Eleocharis acicularis

Nadelsimse

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Mittelgrund, Nano-Aquarium, Vordergrund Gruppe, Vordergrund Bodendecker
Schwierigkeitsgrad: einfach
Wachstum: mittel
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (10)
  • Aquarien (20)
  • Verlinken
Wo kaufen?

Verfügbarkeit [?]: 
  • oft im Handel erhältlich

Populärnamen [?]: 
  • Nadelsimse

Pflanzentyp [?]:

  • Rhizom oder Kriechspross
Botanischer Name [?]: Eleócharis aciculáris (L.) Roem. & Schult.

Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Poales - Süßgrasartige
Familie [?]: Cyperaceae - Riedgrasgewächse
Gattung [?]: Eleocharis

Beschreibung: 

Eleocharis acicularis, die Nadelsimse, ist fast weltweit verbreitet. Auch in Deutschland ist sie stellenweise an Teichufern und in flachem Wasser zu finden. Sie ist schon seit vielen Jahren als Aquarienpflanze bekannt und auch regelmäßig als Gartenteichpflanze im Handel.

Die haarartig dünnen, eher geraden Halme sind in der submersen Form mittelgrün gefärbt und werden etwa 10-20 cm lang.

Die ähnliche Eleocharis pusilla (als "E. parvula" im Handel) ist unter gleichen Bedingungen submers heller grün gefärbt, niedriger (ca. 5 cm hoch) und hat gebogene Halme.

- Wird fortgesetzt -

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?