Post Reply
81 Beiträge • Seite 5 von 6
Beitragvon Pan » 02 Feb 2013 18:33
Hey, ich finde die Tools auch gut, glaube hier haben viele drauf gewartet, dass sich in dem Bereich mal etwas "bezahlbares" aufzeigt.
Werde sicher in Zukunft weitere Tools bestellen, ist noch einiges geplant :D
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 768
Registriert: 02 Dez 2011 18:48
Bewertungen: 91 (100%)
Beitragvon hoeffel-t » 02 Feb 2013 19:16
Hi,

habe den Wave-Scissor ausgiebig getestet. Gefällt mir wirklich sehr gut!



Einzig die Gravur ist beim"F" von Flowgrow irgendwie zusammengelaufen. Meckern auf hohem Niveau. :pfeifen:
Die Gravur ist für die Funktion sowieso nebensächlich.

Ich bin sehr zufrieden

Viele Grüße

Tobias
Bild
Benutzeravatar
hoeffel-t
Beiträge: 333
Registriert: 03 Sep 2009 14:06
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Japanolli » 02 Feb 2013 20:17
Moin Tobi,

Bin mir sicher, dass es eine gute Entscheidung war, die Tools zu bringen.
Nächstes Jahr werde ich hoffentlich auch wieder aktiv einsteigen.
Dann werde ich mir sich auch ne gebogene Shorty und ne gebogene Spring anschaffen, so eine reizt mich ja schon lange!

Wünsche gute Verkaufserfolge, bin mir aber sicher das die laufen ;-)
Gruß
Olli

Made in Japan

Bild
Benutzeravatar
Japanolli
Beiträge: 1261
Registriert: 18 Aug 2009 19:48
Wohnort: Burgwedel
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Christian84 » 03 Feb 2013 12:35
Interessante Tools finde ich. Wie empfindlich ist eigentlich die Tungsten Blade wenn man mal ein Soilkorn beim Schneiden erwischt? Bricht die gehärtete Schneide wegen der hohen Härte schneller aus?
Solange die Tools scharf sind ist alles wunderbar, nur wo würdet ihr diese präzisen Scheren schleifen lassen? :?
Gruß

Christian
Benutzeravatar
Christian84
Beiträge: 142
Registriert: 26 Dez 2010 15:22
Wohnort: Plattling
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 06 Feb 2013 12:28
Hi,

@Christian
Soil-Körner sind für keine Schere ein Problem.
Man muss sich da keine Sorgen machen. Durch die gehärtete Klinge bricht da nichts eher aus, sondern die Dinger bleiben halt nur länger scharf.

@Hendrik
Danke für das Feedback. Denke auch, dass bezahlbare Tools ein wichtiges Element für das Aquascaping sind. Uns fällt jetzt schon auf, dass Kunden nun auch zu Tools greifen, die vorher eher links liegen gelassen wurden. Sehr erfreulich, auch für die Kunden, die diese Tools sicher zu schätzen lernen werden.

@Tobias
Die Laser-Gravur war leider eine Schwachstelle bei der ersten Charge :(. Hier haben wir aber mit dem Hersteller ganz klare Optimierungen vorgenommen, so dass die 2. Charge diese selten auftretenden Problemchen mit der Gravur nicht mehr aufweist.

Ich hoffe die Käufer der Tool Stands wurden auch nicht enttäuscht :). Wir finden diese sehr praktisch und ebenfalls bezahlbar.

Würde mich sehr über etwas mehr Feedback zu den Tools sowie Stands freuen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9706
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon sascha0978 » 06 Feb 2013 15:57
Hallo Tobias

Dann möchte ich dir doch auch mal ein kleines Feedback geben :smile:
Ich habe diese Woche ja die "Flowgrow Spring Scissors - gebogen - 15 cm" von dir erhalten.
Da ich bisher keine "Werkzeuge" für das Aquarium hatte, kann ich leider keinen Vergleich zu Tools anderer Hersteller machen. Sondern nur sagen was ich gut bzw. schlecht finde.

1) Lieferzeit
Wie immer schnell und unkompliziert :thumbs:

2) Verpackung
Die sehr spartanische Verpackung macht nicht direkt den Eindruck eines hochwertigen Werkzeugs. Da ist man aber auch etwas Verwöhnt von den anderen Herstellern. Mir persönlich ist es aber Wichtiger das das Produkt (in diesem Fall die Schere) gut und hochwertig ist. Ich könnte mir aber vorstellen, das dies in einem Laden mit Verkaufsfläche problematischer ist. Bei reinem Versand sucht man sich die Produkte je nicht unbedingt nach der Verpackung raus. Fazit: Wenn dadurch kosten gespart werden können bin ich gerne Bereit auf eine aufwendige Verpackung zu verzichten.

3) Optik
Optisch macht die Schere einen guten und hochwertigen Eindruck. Alle Kanten sind sauber entgratet und es finden sich keine spitzen Ecken (ausgenommen Scherenspitze). Das einzige was nicht so schön ist => der Schriftzug. Bei meiner Schere kann man das "F" und "g" in Flowgrow auch mit Lupe nicht genau erkennen. Auf meiner steht nun halt mal "Plow8row" drauf.


4) Handling
Alles was ich mit der Schere bisher im Aquarium schneiden musste/konnte ging ohne Probleme und leicht von der Hand.
Aus meiner sicht hat die Schere genau den richtigen gegendruck um auch mal etwas länger im Aquarium arbeiten zu können ohne gleich einen Krampf in der Hand zu haben.

5) Fazit
Ich würde mir die Schere auch wieder von dir Bestellen :thumbs:
Das mit dem schriftzug ist dir ja schon bekannt und offenbar schon behoben. Das ist aber nur das i-Tüpfelchen was halt noch fehlt ansonsten finde ich die Schere TOP.
Gruß
Sascha

http://www.flowgrow.de/db/aquarien/mein-delta-becken
Benutzeravatar
sascha0978
Beiträge: 50
Registriert: 13 Dez 2012 11:03
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 06 Feb 2013 16:04
Hallo Sascha,

vielen Dank für den ausführlichen Bericht.

Das mit dem Schriftzug ist nicht auf allen Scheren so. Der Flowgrow Font macht das ganze auch nicht sooo einfach. Wenn man sich im Webseiten Header "Flowgrow" anschaut, sieht man dort auch, wie die Buchstaben ineinanderlaufen. Die weiße Umrandung hilft da ein wenig, dies zu beheben.

Wir konnten das Problem aber generell lösen und die neue Charge an Tools wird eine deutlich attraktivere Gravur aufweisen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9706
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon wilmer.carsten » 08 Feb 2013 08:31
Habe heute die " Flowgrow Spring Scissors - gebogen - 15 cm" erhalten.
Als aller esrstes:
Die Qualität ist auf jedenfall mit der von ADA und Borneo Wild auf einer Augenhöhe.
Der Preis ist unschlagbar.
Flowgrow - 32,95 zum Vergleich ADA - 109,95
Also bitte, da braucht man nicht lange nachdenken.
Das nächst Flowgrow Tool wird wohl oder übel der Stand werden . Denn mit der zeit hat sich einiges angesammelt und ich weiß nicht wohin.
Mach weiter so Tobis
Benutzeravatar
wilmer.carsten
Beiträge: 62
Registriert: 08 Nov 2012 08:45
Wohnort: Duisburg
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon GeorgJ » 16 Feb 2013 16:56
Huhu,




http://www.youtube.com/watch?v=X84cBq9L8II

Meine letztes Paket :paket: ist gestern nach einwöchiger Odyssee durch den Sektor endlich angekommen - der Paketweg war aus mir nicht ersichtlichen, aber bestimmt logistisch sehr sinnvollen Gründen folgender: Braunschweig - Köln - Gummerbach - Köln - Gummersbach - Köln :irre: :lol:
Aber nun kann ich einen der heiß begehrten Tool-Stands (bei der ersten Charge konnte ich nicht mehr zuschlagen) auch noch mein Eigen nennen und meine Tools schön darin aufbewahren. Der "Tool-Stand" selbst kam mit den für Plexiglaswaren üblichen Schutzfolien, die man schnell und rückstandslos abziehen konnte. Der Tool-Stand ist sehr schön verarbeitet und sehr minimalistisch gehalten. Es finden etwa 7-8 Tools darin ausreichend Platz. Den Tool-Stand ans Becken zu hängen, konnte ich noch nicht ausprobieren, das wird aber spätestens bei der kommenden Umgestaltungsaktion ausproiert. Schon jetzt ein dickes PLUS für den Tool-Stand - Preis-Leistung: unschlagbar!

Leider sind keine kleinen Gummifüßchen zum Schonen der Standfläche dabei, aber ich habe noch durchsichtige aus dem Baumarkt dagehabt und darunter geklebt (Kostenpunkt für 4 Stück: ein paar Cents). Auch habe ich zum Schutz der Spitzen der Tools und der Bodenplatte eine kleine weiße Moosgummimatte zurecht geschnitten und rein gelegt.

Nach 4 Wochen Tools in Gebrauch kann ich sagen, dass ich sehr begeistert bin. Die Flowgrow-Tools stehen nun an erster Stelle, wenn es ums Schneiden geht und sind immer in greifbarer Nähe. Alle Schneiden sind butterweich gängig - kein haken oder klemmen - ausnahmslos bei allen Scheren! Mir selbst haben es besonders die Tungsten-Blade Scheren angetan - man schneidet halt mit den Besten der Besten. :flirt:
Auch gewichts-technisch schneiden die Flowgrow Aquascaping Tools sehr gut ab, und sind durch und durch leichter als äquivalente Tools anderer Hersteller (bis zu 18,5% leichter bei der gebogenen Long-Scissors), was insbesondere bei längeren Arbeiten schon sehr angenehm auffällt.
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Bild
Benutzeravatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Beiträge: 2396
Registriert: 03 Dez 2007 16:08
Wohnort: Köln
Bewertungen: 164 (100%)
Beitragvon Kloner91 » 16 Feb 2013 18:04
Hi Georg,

Mal wieder ein Super Video sehr verkaufsfördernd :thumbs:
Nächsten Monat wird gleich bestellt !
Finde diese Tools vom sehen schon genial !

Gruß Mirko.
Let it Grow :grow:
Benutzeravatar
Kloner91
Beiträge: 285
Registriert: 23 Aug 2012 19:39
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Arami Gurami » 17 Feb 2013 13:00
Hallo zusammen,
habe heute zum ersten Mal in einem Nanobecken HCC mit den Spring Scissors (gebogen) zurückgeschnitten, eine absolute Wohltat! Mit der kleinen Schere erreiche auch prima schwierige Stellen, die Schere geht weich wie Butter und ist alles andere als ermüdend und motiviert dazu, alles im Becken niederzumähen :thumbs: .
Liebe Grüße,
Aram
Benutzeravatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Beiträge: 2067
Registriert: 10 Feb 2010 21:57
Bewertungen: 154 (100%)
Beitragvon Pan » 17 Feb 2013 13:32
Hallo,
@Georg, wieder ein echt schönes Video :thumbs:

Bin seit zwei Wochen am überlegen, welche Schere für mich die richtige ist.
Brauche noch eine für mein Eleocharisrasen, wobei für mich die Wave Scissors im Moment an letzter Stelle steht.
Jetzt denke ich an eine Short Scissors gebogen-->ohne Tungsten Blade, sollte für den einen Zweck reichen, oder was meint ihr?
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 768
Registriert: 02 Dez 2011 18:48
Bewertungen: 91 (100%)
Beitragvon GeorgJ » 17 Feb 2013 13:43
Huhu Hendrik,

vielen Dank :)

Die Wave ist für Vordergrundpflanzen das "Non-Plus-Ultra" - das wird man spätestens beim Einsatz in verschiedenen Layouts feststellen - man kommt mit ihr in alle Ecken und Spalten, was bei komplizierteren Aufbauten sehr von Vorteil ist.
In Nanos, oder bei aufgebundenen Pflanzen würde ich immer zur Sping-Scissors greifen.

Für einen einfachen Rasen, ohne großartige Hardscapeunterbrechungen und normale Schneidarbeiten ist die Short Scissors im Curved Type (gebogen) wohl ein geeigneter Allrounder - ich persönlich würde aber immer wieder zur Tungsten Blade - Variante greifen (nur 10€ Unterschied im Vergleich zur normalen) - die Schere kannst du dann noch an deine Enkel vererben ;) :lol:.
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Bild
Benutzeravatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Beiträge: 2396
Registriert: 03 Dez 2007 16:08
Wohnort: Köln
Bewertungen: 164 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 17 Feb 2013 21:02
Moin Georg,

sehr schönes Video. Gefällt mir sehr gut.

@Hendrik
Wie Georg schon schreibt.... wenn es um Bodendecker geht, gibt es nichts besseres als eine Wave Scissors. Bei einem Nano würde ich aber wohl eher auf eine Spring ausweichen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9706
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon Pan » 17 Feb 2013 21:12
Hallo Tobi, eine Spring hab ich schon :smile:
Geht um mein 200l Becken.....mein Nano muss ich erstmal fertig machen, muss noch das ein oder andere dafür besorgen...
Danke für euren Rat.
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 768
Registriert: 02 Dez 2011 18:48
Bewertungen: 91 (100%)
81 Beiträge • Seite 5 von 6
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Die „Flowgrow Hardscape Challenge“ - Fragen und Antworten
von GeorgJ » 10 Mär 2011 12:26
56 3627 von JohnK Neuester Beitrag
02 Mai 2011 15:58
ZEN und AQUASCAPING
von GreenReef » 10 Jan 2008 16:43
52 4948 von Mark1 Neuester Beitrag
14 Jan 2008 19:12
Aquascaping Philosophy 102
von Tobias Coring » 04 Mai 2007 09:55
2 10970 von Haeck Neuester Beitrag
06 Nov 2015 00:48
Aquascaping Philosophy 101
von Tobias Coring » 04 Mai 2007 10:00
3 7123 von Joka Neuester Beitrag
22 Jan 2017 15:01
Aquascaping Grundlagen
von Tobias Coring » 18 Mai 2007 11:16
31 32434 von Kiese Neuester Beitrag
16 Nov 2012 18:53

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste