Alex_aw - Posts

Search found 137 matches • Page 9 of 10
Pflanzen Allgemein

Re: Echinodoren umsetzten, oder nicht? Brauche Hilfe

Hi Heiko, Das mit den Wurzeln habe ich schon mit eingerechnet, dachte ich schneide sie im Fall aus den Boden und versuche möglichst viele wurzeln heraus zu bekommen. Bei der parviflorus handel es sich um die schwarze Amazonas Züchtung, die optik ist natürlich ein weiterer punkt der für´s versetzten ...
Alex_aw
30 Sep 2012 07:51
Replies: 7
Views: 614
Pflanzen Allgemein

Echinodoren umsetzten, oder nicht? Brauche Hilfe

Hallo Leute, Ich benötige ein paar Meinungen von euch damit mir bei meinem "Problem" die Entscheidung etwas leichter/sicherer fällt. Die Frage ist, soll ich, oder soll ich nicht...... Ich habe rechts vorne im Becken "1" eine Echinodorus major stehen, ca. vorderes Beckendrittel, d...
Alex_aw
29 Sep 2012 19:20
Replies: 7
Views: 614
Pflanzen Allgemein

Re: Echinodoren "bremsen"

Hallo, einerseits Wurzeln, die aus dem Boden streben mit Düngung bekämpfen zu wollen und gleichzeitig die Pflanzen im übermäßigen Wachstum zu bremsen, beißt sich irgendwie :sceptic: Echinodorus sind so schöne Pflanzen, besonders die neuen Zuchtformen haben einiges zu bieten. Wäre doch schade wenn E...
Alex_aw
21 Aug 2012 14:12
Replies: 6
Views: 549
Pflanzen Allgemein

Re: Echinodoren "bremsen"

Hallo Erwin, danke für deine Antwort! da bin ich schon bissel beruhigt. vom Platz her geht schon noch bissel was, aber eben nimmer viel. Wenn sich die noch mal teilen muss ich gleich sehen das ich die Ableger raus bekomm. An sich wachsen sie super schön "rossetig", nur die Wurzeln machen m...
Alex_aw
21 Aug 2012 05:18
Replies: 6
Views: 549
Pflanzen Allgemein

Echinodoren "bremsen"

Hallo, da ich hier schon viele nützliche tipps gefunden habe, hätte ich nochmal eine saublöde frage.... :pfeifen: Wie gesagt, klingt blöd, aber wie kann ich Echinodoren im wachstum bremsen? Speziell das der Wurzeln :? Als ich mein Becken im März auf Sand umestellt habe Wachsen meine echis wie blöd s...
Alex_aw
20 Aug 2012 20:31
Replies: 6
Views: 549
Nährstoffe

Re: möglicher Phospahtmangel?

Hi, schade das sich niemand gemeldet hat :( Aber ned so schlimm. Ich habe nun bissel mit dem Phosphat experimentiert und den Wert angehoben, siehe da die Blätter bekommen wieder einen grünstich und die Krone beginnt wieder langsam zu wachsen. Allen anschein nach zeigt das große Fettblatt bei PO4 man...
Alex_aw
13 Aug 2012 18:33
Replies: 2
Views: 431
Technik

Re: Richtige Filterbefüllung?

Hi Martin, Dir wurde, bevor festgestellt wurde das der NO2 Test im Eimer ist, gesagt, dass bei einem NO2 Wert von 0,025-0,05 etwas mit dem Aquarium bzw. dem Filter nicht in Ordnung wäre. NO2 hätte 0,0 bzw. nicht nachweisbar zu sein, erst dann könntest Du Filtermedien entfernen. Das stimmt nur teilwe...
Alex_aw
11 Aug 2012 14:54
Replies: 45
Views: 6668
Technik

Re: Richtige Filterbefüllung?

Hi Leute, da habe ich jetzt wohl eine kleine Revolte los getreten. @ Martin Krüger Es ist in keinster weise relevant ob 0, 0.000003, 0.025, 0.05 oder 30000 mg/l NO2 vorliegen! Fakt ist das die Testst im Eimer sind und eine Diskrepanz zum Wasserversorger vorhanden ist/war. Mit dem HIntergrund die Mic...
Alex_aw
11 Aug 2012 09:41
Replies: 45
Views: 6668
Technik

Re: Richtige Filterbefüllung?

Hallo, kurzes Update! Habe JBL angeschriebn wegen den NO2 Messergebnis. Auf Rrückfürhrung der Chargennummer kam folgende Antwort: Sehr geehrte Damen und Herren, ja, dieser Test ist defekt und alt. Nach dem Öffnen von 9-12 Monaten ist es ohnehin fast zu "alt". Lesen Sie hierzu mehr: http://...
Alex_aw
10 Aug 2012 13:19
Replies: 45
Views: 6668
Nährstoffe

möglicher Phospahtmangel?

Hallo, Bin in sachen Düngung noch sehr "grün" und gerade am herausfinden einer optimalen Düngereinstellung für mein Becken und da vermutlich noch sehr weit entfernt. :-/ Habe in sachen Nährstoffversorgung schon viel gelesen, trau mich aber noch nicht wirklich da ranzugehen. Vielleicht kann...
Alex_aw
09 Aug 2012 10:09
Replies: 2
Views: 431
Technik

Re: Richtige Filterbefüllung?

Hi, so, nun war ich grad beim messen im pumpenhaus der stadtwerke bei uns. Dort habe ich an der Entnahmestellen den gleichen Messwert wie bei mir zuhause am Wasserhahn, also 0,05mg/l. Nun denke ich aber das der wert des Messlabores der Stadtwerke zu 1000% genauer ist als mein "spielzeugtest&quo...
Alex_aw
08 Aug 2012 14:31
Replies: 45
Views: 6668
Technik

Re: Richtige Filterbefüllung?

Hi, den Nitrittest werde ich heut mal testen. Fahr zu nem bekannten in die Wasserwerke und teste mal das wasser das vom Brunnen kommt. Die Wasserwerte der Stadtwerke sind ja auch von dort gekommen und müssten ja dann übereinstimmen. Was ich aber in dem Tesbericht gefunden habe, ist das die Werte ink...
Alex_aw
08 Aug 2012 11:04
Replies: 45
Views: 6668
Technik

Re: Richtige Filterbefüllung?

Hi, also langsam glaube ich das das Nitrit durch den hohen besatz so "niedrig" ist und der Filter gute dienste in sachen Nitrifikation geleistet hat, nur das so entstandene Nitrat auch sofort wieder entfernt hat und die Pflanzen nix mehr abbekamen. Warum bei mir Nitrit nachweisbar ist kann...
Alex_aw
08 Aug 2012 09:07
Replies: 45
Views: 6668
Technik

Re: Richtige Filterbefüllung?

Hi, also gut die Kugelchen fliegen etz raus. Die Keramikröhrchen gehen ja in ordnung, oder? Dann bau ich den jetzt mal vorsichtig so um (von unten) 1.Korb Tonröhrchen 2.Korb Filtermatten 3.Korb Tonröhrchen / Filterwatte 4.Kombikorb nochmal Filtrwatte Naja vom Besatz her würd schon gehen, is mir im m...
Alex_aw
07 Aug 2012 13:42
Replies: 45
Views: 6668
Technik

Re: Richtige Filterbefüllung?

Hi, Erstmal Danke für eure Antworten! schön das sich jemand durch meinen "schreibwust" gewagt hat :gdance: Mir ist halt aufgefallen, das meine Pflanzen zwar wachsen, aber trotz horrende düngerzugaben nicht wirklich schön aussehen. Meine Eisen und Nitratdüngung geht ja auch irgendwie unter....
Alex_aw
07 Aug 2012 12:04
Replies: 45
Views: 6668
Page 9 of 10

Return to advanced search