer wieder sehe ich Kelche mit BA, die ich dann abreiße. Sonst sehe ich im Becken keine, nur eben immer an den Blättern des Wassernabels.
Die Pinselalgen haben auch den HMF bevölkert und ich habe mir schon einen Groben gekauft, ob ich besser den Mittelporigen austausche und den Groben einsetze?
CO2-Zufuhr hab ich auch schon seit ca. 14 Tg. erhöht

Ich hatte wegen den BA am Jahresanfang (Febr.) schon mal eine Dunkelkur gemacht, wobei mir viele schöne Pflanzen hin gegangen sind. Auch WW danach wurde gemacht - dachte, damit ist dann für's erste Mal Ruhe. Aber scheins flackern sie immer wieder mal hoch.
Ist es möglich, dass man sich die auch mit Grünfuttertabs einschleppen kann? (z.B. Tetra Min?)
Mit freundlichem Gruß
Christa
Chamäleon
Posts: 57
Joined: 11 Oct 2007 12:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Chamäleon » 13 Nov 2007 22:42
Achso, das ist ein 200 ltr. Panorama-Becken. :wink:
Mit freundlichem Gruß
Christa
Chamäleon
Posts: 57
Joined: 11 Oct 2007 12:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Beetroot » 14 Nov 2007 12:56
Hallo Christa,

also BA durch Futtertabs kann man wohl ausschließen, denke nicht das die mit diesen Blaualgenbakterien verseucht sind.

Glaube Algen auf dem HMF sind mehr oder weniger als normal anzusehen, teilweise auch gewünscht.

Was sagen denn nun deine Wasserwerte, konntest du PO4, NO2... drücken?

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby Chamäleon » 15 Nov 2007 01:52
Ich habe jetzt erst mal beschlossen, doch etwas Medikamentöses dazuzugeben, und zwar schwach dosiert Ektozon.
Derzeit will ich mal abwarten, wie sich das im Becken entwickelt, denn es sieht erst mal so aus, als würde sich schon eine minikleine Besserung zeigen. Aber: Man soll die Tag nicht vor dem Abend loben, erst mal wirken lassen. Ich berichte wieder.

Mit den Wasserwerten ist das so, dass ich mal neue Tests kaufen sollte, ich vermute, dass einige schon das Alter erreicht haben, wo sie ungenau werden .
Mit freundlichem Gruß
Christa
Chamäleon
Posts: 57
Joined: 11 Oct 2007 12:15
Feedback: 0 (0%)
39 posts • Page 3 of 3
Related topics Replies Views Last post
Algenproblem, neuer Dünger
by Simallein » 09 Dec 2008 08:59
9 1261 by Hardy View the latest post
17 Dec 2008 06:42
Algenproblem
by marthin » 27 Nov 2007 18:41
23 3437 by Roger View the latest post
18 Dec 2007 01:04
Algenproblem
by Seb » 09 Dec 2007 15:34
23 3430 by künstler View the latest post
13 Feb 2008 08:52
Algenproblem :(
by D€NN!$ » 20 Dec 2008 14:30
4 994 by D€NN!$ View the latest post
21 Dec 2008 11:21
Algenproblem
by animal » 19 Apr 2009 15:38
11 905 by Roger View the latest post
07 May 2009 19:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests