Menü

Rotala sp. 'Enie'

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wachstum: schnell
Verbreitung und Fundorte [?]: 

unsicher, möglicherweise Südostasien


Höhe: 20 - 40 cm
Breite: 3 - 4 cm

Verfügbarkeit [?]: 
  • gelegentlich im Handel erhältlich
  • gelegentlich von anderen Aquarianern zu bekommen

Irrtümliche Namen [?]: 
  • Pogostemon stellatus 'Superfine'

Pflanzentyp [?]:

  • Stängel
Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Myrtales - Myrtenartige
Familie [?]: Lythraceae - Blutweiderichgewächse
Gattung [?]: Rotala

Beschreibung: 

Diese Pflanze ist eine noch nicht bis zur Art bestimmte farbenfrohe Rotala mit sehr feinen, quirlständigen, grünen bis rötlichen, teilweise pinkfarbenen submersen Blättern und leuchtend dunkelrotem bis magentafarbenem Stängel. Sie ist als Sorte von der Firma Dennerle nach der Fernsehmoderatorin Enie van de Meiklokjes benannt worden, die auf der Interzoo 2010 selbst die Taufzeremonie vornahm.

Rotala sp. 'Enie' kann leicht mit der sehr ähnlichen R. sp. "Vietnam" verwechselt werden. Man kann die Unterschiede in Vergleichskultur erkennen: R. sp. 'Enie' bildet etwas kürzere Blätter aus, verzweigt sich von selbst weniger stark und neigt insgesamt stärker zu Rotfärbung als R. sp. "Vietnam", bei der die Blätter eher Goldtöne zeigen. Beide Pflanzen erinnern sehr an Rotala wallichii, die jedoch einen grünen bis hell-rötlichen Stängel und mehr oder weniger hellrote Blätter entwickelt.

Eine weitere Rotala vom "wallichii-Typ", die als Pogostemon 'Superfine Leaf' oder Pogostemon stellatus 'Superfine' nach Deutschland importiert worden war (siehe Kramer 2009), ist nicht von Rotala sp. 'Enie' zu unterscheiden. Dies hat Tobias Coring 2012 durch Vergleichskultur der beiden Pflanzen herausgefunden. Möglicherweise ist auch die als Rotala sp. "Thailand" auf www.aquaticplantcentral.com vorgestellte Pflanze mit R. sp. 'Enie' identisch.

Licht mittel bis hoch 
Temperatur-Toleranz 15 bis 30 °C
Temperatur-Optimum 22 bis 28 °C
Karbonathärte 0 bis 7 °dKH
pH-Wert 4,5 bis 7 
Kohlendioxid (CO2) 20 bis 40 mg/l
Nitrat (NO3-) 10 bis 50 mg/l
Phosphat (PO43-) 0,1 bis 3 mg/l
Kalium (K+) 5 bis 30 mg/l
Eisen (Fe) 0,01 bis 0,5 mg/l

Wachstum: schnell

Vermehrung: Stecklinge

Kann emers wachsen?: ja

Für Gartenteich/Freiland geeignet [?]: unbekannt

Winterhärte [?]: unbekannt

Für diese Wasserpflanze liegt keine detaillierte Kulturbeschreibung vor.
Für diese Wasserpflanze liegen keine Gestaltungsinformationen vor.
Für diese Galerie sind keine Bilder hinterlegt.
Benutzer
Kontaktieren
Abgabe möglich?
Du kannst diesen Eintrag in andere Webseiten oder Foren einbetten. Hierfür kannst du folgenden Code kopieren:

Als HTML-Code einbetten

<a href="http://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/rotala-sp-enie" target="_blank"><img alt="Rotala sp. &#039;Enie&#039;" title="Rotala sp. &#039;Enie&#039;" src="http://www.flowgrow.de/db/widget/wasserpflanzen/rotala-sp-enie" /></a>

Als BB-Code einbetten

[url=http://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/rotala-sp-enie][img]http://www.flowgrow.de/db/widget/wasserpflanzen/rotala-sp-enie[/img][/url]

Im Flowgrow Forum einbetten

[widget=wasserpflanzen/rotala-sp-enie]Rotala sp. 'Enie'[/widget]

Vorschau

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?

Die Wasserpflanze Rotala sp. 'Enie' ist vom Wachstum her als schnell einzustufen. Die Schwierigkeit für die Pflege dieser Wasserpflanze in einem Aquarium ist mit mittel angegeben.

Wasserpflanzen sind ein fester Bestandteil der meisten Aquarien. Beim Aquascaping, dem Naturaquarium, Biotop-Aquarium oder dem Gesellschaftsaquarium sind Wasserpflanzen nicht nur für die Wasserqualität entscheidend, sondern sorgen auch stets für eine optische Aufwertung des Aquariums.